WICHTIG FÜR ALLE REIFENVERSCHLEISS BEI NEUEN 1ern

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von oilonice, 09.06.2007.

  1. #1 oilonice, 09.06.2007
    oilonice

    oilonice 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo Leute,

    ich möchte mich noch mal zum Thema Reifenverschleiss/Sägezähne beim 1er BMW melden.
    Ich kann euch nur raten…schaut euch eure Reifen an. Auch schon nach kurzer Laufleistung können die Reifen Sägezähne ausbilden, speziell an den Vorderrädern (bei mir ca. 2500km). Wenn sich da was zu fühlen ist…sofort zum Händler und Terror machen. Wenn man die Sägezähne/starken Reifenverschleiss zu spät bemerkt, bleibt man meistens auf einem großen Teil der Reifenkosten sitzen. Denn der Hersteller sagt: Der Reifen ist ein Verschleissteil.
    Ich denke BMW weiß, dass sie ein Problem haben und unternehmen nichts, weil ja nur ein Bruchteil der „dummen“ Kunden das mit den Reifen rechtzeitig bemerkt. Nur aus Spass habe ich mal bei einigen 1er geschaut, die auf Parkplätzen standen, ob sie das gleiche Problem haben. Ich weiß nicht wie viele ich angeschaut habe…aber das Problem hatten mehr oder weniger fast alle. Ein paar Fahrer habe ich auch schon drauf angesprochen und mit Ihnen geredet, mit dem Ergebnis, dass sie auch zum Händler gefahren sind.
    Ich bin ja mal gespannt: Mein Auto hat Montag beim Händler einen Fototermin. Es sollen die Reifen fotografiert und die Bilder nach München geschickt werden. Dann wird weiter entschieden. Ich finde die Einstellung von BMW echt so was von zum kotzen, wobei ich sagen muss das mir der 1er insgesamt immer noch sehr sehr gut gefällt. Das ist mein erster BMW und es wird sich zeigen, ob es nicht mein letzter BMW ist
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schorschi73, 09.06.2007
    schorschi73

    schorschi73 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterschleißheim
    Hallo,

    das Problem liegt nicht an BMW sonder meist an Pirelli oder Bridgestone.
    Mir ist das Problem nur am Pirelli Eufori@ bekannt, hatte die Sternspeiche 142 drauf mit Pirelli Eufori@ und war nach 7500 km auf der aussenseite runter.
    Antwort von BMW das die Reifen an Pirelli geschickt werden aber bisher kein fall bekannt ist wo die auch nur einen cent übernommen haben.
    Das war im September 06.

    Habe daraufhin meinen Radsatz bei Ebay verkauft und mir die Sternspeiche 182 als 18" mit Good Year drauf gemacht, das Ergebnis nach ca 6000 KM keinerlei erkennbarer Verschleiss.
    Seit dem Facelift wird auch beim 1er kein Pirelli mehr verbaut.


    Ich schwöre seit dem auf Good Year.

    Wie sind eure erfahrungen?
     
  4. Opa

    Opa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Vorname:
    André
    Ich habe auch die Goodyear in 18" drauf. Die sind jetzt ca. 18000 km alt und haben bis jetzt keine Probleme bereitet. Sägezahn oder hoher Verschleiss sind mir fremd!!

    Gruß
    André
     
  5. Presto

    Presto 1er-Fan

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich fahre die recht billigen Fulda Exelero in 18" non RF,bisher absolut keine Probleme damit nach ca. 15000km
    mit recht zügiger Fahrweise :lol: .Nutzen sich auch sehr gleichmäßig ab,mit Messschieber nachgemessen.
    Die beschriebenen Probleme liegen am Reifenhersteller,nicht am 1er.
     
  6. #5 Spiderin, 09.06.2007
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    weiß man, welche Reifen beim FL eingebaut werden? Speziell bei den 207M Reifen (Sportpaket, Mischbereifung)?
     
  7. #6 Silberpfeil, 09.06.2007
    Silberpfeil

    Silberpfeil 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Was sind denn Sägezähne bei Reifen ? Versteh ich grad ned, wie soll das denn ausschaun ?
     
  8. #7 caha_1979, 10.06.2007
    caha_1979

    caha_1979 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Der 118i Limited Sport Edition bei meinem BMW-Händler hat Good Year Reifen auf 18-Zoll-Felgen. Ich könnte mir vorstellen, dass alle 1er mit 18-Zöllern auf diesen Reifen ausgeliefert werden. Nächste Woche weiß ich dann, ob es bei meinem auch der Fall ist.

    Aus meiner Erfahrung würde ich auch sagen, dass die Sägezahnbildung von den Reifen abhängt. Die knochenharten Michelin Energy auf meinem Polo hatten nach 7 Sommern und schätzungsweise 40.000 km noch ein fast neuwertiges Profil. Der anschließend gekaufte Uniroyal Rain Sport2 zeigte bereits nach 20.000 km Sägezahnbildung. Grip (insbesondere bei Regen) und Optik (V-Profil) waren jedoch über jeden Zweifel erhaben.
     
  9. #8 oilonice, 10.06.2007
    oilonice

    oilonice 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich werde nächste Woche mal berichten, was in meinem Fall dabei rauskommt. So Aussagen wie: Das liegt nicht an BMW sondern am Reifen(wie weiter oben geschrieben)---- finde ich sehr bedenklich. BMW liefert mir das Auto, also ist BMW bei mir auch der Ansprechpartner und auch für die Reifen verantwortlich. Es kann ja nicht sein, dass sich der Kunde mit den Fehlern der Zulieferer auseinander setzen muss. Ich verstehe auch, dass bei einem Auto leider nicht immer alles perfekt läuft. Nur…. es kommt dann drauf an, wie Probleme gelöst werden. Ich bin sowieso schon angesäuert, da sich mein Händler erst bewegt hat, nach dem ich den BMW Kundenservice in München eingeschaltet habe. Man wird sehen…
     
  10. #9 oilonice, 11.06.2007
    oilonice

    oilonice 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    So Leute...heute war mein Wagen beim Händler. Er hat die Reifen fotografiert und einige andere Sachen notiert(Luftdruck...) und nach München geschickt. Resultat: Es gibt vorne zwei neue Reifen auf Garantie. Angeblich taucht das Problem nur manchmal bei den Pirelli Euforia auf...stimmt das?

    Gibt es Leute, bei denen diese Reifen normal ablaufen?
     
  11. #10 Axxis1973, 11.06.2007
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    habe auch goodyears. und da ist seit 12.000km kein erhöhter verschliess zu bemerken :)
     
  12. #11 KarlPeter, 11.06.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ich fahre auch die Pirelli Euforia mit Mischbereifung 205/225. Ich habe heute mal mit der Handfläche abgefühlt aber kann nichts negatives sagen nach einer Fahrleistung von 6.500 Km.

    Hoffentlich bleibt das so denn ich bin nach dem was ich hier gelesen habe nun auch verunsichert.

    Gruß Peter
     
  13. #12 scubafat, 12.06.2007
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    1100 km mit Pirelli Euforia mit Mischbereifung 205/225 und gerade nachgeschaut! :shock: Genau disse angesprochene Sägezahnbildung! Noch ganz leicht, aber schon spürbar.
     
  14. Günni

    Günni Guest

    luftdruck nach herstellerangabe einstellen und gegebenfalls spur/sturz beim :D einstellen lassen.
    einen leichten sägezahn lässt sich imho auch nicht vermeiden, leider.
    bei einer mischbereifung/laufrichtungsbindung kann man leider auch nicht die reifen über kreuz tauschen, was in diesem falle das sinnvollste wäre :cry:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    20 t km - top Profil - dass die Seiten der Profile bei mir auch abgenützt werden liegt an der Fahrweise und nicht am Reifen :rally:
     
  17. #15 Berthold, 12.06.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Gleich 16000km und noch keinerlei Verschleiß erkennbar. RFT Goodyear Reifen 225/40 und 205/45.

    Immer ein ausreichendes Profil

    Berthold
     
Thema:

WICHTIG FÜR ALLE REIFENVERSCHLEISS BEI NEUEN 1ern

Die Seite wird geladen...

WICHTIG FÜR ALLE REIFENVERSCHLEISS BEI NEUEN 1ern - Ähnliche Themen

  1. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  2. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  3. Der Neue

    Der Neue: Hey Leute, mein Name ist Max. Ich bin 26 Jahre alt. Und seit gerade eben dabei . Schön dabei zu sein. Ich selber fahre seit nun mehr 2 Jahren...
  4. Eine neue Interessentin..

    Eine neue Interessentin..: Hallo, hmm was erzähl ich euch denn hier... ich heiße Kerstin, bin 27 und fahre leider (noch) keinen 1er :) aber das soll sich bald ändern. In...
  5. Roys neuer Ford

    Roys neuer Ford: Ganz im Sinne meiner alten Fahrzeugvorstellung komme ich hier mal zu meiner Neuen. Auch, wenn es zur Zeit beim M140i unglaubliche Nachlässe gibt,...