Wertverlust eines gebrauchten 130i vFL (Kauf 2010 - Wiederverkauf 2013)

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von xuxu, 06.02.2010.

  1. #1 xuxu, 06.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2010
    xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hallo zusammen,

    was meint ihr, wie hoch ist der Wertverlust eines gebrauchten 130i vFL einzuschätzen, wenn man ihn jetzt als BJ 05/2006 mit 50.000km für ~22.000€ kauft und ihn theoretisch 3 Jahre später mit ca. 90.000km wieder verkauft.

    Mir ist klar, dass hier keiner Wahrsager ist... aber vll. kann jemand aus Erfahrung eine grobe Hausnummer nennen. Ich stelle die Frage, weil ich gerne ein Leasingangebot für einen neuen 130i mit dem Kauf eines gebrauchten 130i vergleichen möchte.

    Das Leasing als Privatperson grundsätzlich teurer ist, ist mir bewusst... mir geht es darum, einzuschätzen ob sich der Aufpreis verschmerzen lässt.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Joachim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cjris

    Cjris Guest

    kannst ja mal bei autofokus24.de das auto schätzen lassen

    (musst nur daten eingeben und bekommst sofort den geschätzen Wert un kostet nix)

    Halte die geschätzten Werte für recht realistisch
     
  4. #3 xuxu, 06.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2010
    xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also ich hab mal folgendes kalkuliert:

    Kaufpreis (bei 50.000km) 22.500€
    Wertverlust (45% in 3 Jahren) 10.125€

    Service 2 - 50.000km 350€
    Bremsbeläge (vorne) - 60.000km 200€
    Bremsbeläge (hinten) - 60.000km 320€
    Service 3 - 70.000km 280€
    Service 4 - 85.000km 300€

    Kosten für 40.000km in 3 Jahren: 11.575€

    kann man das so ungefähr stehen lassen?

    Edit: Autofokus meint 170€ durchschnittlicher Wertverlust im Monat, dass wären dann 6120€. Scheint mir ein wenig zu gering.
     
  5. #4 BMWlover, 06.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich würde auch ca. 10000€ schätzen, aber man weiß halt nie wie sich der Markt entwickelt daher sind das halt alles nur Spekulationen...
     
  6. #5 misteran, 06.02.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich würde den Restwert in 3 Jahren so zwischen 10.000 und 11.000 Euro schätzen.

    Aber wie sich der Markt entwickelt, weiß man halt nicht.
    Dann musst doch einen finden der das Auto kaufen will. Dann musst du dir noch was neues suchen, wenn dann wirklich nur noch aufgeladene kleinere Motoren auf dem Markt sind, wirst du froh sein einen 130i zu haben :wink:
     
  7. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Da hast du natürlich Recht... aber nur als Beispiel:

    Leasing 130i (nur geschätzt - genaues Angebot muss ich noch einholen):

    Neupreis 41.500€
    Nachlass 16%
    Barpreis 34.860€

    bei 10.000km p.a. und 36 Monate:
    Anzahlung: 8000€
    Rate: 300€
    Mehr-km 5,69ct (auf 40.000km): 425€
    Service 1 (bei 25.000km): 240€

    Total: 19.500€ für 3 Jahre und 40.000km

    das sind dann 8.000€ Unterschied zum Gebrauchten... da kann man viel spekulieren und da können auch viele uneingeplante Reparaturen anfallen...

    Was meint ihr?
     
  8. #7 BMWlover, 06.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Im Vergleich zum Leasing bist du mit dem gebrauchten natürlich deutlich besser dran! Wenn du einen findest, der deinen Vorstellungen entspricht, dann würde ich auch kaufen.
     
  9. #8 1nerNeuling, 06.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2010
    1nerNeuling

    1nerNeuling 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    wenn ich das so seh kommt ein neuer dann mindestens doppelt so teuer oder?

    edit:

    hab mal bei sixt geguckt im Leasingkonfigurator:

    LP: 43.389
    Anzahlung 20 %: 8.678
    10.000 KM
    Rate: 349,73 €

    = 21.242 + Mehr KM
     
  10. #9 misteran, 06.02.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Neuwagen hat immer mehr Wertverlust. Dafür hast du Wunschkonfiguration.
    Beim Gebrauchtwagen, kann das ja nicht der Fall sein und du weißt nicht wie die Karre behandelt wurde.
    Beim Neuwagen hast du außerdem jetzt nur noch 258PS statt 265PS :D

    Bist du dir sicher, das du die Karre nach 3 Jahren zurückzugeben oder zu verkaufen willst?

    Trotzdem würde ich eher einen gebrauchten holen oder einen neuen Finanzieren, weil einen 130i kann man ruhig länger fahren :icon_cool:
     
  11. #10 BMWlover, 06.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das stimmt natürlich, aber der Sauger R6 ist ja ein sehr langlebiger Motor, da würde ich mir nicht allzu viele sorgen machen.
     
  12. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Nein, bin ich nicht... das ist natürlich das nächste Argument. Kann ihn auch einfach länger fahren oder früher wieder verkaufen.
     
  13. #12 1nerNeuling, 06.02.2010
    1nerNeuling

    1nerNeuling 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Dann bist du mit einen gebrauchten denke ich besser dran oder?
    Der gehört dann dir und du machst was du willst.
     
  14. #13 der_haNnes, 06.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    sauger hin oder her grade beim gebrauchten würde ich noch 2000€ pauschal für sonst. reparaturen einplanen
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Delete12, 06.02.2010
    Delete12

    Delete12 Guest

    Wenn das Auto schon 4 Jahre auf dem Buckel hat (ca. 50% des Neupreises Wertverlust), dann verlierst du in 3 Jahren nicht 45%, sondern höchstens 20-25% des Gebrachtwagenpreises. Bei 25% Verlust (5500€) und den von dir genannten Serivicekosten komme ich auf 6950€, sprich ca. 800€ mehr als von Autofukus.de geschätzt.

    Nach 7 Jahren wäre der Wagen noch durchaus 25% des Neupreises wert.

    Beispiel: Ein 530i (E60) aus 2003 kostet ca. 14500€, ein Modell aus 2006 ca. 19500€. Wenn du nun 25% Wertverlust von 4-Jährigen abziehst, kommst du auf 14.650€, also ca. dem Preis eines 7-jährigen 530i (Du kannst das Beispiel gerne mal bei mobile.de "nachspielen").

    Mfg

    Honkie2
     
  17. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    An was für Reparaturen denkst du da z. B.? Hast du damit schon Erfahrungen? Nicht, dass ich keine Einplanen würde, aber 2000€ scheint mir schon ein wenig viel.


    Da ist schon was dran. Nur weiß keiner wie viel der Sprit in 3 Jahre kosten wird und wer dann noch einen 130i mit 100.000km kauft :?.
     
Thema:

Wertverlust eines gebrauchten 130i vFL (Kauf 2010 - Wiederverkauf 2013)

Die Seite wird geladen...

Wertverlust eines gebrauchten 130i vFL (Kauf 2010 - Wiederverkauf 2013) - Ähnliche Themen

  1. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  2. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  3. E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust

    E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust: Hallo, ich bin am Donnerstag in die Schweiz gefahren und kurz vor der Ankunft ist die gelbe Leutchte (Kasten mit Wasserstand und Auslass oben...
  4. Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL

    Biete: 1er E87 Lenkradblende VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier meine gebrauchte Lenkradblende im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...
  5. Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL

    Biete: 1er E87 Handschuhfach VFL: Hallo Zusammen, ich biete hier mein gebrauchtes Handschuhfach im sehr guten Zustand. Bilder finden Sie im Anhang. Preis ist Verhandlungssache. Bei...