Wertverfall

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von xmasterphilx, 20.12.2008.

  1. #1 xmasterphilx, 20.12.2008
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eigentlich einen Wertverlust bei Leasing, wenn ja wie hoch ist der Wertverlust, falls ich morgen mein 1er abgeben müsste? --> Absatzkrise --> Autos günstiger! Muß ich eventuell was nachschießen? (zuviel KM / usw. bleiben außen vor!)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 luetschi3210, 20.12.2008
    luetschi3210

    luetschi3210 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo,

    wenn Du KM-Leasing hast gibt es sowas nicht. Mehr-KM sowie Beschädigungen müssen aber natürlich bezahlt werden.

    MFG
     
  4. #3 xmasterphilx, 20.12.2008
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    na ich habe km-leasing aber lustigerweise steht was von rund 67% restwert im leasingvertrag. worauf bezieht sich das?
    weil können ja nicht 67% vom kaufwert sein, soviel is der im leben nicht wert --> zu große differenz und dazu fehlt dann auch noch subvention fürs leasing
     
  5. #4 M to the x, 20.12.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Doch, 67% des Listenpreises sind (oder Kaufpreis? egal) das, aber das ist eine mathematische Kalkulationsgrundlage für die Leasingrate.

    Zinssatz, Kaufpreis, Restwert, Anzahlung, das alles bestimmt mathematisch die Rate.

    Wie Du völlig richtig erkannt hast, ist der Restwert bei BMW oft absurd hoch - darum ist das Leasing so günstig und darum hat BMW auch ein echtes Problem, wenn Du Deine Kiste zurückgibst, die haben die nämlich dann mit 67% auf der Bilanz und können den Eimer erstmal abschreiben. Ist aber nicht Dein Problem beim km-Leasing, also who cares.
     
  6. #5 projektBMW, 20.12.2008
    projektBMW

    projektBMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Marvin
    Frühzeitig abgeben bei den hoch kalkulierten Restwerten ist allerdings eine kostspielige Angelegenheit..
     
  7. #6 M to the x, 20.12.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Das ist richtig - die Ablöse wird dann heftig, da ist es wohl eher sinnvoll, den Leasingvertrag mit Verlusten umschreiben zu lassen oder einfach die Karre ein paar Monate beim Händler auf den Hof zu stellen, die Raten weiter zu zahlen und am Ende eine Erstattung für die Minder-km zu bekommen....
     
  8. #7 xmasterphilx, 20.12.2008
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich das richtig verstanden habe, sollte ich meinen Leasingvertrag erfüllen z.B. 24 Monate und die KM nicht übertreffen, ist BMW dann Schuld wenn der Wagen effektiv nur noch 55% Listenpreis wert ist aber aufn Vertrag als 67% deklariert ist? --> keine Nachzahlung notwendig?!
     
  9. #8 projektBMW, 20.12.2008
    projektBMW

    projektBMW 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Marvin
    Das ist das Problem von BMW.. beim Restwertleasing sehe das anders aus. Aber da bist du beim KM-Leasing voll im Vorteil :)

    Du zahlst nur MEHR-KM und Schäden (darunter zählen keine üblichen Gebrauchsspuren wie Waschanlage etc.)

    Gruß
    marvh
     
  10. #9 M to the x, 20.12.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Nein, keine Nachzahlung. Nicht Dein Risiko. Mercedes z.B. hat im Q3/08 knapp 500 Mio EUR auf Leasingrestwerte abgeschrieben.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 xmasterphilx, 20.12.2008
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Okay, thx für Eure schnellen Antworten :) hatte schon Angst...
     
  13. #11 Alpinweiss, 21.12.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Differenz zwischen Buchwert und Marktwert.
    Der angegebene Marktwert lag bei mir nach knapp einem Jahr unter dem im Leasing vereinbarten Restwert nach 36 Monaten :roll:
    Mein Verkäufer war auch noch so lustig mir mit der Rücknahme des 1ers einen gebrauchten 3er touring anzubieten, was im Endeffekt gleichteuer gekommen wäre als wenn ich den 1er und einen neuen 3er touring für 330€ abschliessen würde.
     
Thema:

Wertverfall

Die Seite wird geladen...

Wertverfall - Ähnliche Themen

  1. M135i xDrive / Wertverfall

    M135i xDrive / Wertverfall: Hallo zusammen, erst einmal kurz zu mir. Mein Name ist Paul und ich komme aus der nähe von Frankfurt. In den nächsten 3-4 Monaten möchte ich...