Wertstabilität bzw. Wertverlust 125i Cabrio

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Cabrio" wurde erstellt von felixf, 06.08.2012.

  1. felixf

    felixf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier im Forum.

    Ich überlege mir gerade ein 125i Cabrio anzuschaffen. Es soll ein 1 Jahr altes Fahrzeug mit ca. 10TKM werden. Wert ca. 30.000.-Euro.

    Ist ein Restwert nach 3 Jahren von knapp 17000.- Euro (das Fahrzeug hat dann 45-50TKM auf der Uhr) realistisch?

    Gruß
    Felix
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bender82, 06.08.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ja, bei Privatverkauf sollte der Wert sogar etwas höher liegen.
     
  4. meckez

    meckez 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Ein durchschnittlicher Wertverlust von rd. 17% pro Jahr halte ich für etwas zu hoch. Denke, es sollten mehr als 17k rauskommen.
     
  5. #4 Bender82, 06.08.2012
    Bender82

    Bender82 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    7.101
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Vielleicht... Aber er hat wenigstens keine utopischen restwertvorstellungen wie die meisten anderen die ihr auto zu dem preis verkaufen wollen den sie selbst gezahlt haben.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  6. #5 manhattan, 07.08.2012
    manhattan

    manhattan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    ich habe mein 135i cabby aus der Leasing rausgekauft, Vollaustattung außer M-Paket, Verkaufspreis weiß ich leider nicht mehr.
    Leasinglaufzeit war 4 Jahre, Fahrzeug hat 103.000 km gelaufen.
    Preis: 22.000 zzgl MwSt., da hast du mal eine Hausnummer.

    Ich bin froh das ich den Übernommen hatte, da mein neus Firmenauto nach 2 Monate einen Totalschaden hatte. Jetzt behalte ich den 135i bis zum Scheidepunkt von 200.000 - 250.000km. Einen neuen Firmenwagen hole ich mir wieder, nur weiß ich nicht so genau was für einen.

    Gruß

    Manhattan
     
  7. #6 nici356, 07.08.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Ich hab meinen auch nach Ende der Leaingzeit gekauft, habe in etwa soviel bezahlt wie ich nun haben will. Habs net so mit Zahlen rumzuwerfen.
     
  8. felixf

    felixf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Ich hab mich jetzt für ein Leasing entscheiden. Ich habe jetzt 2x privat ein Auto in dieser Preisklasse verkauft und weiß daher, wie nervig und anstrengend das ist. Mal abgesehen davon, dass es ewig dauern kann.
    Jetzt stell ich ihn nach der Leasingzeit einfach wieder auf den Hof und hab ruhe.

    Gruß
    Felix
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. meckez

    meckez 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Klar, kann man so machen.

    Was mich persönlich nur etwas stört, ist, dass man den Druck hat vor Ablauf reagieren zu müssen. Ich werde es wohl im nächsten Jahr so machen wie bei meinem aktuellen Fahrzeug: Den Markt nach einem guten Jahreswagen zu sondieren und dann zuzuschnappen. Dies setzt natürlich zeitliche Flexibilität voraus.

    Wie gesagt: Jeder wie er mag.
     
  11. #9 manhattan, 13.08.2012
    manhattan

    manhattan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Leasing hat aber auch Nachteile gerade im privaten Sektor, wenn du damit Leben kannst dann ist das Ok.
    Viel
    Spaß mit den Neuen.

    Gruß

    Manhattan
     
Thema: Wertstabilität bzw. Wertverlust 125i Cabrio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. werterhalt bmw 1er c

    ,
  2. 1er cabrio wertstabil

    ,
  3. wiederverkaufswert BMW 125i

    ,
  4. bmw 1er cabrio wertverlust,
  5. Wertverlust BMW 125i cabrio
Die Seite wird geladen...

Wertstabilität bzw. Wertverlust 125i Cabrio - Ähnliche Themen

  1. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  2. [E88] 135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt

    135i Cabrio N55 DKG sehr gepflegt: Hallo zusammen, mein Vater plant seinen BMW 135i N55 Cabrio mit DKG zu verkaufen. Das Fahrzeug ist unfallfrei, sehr gepflegt und wurde immer gut...
  3. Windgeräusche 2er Cabrio

    Windgeräusche 2er Cabrio: Seit einigen Monaten bin ich stolzer Besitzer eines M240i Cabrio. Von dem Auto bin ich sehr begeistert. Wirklich super! Es ist mein erstes Cabrio....
  4. vorstellung bzw. zurückmeldung

    vorstellung bzw. zurückmeldung: hallo bin wieder zurück im 1er forum! hatte vor mehr als 2 jahren schon einen e87 und bin dann auf e90 umgestiegen. ab donnerstag fahre ich nun...
  5. Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé

    Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé: Hi, bin auf der Suche nach einem gut erhaltenen Satz Winterreifen für mein 125i Coupé. 18 Zoll wären nice, muss aber nicht. Bitte keine...