Wertstabilität (123d) Coupe?

Dieses Thema im Forum "BMW 1er Coupé" wurde erstellt von michjosi, 25.10.2010.

  1. #1 michjosi, 25.10.2010
    michjosi

    michjosi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen,

    mein 1er Coupe ist nun knapp 3 Jahre alt. Wollte mal wissen ob es irgendwelche Infos / meinungen bzgl. der Wertstabilität des Wagens gibt. Bin mir nicht wirklich sicher wie lange ich den Wagen behalten kann um noch einen einigermassen vernünftigen Verkaufserlös im Verhältnis zum Alter zu bekommen. Mir ist klar dass es von vielen vielen Faktoren abhängt (km-Stand, Ausstattung, ...), aber vielleicht gibt's generell so eine Art Wertstabilitätskurve im Verhältnis zum Alter? Wäre super wenn da wer was hätte.

    Danke Michi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Equilibrium, 25.10.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    kurve habe ich keine, aber aktuell ist der wertverfall extrem hoch. zwei jahre alt -> noch ca. 50-55% vom NP. drei jahre? vielleicht noch cheeseburger und pommes. :grins:
     
  4. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Der Wertverlust in Relation zum Alter wird immer geringer.
    Also je länger Du ihn behälst um so geringer ist der Wertverlust pro Jahr.

    In den ersten 2 Jahren ist der Verlust am größten. Also nach 2 Jahren zu verkaufen ist am schlimmsten...
     
  5. #4 Geronimo, 26.10.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    gilt aber auch so gut wie für jedes serienauto!"
     
  6. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    a) einfach bei mobile.de reinschauen

    b) die Antwort auf Deine Frage nach dem 'vernünftigen Werterlös' lautet: nie!
    Das hättest Du anders angehen müssen: kaufe Dir ein 2-3 Jahre gebrauchten PKW, dann hättest Du weniger Wertverlust erzielt!

    Die geringsten Kosten hast Du, wenn Du ein 5 Jahre alten PKW kaufts
    und ihn 1 Jahr (6 Jahre Alter) später wieder verkaufst.
    Bei dieser Konstellation ist der Wertverlust+Reparaturen statistisch
    am geringsten (hatte mal der ADAC untersucht).
     
  7. #6 1ercruiser, 28.10.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    oder ihn lange fahren,
    mein 1er bekommt jetzt im Januar 5 Jahre und werde ihn noch sicher die nächsten 5-6 Jahre fahren
     
  8. #7 Strikersen, 12.11.2010
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Coupes haben immer den meisten Wertverlust!
    Und wenn noch etwas verändert wurde, dann halt noch mehr ins Minus!:roll:
    Ein Pampersbomber oder ein Golf lässt sich besser verkaufen!:swapeyes_blue:
    Aber wer will das schon!
     
  9. #8 misteran, 12.11.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Das sieht aber die BMW Bank nicht so, ich habe mir mir einige Angebote machen lassen und eine 3er Limo war im Restwert niedriger angesetzt, als ein 3er QP bei gleichen Konditionen.

    Im Endeffekt sind die Raten günstiger beim 3er QP als bei der 3er Limo, obwohl das QP einen höheren Listenpreis hat.

    QP'S sind eher selten. 123d's sowieso noch mehr. Ich hoffe du hast ein M-Paket, dass drückt den Preis gut nach oben und die gehen auch besser weg.
     
  10. #9 exhorder, 12.11.2010
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Den Satz kann man so nicht stehen lassen. Man muss sich nur mal die Gebrauchtpreise etwa von E46-Limousinen und Coupés anschauen, bei E90 und E92 ergibt sich das gleiche Bild. Beim 1er hab ich keine Ahnung, der ist für so eine Prognose aber auch noch etwas zu jung.
     
  11. #10 michjosi, 31.03.2011
    michjosi

    michjosi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Danke für eure Antworten :). Ja, ist ein 123d Coupe mit M-Paket, viele "nützliche" Extras wie Xenon. Und seit 1 Woche auf ein neuer Motor. Bleibt nur die Frage ob das den Wert steigert oder senkt, hehe... Werde wohl den Wagen noch einige Zeit fahren. Auch als Jahreswagen gekauft und somit sind da schon die ersten 25% Wertverlust dringewesen.
     
  12. #11 nici356, 31.03.2011
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Jedenfalls haben die Diesel QPs einen weitaus geringeren Wertverlust als die 35er, beim 25er weiss ich es nicht. Denke fast ähnlich, ich erinnere mich an ein Erlebnis bei Procar. 2 QPs standen nebeneinander, ein 120d und ein 135i, vergleichbare Ausstattung, Leder, Navi, Xenon, M und und. Der 35er war über 10 K teurer im ausgewiesenen Einstandspreis, bei Finanzierung und/oder Leasing allerdings waren beide im Restwert praktisch gleich nach 3 Jahren. Klar das der 35er deutlichst höherer Raten hatte um diese "vernichteten" ca. 12000 Euro aufzufangen.
     
  13. #12 LevCoupe, 03.04.2011
    LevCoupe

    LevCoupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Lukas
    Ja nur ein 120d ist neu auch nach liste um einiges günstiger als ein 135i ;)

    Mein Vater hat es ziemlich praktisch gemacht ;)
    Frei nach dem Motto jeden Tag steht ein dummer auf :P
    Also kiegt er für seine gebrauchten immer gutes Geld ;)
    Mann muss nur Geduld haben ;)
    (Er fährt seine Autos immer 6 Jahre )
     
  14. mc77

    mc77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Meiner ist jz 2 1/2 Jahre alt 36000km runter fast Vollausstung Neupreis damal 49000€
    War jz vor 5 Wochen bei BMW und die wollten mir 21.500€ geben.

    Aufgestanden und weggeangen. Diese sch***

    Das geht mal gar nicht was für ein Wertverlust
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Strikersen, 11.05.2012
    Strikersen

    Strikersen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Frank
    Mein kleiner Trekker wird im Oktober auch 3 Jahre alt, und ich überlege hin und her, ob ich Ihn nicht in Zahlung geben sollte!:roll:

    Aber wenn ich Deine Zeilen so lese, dann wird mir auch übel!:shock:

    Habe jetzt am Montag einen Werkstatt Termin beim :P , und da werde ich mir mal einen Verkäufer krallen, und der soll mein Coupe mal "bewerten" !
     
  17. mc77

    mc77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäre fast vom Stuhl gefallen.
    Und ich Wette die hatten das Auto dann nächste Woche für 30.000€ zum Verkauf stehen :/

    Wirste nur verarscht.

    Als ich meinen gekauft habe haben alle gesagt 1er Coupé Wertverlust ist kaum. Weil es denn kaum gibt und es ist ein Diesel.

    Na ja ich verkaufe meinen nicht bin eigentlich zufrieden mit meinem kleinen
     
Thema:

Wertstabilität (123d) Coupe?

Die Seite wird geladen...

Wertstabilität (123d) Coupe? - Ähnliche Themen

  1. 135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.)

    135i Coupe (2012) - dauerhafte Einstellung des 'Super-Computers' (Fahrmodi, start/stopp, etc.): Liebe Leute, guten Abend. Ich habe nun schon viele interessante, aufschlussreiche Threads wie z.B....
  2. E82 Coupe mit M436 Felgen

    E82 Coupe mit M436 Felgen: Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines schönen 1er Coupes. Mir wurde der Wagen mit den M436 Felgen als Sommerreifen verkauft.Leider hab ich die...
  3. 120d Coupes auf mobile.de

    120d Coupes auf mobile.de: Hallo liebes Forum! Ich bin zurzeit auf der Suche nach einem 120d der meinen geliebten e46 323ci ablösen soll. Da ich als Soldat im Jahr bis zu...
  4. BMW 1er M Coupe

    BMW 1er M Coupe: !!!Sammlerstück!!! 23000 Km. Ich verkaufe hier meinen schönen BMW 1er M Coupe. Kein Tuning, alles im Originalzustand, UNFALLFREI, deutsches...
  5. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...