Wertminderung Vollkaskoschaden im V-Leasing

Diskutiere Wertminderung Vollkaskoschaden im V-Leasing im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo miteinander, hatte Mitte Dezember einen selbstverschuldeten Unfall. Die Schadenshöhe ist mir nicht bekannt da das BMW Autohaus alles...

  1. #1 Revolicious, 29.01.2015
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Hallo miteinander,

    hatte Mitte Dezember einen selbstverschuldeten Unfall. Die Schadenshöhe ist mir nicht bekannt da das BMW Autohaus alles geregelt hat. Ebenso habe ich auch nie Kontakt mit dem Gutachter persönlich gehabt. Die BMW-Bank oder sonst jemand hat mich dazu bisher auch weder auf dem Postweg noch telefonisch kontaktiert.

    Der Schaden lag so ca. bei 8-9000€ würde ich schätzen. Bin jemandem mit 15km/h hinten aufgefahren ohne dass die Airbags auslösten. Es wurde auf jeden Fall die komplette Frontpartie mit Beifahrertür und Schlossträger Motorhaube getauscht. Ob der Wagen gerichtet wurde weiß ich leider nicht.

    Wie wirkt sich so ein Schaden auf das Leasing aus? Ich will den Wagen ohnehin nach dem Leasing übernehmen, daher käme mir das ja sogar zu gute wenn der errechnete Restwert im Leasing sinkt und ich den Wagen dann billiger rauskaufen könnte.


    Hat da jemand Erfahrung?

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bumbes01, 30.01.2015
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    wenn der schaden selbstverschuldet ist steht der bmw bank ein merkantiler minderwert bei der rückgabe zu. in der regel bis zu 10 prozent der schadenssumme.
    solltest du den wagen übernehmen kann das eventuell keine berücksichtigung finden. diese lösung wäre denkbar das du dies umgehst. allerdings wird dich das beim verkauf des wagens wieder einholen was aber dann jahre später sich nicht so drastisch auswirken sollte. hier dann einfach deinen händler einen monat vor leasingende ansprechen, er kann dann den kaufpreis ermitteln ausser du hast das andienungsrecht und kennst bereits den preis.
     
  4. #3 Revolicious, 30.01.2015
    Revolicious

    Revolicious 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    BM
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Danke für deine Antwort.

    Ja, ich plane den Wagen zu behalten und dann vielleicht in 6-7 Jahren privat zu verkaufen wenn ich mir dann was anderes leisten kann - evtl. kommt auch eine Inzahlungnahme für einen anderen in Frage.

    Ich habe vergessen zu erwähnen dass ich ein KM-Leasing Vertrag (15tkm p.a.) habe. Da ich nichts angezahlt habe, liegt der erwartete Restwert ca. bei 15800€ wenn ich mich recht erinnere bei 28.800 BLP.

    Könntest du da etwas genauer drauf eingehen? Sagen wir ich spreche meinen Händler 1-2 Monate vor Leasingende darauf an dass ich den Wagen gerne übernehmen will, dann muss ich ja keine Beschädigungen und keine sonstigen Belastungen durch mehr-km zahlen richtig?

    Viele Grüße
     
  5. #4 bumbes01, 30.01.2015
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    normalerweise nicht, das ich aber händlersache.

    sollte aber klappen
     
  6. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Vorname:
    Toni
    Ich hatte mal einen Heckschaden beim 2 jährigen von 3000 Euro ,Wertminderung nur 300 Euro .
     
  7. #6 bumbes01, 30.01.2015
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    genau, 10 %
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wertminderung Vollkaskoschaden im V-Leasing
Die Seite wird geladen...

Wertminderung Vollkaskoschaden im V-Leasing - Ähnliche Themen

  1. V-Max Aufhebung

    V-Max Aufhebung: Hi, ich habe nicht das richtige Gefunden, sorry wenn das Thema schon so existiert. Also, da ich regelmäßig in den Genuss komme, dass mein 18d...
  2. M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing)

    M-Perfomance Teile gleich mitbestellen (Leasing): Hallo, hat jemand Erfahrung damit Performance-Teile gleich mitzubestellen bei Leasing? Verbaut das dann der Händler gleich oder geht das auch via...
  3. Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?

    Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?: Hallo, ich bin eigentlich stiller Leser, also nicht ganz neu, aber das ist mein erster Beitrag. Ohne zu viel zu reden: Ich wollte mir eigentlich...
  4. V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?

    V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?: Hallo zusammen, in ca zwei Wochen ist es soweit: Ich gebe nach 3 Jahren meinen geliebten 1er (114D) ab. Vorab kann ich sagen, dass ich immer...
  5. [Verkauft] Bmw V-Speiche 141 Winterr.

    Bmw V-Speiche 141 Winterr.: Verkaufe einen Satz Bmw Alufelgen schwarz gedipt mit montierten Winterreifen. Felgen sind die V-Speiche 141 7x 17 et 47 Reifen Goodyear Eagle...