Wertminderung bei Leasing-Fahrzeug

Diskutiere Wertminderung bei Leasing-Fahrzeug im Finanzielles & Absicherung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Zusammen, ich hatte vor wenigen Wochen (Heiligabend -.-) einen kleinen Zusammenstoß, bei dem die Schuldfrage aber noch nicht geklärt ist....

  1. #1 Estoril-F21, 28.01.2015
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Hallo Zusammen,

    ich hatte vor wenigen Wochen (Heiligabend -.-) einen kleinen Zusammenstoß, bei dem die Schuldfrage aber noch nicht geklärt ist.

    War eine doppelspurige Linksabbiegerspur, ich war auf der inneren Seite und mein Kontrahent auf der äußeren Seite. Haben uns dann beim abbiegen leicht touchiert. (Kotflügel hat eine kleine Beule, Stoßstange leichte Kratzer)

    Für den Fall das ich die Schuld bekomme, wollte ich schon mal Nachfragen wie hoch in etwa die Wertminderung ausfällt. (Hab erst am 09.02. einen Werkstatt-Termin, Schaden wurde nur aufgenommen bisher)

    Besitze ein V-Leasing Fahrzeug bei welchem die GAP-Deckung nur greift wenn ich im Anschluss einen weiteren BMW lease, was für mich aber höchstwahrscheinlich nicht in Frage kommt.

    Laut KV muss die Stoßstange lackiert und der rechte Kotflügel getauscht werden. Verzogen, o.ä. ist nix. Schaden beläuft sich auf etwa 2100€. Denke auch, dass die Werkstatt (mit eigener Lackiererei / guter Ruf) den Schaden zu meiner vollsten Zufriedenheit beseitigen kann.

    Was meint Ihr wie viel ich am Ende für einen solchen Schaden an Wertminderung zahlen muss?

    Vielen Dank,

    Gruß Nils
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich vermute bzw rate oder ahne dass die Wertminderung bei rund 10% der Reperaturkosten liegen wird.
     
  4. #3 Estoril-F21, 28.01.2015
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    klar eine Glaskugel hat niemand, aber vll. hat ja jemand einen vergleichbaren Fall gehabt.

    Wenns echt nur 10% sind, ist das ja vernachlässigbar :D
     
  5. Ayita

    Ayita 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KL
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    Andrea
    Soweit ich weiß (mein Mann ist Gutachter auch für BMW), wird die Wertminderung nur an Blech/Karosserieteilen gewertet, nicht am Gesamtschaden. Da die Stoßstange aus Kunststoff ist, lässt sich dort eh keine Lackdicke messen. Sollte also nur für den Kotflügel zutreffen.
    Rechne mal 100-150 € Wenn der Schaden so, wie von dir beschrieben ist. :wink:
     
  6. #5 Estoril-F21, 28.01.2015
    Estoril-F21

    Estoril-F21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wuppertal
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Nils
    Wird ja immer besser :D

    Ja ist wirklich nur so wie von mir beschrieben, hab leider grade kein Foto zur Hand :D
     
  7. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Toni
    10% warens bei mir
     
  8. anpng

    anpng 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine Frage zu dem Leasing Extra: Tut mir leid, dass ich den Thread hier ausbuddel.

    Dachte das bezog sich auf Totalschaden/ Verlust des Fahrzeuges? Wenn ich einen selbstverschuldeten Unfall habe, zahlt dann nicht meine Vollkasko die Wertminderung an die BMW-Bank?
    Oder heißt es, ich bau während den 3 Jahren Leasing einen Unfall bzw mir wird hineingefahren und damit ergibt sich ein anderer Buchwert/ Wert des Autos bei der BMW-Bank und ich gleiche diesen am Ende aus, sollte ich keinen neuen Leasen?
     
  9. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Bei einem Selbstverschuldeten Unfall musst du die Wertminderung selbst bezahlen. Das übernimmt die VK nicht.
    Wenn dir jemand ins Auto fährt wird die Wertminderung von der gegnerischen Versicherung an dich gezahlt. Man kann aber auch direkt an die Lessing zahlen lassen.
     
  10. anpng

    anpng 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort. Jetzt wird mir einiges klarer.
    Alles klar. Solange ich nicht schuld bin ist also alles okay. Oder kann der Gutachter auch eine geringere Wertminderung schätzen als die Bank und es ergeben sich neue Probleme?

    Habt ihr denn eine GAP-Versicherung extra hinzugenommen oder vertraut ihr auf euer Können? Stehe gerade noch vor der Entscheidung.
     
  11. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.009
    Zustimmungen:
    1.028
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Die gegnerische Versicherung kann da Probleme machen.
    Sollte man dann entsprechend mit BMW abklären.
     
  12. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.936
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Du hast doch beim Leasing eine GAP-Deckung mit drin.

    Ich habe im ersten Jahr eh eine Neuwertregulierung bei Totalschaden drin und kann die bei Bedarf auf 2 Jahre verlängern. Da brauch ich keine GAP-Deckung.
     
  13. anpng

    anpng 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ja, die greift doch aber nur, wenn ich ein neues Auto bei BMW lease. Aber gut, 2 Jahre habe ich auch die Neuwertregulierung. Von daher lasse ich das, danke!
     
  14. #13 gammler1403, 13.03.2015
    gammler1403

    gammler1403 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Hast du V-Leasing oder eine "normale" Versicherung vom Markt?
     
  15. anpng

    anpng 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Eine "normale" Versicherung, die nur geringfügig teurer ist, aber viel bessere Konditionen bietet (da auf Eltern, so günstig) wie z.B 300€ statt 1000€ bei Schadensfall etc
     
  16. #15 gammler1403, 13.03.2015
    gammler1403

    gammler1403 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Spritmonitor:
    Na dann zahlt die Versicherung (wenn GAP) doch die Differenz zwischen Buchwert und Restwert; unabhängig davon ob du nen neuen BMW bestellst oder danach Fahrrad fährst.

    Die Sache beim V-Leasing ist anders. Da zahlt BMW die Differenz NUR wenn du nen neuen BMW bestellst.
     
  17. anpng

    anpng 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das Leasing Extra ist doch Bestandteil meines Leasings und nicht der Versicherung? Ja, wenn ich es extra dazubuche übernimmt meine Versicherung das. Wollte ich aber nicht tun, da mir nur im dritten Jahr nicht mehr der Neuwert reguliert wird, aber zurück zum GAP. Entweder stehe ich da jetzt total auf dem Schlau oder wir reden aneinander vorbei.

    Angenommen kein GAP, selbstverschuldeter Unfall. BMW verlangt am Ende Wertminderung von 500€, da Unfallwagen.
    Meine Versicherung zahlt keinen Ausgleich. Sollte ich einen neuen Leasen übernimmt BMW diese Differenz, ansonsten nicht.

    Alles richtig?
    Danke im Vorraus!
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 bumbes01, 23.03.2015
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    Du meinst die Wertminderung wenn Du eine Rückgabe machst.
    Dann zahlst Du die Wertminderung immer, das hat nichts mit GAP zu tun.

    Wenn der Wagen aber innerhalb der Laufzeit geschrottet/gestohlen wird egal ob Schuld oder nicht zahlt das GAP die BMW Bank wenn Du einen neuen nimmst.

    GAP ist die Lücke zwischen Buch und Schätzwert und das hat nichts mit der Rückgabe des Wagens zu tun.
     
  20. #18 bumbes01, 23.03.2015
    bumbes01

    bumbes01 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    218i Cabrio
    Motorisierung:
    218i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2016
    hallo nils,

    in der regel 10 % der schadenssumme.

    lg bumbes01
     
Thema: Wertminderung bei Leasing-Fahrzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw leasing unfall wertminderung

    ,
  2. Wertminderung Leasingende

    ,
  3. BMW-Bank Wertminderung

    ,
  4. gap deckung wertminderung
Die Seite wird geladen...

Wertminderung bei Leasing-Fahrzeug - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Fahrzeug in Höxter bekannt?

    Kaufberatung - Fahrzeug in Höxter bekannt?: Hallo, kennt jemand von euch dieses 1er MC?...
  2. Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?

    Leasing Anzahlung zeitversetzt? Sondertilgungen?: Hallo, ich bin eigentlich stiller Leser, also nicht ganz neu, aber das ist mein erster Beitrag. Ohne zu viel zu reden: Ich wollte mir eigentlich...
  3. V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?

    V-Leasing Rücknahme - Erfahrungen - Was meint ihr?: Hallo zusammen, in ca zwei Wochen ist es soweit: Ich gebe nach 3 Jahren meinen geliebten 1er (114D) ab. Vorab kann ich sagen, dass ich immer...
  4. [E82] Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel

    Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel: Hallo zusammen, Habe gerade eine frustrierende Entdeckung gemacht... Mein E82 118d BJ2009 (~120tkm) verliert seit heute früh bei laufendem Motor...
  5. Leasing Übertragen 118d

    Leasing Übertragen 118d: Hi zusammen, ich habe einen 118d seit 04/2016 im Leasing (3J/ 10tkm) für 360€ p.M. bei einem Listenpreis von 40.300€ (Schadensfrei und erst...