[E81] Werkstatt weiß auch nicht weiter :)

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von Viktor120d, 05.02.2014.

  1. #1 Viktor120d, 05.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2014
    Viktor120d

    Viktor120d Gesperrt!

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal :)

    Zu den Daten:

    BMW E81 120d 07/2008
    Diesel / Schaltgetriebe
    ca. 130.000 KM

    Das Problem:

    Kühlerschlauch wird Hart und Kühlwasseranzeige leuchtet auf. Beim öffnen des Deckels entweicht der Druck, beim schließen wird er wieder Hart.

    Es wurde gemacht:

    Wasserpumpe neu, ZKD neu und Plan, Kühlwasser Deckel neu.

    Steht an:

    Co2 Test ob Abgase im Kühlwasser (Wasser zurzeit geruchlos)

    Verdacht:

    Zylinderkopf oder Zylinderblock Haarriss
    ____________________________________________________

    Paar Tipps bevor alles Teuer auseinander genommen wird?
    Kann es was anderes Sein? Wie kann ich es besser Testen?

    Vielen Lieben Dank!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 05.02.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    klär erst die übernahme der kosten durch kulanz. dann kva machen lassen und ersatzmotor einbauen :P
     
  4. #3 Viktor120d, 05.02.2014
    Viktor120d

    Viktor120d Gesperrt!

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Baujahr 2008 - 2 Vorbesitzer - 130.000km runter. Loht sich da ein Anruf überhaupt?! :D
     
  5. #4 Giratze007, 05.02.2014
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    vermutlich nicht, aber probieren geht über...
     
  6. #5 Viktor120d, 06.02.2014
    Viktor120d

    Viktor120d Gesperrt!

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Sonst keiner eine Idee?
     
  7. #6 fastclimber, 06.02.2014
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Es ist normal, dass wenn man den Kühwasserdeckel öffnet Druck entweicht. Da ist Druck drin und deswegen fühlen sich auch die Schläuche hart an.
    Thermostat?
    Sensor für Kühlmitteltemp bringt falsche Werte?
     
  8. #7 Viktor120d, 06.02.2014
    Viktor120d

    Viktor120d Gesperrt!

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Aber doch nicht so das man ihn nur 5 mm zusammen drücken kann. Wie gesagt wenn der Deckel offen ist kann man ihn bis zur hälfte drücken. Oder ist das normal?
     
  9. #8 fastclimber, 06.02.2014
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Im Kühlsystem ist schon Druck. Das Wasser wird ja über 100°C warm. das geht nur weil a) Glysanthin drin ist und b) wie bei einem Dampfkochtopf Druck drauf ist. Ich habe vielleicht (oder ein anderer Mitleser :lol: ) heute kurz Zeit mal an den Schlauch zu fassen nachdem ich ein paar km gefahren bin. Dann kann man mal vergleichen wie fest der wird.
     
  10. #9 Viktor120d, 06.02.2014
    Viktor120d

    Viktor120d Gesperrt!

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre super! Ich glaube das macht auch nur bei einem 1er sinn :)
     
  11. #10 newBMW1er, 06.02.2014
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:

    :lach_flash::lach_flash::lach_flash::lach_flash::lach_flash::lach_flash:
     
  12. #11 fastclimber, 06.02.2014
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Also nach 20km Landstraße kann man noch an den Schlauch, der oben am Kühler ist, hinfassen. Ist nicht sonderlich heiss und lässt sich easy zusammen drücken. Naja dann musste mal tiefer einsteigen. Deiner scheint schon deutlich heisser zu werden.
    Gruß Frank
     
  13. #12 Viktor120d, 06.02.2014
    Viktor120d

    Viktor120d Gesperrt!

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Heißer nicht :) Nur unter druck...
     
  14. #13 Viktor120d, 06.02.2014
    Viktor120d

    Viktor120d Gesperrt!

    Dabei seit:
    05.02.2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kann ein Defektes Thermostat oder ein Sensor dafür sorgen das er so Hart wird? Oder können das nur die Abgase?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 fastclimber, 06.02.2014
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Naja wenn du an den Schlauch fassen kannst ohne, daß es sich zu heiß anfühlt, scheint der Motor ja nicht gerade übermäßig heiß zu sein.
    Klar wenn der Motor oder Kopf einen Riss zum Kühlkreislauf hin hat, dann entsteht da richtig Druck.
    Das kann doch für eine Werkstatt nicht zu schwer sein, das systematisch zu untersuchen. Was da schon alles getauscht wurde. Oh man. Da wurde doch sicher schon ein vierstelliger Betrag verbraten.
    Motortemperatur messen, Verdichtung messen, Kühlwasser und Öl auf Vermischung prüfen. Wasserpumpe prüfen.
    Mach denen mal Dampf oder geh woanders hin.
    Gruß Frank
     
  17. #15 BMWdaniel120dCoupe, 16.03.2014
    BMWdaniel120dCoupe

    BMWdaniel120dCoupe 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Viktor120d

    @viktor120d
    Habe das gleiche Problem !!!!!!
    Also weist du schon was dein 1er jetzt hat oder hatte!!!!

    Grüße !!!!
     
Thema:

Werkstatt weiß auch nicht weiter :)

Die Seite wird geladen...

Werkstatt weiß auch nicht weiter :) - Ähnliche Themen

  1. Werkstatt Raum Siegen/Lackierer

    Werkstatt Raum Siegen/Lackierer: Hi zusammen, kennt jemand eine gute Werkstatt im Raum Siegen? Es müssten bremsen gemacht werden, sowie eine Inspektion (bei BMW wurde mir gesagt...
  2. Tagfahrlicht gelb zu weiß

    Tagfahrlicht gelb zu weiß: Hallo, ich habe vor kurzem einen E81, bzw. 118d erworben (Bj. 2010). Dieser hat das Xenon-Paket und damit auch die angel eyes. Diese leuchten...
  3. [Verkauft] iPhone 5 - 64GB - weiss

    iPhone 5 - 64GB - weiss: Verkaufe hier mein iPhone 5. Es ist weiss/silber und hat einen 64GB großen Speicher. Der Zustand ist sehr gut, mit minimalen Gebrauchsspuren aber...
  4. Werkstatt für Stoßdämpferwechsel in Ingolstadt gesucht

    Werkstatt für Stoßdämpferwechsel in Ingolstadt gesucht: Servus zusammen, bin auf der Suche nach einer kostengünstigen und vertrauenswürdigen Werkstatt im Raum Ingolstadt, die bei meinem 1er beide...
  5. Klackergeräusche - Werkstatt Ratlos

    Klackergeräusche - Werkstatt Ratlos: Ich hab mal wieder ein Problem mit meinem 1er und weiß momentan nicht so wirklich weiter... Letztes Jahr hatte die kleine ja schon nen...