Werden innerhalb der Garantie gemeldete Fälle auch ausserhalb der Garantie behandelt?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von newBMW1er, 04.07.2012.

  1. #1 newBMW1er, 04.07.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Hallo bald ist ja an meinem 1er die Garantie zuende. Nun wollte ich zum ADAC fahren um eventuelle verborgene Garantiefälle aufzudecken. Da ich nach Köln muss und erst Freitag wiederkomme, wollte ich wissen ob ich denen am Freitag die Garantiefälle melden kann und da am Samstag die Garantie abläuft, ob diese Fälle noch über die Garantie abgewickelt werden (da ich die Fälle vor Ablauf der Garantie gemeldet habe) oder der Freundliche sich da irgendwie rauswinden könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Warum fährst du zu ADAC zum testen...das macht BMW selbst und wird da auch akzeptiert... ein pures Melden wird dir im Zweifel nicht viel bringen gerade wenn die Gewährleistung rum ist
     
  4. #3 spitzel, 04.07.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Wichtig ist ein schriftlicher auftrag vor ablaufdatum mit korrekter fehlerbeschreibung.


    Sent from Arcas 737
     
  5. mickk

    mickk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Mängelansprüche "verjähren" nach den üblichen zwei Jahren nach Ablieferung. Das musst du verhindern.

    Im Regelfall gilt (Ausnahmen gibt's immer, abhängig von der konkreten Situation):

    Die Verjährung wird nicht einfach dadurch gehemmt, dass du den Mangel vor Verjährungseintritt meldest - es müssen vor Verjährungseintritt auch "Verhandlungen" über den Mangel geführt werden (§ 203 BGB), idealerweise lässt der Verkäufer die Verjährung durch Anerkenntnis neu beginnen (§ 212 Abs.1 Nr.1 BGB).

    Für Verhandlungen und eine Hemmung der Verjährung genügt es, wenn der Verkäufer einverständlich aufgrund der Mängelrüge die Untersuchung der Kaufsache durchführt (BGH NJW 2007,587) - sagt der Verkäufer auf die Mängelrüge nichts, nimmt den Wagen nicht zur Untersuchung an oder weigert sich der Verkäufer direkt bei der Rüge, wird aber nicht verhandelt, die Verjährung ist dann nicht gehemmt.

    Weigert sich der Verkäufer nach der Untersuchung / den Verhandlungen nachzubessern, hast du 3 Monate Zeit für eine Klage. Weigert sich der Verkäufer von vornherein oder sagt er zur Mängelrüge gar nichts, musst du die Beine in die Hand nehmen und einen Anwalt finden, der die Klage am folgenden Montag (Arg.: § 193 BGB) einreicht.

    Gruß

    Mick
     
  6. #5 newBMW1er, 04.07.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    ich habe halt sorge dass sie die Mängel nicht erkennen. bzw nicht erkennen wollen, da es ja in ihrem Interesse ist, wenn ich "mängelfrei" bin. ADAC hat kein Interesse daran, dass ich "mängelfrei" bin und weist mich auf mängel hin wo BMW mich nicht hingewiesen hätte.
     
  7. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja die weisen schon drauf hin... weil die die Untersuchung normal auf Hinblick von ner Verlängerung machen... aber das musste dann BMW zur Überprüfung einreichen..aber vorm Ablauf sollten die das zugeben
     
  8. mickk

    mickk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Einerseits dies, andererseits verdient der Verkäufer an der Mangelbeseitigung auch mit. Beim Verbrauchsgüterkauf gibt es nämlich den sog. Unternehmerrückgriff, d.h. die Mangelbeseitigungskosten bekommt der Verkäufer vom Hersteller ersetzt (oder eine vergleichbare Kompensation).


    Nein. Die Annahme des Wagens durch den Verkäufer zur Prüfung ausdrücklich gerügter Mängel genügt, um die Verjährung zu hemmen. Siehe mein Beitrag v. 4.7.2012, 12:48. BMW selbst hat damit ohnehin erstmal gar nichts zu tun, da sich die Mängelansprüche nur gegen den Händler richten (gesetzliche Gewährleistung, es gibt keine Herstellergarantie).

    Aber VORSICHT: Wird der Wagen vor Verjährungseintritt zur Prüfung auf irgendwelche Mängel abgegeben, nach Verjährung mit Hinweis auf ganz bestimmte Mängel vom Verkäufer zurückgegeben, dann ist die Verjährung schon eingetreten, bevor der Mangel gerügt werden konnte! Dann kann es - jedenfalls streng genommen - keine "Verhandlungen" und keine Hemmung der Verjährung mehr geben und der Händler könnte "echte" Gewährleistungsansprüche mit der Einrede der Verjährung ablehnen (Rechtsmissbrauch? Möglicherweise - aber darauf würde ich keinen Rechtsstreit stützen - Frage des TE war ja, ob sich der Freundliche aus der Mangelhaftung "rauswinden" kann).

    Gruß

    Mick
     
  9. #8 JayJay125D, 05.07.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.231
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Mal so ne Frage. Wieso bist du nicht paar Wochen oder Monate auf die Idee gekommen?
     
  10. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Das ist ja juristisch alles schön und gut... aber mach das lieber alles vorher beim Händler.... alles andere gibt wahrscheinlich Diskussion.

    Und nicht der Händler übernimmt die Gewährleistung :)
     
  11. mickk

    mickk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Jo, aber das war nach dem TE keine Option.

    Ah, wer denn sonst? :mrgreen:
     
  12. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    BMW selbst... oder was glaubste warum die Teile eingeschickt werden und komplette Fahrzeugdaten ausgelesen und mitgeschickt werden müssen
     
  13. mickk

    mickk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Schau mal in deinen Vertrag. Für deinen Vertrag und die Gewährleistung ist AUSSCHLIEßLICH dein Verkäufer zuständig. Mit BMW hast du NIE was am Hacken. Ausnahme: Bei einer BMW-Niederlassung gekauft oder "Qualitätsbrief" (das ist die Zusicherung deines Verkäufers, unter bestimmten Umständen auch Mangelbeseitigungsmaßnahmen anderer Werkstätten aus dem BMW-Netz zu erstatten).

    Die Rücksprache mit BMW, Einsenden der Teile etc. dient nur der Vorbereitung des Herstellerrückgriffs (§ 478 BGB). Wenn du entgegen der unmaßgeblichen Meinung von BMW der Meinung bist, es liegt doch ein Mangel vor, musst du den Händler verklagen. Nicht BMW.

    Klar genug? :unibrow:
     
  14. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Ja... die Zwischenschritte sind mir auch geläufig... aber im Endeffekt bezahlt es BMW bzw tauscht die Teile.

    Und wenn der Händler Zweifel an der Umsetzung hat... stellt er sich quer
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 newBMW1er, 06.07.2012
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    ich gebe ihn heute zur kostenlosen Überprüfung ab . wenn die mir sagen

    So Herr xxx xxx ,

    Das und das sowie jenes ist kaputt.

    Ich rüge es an diesem Tag ( 06.07.2012, also einen Tag vor Ablauf der Garantie )

    Die Werkstatt hat erst einen Termin am 14.07, also nach Ablauf der Garantie, frei.

    Muss die Werkstatt es auf Garantie machen oder kann sie sich rauswinden? Ich habe es ja noch innerhalb der Garantie gerügt.
     
  17. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Dürfte dann passen
     
Thema:

Werden innerhalb der Garantie gemeldete Fälle auch ausserhalb der Garantie behandelt?

Die Seite wird geladen...

Werden innerhalb der Garantie gemeldete Fälle auch ausserhalb der Garantie behandelt? - Ähnliche Themen

  1. ASUS PG278Q WQHD GSync 144HZ 27 Zoll Monitor Garantie 2018

    ASUS PG278Q WQHD GSync 144HZ 27 Zoll Monitor Garantie 2018: Hallo Zusammen, verkaufe hier meinen HighEnd Gaming Monitor mit Garantie bis April 2018! ASUS PG278Q WQHD 2560x1440 GSync 144HZ 27 Zoll Monitor...
  2. Was vor Garantie noch prüfen...

    Was vor Garantie noch prüfen...: Hallo, ich habe einen m135i xDrive und in Kürze läuft meine Garantie aus. Wollte mal kurz nachfragen ob ich noch irgendwas checken lassen sollte....
  3. iPhone 6 Spacegrau 128GB NEU mit Garantie

    iPhone 6 Spacegrau 128GB NEU mit Garantie: Hallo, verkaufe hier ein neues iPhone 6 mit 128GB Speicher in der Farbe Space Grey. Die Schutzfolien sind noch drauf, es ist komplett unbenutzt,...
  4. Jabra Tour Bluetooth-Kfz-Freisprecheinrichtung (Bluetooth 3.0), Garantie

    Jabra Tour Bluetooth-Kfz-Freisprecheinrichtung (Bluetooth 3.0), Garantie: Jabra Tour Bluetooth-Kfz-Freisprecheinrichtung (Bluetooth 3.0, deutsche Sprachausgabe) Kaum genutztes Gerät mit allem Zubehör in der...
  5. [F20] M135i X-Drive *Garantie* *vollausstattung*

    M135i X-Drive *Garantie* *vollausstattung*: Zum Verkauf steht mein BMW M135i XDrive. Der Wagen befindet sich in einem sehr gepflegten neuwertigen Top Zustand und hat folgende Ausstattung:...