Wer hat eine Diff.sperre und welche Art?

Diskutiere Wer hat eine Diff.sperre und welche Art? im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo ich würde gern mal wissen wer von euch eine sperre hat und welche Arten so verbaut sind. Ich selber besitze eine quaife Sperre und bin sehr...

  1. #1 Abc-ron, 17.01.2016
    Abc-ron

    Abc-ron 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ich würde gern mal wissen wer von euch eine sperre hat und welche Arten so verbaut sind. Ich selber besitze eine quaife Sperre und bin sehr begeistert .
    Ich hab die letzten 4 Jahre Ca 40 quaife sperren umgebaut und verbaut. Also wenn ihr technische Fragen habt meldet euch bei mir.
    Mfg
     
  2. Phil92

    Phil92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Schloß Holte
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Philipp
    Ich hätte gerne eine. Bin mir bloß noch nicht sicher ob Lamelle oder Torsen und selber einbauen oder einbauen lassen.
     
  3. #3 Abc-ron, 19.01.2016
    Abc-ron

    Abc-ron 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann dir nur torsen empfehlen,ich bin sehr begeisterte davon.
     
  4. #4 cycleballer, 19.01.2016
    cycleballer

    cycleballer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.06.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Nils
    welche torsen sperre kannst du denn empfehlen? und weshalb torsen?
     
  5. #5 Abc-ron, 19.01.2016
    Abc-ron

    Abc-ron 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    @ cycleballer
    Weshalb torsen: kein Verschleiß, es kann normales achöl gefahren werden, Drehmomente fühlend, sperrwert 20%-80% und kann von jeder Hausfrau gefahren werden ohne das Auto in graben zu setzten. Ich selber fahr ein torsen-diff. von quaife.
     
  6. Phil92

    Phil92 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    167
    Ort:
    Schloß Holte
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Philipp
    In meinem MX-5 hatte ich auch eine Torsen Sperre. Um im nassen ein paar Runden um den Kreisverkehr zu driften oder im Winter etwas quer zu fahren hats gereicht.

    Beruflich oder Privat?
     
  7. #7 Abc-ron, 19.01.2016
    Abc-ron

    Abc-ron 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1

    Beruflich.
     
  8. #8 Dorfpeter, 20.01.2016
    Dorfpeter

    Dorfpeter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    7
    Ich fahr ne Titan Motorsport 45/45 Lamellensperre und bin super zufrieden. Keine negativen Einflüsse aufs Fahrverhalten. DSC funktioniert genau so wie vorher, nur dass es eben nicht mehr so oft eingreifen 'muss' ;). Auch die Fahrbarkeit im Winter und bei Nässe ist immer noch narrensicher.
     
  9. #9 extrema, 21.01.2016
    extrema

    extrema 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Alex
    Ich fahre eine Titan Traction Master Lamellensperre mit 45/45.
    Für die Traction und das Querfahren super. Für die Rennstrecke und insbesondere den zum Untersteuern neigenden 1er nicht das Optimum.
    Wenn ich nochmal eine Sperre für den 130i brauchen würde, dann eher eine 1way oder 1.5way Sperre, die im Schubbetrieb deutlich weniger Sperrt als auf Zug.

    Ein Auto mit Torsensperre bin ich leider noch nie gefahren. Das fehlende Grundsperrmoment stelle ich mir je anch Anwendung doof vor.
     
  10. #10 Dorfpeter, 21.01.2016
    Dorfpeter

    Dorfpeter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    7
    Das mit dem Untersteuern ist ja nicht der Fehler der Sperre, sondern der dass im Serienzustand die Möglichkeiten zur Anpassung begrenzt sind.
    Man sollte halt vorne irgendwie auf einigermaßen Sturz kommen. Ist leider selbst mit anderen Domlagern schwierig, aufgrund der Serien-Federteller.
    Hinten lässts sichs ja einstellen (also verringern) aber das allein reicht leider nicht aus.
    Denkbar (und noch relativ günstig) wäre nur! hinten nen härteren Stabi zu fahren.
    Wenn man es aber richtig machen will, muss man dann wohl zusätzlich z.B. sowas wie ein KW Clubsport kaufen.
    Aber im Strassenverkehr bemerkt man das Mehr an Untersteuern eh nicht ;)
     
  11. #11 Dorfpeter, 21.01.2016
    Dorfpeter

    Dorfpeter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    7
    Alex hast du denn sonst irgendwas gemacht? Also Fahrwerk, Bereifung, Achsmesswerte, etc.?
     
  12. #12 extrema, 21.01.2016
    extrema

    extrema 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Alex
    Doch doch das Untersteuern liegt an der Sperre. Diese sperrt im Schub, ergo wollen beide Räder am liebsten gleich schnell drehen und das bedeutet geradeaus fahren ;)
    Das Auto fuhr auf ca. -2,1° Sturz an der Va wunderbar neutral. Dann kam die Sperre und ich hatte am Kurveneingang wieder Untersteuern.
    Inzwischen habe ich hinten einen dickeren Stabi (15mm vom e93) und vorne -3° Sturz ausprobiert. Fahrwerk ist übrigens ein St XTA.

    Spannen wir das doch mal andersrum auf. Für was benötigt man bei einem Spurstabilen Fahrzeug wie dem 1er eine Sperre im Schubbetrieb?
     
  13. #13 Dorfpeter, 21.01.2016
    Dorfpeter

    Dorfpeter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    7
    Ich glaube du hast mich falsch verstanden ;) ich wollte damit nur sagen dass man eben das Fahrzeug an die Sperre anpassen sollte. Da sich ja das Fahrverhalten beim Einlenken, während der Kurvenfahrt und beim Herausbeschleunigen richtung Untersteuern verschiebt sollte man dem eben entgegenwirken.
    Hast du denn nun mit -3grad und dem Stabi Neutralität?
     
  14. Snare

    Snare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Nico
    Eine Sperre ohne das Fahwerk anzupassen macht keinen Sinn für die Rennstrecke. Das Auto wurde aus Sicherheitsgründe mit nem offenen Diff untersteuernd abgestimmt also kann es mit einer Sperre allein auf keinen fall weniger untersteuernd sein. Denke ich mal!

    Ein Torsen (Wegen Haltbarkeit) Diff. würde mich in ein paar Jahren vor allem aus Traktionsgründe interessieren. Muss sowas eingetragen werden?
     
  15. #15 extrema, 22.01.2016
    extrema

    extrema 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Alex
    Ja damit hat er auf dem HHR wieder besser funktioniert ... in etwa vergleichbar zu -2,1° ohne Sperre.
    Daher nochmal meine Frage, für was überhaupt die 45% Sperre im Schubbetrieb?
    Sie hat an einem e87 keinen Vorteil, sondern nur Nachteile. Ich würde daher für einen 130i eine Lamellensperre mit einem unsymetrischen Setup empfehlen. 45% Zug und 25% Schub wäre da zum Beispiel einen Versuch wert. Wobei ich sogar auf eine 1-way Sperre mit 0% Schub gehen würde.
    Leider ist das ja bei der Titan nicht möglich, da der 2. Satz Rampen auch symmetrisch ausgeführt ist. 45° statt 30° soweit ich weiß.
     
  16. #16 kreuzspeiche!, 22.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2016
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    182
    Eine lamellensperre bekommt man heut kaum mehr mit Sperrwertangaben. Da es zu viele faktoren sind die berücksicht werden mussen. Die meisten auch drexler geben nur die rampenwinkel an.

    Bei einem e82 135i empfehlen sie 50/40 grad.

    Zum vergleich beim alpina kommt eine 80/85 grad zum einsatz.
     
  17. #17 extrema, 22.01.2016
    extrema

    extrema 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Alex
    Wenn du dazu nicht angibst wieviel Lamellenpakete verbaut werden, ist die Angabe der Rampenwinkel aber wertlos.
    Dann lieber die alte ZF-Angabe eines Sperrwertes in Prozent um einen Richtwert zu haben ;)

    Außerdem hoffe ich du meinst 40°/50° (Zug/Schub), da sonst deine Sperre im Schub mehr Sperrt als im Zug.
     
  18. #18 kreuzspeiche!, 22.01.2016
    kreuzspeiche!

    kreuzspeiche! 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.12.2014
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    182
    Nein 50/40 is mehr oder weniger standard bei drexler.
     
  19. #19 Dorfpeter, 22.01.2016
    Dorfpeter

    Dorfpeter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    7
    Drexler macht in der Regel weniger Rampenwinkel auf Schub (also mehr Sperrwirkung), mit der Begründung, dass die Motorbremse ja schwächer ist als Gas geben. Kann dazu nichts sagen solang man es 1 zu 1 vergleicht..
     
  20. #20 extrema, 22.01.2016
    extrema

    extrema 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Vorname:
    Alex
    Naja in der Regel, sowas kann man nicht pauschal sagen.
    Das hängt vom Grundsetup des Fahrzeuges ab. Für einen auf der Bremse nervösen Mittelmotor-Sportwagen macht ein hoher Sperrgrad auf Schub sinn. Dann wird er ruhiger.
    Ich hab hier auch Druckringe von Drexler mit Rampenwinkel 45/50. Hab auch schon welche in der Hand gehabt mit 68°/90° (1way)
    Möglich ist alles! Es kostet jedoch Geld viele Varianten zu fertigen. Drexler legt sich dann wohl für den Aftermarket inzwischen auf 50/40 fest und spart so Geld bzw Zeit um überhaupt die ganzen Fahrzeuge mal mit Sperre bewegt zu haben und zu entscheiden welches Setup Sinn macht.
     
Thema: Wer hat eine Diff.sperre und welche Art?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zf rampenwinkel 25%

    ,
  2. bmw 1er diffsperre

    ,
  3. lamellensperre e82 135i

Die Seite wird geladen...

Wer hat eine Diff.sperre und welche Art? - Ähnliche Themen

  1. [E82] Wer hat auf der 18x7 1/2 J den225/40 R18?

    Wer hat auf der 18x7 1/2 J den225/40 R18?: Hallo liebe Gemeinde, tut mir leid, und ich Einige bestimmt nerve, wenn ich zu dem leidigen Thema hier nachfrage. Nachdem, ich glaube alles hier...
  2. Brauche dringend Teilenummer für einen Stecker und Pins - Wer kann helfen?

    Brauche dringend Teilenummer für einen Stecker und Pins - Wer kann helfen?: Servus miteinander, ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Ich benötige dringend die Teilenummern für einen Stecker und die passenden Pins dazu....
  3. M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Art. 34112317804

    M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Art. 34112317804: Angebot aktualisiert am 18.10.2019 NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU* Nachrüstsatz M Carbon Keramik Bremse M5 F10 M6 F06 F12 F13 Artikelnummer...
  4. [F21] Die Reifenfrage, wer...baut am breitesten?

    Die Reifenfrage, wer...baut am breitesten?: Hallo Gemeinde , aktuell fahre ich VA 8,5x19 225/35 ET40 und HA 9,5x19 245/30 ET45. Aktuell fahre ich den Falken Azenis FK510. Da ich...
  5. CiC defekt, wer haftet? Bitte um Hilfe.

    CiC defekt, wer haftet? Bitte um Hilfe.: Hallo liebe Gemeinde. Mein Auto war gestern beim Freundlichen weil er Navi Update drauf bekommen sollte. Vorher sollte allerdings neue Software...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden