Wer hat blind bestellt, wer nach ausgiebiger Probefahrt?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von 123d, 13.12.2007.

  1. 123d

    123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    hi,

    ich habe meinen 123d noch nicht bestellt, weil mir in letzter zeit die liebe zeit zum ausprobieren, überlegen, bestellen, usw. fehlt. das jahresendgeschäft lässt grüssen. ausserdem zwingt mich mein jetziges auto ganz und gar nicht zum schnellen umsteigen. aber das ist nicht so wichtig.

    was ich fragen möchte (basierend auf all den threads hier), wer von euch mehr oder weniger blind (also nach durchlesen der katalogangaben) und wer nach ausgiebiger (1-2 tage) probefahrt den 123er bestellt hat? und bereuen die "blinden" besteller ihre entscheidung in irgendeiner form?

    nach momentaner gemutslage und den berichten hier würde ich nur nach einem wochenende mit dem 123er bestellen. oder auch nicht. :)

    bitte nicht gleich provokativ auffassen. es ist nur reine neugier, die mich diese frage stellen lässt. :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Ich habe blind bestellt, weil Anfang November keine Vorführfahrzeuge greifbar waren.

    Ich hatte vorher einen 120d vfl, mit dem ich leistungsmäßig eigentlich auch immer zufrieden war.

    Die Entscheidung, den 123d zu bestellen war ein Mix aus bestimmte Ausstattungen haben wollen, Mehrleistung (ohne Tuning) mitnehmen.

    Bereut habe ich die Entscheidung keinesfalls, die Mehrleistung gegenüber 120d vfl ist schon ziemlich deutlich spürbar und insbesondere auch aus niedrigeren Drehzahlen spontan verfügbar. Meiner Meinung nach fährt man oberhalb ca. 70 oder 80 km/h einen Automatik - 6. Gang und fertig.

    Die Verarbeitung scheint beim FL tatsächlich deutlich besser geworden zu sein, ich hoffe, es bleibt so ruhig.
     
  4. #3 nightperson, 13.12.2007
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich habe auch "blind" bestellt, da Anfang September das Modell noch nicht verfügbar war. Habe mich von der Leistungsentfaltung des Bi-Turbos bei Probefahrten mit dem 335i und 335d überzeugt :) Trotz des Ärgers mit der Abregelung bei 234 km/h würde ich das Fahrzeug wieder kaufen, da ich denke bzgl. dieses Problems wird´s eine Lösung geben :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  5. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Bei mir sind es exakt die gleichen Gründen gewesen.

    Habe allerdings noch keinen Registerturbo gefahren, morgen wird es das erste Mal.
    In Tests wurde das Konzept aber immer gelobt, deshalb hatte ich keine Befürchtungen, einen Fehler zu machen.
     
  6. #5 Turbo-Fix, 13.12.2007
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    habe auch "blind" bestellt, es war auch vor meiner Bestellung, noch kein 123D, zum Probe fahren verfügbar.
    ich finde den Motor genial, hoffe aber trotzdem, das das V-max Problem, noch gelöst werden kann.
     
  7. #6 123d-limited, 13.12.2007
    123d-limited

    123d-limited 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Hi,

    auch ich habe blind bestellt, und das bereits im August, da war von realen Fahreindrücken nirgenwo viel zu erfahren.
    Ich war etwas skeptisch, da ich Umsteider von einem 330d touring war, und daher nicht wusste, ob ich die 2 Zylinder vermissen werde.
    Von der Leistung her sind ja beide auf gleicher Augenhöhe.
    Ich habe jetzt 1100 km mit dem 123d hinter mir. Die erste Fahrt nach der Abholung war sehr angenehm. Klar kommt er an die Laufruhe des 6-Zylinders nicht ganz ran, aber er läuft recht ruhig, nicht aufdringlich.
    Bei der Leistungsentfaltung hatte ich bisher immer den Eindruck, dass der 330d besser abging, bin allerdings noch in der Einfahrphase und deshalb schone ich den Wagen noch ein wenig.
    Leider hat sich vorgestern die Zentalverriegelung verabschiedet, ver-und entriegeln mit der Fernbedienung...Fehlanzeige, selbst mit dem Schlüssel lässt sich nir die Fahrertür verriegen. Somit kann ich den Kofferraum nicht verriegeln!!! Seit heute morgen ist der Wagen in der Werkstatt...fahre ersatzweise 318i.....der ist echt ne lahme Ente gegen den 123d.

    Grüssle
     
  8. c755

    c755 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war es genauso.

    Ich habe den 123d auch blind bestellt, da ich den 120d VFL bereits hatte und zudem den Biturbo als 6-Zylinder kannte.
    Hauptgrund war, dass ich nie mehr ein Fahrzeug mit so einer Anfahrschwäche wie den 2.0d VFL haben wollte und dennoch etwas "gesellschaftsverträgliches" brauchte, das aber richtigen Fahrspass vermittelt.
    Die kurze Übersetzung war mir auch da schon bekannt - allerdings hatte ich die Hoffnung, er würde auch im 6. Gang bis 4.800U/min drehen und somit die VMAX von 238km/h erreichen.

    Der Vergleich mit dem Vorgänger, 330Cd optimiert, ist zwar kein fairer - aber dennoch schlägt er sich wacker:

    - super Verarbeitung
    - gutes Fahrwerk
    (welches aber noch weniger um die Hochachse pendeln könnte)
    - angenehme Geräuschkulisse generell und Top-Sound für einen Diesel
    - Top-Verbrauch für dieses Drehzahlniveau (nur warum dieses? :roll: )
    - Tolle Leistungscharakteristik (des Motors)
    - Fahrleistungen auch sehr gut, allerdings muss man dazu schon immer richtig runterschalten und ausdrehen - er schüttelt das nicht so aus dem Ärmel (über eine so kurze Drehzahlspanne) wie der Vorgänger 3.0d - was aber auch logisch ist
    - Außerdem: Sehr standfest (bis jetzt)

    Insgesamt fährt sich das Auto mehr wie ein 1.8T / 2.0 TFSi Motor eines anderen Herstellers als wie ein Diesel. :wink:
     
  9. #8 Der_Franzose, 13.12.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    ich habe auch blind bestellt, weil das Auto ende Oktober ja noch nicht verfügbar war. Vor dem Kauf bin ich mehrere 118d FL sowie 120d FL probegefahren. Der 118d mochte ich nicht wegen der zu lang übbersetzten Gänge, und den 120d mochte ich nicht wegen des schlecht schaltende Getriebe...

    Also habe ich einfach den 123d bestellt, und lies mich überraschen.

    Der erste Eindruck war allerdings enttäuschend: der Motor brummt zwischen 1500 und 2000 U/min. Das spürte ich in den Füssen und im Sitz..... Danach fiel mir auf, dass regelmässig (alle 600 km genau) der Motor während ungefähr 20 km schlecht läuft und nach dem Hochschalten kein Gas gibt, und somit sehr starke Gasstösse macht. Weiss noch nicht, ob es bei der Regenerierung des Partikelfilters passiert. Trozdem inakzeptabel.

    Dann kamen, genau wie bei meinem früheren 120d vFL die ganzen Knarzgeräusche vom Armaturenbrett (rechte Seite), sowie von der Mittelarmlehne (das ist neu). Es sind zwar beim FL hochwertige und schöne Materialien verbaut, aber leider schlecht zusammen gebaut....

    Nervend ist bei allen FL-Diesel-Modellen, das drehzahlabhängige Heul-Geräusch vom Motor. Ursache ist bestimmt die Kettensteuerung die nicht mehr vor dem Motor sondern hinter dem Motor liegt (Getriebeseite, also auch Fahrgastzelleseite).

    Zurück zum 123d:
    Die Leistungsentfalltung ist eindrucksvoll: linear bis 3000 U/min. Darüber legt er noch mal ein Zahn zu (wahrscheinlich weil da der dicke Turbo kommt) und der Schub geht nie aus: fast bis zum Begrenzer. Das errinert mehr an Turbo-Benziner, als an einem Diesel. :wink:

    Die 234 km/h stören mich nicht (gegenüber der anderen Schwachpunkte).
    Einen längeren 6. Gang wäre aber sinnvoller um den Verbrauch auf Autobahn zu reduzieren.

    Fazit: bin schon von der Qualität enttäuscht. Ich dachte beim FL würden die ganzen Knarzgeräusche behoben sein.
    Trozdem bereue ich den Kauf nicht, ganz einfach weil es auf dem Markt kein anderes Fahzeug gibt dass mir gefällt. Der A3 TDI 170 den ich Probegefahren bin ist zwar viel besser verarbeitet, hat ja leider noch Pumpedüse (sehr rau)....und sieht langweilig aus... und hat Frontantrieb (abwechselnde Kräfte in der Lenkung beim starken herausbeschleunigen)...
     
  10. #9 Axxis1973, 13.12.2007
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    blind bestellt... hatte allerdings ja vorher nen 120d
     
  11. #10 nightperson, 13.12.2007
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Sieht so aus, als hättest Du, auch wegen der Schilderung der anderen Probleme, ein halbes Montagsauto erwischt. Außer dem Vmax-Problem kann ich bisher nichts Negatives feststellen, und gegenüber den FL-Modellen ist beim offenbar VFL bzgl. Qualität nachgebessert worden, die Materialanmutung ist besser, und (zumindest bei mir) knarzt und poltert nichts - ganz im Gegensatz zum VFL-Modell, daß ich vorher hatte :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  12. #11 Turbo-Fix, 13.12.2007
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich kann ehrlich gesagt, auch keine schlechtere Materialanmutung, als bei Audi sehen, von knarzen oder poltert konnte ich bisher auch nicht bemerken.
    wie Andres schon meinte, bis auf die V-Max, ein super Auto, wenn man natürlich sucht, wird man bei jedem Auto Fehler finden.
     
  13. #12 Mirswurscht, 13.12.2007
    Mirswurscht

    Mirswurscht 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Habe blind bestellt da es damals den 123d noch nicht gab und mir mein 118d einfach zu schwach war. Weil ich nicht sicher war wie sich der Wagen fährt habe ich auch das erste mal ein Fahrzeug geleast (2 Jahre) .

    Bin grundsätzlich sehr zufrieden.

    Das ruckelige einkuppeln das ab und an auftritt stört etwas die Fahrfreude.
     
  14. #13 fosgate, 13.12.2007
    fosgate

    fosgate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Hallo,

    habe auch blind bestellt.

    Hatte einen der ersten 120d VFL (EZ 11/2004) bis dann im August 2006 ein Totalschaden dazwischen kam. War bis dahin mit meinem 1er immer top zufrieden :D

    Nach 1 1/2 Jahren Abstinenz (Smart Cabrio CDI - 40PS), freue ich mich wie wild auf meinen weißen Bi-Turbo :cheer: :cheer: :cheer:

    Viele Grüsse
    Robert
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. mfrey

    mfrey 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    habe im juli blind bestellt und den ersten 123d bekommen. probefahrt hatte ich eine im 120d FL. diesen wollte ich erst, dann erfuhr ich vom 123d und hab "umgebucht". 6000 km drauf, vollumfänglich zufrieden!
     
  17. #15 Alexander, 14.12.2007
    Alexander

    Alexander 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hatte auch Anfang August meine 123d LSE "blind" bestellt.

    Dann kam nach meinem 5er (E61) die Überraschung so wie ich sie auch schon öfters geschrieben habe.

    Vorteil:
    Sehr gute Fahrleistungen
    Sehr günstiger Verbrauch
    Sehr günstige Versicherung (V-Leasing)
    Sehr gute Verarbeitung

    Nachteil:
    Sehr weiches Fahrwerk
    Thema Vmax

    Das wars aber schon, daher jeder Zeit wieder.

    Fazit: ***** (5 Sterne)
     
Thema:

Wer hat blind bestellt, wer nach ausgiebiger Probefahrt?

Die Seite wird geladen...

Wer hat blind bestellt, wer nach ausgiebiger Probefahrt? - Ähnliche Themen

  1. Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!

    Wer fährt H&R 26mm Spurverbreiterung? Problem mit Nabendeckel!: Hallo, ich wollte vorher H&R Spurverbreiterungen montieren. An der VA 10mm pro Seite waren kein Problem, aber hinten passen die 13mm Scheiben...
  2. Wer kennt dieses Geräusch beim F20?!

    Wer kennt dieses Geräusch beim F20?!: Es tritt immer dann auf, wenn ein "Ruck" durch den Wagen geht wie zB beim Motorstart oder über ein Schlagloch fahren. Bereits versucht: -...
  3. Welche Außenfarbe hat Euer (bestellter) M140i / M240i / M240i Cabrio

    Welche Außenfarbe hat Euer (bestellter) M140i / M240i / M240i Cabrio: Moin, gefühlsmäßig sind hier viele weiße M140i / M240i mit Alpinweiß als Außenfarbe am Start. Ob das nur ein Eindruck ist oder es tatsächlich so...
  4. [E87] PLZ 90/91: Wer berät in Sachen Audio/Navigation bzw. baut evtl. auch ein?

    PLZ 90/91: Wer berät in Sachen Audio/Navigation bzw. baut evtl. auch ein?: Hallo zusammen, nach 20 Jahren Dienstwagenfahrerei, sah ich mich vor Kurzem vor die Frage gestellt, wieder ein eigenes Fahrzeug in Dienst zu...
  5. [E8x] Wer fährt in Österreich legal 8J Felgen auf der VA?

    Wer fährt in Österreich legal 8J Felgen auf der VA?: Hallo, ich möchte mein Cabrio von der Mischbereifung 215/245 auf 225er rundum umstellen. Nun meine Frage an die 1er Fahrer aus Österreich: Wer...