Welches Öl nun in den 123d?

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Dirko, 11.04.2010.

  1. #1 Dirko, 11.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2010
    Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Welche Spezifikation von Motoröl und wieviel Liter muss nun in den 123d? Meiner ist Modelljahr 2009!

    Die Suchfunktion hier ist fürn hintern. Oder ich bin einfach was dieses Suche hier im Forum betrifft zu doof! In anderen Foren klappts wesentlich leichter. Die Suchbegriffe halfen nichts betreffend des 23d :motz:
    - welches Öl
    - Motoröl
    - Betriebsflüssigkeiten
    - Öl

    Hiiiiiiiiilllllllfeeee!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zebulon, 12.04.2010
    Zebulon

    Zebulon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kurz vor den großen Bergen
    Fahrzeugtyp:
    123d Cabrio
    123d:
    ab 09/ 2008 LL4 , 5W30, Ölwechselmenge ca 5,5 Liter
    bis 08/2008 10W60



    Bei weiteren Fragen werden sie hier geholfen:

    Falls Sie darüber hinaus noch Fragen rund um BMW und die Freude am Fahren haben, sind wir gern persönlich für Sie da. Unter der Servicenummer 0180 2 324252* beraten wir Sie gerne 7 Tage die Woche zwischen 8.00 und 22.00 Uhr.

    Sie erreichen uns außerdem per Fax unter der Nummer 0180 2 123484* und auch per E-Mail unter kundenbetreuung@bmw.de.

    Mit freundlichen Grüßen
    BMW Kundenbetreuung
     
  4. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ach schau mal guck.... Danke... Nummern habe ich grade überall mal abgespeichert
     
  5. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    LL04 ist richtig, ich würde aber ein 5W40 bevorzugen für einen 123d MJ09
     
  6. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Seht Ihr, jeder sagt etwas anderes! Das ist das Problem. Habe nämlich nen guten Draht zu günstigen Markenöl. Habe nämlich kein Bock 23,80 fün Liter zu zahen wenn ich rund 15 Tacken weniger im EK zahle für z.B. Shell, BP, Castrol oder Fuchs!

    Die Kundenbetreuung sagte z,Bsp. 10W-40. Ich fühle mich ge:narr:
     
  7. Dirko

    Dirko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Da ich heuté unter anderem in der BMW-Welt war, hab ich mich gleich vor Ort um die Frage gekümmert welches Öl nun muss.

    Durch die Adern fließt feinstes 10W-60
     
  8. Sui77

    Sui77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Castrol TWS 10W60
     
  9. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Weiter oben steht es schon richtig, das TWS muss die erste Generation fahren da die ein Problem mit den Lagern der Ausgleichswellen haben.
    Ab 09/2008 sollte ein LL-04 Öl gefahren werden da es die bessere Wahl für Fahrzeuge mit DPF ist.
    Das hat zum einen mit dem geringeren Aschegehalt zu tun, was aber wichtiger ist, das Öl ist daraufhin optimiert Diesel im Öl besser zu bidnen ohne das die Schmierfähigkeit enorm leidet.

    Das TWS ist sicher eines der besten Öle überhaupt, allerdings nicht für DPF Fahrzeuge.
     
  10. Sui77

    Sui77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ah, danke für den Hinweis.
    Meiner ist aus 12.2007 und bekommt wohl normal das TWS.
    LL-04 bekomm ich für 4€/L, aber nu habe ich halt noch das Shell Helix Ultra Racing 10W60 (hatte ich halt noch da)
     
  11. #10 Equilibrium, 18.10.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    so isses korrekt - alles andere ist BS. ;)
     
  12. _bm_

    _bm_ 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brechen
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Bernd
    Ich fahre auch 2007er Jahrgang. Als ich einem befreundeten BMW Mechaniker erzählt hab was für nen Auto ich mir geholt hab war das erste was er sagte: Denk dran TWS-Öl zu fahren.

    Also immer brav Anweisungen befolgen ;)
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 ExVwFahrer, 19.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2010
    ExVwFahrer

    ExVwFahrer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    soweit ich weiss ist für die Facelift Modelle ab 2008 nur noch das 10W60 von Castrol zugelassen.

    Fahren kannst Du theoretisch jedes Öl. Nur wechseln müsstest Du es dann halt häufiger.

    Bei mir ham sie in VW damals auch statt 0W30 nen 5W40 reingemacht.
    Braucht man sich allerdings nicht wundern wenn einiges nicht mehr so läuft wie Original...

    Dem Motor tut es sicher auch nicht gut, weil das Öl schon die Kompression des Motors aushalten muss. Sonst bekommt man halt immer mehr störende verbrannte Ölpartikel was sich denke ich in schlechteren Laufeigenschaften bis hin zu Motorschaden äussern kann.

    Welches Öl Du bei welchem Motor verwenden musst wird normalerweise in Langzeitstudien ermittelt. Wenn die bei BMW für den 123 nur das 10W60 zulassen dann denke ich hat das nix mit Geldschneiderei zu tun, die werden sich schon was dabei gedacht haben...

    Von Garantie mal ganz zu schweigen, wenn man das falsche Öl fährt...

    P.S. über nach Zulassung 05/2008 bin ich nicht gut informiert.
     
  15. #13 Equilibrium, 19.10.2010
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    argh... steht doch alles oben - mit dem FL hat das schon gar nix zu tun (betrifft ja auch das coupe und das cab).

    nochmal...

    bis 08/2008: 10w60
    ab 9/2008: 5w30
     
Thema: Welches Öl nun in den 123d?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er diesel 123d motoröl

    ,
  2. motoröl für bmw 123d cabrio

    ,
  3. bmw 123d bj 10 motoröl

    ,
  4. Motoröl bmw 123d 5w30,
  5. bmw 123d 5w30,
  6. bmw 123d öl
Die Seite wird geladen...

Welches Öl nun in den 123d? - Ähnliche Themen

  1. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  2. 123d Turbolader ausbauen

    123d Turbolader ausbauen: Hallo zusammen, leider schliesst mein Wastegate-Ventil nicht mehr zu 100% was ein verzögertes Anprechverhalten sowie manchmal ruckeln mit sich...
  3. 123d, 125d

    123d, 125d: Hey, bin auf der Suche nach einem vernünftigen 1er. Konkret geht es um den 123d und den 125d. Beim 123d bevorzugt das Coupé. Unter 80.000km...
  4. [E8x] Welches Öl ist zu empfehlen ?

    Welches Öl ist zu empfehlen ?: Guten Morgen Leute, Unsere beiden 1er schreien nach Öl sowie ist auch bald der Ölwechsel dran . Zurzeit drin ist das BMW Öl 0w40 longlife 3 Im...
  5. [E82] Innenraum riecht nach öl

    Innenraum riecht nach öl: Hey , ich habe ein Problem , ich hoffe das jemand das gleiche bei seinem e82 hatte und eine lösung.. Und zwar riecht es in Innenraum des öfteren...