[F21] Welches Öl für den 120d 184PS von 2013?

Diskutiere Welches Öl für den 120d 184PS von 2013? im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Du bist immer 5w30 gefahren. Ohne Probleme denke Ich mal. Wozudann wechseln? Mein 2012er fährt seit 165tkm mit Serien 5w30. Kein messbarer...

  1. Ben118

    Ben118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    Du bist immer 5w30 gefahren. Ohne Probleme denke Ich mal. Wozudann wechseln?

    Mein 2012er fährt seit 165tkm mit Serien 5w30.
    Kein messbarer Ölverbrauch, keine anderen Probleme.

    Und we auch schon geschrieben wurde, solange du die LL04 für Diesel nimmst bist du sicher.
     
  2. #22 LinkinPark_83, 11.06.2018
    LinkinPark_83

    LinkinPark_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    226
    Modell:
    Hatch (F21)
    Ich habe das Fahrzeug erst seit Dezember. Ich hätte beim Neuwagen direkt beim ersten Kundendienst umgeölt.
     
  3. Ben118

    Ben118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    Stellt sich die frage ob es dem Motor nach 100tkm gefällt?

    Ist wie ein rentnerauto kaufen und dann heizen damit. Gefällt denen auch nicht.
     
  4. #24 LinkinPark_83, 11.06.2018
    LinkinPark_83

    LinkinPark_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    226
    Modell:
    Hatch (F21)
    Abgesehen davon, dass dies nicht vergleichbar ist, adaptiert sich auch ein Rentnerfahrzeug auf einen neuen Fahrstil. Das sind Stammtischweisheiten ohne Gültigkeit :icon_smile:
     
  5. #25 BlackE87, 11.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    1.814
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Doch, heizen gefällt jedem Motor wenn er warm ist :nod:
     
    LinkinPark_83 gefällt das.
  6. #26 LinkinPark_83, 11.06.2018
    LinkinPark_83

    LinkinPark_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    226
    Modell:
    Hatch (F21)
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :unibrow: Es gibt nur ein Gas - VOLLGAS :driver:
     
    BlackE87 gefällt das.
  7. #27 gotcha43, 11.06.2018
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.265
    Zustimmungen:
    2.475
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    5w40 ist aber immer besser als 5W30...
     
  8. #28 LinkinPark_83, 11.06.2018
    LinkinPark_83

    LinkinPark_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    226
    Modell:
    Hatch (F21)
    Darum ging es aber nicht.
    Es wurde 5W40 und 0W40 besprochen :wink:
     
  9. #29 gotcha43, 11.06.2018
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.265
    Zustimmungen:
    2.475
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    @LinkinPark_83 war hieraus bezogen. ;)
     
  10. #30 LinkinPark_83, 11.06.2018
    LinkinPark_83

    LinkinPark_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    226
    Modell:
    Hatch (F21)
    Achso :daumen:
     
  11. Ben118

    Ben118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    Nein das würde ich so nicht unterschreiben :)

    Ich hatte mal kurze Zeit einen John Cooper Works, gekauft mit 55tkm, absolut gepflegt, schonend bewegt.
    Ende Vom Lied, nach 10tkm und 7 Werkstattaufenthalten mit neuen Injektoren, Ansaugbrückenreinigung AGR Problemen usw. habe ich ihn Rückabgewickelt.
    Kaputt geschont.

    Darum geht's hier aber nicht...

    @gotcha43

    habe ich irgendwo das Gegenteil behauptet?


    Ich habe lediglich festgehalten, dass mein Wagen ohne Probleme mit dem 5W30 läuft, und ja er steht das ganze Jahr draußen, auch bei -20°. springt an und läuft. Gott sei dank :D
     
  12. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    11.190
    Zustimmungen:
    3.413
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    ihr macht wieder alle eine Wissenschaft draus :wink:
    fast alles ist besser als 5W30 :unibrow: Diese Allerweltsbrühe von BMW ist grausam
     
    LinkinPark_83 gefällt das.
  13. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.209
    Zustimmungen:
    3.368
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Meinem N47 hat es damals nichts gemacht bei ~110tkm, davor war ebenfalls von BMW 0W30 oder 5W30 drin, bei mir bekommt er nun Mobil 1 ESP 0W40 bei inzwischen knapp 175tkm.
    Außerdem ölt BMW zwischen den Ölwechseln teils selber wild um, sieht man zB am Auto meiner Eltern, wo ständig von BMW zwischen 0W30 und 5W30 hin und her gewechselt wurde, bis ich die Wartung übernommen habe

    @LinkinPark_83
    Gute Wahl, wirst zufrieden damit sein
     
    LinkinPark_83 gefällt das.
  14. #34 BlackE87, 12.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    1.814
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Aber nur weil BMW das macht muss das ja nicht gut sein, die fahren ja auch beim Service dein Auto durch die Waschanlage :unibrow: :wink:
     
    Flo95 gefällt das.
  15. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.209
    Zustimmungen:
    3.368
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Klar, meinte nur, dass es auch da dem Motor offensichtlich nicht geschadet hat

    Wobei ich mich echt frage, was an umölen auch schlecht sein sollte?
    Verstehe den "never change a running system" Ansatz zB bei Software etc, aber beim Schmierstoff nicht ganz
    Gibt ja sogar viele Leute, die im Winter 0W40 fahren und im Sommer 5W40 und die laufen auch

    Letztlich wohl auch wieder eine Glaubensfrage :D
     
  16. #36 BlackE87, 12.06.2018
    BlackE87

    BlackE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.10.2015
    Beiträge:
    4.952
    Zustimmungen:
    1.814
    Ort:
    Ammersee (MUC)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ob häufiges umölen schädlich ist kann ich auch nicht sagen, da kenne ich mich zu wenig mit dem Thema aus. Meiner läuft schon immer mit dem gleichen Öl und verbraucht nichts, also schadet es auf jeden Fall auch nicht, nicht umzuölen :icon_smile:
     
    Flo95 gefällt das.
  17. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    11.190
    Zustimmungen:
    3.413
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    bei alten Motoren hat man oft davon abgeraten. Wo beispielsweise ein 10er oder sogar 15er Öl drin war. Da hat man meistens beim umölen auf 5er oder gar 0er Probleme mit der Dichtigkeit bekommen...aber sorry, das waren ganz ganz andere Zeiten...da hatte ein Kolben auch noch Spiel im Zylinder, das einem schlecht wird
     
    LinkinPark_83 und Flo95 gefällt das.
  18. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    2.040
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Daran hatte ich auch schon gedacht, weil meines Erachtens das 0W im Sommer komplett unnötig ist, aber dazu passt mein Fahrpofil nicht soooo gut und da im Moment das 0W ohne Probleme läuft lasse ich das so.

    Es ist aber unbestritten, dass ein 5W40 haltbarer in der Viksosität ist als ein 0W, was einen größeren Bereich abdecken muss.
    Mein 0W40 ist innerhalb von 12tkm auf ein 0W30 abgefallen, ich stelle die These auf: mit einem 5W wäre das nicht passiert und der einzige Nachteil wäre: Kaltstarts im Winter wenn das Auto bei -10° Mal draußen steht. Für dieses Szenario was sich bei mir an einer, höchstens zwei Händen abzählen lässt ist das 0W geeigneter, das 5W würde aber auch seinen Job machen.

    Ich werde diesmal nach 15tkm wieder wechseln und analysieren lassen, wenn das 0W40 diesmal wieder merklich gefallen ist in der Viskosität und der nächste Winter human bleibt Wechsel ich dann nächstes Jahr vermutlich auf ein 5W40.
    Selbst bei einem in der Theorie empfindlichen Motor sollte das nichts ausmachen, da man ja dickeres grundöl nimmt nicht wie bei Daves Beispiel auf dünneres Öl geht. Andere Richtung wäre wohl wenn überhaupt eher kritischer, aber ich denke das gibt sich nichts.


    So viele Gedanken für so einem Schmarn. Uns gehts echt gut ;) viel wichtiger als was ist eh das wann. Häufig wechseln ist das A und O, das Öl sind nur Nuancen, besonders beim Diesel, Benziner mit höheren Temperaturen tun sich auf jeden Fall mit 40er gut.
     
    Flo95 gefällt das.
Thema: Welches Öl für den 120d 184PS von 2013?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f20 120d motoröl

    ,
  2. bmw f21 120d motoröl

Die Seite wird geladen...

Welches Öl für den 120d 184PS von 2013? - Ähnliche Themen

  1. 120d Konfiguration..Viele Augen sehen mehr als Zwei

    120d Konfiguration..Viele Augen sehen mehr als Zwei: Hallo zusammen, so nun ist es quasi fast soweit :) ich stehe ganz kurz vor der Bestellung (Leasing) eines 120d. Hier mal die Konfiguration...
  2. Öl-Wechselmenge 125i N20

    Öl-Wechselmenge 125i N20: Hallo an Alle, hatte ein Problem mit dem Ölniveausensor im 125i BJ 2012. Vor ca. 2 Monaten habe ich nach einer Autobahnfahrt von rund 200km...
  3. Öl am Querlenker / Zugstrebe

    Öl am Querlenker / Zugstrebe: Habe heute morgen gesehen das ich in der Unterbodenverkleidung eine Ölartige Pfütze befindet. e87 116i Bj.2006 Der linke vordere Querlenker...
  4. Bremsanlage/Bremssattel+Träger 120d FL vorne

    Bremsanlage/Bremssattel+Träger 120d FL vorne: Hallo Ich möchte bei meinem 118d auf die 120d Facelift Anlage umrüsten. Dafür suche ich einmal Bremssattel inkl. Halteklemme +Sattelträger in...
  5. Bremssattelhalter 120d identifizieren ?

    Bremssattelhalter 120d identifizieren ?: Hallo Leute. Ich will bei meinem 118d FL auf die 120d FL Bremsanlage umrüsten da die jetzige Anlage runter ist. Den Bremssattel zu identifizieren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden