welches Diff passt beim 123d?

Diskutiere welches Diff passt beim 123d? im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; kann mir hier jemand sagen, von welchem länger übersetzten BMW mit Diff. Sperre, das Differenzial passen könnte? evt. vom 330D? Gruß Ingo

  1. #1 Turbo-Fix, 12.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    kann mir hier jemand sagen, von welchem länger übersetzten BMW mit Diff. Sperre, das Differenzial passen könnte?
    evt. vom 330D?
    Gruß Ingo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HavannaClub3.0, 12.01.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    und seit wann hat ein 330d ne Diff Sperre?
     
  4. #3 Turbo-Fix, 12.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    das weis ich nicht, deswegen habe ich ja gefragt :wink:
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 12.01.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    er hat keine. genau wie alle anderen BMW ohne das grosse M (ausgenommen 2 kleine 1er die ne 'simulierte' Sperre haben). und alle M sind Benziner - die sind kürzer übersetzt. evtl SUVs - aberr da hab och keine Ahnung...
    am naheliegendsten wäre der 120d - der Sperre im 123d dürfte das egal sein da die ja nicht mechanisch ist und die daher weiter funktionieren dürfte (falls nicht evtl. im 123d Diff irgendein Sensor verbaut ist)
     
  6. #5 königstiger, 13.01.2008
    königstiger

    königstiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Diff. 123 D

    Hallo, eine recht interessante Frage. Der 123D ist mit einer elektronischen Sperre ausgestattet, im Gegensatz zu den klassischen Sperren, mit Sperrwirkung von 10-100%, je nach Bauweise. Die gängigen Differentiale füe der Einser gehen von 2.32, 2,47, 2,56, 2,81 und 3,06. Weitere gibt es sicher, sind für den Einser Diesel uninteressant. Ein neues Diff. Kostet etwa Euro 1000. Für den 123D würde sich ein 2,56 Diff für die V-Max theoretisch rechnen.
    BSP: Angenommener Abrollumfang 1,9 ergibt bei Diff 2,81 (Serie 123D) im 6. Gamg etwa 48,9 KmH und 4800 Abregelwert etwa 234 KMH mit dem Diff vom 120D ligt er bei etwa 53,6 und 252 bei 4700, was der 123D rechnerisch erreichen könnte. Ob der Umbau zu machen ist,wäre auszuloten. Ich meine vorsichtig ja.. Einfacher wäre eine Reifenkombination mit einen Abrollumfang, etwa 2.0, dann würde man bei 4800 etwa 250 erreichen (Theorie). Bei dem Leistungsüberschuss käme der 123D zu seiner angestammten Performance.
    Gruss K´tiger
     
  7. #6 Turbo-Fix, 13.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    wenn das 120D Diff. wirklich passen würde, wäre das eine Alternative, der Umbau ginge ja recht fix.
    dazu dann noch ein nettes Tuning und man hat das perfekte Auto, schnell und günstiger Verbrauch...
    nur wie bekommt man heraus, ob das wirklich funktioniert?
     
  8. #7 königstiger, 13.01.2008
    königstiger

    königstiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    120D Diff.

    Hallo,
    werde hierzu mal jemand fragen. Habe mir das auch schon mal überlegt. Das Diff kostet laut TIS etwa 1KE, der Umbau um die 500E. Die Reifenalternative wäre etwa genauso teuer.
    Ich melde mich wenn ich was weiss.
    Gruss
     
  9. #8 Turbo-Fix, 13.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    was soll denn an dem Umbau 500€ kosten, den Umbau würde ich fast umsonst bekommen.
    123D = 4700U/Min 233km/h
    120D = 4700U/Min 252km/h
    höchste Leistung hat der 123D bei 4400U/Min
    warum den Reifen Umfang verändern, einfacher wäre doch eine Tachoangleichung
     
  10. #9 königstiger, 13.01.2008
    königstiger

    königstiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Umbau

    Die Gelegenheit hat nicht jeder. Um die Sache nicht zu theoretisch und akademisch darzustellen, aber man braucht einen gewissen Leistungsüberschuss, sonst kommt man in 118d Verhältnisse. Da ist der 6. Gang zu lang übersetzt, während beim 123D der zu kurz ausgelegt ist. Subjektiv sage ich, ein 123D mit 120 D Diff. wäre der optimale Kompromiss.
    Gruss K´Tiger
     
  11. #10 Turbo-Fix, 13.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    40PS und ca. 60NM zusätzlich, würde das ganze doch bestimmt ausgleichen :wink:
     
  12. #11 königstiger, 13.01.2008
    königstiger

    königstiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Umbau

    Eine Leistungssteigerung für dir Steuergeräte Version EDC17 (120/123) ist z:Z klassisch über OBD nicht möglich.(Siehe anderes Thema im 123D Forum) Braucht es eigentlich auch nicht, da die meisten 123d noch oben streuen. Sie können aber aus versch. Gründen ihr Potenzial nicht umsetzen, höchstens in Beschleunigung. Mit den geänderten Reifenumfang (z.B 60 stat 55)erreicht er 123D etwa 10-12 KmH mehr,ohne an da Diff. zugehen, was die Gemüter beruhigen dürfte.
    Ich sehe auch seitens BMW keine brauchbare Möglichkeit da was kurzfristig zu ändern, da die Erhöhung der Abregeldrehzahl die Haltbarkeit doch beeinflusst.

    Gruss K´Tiger
     
  13. #12 Turbo-Fix, 13.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    eine Leistungssteigerung beim 123D, geht nur über ein zweites Steuergerät, das ist mir bereits bekannt, es gibt schon Tuner, die das anbieten.
    eigentlich will ich gar nicht so unbedingt ein Tuning, ich will nur auf jeden Fall einen 123d der 238km/h erreicht.
    ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht, wie BMW das Problem löst, ich will nur ein Ergebnis, ein Ergebnis welches dem entspricht, was ich bestellt und bezahlt habe!
    MFG
     
  14. #13 königstiger, 13.01.2008
    königstiger

    königstiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Anpassung

    Bin da voll deiner Meinung. Nur die Sache mit dem zweiten Steuergerät stelle ich in Frage. Auch mit guten Beziehungen sind die nicht so einfach zu bekommen, da in dem Gerät noch viel andere Aufgaben verbunden sind (ua auch die Wegfahrsperre und andere sensible Werte) und BMW wird das nicht aus der Hand geben. Das Thema wurde von anderen Seite an mich herangetragen, es gibt Möglichkeiten, die sind aber teuer und bringen für den Aufwand nicht den gewünschten Erfolg. Die Luft wird dünner.
    Auch wäre es mir nicht egal, eine von unbekannter Herkunft geänderte SW-Version zu benutzen, das Risiko wäre zu gross. Dann kann ich gleich eine von EBAY für 29,95E steigern. Übrigens der Trend der Verschlüsselung der Steuergeräte macht nicht nur BMW. Soweit ich weiss, AUDI auch.
    Gruss K´Tiger
     
  15. #14 Turbo-Fix, 13.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
  16. #15 fosgate, 13.01.2008
    fosgate

    fosgate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    @ Turbo-Fix

    das Liestungsdiagramm das Du schon mal gepostet hast (DAS HIER), zeigt doch wie sehr (alle?) die 123d nach oben streuen.
    Ich bin eigentlich nicht bereit für weitere 12 PS und 8 Nm € 1.100,- auszugeben.

    Grüsse
    Robert
     
  17. #16 Turbo-Fix, 13.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    die angegebene Leistungssteigerung, bezieht sich auf die Eingangsleistung.
    40PS und 50NM Mehrleistung sind vielleicht nicht ganz zu erreichen, aber sicherlich annähernd, ~270PS und ~490NM hört sich doch nicht schlecht an, oder :wink:
     
  18. #17 fosgate, 13.01.2008
    fosgate

    fosgate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Ich habe das schon mal mit einem Audi A3 erlebt.
    War damals ein 90PS TDI, der lt. Prüfstand 99PS hatte. Habe eine Leistungssteigerung bei ABT vornehmen lassen (auf 115PS lt. Prospekt) und genau die 115PS hatte er am Schluß auch. Habe mir deshalb geschworen, vor jeder weiteren Leistungssteigerung ein Leistungsdiagramm erstellen zu lassen.
     
  19. #18 Turbo-Fix, 13.01.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    eine Eingangs und Ausgangs - Messung, sollte doch bei jedem seriösen Tuner dabei sein :wink:
    dann siehst du doch was Sache ist.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fosgate, 13.01.2008
    fosgate

    fosgate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Ich habe noch nicht wirklich viele Fahrzeuge optimieren lassen, aber ein Leistungsdiagramm danach wird schon nicht immer gemacht, geschweige denn eine Messung vorher :(

    Werde auf meinen jetzt erstmal ein paar Kilometer draufschrubben bis zum Sommer, dann lasse ich eine Messung durchführen. Mal schauen was sich bis dahin beim 238km/h Problem, bzw. an der Tuningfront getan hat.
     
  22. #20 königstiger, 13.01.2008
    königstiger

    königstiger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Umbau

    Papier ist geduldig. Das möchte ich sehen. Das Steuergerät als solches kostet EURO 1300, ohne Modif. Bislang gibt es soweit mir bekannt,noch keinen Gechippten (Über OBD) 120/123. Ausser Boxen, die mit Partikelfiltern gelinde sehr problematisch sind. Da dies ein offenes Forum ist, kann ich nicht auf alle Möglichkeiten eingehen. Ich diskutierte mit zwei seriösen Tunern die Sachlage und es gibt zur Zeit keine tragbare Lösung. Zumal sich die Sachlage dahin geändert hat, dass die Wegfahrsperre und best. Abgasrefernzen betroffen sind. Eine dahingehende Änderung des Steuergerätes wird nicht mehr als Kavaliersdelikt gesehen. Das kann sich kein seriöser Tuner, worunter ich deinen angegebenen zurechne, nicht mehr erlauben. Die Auflagen von Interessengruppen an die Herstellen werden immer höher und BMW reagierte in diesm Fall emtsprechend und hat die Messlatte gewaltig erhöht. Mir passt das auch nicht. Ich möchte aber nicht wegen ein paar KmH mehr Garantie, ABE und Führerschein riskieren. Und der TÜV lauert auch schon und hat hochgerüstet. Da soll BMW erst mal Hausaufgaben machen.
    Gruss K´Tiger
     
Thema:

welches Diff passt beim 123d?

Die Seite wird geladen...

welches Diff passt beim 123d? - Ähnliche Themen

  1. Passt diese Felgengröße..245/35/18

    Passt diese Felgengröße..245/35/18: Hallo..ich habe mich jetzt für Felgen entschieden. Und zwar die borbet CW 1 in 18 zoll. Maße der Felge: 8x18 ET 45 Laut Gutachten sind 225er ohne...
  2. Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!

    Brauche Hilfe beim Prüfstand Diagramm lesen!!: Hi Freunde! Ich brauche die Hilfe von jemandem, der sich wirklich gut auskennt: Ich hatte mir mal eine KFO machen lassen. Diese wurde durch ein...
  3. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  4. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  5. [E87] Bremssattelhalter 123d/30i oder 3er

    Bremssattelhalter 123d/30i oder 3er: [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe einen neuen,unverbauten Sattelhalter für links vorne eines 123d, passt wohl auch am 130i oder 3er Reihe bei einigen...