welcher soll es nun sein? eisenmann, bastuck, lightweight,...

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von faya, 23.07.2012.

  1. faya

    faya 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    04/2012
    hallo leute

    bitte jetzt nicht schimpfen da ich nochmals ein thema erstellt habe und es geht wieder um den endschalldämpfer... :crybaby:

    ich bin seit kurzem hier im forum angemeldet und habe hunderte von beiträgen gelesen und videos angeschaut mit den verschiedensten endschalldämpfern. ich bin immer noch nicht schlüssig welcher es nun sein sollte.

    ich habe seit april 12 meinen 1er M und davor fuhr ich den 135 mit performance endschalldämpfer. am liebsten hätte ich wieder einen performance schalldämpfer da mir dieser sehr gut gefallen hat. qualität wie auch ton waren perfekt für meinen geschmackt. welcher endschalldämpfer auf dem markt ist ähnlich wie der performance??? warum macht eingentlich bmw keinen performance endschalldämpfer für den 1er M???

    zur auswahl stehen:

    bastuck: gute qualität? habe bischen bedenken dass der 1M nacher wie ein golf röhrt...

    eisenmann: qualität bestimmt sehrgut allerdings der sound auf den videos nicht wirklich erkennbar. ähnlich wie performance?

    lightweight: kenn ich überhaupt nicht. sound auf den videos ist suuuuuper. müsste man mal live hören.

    akra: sicher top allerdings für mich unbezahlbar.

    nun, welcher soll es den sein? was würdet ihr mir empfehlen? :winkewinke:
    gibt es leute aus raum zürich mit solchen endschalldämpfern zum probehören?

    danke für die antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roy, 23.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2012
    Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Sicher klingt Eisenmann dem PP ESD am ähnlichsten.
    Dazu würde ich mal bei TVW anfragen.
    Die Anlage wird von Eisenmann gefertigt und schaut wirklich gut aus - vor allem, weil der Endtopf nach Montage nicht mehr zu sehen ist.
    Die Anlage gibt es als TÜV und Export Version - wobei auch letztere wohl eintragbar ist.

    Bastuck - rate ich ab. Hatte ich mal am Z4 3.0i. Sound sehr dumpf damals. Aber das schlimmste war die Passgenauigkeit der Anlage...

    Lightweight kann ich nicht beurteilen. Mich stört nur der tief (tiefer als Original) hängende und sichtbare Endtopf. Die Beratung jedoch scheint bei Lightweight hervorragend zu sein. Sound auch. Und das Gewicht ist natürlich gigantisch! Wenn du es "richtig" machen willst, dann bekommst du dort sicher eine Anlage zum besten Preis mit der besten Leistung. Vor allem, wenn du es vernünftig machst und ab Krümmer beginnst.

    Das bringt mich auch zu Akra: Die schaut schon genial verarbeitet aus. Nur letztlich bekommst du bei Lightweight die bessere Beratung und fürs gleiche Geld viel viel mehr Leistung bzw. weniger Gewicht.

    Ich tendiere momentan übrigens zu Eisenmann - allein schon der TÜV Konformität wegen! Und ich habe ehrlich keine Lust, bei der nächsten HU die Serienanlage wieder anzuschrauben - ganz zu schweigen von der potentiellen Verkehrskontrolle... ;)
     
  4. #3 eisheilig, 23.07.2012
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    Die Lightweight ist aber ebenfalls Titan und kostet ähnlich viel wie Akrapovic (um die 2.000 Euro nur für einen ESD ist schon echt ´ne Hausnummer!).

    Ich habe jetzt den Mitteltopf ausgetauscht gegen die modifizierte N55 Version von Fülli (hier aus dem Forum) und den Remus ESD bestellt, da hier Carbonkomponenten am Endrohr sichtabr sind, die dann zu dem ebenfalls bestellten Carbon Diffusor passen.
    Zudem ist der Remus Preis schon genial (knapp 1.000 Euro mit den richtigen Verbindungen), zwar "nur" Edelstahl aber ich liebe Dinge, die nicht jeder hat. Über Remus habe ich hier im Forum bisher kein einziges Wort gelesen und bin schon echt gespannt.
     
  5. Kregu

    Kregu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    G.K
    Also dem kann ich absolut NICHT zustimmen:haue:
    Der Endtopf liegt absolut nicht tiefer als das Original.
    Der Sound ist einfach nur geil:unibrow:
    [​IMG]
     
  6. Banana

    Banana 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    versuch doch mal bei einem treffen die verschiedenen anlagen zu hören....soundfiles im inet kann man ja irgendwie nicht mit der realität vergleichen
     
  7. TKM

    TKM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Deutschland
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    04/2011
    Bei Remus stört mich die Optik der Anlage. Die haben probiert, dass sie so aussieht wie die von Akra, aber das ist meiner Meinung nach in die Hose gegangen und sieht zu billig aus. Der Preis ist natürlich top.

    Ich kann Kregu nur zustimmen. Der Endtopf hängt nicht tiefer und ist auch nicht deutlich sichtbarer. Der Sound ist einfach nur traumhaft, besser hätte ich es mir nicht vorstellen können. Die Titanendrohre sehen auch einfach nur geil aus.

    Aber Banana hat Recht, wenn du dich absolut nicht entscheiden kannst, dann probiere mal zu einem Treffen zu fahren und schaue/höre dir die unterschiedlichen Anlagen an. Ich war auch lange am Überlegen, welche Anlage ich verbaue. Lightweight hat das Rennen gemacht und bin total überzeugt. (Meine Schrauber auch, da die Anlage sehr leicht zu verbauen war. Die Verarbeitung ist absolut Premium)
     
  8. #7 driftcode, 23.07.2012
    driftcode

    driftcode 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    franky
    habe zwar eine bastuck komplettanlage die sich echt gut anhört.. (aber kleiner motor)
    bin damit echt glücklich!
    quali ist top!
    sound schön tief!
    preislich bezahlbar!
    passgenau und optisch macht sie was her...
     
  9. #8 eisheilig, 23.07.2012
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    ähm, moment! da reden wir von zwei verschiedenen esd. remus hat auch einen titan endtopf, das stimmt. der kostet aber ebenfalls über 2.000 euro. ich habe den edelstahltopf bestellt, guckst du hier:

    [​IMG]

    das sieht bei weitem nicht aus wie akrapovic sondern völlig eigenständig!
     
  10. Aphex

    Aphex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Dave
  11. #10 M-Passion, 23.07.2012
    M-Passion

    M-Passion 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Vorname:
    Steve
    Seit wann is das eigentlich Trend mit Carbonblenden auf den Endrohren ? Leute da heben sich Die Endrohre doch garnicht mehr ab vom Rest des Autos bzw vom Diffusor . Ich finde die Endrohre ner AGA sollten immer aus deutlich sichtbaren Metall sein , Titan , Inox oder oder oder jedenfalls nicht schwarz .

    Aber auch hier gilt , jeder nach seinem Gusto .
     
  12. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:

    Du hast ja recht.
    Tiefer als Original hängt er wirklich nicht.
    Toll ist der Lightweight ja definitiv!
    Ich bitte daher gnädig zu sein hinsichtlich der :haue: !!
     
  13. Kregu

    Kregu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    G.K
    War nicht bös gemeint, ich zieh's zurück:mrgreen:
     
  14. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    509
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Danke dir... :blumen:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 alpinweisser_120d, 24.07.2012
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    mir gefällt der remus rein optisch nicht! das mit den carbon elementen sieht aus wie von akrapovic geklaut und nicht mal fernünftig hinbekommen.

    die akra hat echt mit offener klappe und komplett ab kat mit vsd ersatz einen brutal lauten sound!
    die lightweight ist ein wenig anders vom sound aber auch genial!

    wenn ich n 1er m hätte würde ich die lighweight kaufen, denn die ist wenigstens made in germany! :)
     
  17. #15 monchychy, 24.07.2012
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    Der Lightweight Endtopf hängt "optisch" sehr wohl tiefer......das ist mir sofort negativ aufgefallen, als ich den ersten gesehen hab........das hat sogar Lightweight zugegeben, das er voluminöser ist, als der original ESD und es deshalb so aussieht, als ob er tiefer hängen würde.......d.h. der Durchmesser ist einfach grösser als der original, weshalb er von hinten betrachtet mehr "in Erscheinung" tritt!
     
Thema: welcher soll es nun sein? eisenmann, bastuck, lightweight,...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrugen remus bmw z4

Die Seite wird geladen...

welcher soll es nun sein? eisenmann, bastuck, lightweight,... - Ähnliche Themen

  1. [F20] M135i Lightweight Tuningbox +30 PS

    M135i Lightweight Tuningbox +30 PS: Verkaufe gebrauchtes Lightweight Leistungssteigerungsmodul Stufe 1. Leistungszuwachs ca. 30 PS und 60 NM. Box war ca. ein Jahr im Einsatz und...
  2. BMW 1erM-Coupé Komplettanlage Eisenmann mit Abe!

    BMW 1erM-Coupé Komplettanlage Eisenmann mit Abe!: Hallo Leute! Biete hier eine Eisenmann Komplettanlage für den 1er M an, zwecks Umrüstung auf Original! Die Anlage besteht aus Endschalldämpfer,...
  3. [F20] Bastuck Auspuff schlägt gegen Querblech

    Bastuck Auspuff schlägt gegen Querblech: Hallo, ich habe mir eine Komplettanlage samt Sportkat unter meinen BMW F20 118i drunter gebaut. Nun klopft der gegen ein Blech, das quer zum...
  4. Eisenmann Komplettanlage gegen Original

    Eisenmann Komplettanlage gegen Original: Hallo liebe Leute! Bei mir am 1er M-Coupé ist eine Eisenmann Komplettanlage ab Downpipes verbaut! Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer sind...
  5. [F20] Supersprint,Bastuck, Remus, Welcher ESD empfehlenswert für 116i?

    Supersprint,Bastuck, Remus, Welcher ESD empfehlenswert für 116i?: Servus liebe 1er Community:wink: Wie an der Überschrift bereits zu erkennen geht es um das Thema Sportauspuff am F20. Bereits vielfach...