Welchen Firmenwagen

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Samaki, 08.08.2011.

?

Welche Firmenwagen

  1. 1er

    7 Stimme(n)
    12,1%
  2. 3er

    28 Stimme(n)
    48,3%
  3. C Klasse

    17 Stimme(n)
    29,3%
  4. A4

    6 Stimme(n)
    10,3%
  1. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Fründe,

    ich weiß, es ist eigentlich das falsche Forum um eine solche Frage zu stellen, aber ich möchte es nichtsdestotrotz tun.

    Wenn ihr die Wahl hättet, was würdet ihr als Firmenwagen (nur 1% Versteuerung (Außendienst) und Sonderausstattung muss sofort bezahlt werden, SA max 10 % des LP) nehmen:

    1. 318d Touring mit nur Xenon, Navi, FSE, PDC, Sitzheizung

    2. 118d 5 Türer mit Ausstattung wie oben, plus Leder und noch ein paar Spielereien

    3. Audi A4 Avant nur Xenon, Navi, FSE, PDC, Sitzheizung

    4. Mercedes C Klasse T Modell nur Xenon, Navi, FSE, PDC, Sitzheizung

    Was spricht für welchen Wagen? Der Mercedes ist der mit Abstand günstigste, hat aber ein gewisses Altherrenflair. Danach kommt der Audi, der (und jetzt schlagt mich nicht) den Vorteil hat, dass er einen Frontantrieb hat. Warum Vorteil? Mit meinem 1er bin ich zig mal im letzten Winter stecken geblieben und musste jedes Mal mit Lederschühchen und Anzug meinen Wagen befreien. Darauf habe ich keine Lust, wenn ich dringend zum nächsten Termin muss und im Jahr 40.000 km fahre. Das einzige was für den BMW spricht ist, dass es ein BMW ist und ich ihn optisch am ansprechendsten finde, auch wenn er am teuersten ist und eben Heckantrieb hat.

    Was meint ihr?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -14187-, 08.08.2011
    -14187-

    -14187- Guest

    Genau aus dem von dir genannten grund würde ich auch den audi nehmen. du musst ja das ganze jahr über arbeiten, sprich auch im winter. ich hatte zwar keine probleme im schnee, denke aber du fährst ein wenig entspannter wenn du das steckenbleiben wegen heckantrieb nicht mehr im kopf hast. ist aber nur ein vernunftgrund, denn sonst würde ich den 118 nehmen, da er die beste ausstattung hat.
     
  4. #3 misteran, 08.08.2011
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich hatte noch nie Probleme im Winter ... der 3er Touring wiegt einiges mehr. Somit solltest du noch weniger Probleme haben im Winter als im 1er.

    Ich würde den 3er nehmen. Sonst den Audi oder den Benz. Wobei ich eher einen Passat nehmen würde, falls du viel Platz brauchst.
     
  5. #4 MarcoSt, 08.08.2011
    MarcoSt

    MarcoSt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld/Main-Spessart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Marco
    Also bei 40000 km wurde ich nicht den 1er nehmen, sondern was größeres. Denke dass so ein Kombi doch etwas mehr Komfort bietet.

    Wenn ich die Wahl hätte dann der Audi, finde ich optisch ansprechender wie 3er touring.
     
  6. #5 Alpinweiss, 08.08.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Die C Klasse, ist mit dem Facelift der modernste der drei Alternativen und bietet mit dem c250 den besten 4 Zylinder. Zumal die Flottenkonditionen von MB aktuell sehr attraktiv sind.
     
  7. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich fahre auch fast täglich die C-Klasse bei der Arbeit und finde die vom fahren her zum kotzen. Du wirst den BMW vermissen!
     
  8. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ganz klar den 3er Touring... Wenn ich es vermeiden kann würd ich mir keinen Frontkratzer kaufen...
     
  9. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Passat ginge auch, will ich aber nicht (ich verabscheue VW). Ihr werdet lachen, aber ich bin jetzt zu Probe einen Citroen CS4 gefahren. Die Karre hat eine riesen Ausstattung (mit Spurassistent und was man sonst nicht alles so braucht), geht super ab und hat richtig, richtig gute Sitze! Und der ist mit der Vollausstattung günstiger als alle Alternativen. Aber er ist bleibt ein Citroen, so kann man zB den Tempomat nur sehr sehr umständlich einstellen, Radio Bedienung ist alles andere als intuitiv.

    Der E46 meines Vaters ist auch andauernd stecken geblieben, deswegen fällt der Heckantrieb schon fast weg. Oder X1 Allrad :narr:

    @ Maiky: Welche C Klasse fährst Du denn? Bin die neue gefahren und die gefiel mir sehr gut!
     
  10. #9 munzi70, 08.08.2011
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Würde zur C-Klasse greifen.

    Die "Sportlichkeit" eines 318d kann man vergessen (hatte nen Kumpel von mir).

    Dann lieber relaxt cruisen als "pseudosportlich". :wink:
     
  11. #10 Mozoliciu, 08.08.2011
    Mozoliciu

    Mozoliciu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart / Sindelfingen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    ja ich würde auch eher die C-klasse nehmen.


    fahr denn auch meist im Dienst, und ist wirklich nicht schlecht
    besser als der Vorgänger. und ein 318d naja. ist nicht wirklich so dolle.
    und denn 1er kannste vergessen wenn du mehr als 30 tkm fahren musst.
     
  12. #11 BMWlover, 08.08.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    C Klasse oder A4. :)
     
  13. #12 fosaq, 08.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2011
    fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Ich bin mal nen 318d Touring als Leihwagen gefahren.

    Das war für mich das rundum-sorglos-Auto. Ich bin noch nie so entspannt gefahren.
    Was fährst du für Winterreifen? Mit den Contis gabs bei mir im Winter überhaupt gar keine Probleme auf dem 1er (und ich bin vorletzten Winter damit durch Österreich und Schweiz gefahren).

    In kurz: ich bin für den 3er. Wenn du sicher gehen willst würde ich xdrive bzw. quattro in Betracht ziehen.
    Die C-Klasse geht mal gaaar nicht (bin ich letztens als Beifahrer mitgefahren).
     
  14. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.970
    Zustimmungen:
    23
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    C200CDI BJ 2010 Limo und T-Modell. Mag die Karren nicht. Da fahre ich lieber Renault Megane.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 exhorder, 08.08.2011
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Bei dem Design, was die Benze zur Zeit haben, ist es kein Wunder dass die so verschleudert werden ;) Ernsthaft: 318d, zumindest wenn die Alternative beim Stern C 200 CDI lautet. "Sportlich" ist natürlich so ne Sache, aber im Vergleich zu A4 und Benz bietet der 3er auf jeden Fall am meisten Fahrspaß, obwohl das auf der BAB natürlich nicht ganz so relevant ist. Wenn allerdings die Leasingrate des Mercedes so günstig sein sollte, dass zum gleichen Preis ein 220 oder gar 250 drin ist, dann würde ich nicht lange überlegen.

    Der A4 hat als Fronttriebler im übrigen durch den dank MLB weit hinten liegenden Motor auch nicht gerade ne Wundertraktion.
     
  17. #15 wollschaaf, 08.08.2011
    wollschaaf

    wollschaaf 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sassenberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Patrick
    Was ist denn das für eine Aussage?
    Ich fahre 40tkm im Jahr mit dem 1er und finde ihn sehr angenehm, gerade auch auf Langstrecken mit der langen Übersetzung.
     
Thema:

Welchen Firmenwagen

Die Seite wird geladen...

Welchen Firmenwagen - Ähnliche Themen

  1. Erstes Auto selbst versichern nach 10 Jahren Firmenwagen

    Erstes Auto selbst versichern nach 10 Jahren Firmenwagen: Hallo zusammen, mein Kumpel hat folgende Situation. Nach 10 Jahren wechselt er nun seinen Arbeitgeber, vorher hatte er immer einen Firmenwagen...
  2. Firmenwagen mit Stahlfelgen bei Winterreifen

    Firmenwagen mit Stahlfelgen bei Winterreifen: Ich habe ein etwas spezielles Problem: Ich will einen 125 d als Firmenwagen leasen. Die Leasingfirmen (Daimler bzw. GE) haben für die Winterräder,...
  3. Kaufberatung 118dA vs 120dA Firmenwagen

    Kaufberatung 118dA vs 120dA Firmenwagen: hi zusammen, bin neu hier und hoffe von euch ein paar meinungen zu meinem ersten firmenwagen zu bekommen :-) die entscheidung ist bereits für...
  4. 29 km/h zu schnell mit dem Firmenwagen

    29 km/h zu schnell mit dem Firmenwagen: Erster Tag nach dem Urlaub und als erstes kriege ich ein Schreiben auf den Tisch, dass mir sagt ich war Ende August auf der A7 statt der erlaubten...
  5. neuen firmenwagen

    neuen firmenwagen: wir brauchen nen neuen firmenwagen... er muss nur klima haben und ein diesel sein, alles andere sekundär da er von 5 fahreren gefahren wird und...