Welche Winterreifen drf ich fahren?

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von Tobi_87, 27.07.2011.

  1. #1 Tobi_87, 27.07.2011
    Tobi_87

    Tobi_87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo zusammen,

    frei nach dem Motto der frühe Vogel fängt den Wurm wollte ich mich jetzt schon mal um die Winterreifen kümmern. Da bei dem Wagen keine Winterreifen dabei waren stehe ich nun vor der Frage welche Felgengröße ich minimal und wie Breit bzw. schmal der Reifen sein darf.
    Mein Ziel ist es gute Reifen zu haben aber zu einem möglichst geringen Preis.

    Eine weitere Frage bezieht sich auf meine momentanen Reifen. Wo bekomme ich Bridgestone 245/35 R18 Runflt am günstigsten?
    Meine Onlinerecherche ergab als günstigsten Preis etwa 260 Euro!?

    Es handelt sich um einen 118i Vfl

    Danke für eure Hilfe und grüße

    Tobi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daytona900, 27.07.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Die kleinsten Reifen stehen in dem Fahrzeugschein Teil1 müßten bei Dir 195/60 16 sein. Bei dem Querschnitt bin ich mir nicht 100%ig sicher könnte auch 55 o. 65 sein.
    Schau halt mal im Biete Bereich, dort werden öfters Wreifen mit Felgen angeboten.

    Und du möchtest sicher wieder RFT Reifen haben, oder nur weil die jetzt drauf sind? Du kannst nämlich ohne probleme nonRFT Reifen fahren und kommst damit günstiger. Auch wenn du dann 4 Reifen kaufen müsstest, da Mischbereifung(RFT U nonRFT nicht erlaubt sind.
     
  4. #3 daytona900, 27.07.2011
  5. #4 Mailstorm, 27.07.2011
    Mailstorm

    Mailstorm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    S-H, NMS
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Ohman wenn ich das wieder lese kriege ich echt Kopfschmerzen. Das jetzt nichts gegen dich als User aber es ist völlig falsch.

    Das mit der Reifengröße Stimmt schonmal, das kleinste wären 185/60 R16 86Q M+S auf einer 6Jx16, ET 37 Felge.
    Alles weitere kannst du aus dem Fahrzeugschein entnehmen oder im Fahrzeugbrief (mein Brief ist von 2005 da steht das noch drinne)

    Ein gutes Argument ist auf nonRFT umzusteigen, und zwar aus folgenden Gründen:
    -besseres Fahrverhalten
    -kosten günstiger

    Die Aussage, dass Mischbereifung von nonRFT und RFT nicht zulässig ist, ist nicht korrekt. Dies ist sogar erlaubt, und in keinem Gesetzt weiter vorgeschrieben. Habe mich selber beim TÜV und einem KFZ-Meister erkundigt. Fahre derzeit selber auf der Vorderachse mit RFT und Hinten mit nonRFT.
    WICHTIG: wenn du nonRFT Reifen nimmst brauchst du ein Pannensetz (das ein kleiner Kompressor und ein Dichtgel - bei BMW direkt zwischen 60-80€ bei ebay um die 40€), da der BMW kein Notrad hat, ist dieses Pannenset pflicht.
    Du darfst sogar Mischbereifung fahren von Sommer und Winterreifen im Sommer oder 4 verschiedene Reifenherstelle gleichzeitig.
    Sprich Vorderachse: Conti und Michelin
    Hinterachse: Bridgestone und Hankook

    Hier im Forum gibts auch viele Threads dazu habe mich damals auch durchgelesen;) Und bei mir steht dieses Jahr auch Winterreifen kauf an.
     
  6. #5 daytona900, 27.07.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Und das stimmt auch nicht, Pannenset ist mit sicherheit KEINE Pflicht, es wäre Sinnvoll eins im Auto zu haben aber Pflicht NOPE:eusa_naughty: Du kannst ja den gelben Engel bzw den freundlichen anrufen und dein Auto abschleppen lassen (Weis das es kostenmäßig unsinn ist)
    Und im freien Handel gibts diesen Kompressor auch schon für 25€, und da man ja den Reifendruck kalt messen sollte ist es sogar gut einen daheim in der Garage bzw. im Kofferraum zu haben.
     
  7. #6 Mailstorm, 27.07.2011
    Mailstorm

    Mailstorm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    S-H, NMS
    Fahrzeugtyp:
    118i
    OKay ich stimme dir in dem Punkt zu, korrigiere meine Aussage. Doch sein wir beide ehrlich, lieber einmal 35€und dann ne neuen Reifen für ~75-90€ statt 250€ und mehr für den Abschleppdienst.
    Und ich würde gerne mal wissen ob sowas nicht auch unter blöden Umständen zu einem Bußgeld kommt wenn man z.B. im Elbtunnel liegen bleibt.
    Also alles im allen spart man pro Reifen 25€ (vielleicht auch mehr) und mit dem Pannenset ist man gegebenenfalls auf der sicheren Seite.
     
  8. #7 T.B, 27.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2011
    T.B

    T.B Guest


    Was erlaubt ist, ist nicht immer gut.
    Verschieden reifenhersteller auf einer Achse ist ein nogo,
    genauso wie auf einer Achse RFT und auf die andere Non RFT.
    Mit diesen Kombis kann man kein gutes Fahrverhalten haben, weil die Reifen eine zu unterschiedliche Performance haben.
    http://www.adac.de/infotestrat/reif...ult.aspx?ComponentId=28515&SourcePageId=47698
     
  9. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0

    Wenn ich im Elbtunnel liegen bleiben sollte, dann würde ich dort aber nie einen Reifen wechseln. Ich würde schön da verschwinden und die gefahrenstelle Proffesionell räumen lassen.
     
  10. #9 daytona900, 28.07.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.588
    Zustimmungen:
    0
    Spritmonitor:
    Ich hab mir im März ein Angebot für 2 245/35x18 in RFT machen lassen, über 600 mit Montage. Dann auch noch eins für den Hankook V12 alle 4 mit Montage & 590. Deshalb meine Frage oben ob du unbedingt RFT Reifen möchtest.
     
  11. #10 Tobi_87, 28.07.2011
    Tobi_87

    Tobi_87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hi,

    da meine Freundin häufig mit dem Wagen fährt und aus beruflichen gründen auch noch meistens nachts wäre es mir lieber RFT zu haben. Ich behaupte mal das meine Freundin mitten in der Nacht auf dem Seitenstreifen der Autobahn damit überfordert wäre das Pannenspray zu benutzen :mrgreen:.
    Deshalb bezahle ich lieber etwas mehr und meine Freundin kann notfalls immer noch nach hause kommen.
    Was haltet ihr denn von den Bridgestone Potenza als RFT?
    Habe die momentan drauf und bin nur semi zufrieden. Der Wagen geht jeder spurrille nach und wirkt bei hohen Geschwindigkeiten recht nervös.
     
  12. T.B

    T.B Guest

    Hoffentlich liest Deine Freundin nicht mit.:P
    Ich habe zwar noch nie RFT gefahren, aber nach meinen Recherchen und Fragen in dem Forum liegt das an den RFT´s und nicht am Bridgstone.
    Aus diesem Grunde habe ich keine drauf.
     
  13. tammof

    tammof Gesperrt!

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Die Nervosität habe ich auch bei meinen RFT, leider halten sie trotz größtmöglichen Anstrengungen bestimmt noch diese Saison durch. Wenn man sich durchs Forum liest scheinen die meisten Beiträge die Schuld bei den RFT zu sehen, sowohl bei Spurrillen als auch bei mangelnder Traktion und Haftung.
    Meine Nächsten werden sicher keine RFT mehr.

    Gruß
     
  14. #13 Tobi_87, 28.07.2011
    Tobi_87

    Tobi_87 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Dachte mir schon das die teilweise schlechten Fahreigenschaften den RFTs zu schulden sind. Desweiteren hat mich der Querschnitt von 245/35 dazu bewegt weiter auf RFTs zu fahren.
    Hab angst, wenns mal wirklich einen Platten gibt die schönen Alus ohne RFTs kaputt zu machen da die dann doch bestimmt Bodenkontakt bekommen oder?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mailstorm, 28.07.2011
    Mailstorm

    Mailstorm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    S-H, NMS
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Also ich habe niemals damit sagen wollen, das man dies machen solle. Ich selber habe derzeit noch RFT Reifen vorne drauf, die kommen aber auch runter weil die auf sind nach der Saison. Fahrverhalten darüber gibt es ja einiges hier im Forum zu lesen. Würde auch immer dazu Raten, selben Reifenherstelle an beiden Achsen zu fahren und sich halt einmal fest zu legen ob RFT oder nonRFT. Es ist Geschmackssache, und natürlich auch wie und wo wird das Auto bewegt und natürlich wie viele KM pro Saison. Meiner ist eher im Stadtverkehr und ab und an mal Landstraße oder Autobahn. Fahre auch nicht all zu viel, desshalb reichen mir nonRFT.

    Ich mein hier in diesem Thread hat man einiges für die RFT´s gelesen und auch Punkte die für nonRFT´s sprechen. Im Ende entscheidet derjenige der kauft :D
     
  17. #15 newBMW1er, 28.07.2011
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    wollte mir mein Retter son Scheiss andrehen, dass es verboten sei mit einem anderen Reifen zu fahren!! Son dummhead (noch nicht mit dem 1er, mit dem Mitsubishi)
     
Thema:

Welche Winterreifen drf ich fahren?

Die Seite wird geladen...

Welche Winterreifen drf ich fahren? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen

    sinnvolle Winterreifen- und Winterfelgengrößen: Hallo, da ich gerade fieberhaft nach einem 1er E81/E87LCI 118/120/123d suche und allzu oft Angebote ohne Winterreifen bekomme, wollte ich mich...
  2. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...
  3. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  4. Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen

    Unterschiedliches Verhalten von Sommer-/Winterreifen: Hallo zusammen! :icon_smile: Ich habe ein komisches Phänomen bei meinen Winterreifen. Ab einer höheren Geschwindigkeit (aber nicht immer bei der...
  5. BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!

    BMW F20 LCI M-Sportbremse optimaler Winterreifen?!: Hallo:-) Welche Winterreifen könnt ihr aus euren Erfahrungen empfehlen? Ich persönlich fahre sehr viel Strecke Minimum 200 Km am Tag und...