[E87] Welche Stoßdämpfer für M-Technik E87 130i?

Diskutiere Welche Stoßdämpfer für M-Technik E87 130i? im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Moin zusammen Bei meinem 130i mit M-Fahrwerk fangen bei 200tkm die vorderen Dämpfer an zu ölen. Ich bin mir etwas unsicher was ich als Ersatz...

  1. #1 Nordlicht123, 16.07.2020
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    60
    Moin zusammen

    Bei meinem 130i mit M-Fahrwerk fangen bei 200tkm die vorderen Dämpfer an zu ölen. Ich bin mir etwas unsicher was ich als Ersatz kaufe. Austauschen würde ich alle 4 Dämpfer.

    Gibt es Langzeiterfahrungen mit den Bilstein B4 für M-Technik. Taugen die oder sind die nach 4 Jahren K.O.? Fahrverhalten ok?

    Mein Anspruch: wenigstens wie Serie bzgl. Fahrverhalten, Komfort, Haltbarkeit.

    Nach diversen Recherchen hier im Forum wäre wohl Bilstein B8 das Ideale. Sachs liegt wahrscheinlich zwischen B4 und B8 von Bilstein?

    Hintergrund der Frage nach der Haltbarkeit: Koni gelb beim 328i E36 geplatzt nach 5 Jahren aufgrund Korrosion. Schlechte Erfahrungen mit Monroe.

    Danke für Euer Feedback.
     
  2. #2 Dexter Morgan, 16.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Willst Du nur die Dämpfer tauschen?
    Wie wäre es mit einem kompletten Fahrwerk, z. B. von @Carparts-Baust
     
  3. #3 Nordlicht123, 16.07.2020
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    60
    ...wollte eigentlich nur die Dämpfer tauschen
     
  4. #4 Dexter Morgan, 16.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Ist das preislich so ein großer Unterschied?
     
  5. #5 Dexter Morgan, 17.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
  6. #6 B.t, 17.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2020
    B.t

    B.t Gesperrt!

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Hallo,

    wenn du dein Fahrzeug im originalen Zustand belassen möchtest und nicht mit dem Gedanken spielst es tieferzulegen, fällt ein Komplettfahrwerk natürlich raus. Die Bilstein B4 M Technik Dämpfer entsprechen genau dem OEM Produkt. Ich wage zu behaupten, dass die Bilstein B4 qualitativ mindestens auf OEM-Level liegen. Neu bekommst du alle vier für 189,80 Euro. Das ist nicht einmal ein Drittel von einem Komplettfahrwerk.
    https://www.ebay.de/itm/BILSTEIN-B4...682102?hash=item3fbf3243f6:g:keMAAOSwFhddiKaQ

    Solltest du doch mit dem Gedanken spielen das Fahrzeug tieferzulegen, dann würde ich natürlich auch zu einem kompletten Fahrwerk raten. Falls es in diesem Fall günstig sein soll, könnte man die B4 Dämpfer (M Technik) mit dem Eibach Pro Kit kombinieren. Wird auch so angeboten. Wobei Federn auf Originaldämpfer (B4 entsprechen ja den originalen Dämpfern) fahrdynamisch immer ein Kompromiss sind.
    https://www.ebay.de/itm/EIBACH-BILS...364912?hash=item3fb78c4cf0:g:jN4AAOSwEVtb7WXf
     
  7. #7 Nordlicht123, 17.07.2020
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    60
    Danke für Euer Feedback soweit. Aktuell sind, wie gesagt, M-Technik drin. Ist übrigens ein vFL. Das Fzg ist also bereits tiefer und härter als das Standard Fahrwerk. Tiefer oder härter soll es nicht werden.

    Die B4 zu verwenden wäre die kostengünstigste Lösung da die geradezu obszön billig angeboten werden, bei Leebmann sogar noch billiger als in dem eBay Angebot. Daher hätte ich fast Bedenken die zu kaufen nach dem Motto „für den Preis kann das nix sein“. Von daher wäre es schön wenn hier jemand Erfahrung hätte wie die Dinger nach 3, 4, 5 Jahren noch funktionieren.
     
  8. #8 macerna, 17.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2020
    macerna

    macerna 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    250
    Ort:
    Buxtehude
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2005
    Spritmonitor:
    Moin!

    Vor zwei Wochen habe ich meine alten M-Dämpfer gegen die Bilstein B4 Dämpfer getauscht, die auch bei Leebmann angeboten werden. Mein 130i hat jetzt 165tkm auf der Uhr und ist aus BJ2005. Alte, defekte Dämpfer gegen neue zu tauschen merkt man schon extrem. Auch jetzt beim Tausch meiner alten Dämpfer gegen die Bilstein B4! Der Wagen liegt deutlich ruhiger auf der Straße. Die Preise für Dämpfer, Lager und das restliche Zubehör waren auch sehr angenehm. :icon_cool: Ich kann nichts negatives berichten. Sehr wahrscheinlich wäre ein Tausch gegen die Bilstein B8 Dämpfer, bzw. ein Wechsel auf ein neues Sportfahrwerk deutlich besser im Hinblick auf die Fahrdynamik.

    Ich kann Dir die B4 Dämpfer empfehlen!

    image0.jpeg image3.jpeg

    Bezahlt habe ich für alle Teile ca. 270 Euro. Gewechselt habe ich selbst.
     
    Nordlicht123 und B.t gefällt das.
  9. #9 Nordlicht123, 18.07.2020
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    60
    Klingt sehr gut, vielen Dank.
     
    macerna gefällt das.
  10. #10 Dexter Morgan, 18.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
  11. B.t

    B.t Gesperrt!

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Bei Leebmann bekommt er für knappe 150 - 160 Euro nagelneue B4 M-Technik Dämpfer, welche eins zu eins dem OEM Produkt entsprechen. Da wäre es unsinnig für 75 Euro ein neun Jahre altes Fahrwerk mit 125.000 KM Laufleistung zu kaufen.
     
  12. #12 Rallyedriver, 18.07.2020
    Rallyedriver

    Rallyedriver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    83119 Obing
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2006
    Vorname:
    Martin
    Ich hab sehr gute Erfahrungen mit den Koni Str.t gemacht. Bissl straffer als serie aber immer noch alltagstauglich!
     
    Nordlicht123 gefällt das.
  13. #13 Dexter Morgan, 18.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Sinn und Unsinn ist wie immer Ansichtssache.

    Andersrum bekommt er für die Hälfte ein komplettes Fahrwerk. Mit handeln vielleicht sogar für ein Drittel. Und mit seinem hat er 200.000 km geschafft, also noch ausreichend Puffer.

    Falls es passt!
     
  14. B.t

    B.t Gesperrt!

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Nicht alles im Leben ist Ansichtssache :wink:

    Im vorliegenden Fall benötigt der Threadsteller lediglich vier Stoßdämpfer, kein komplettes Fahrwerk. Zumal das verlinkte Fahrwerk die besten Zeiten bereits gesehen hat.

    Obwohl ein prozentualer Aufpreis von gut 50 Prozent zugrunde liegt, ist die Preisdifferenz zu vier neuen Stoßdämpfern in Euro gerechnet doch sehr überschaubar. Je geringer die Teilepreise, desto weniger Bedeutung ist der prozentualen Preisdifferenz in Euro beizumessen. Basierend darauf kann man objektiv gesehen nicht guten Gewissens zum gebrauchten Fahrwerk raten. Insbesonders dann nicht, wenn der Threadsteller die Einbaukosten bezahlen muss. Die Gefahr, dass gebrauchte Fahrwerksteile in naher Zukunft kaputt gehen ist eben um ein Vielfaches höher. Somit besteht auch eine deutlich höhere Gefahr in kurzer Zeit wieder mit Ein- und Ausbaukosten konfrontiert zu werden. Am Ende würde man in solch einem Fall drauflegen.

    Wenn überhaupt wäre ein Versuch mit dem gebrauchten Fahrwerk nur dann eine Option, sofern man das Fahrwerk selbst einbauen kann. Das Fahrwerk sollte dann aber auch nicht über 50 Euro kosten. Dann hätte man im schlimmsten Fall 50 Euro und etwas Zeit in den Wind geschossen.

    Meine Grundsatzeinstellung jedoch ist, dass ich weder Fahrwerksteile noch Reifen gebraucht kaufe. Daher würde ich einem anderen auch niemals dazu raten. Dabei handelt es sich aber um meine persönlich Einstellung, die nicht zwangsläufig für den Threadsteller gelten muss.

    Aber wie sieht es bei dir aus Dexter? Würdest du in einer mit dem Threadsteller vergleichbaren Situation tatsächlich ein neun Jahre altes Fahrwerk mit 125.000 KM (vorausgesetzt die Angaben stimmen) den vier neuen Dämpfern vorziehen? Oder gibst du einen Ratschlag, den du für dich so niemals umsetzen würdest? Das nur aus Interesse :icon_smile:
     
    Nordlicht123 gefällt das.
  15. #15 Nordlicht123, 18.07.2020
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    60
    Bei einem intakten Gasdruckdämpfer drückt es die Kolbenstangen raus. Bei denen aus dem Link tut es das nicht, das heißt die Gasfüllung hat sich vermutlich schon verflüchtigt. Was die Tropfen auf den Dämpfern anbelangt könnte man jetzt spekulieren ob das Regen oder Dämpferöl ist. Unabhängig davon ob Selbsteinbau oder Werkstatt: Dämpfer mit 125tkm einbauen zu wollen wäre generell grober Unfug in meinen Augen. Gebrauchte Dämpfer sind für mich generell keine Option. Da bin ich zu 100% bei Bimmer.thilo. Einbau würde ich übrigens selbst machen.

    @Rallyedriver
    Wielange hast Du die Koni jetzt drin? Wie eingangs beschrieben, bei meinem E36 damals waren die gelben Konis hinten nach 5 Jahren durchgerostet (geplatzt). Mein Bruder hatte zeitgleich Rostprobleme mit roten Konis.
     
    B.t und Dexter Morgan gefällt das.
  16. #16 Dexter Morgan, 18.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    @Bimmer.thilo
    a) Doch.
    b) Der TE hat es ja jetzt geklärt.
    c) Doch!

    Ich kenne hier niemanden, also auch nicht, wie seine Verhältnisse sind. Entsprechend weiß ich natürlich auch nicht, ob es bei anderen so ist, wie bei mir. Also gebe ich unterschiedliche Ratschläge, die zu verschiedenen Situationen passen könnten. Was soll das mit mir zu tun haben?
    Aber wenn Du es genau wissen willst, ICH würde mir weder Dämpfer noch Fahrwerk kaufen, egal ob neu oder gebraucht. Ich würde mir ein neues Auto kaufen!
    Hätte ich dem TE also das raten sollen?
     
  17. B.t

    B.t Gesperrt!

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Mein Post war leider nicht in Buchstaben unterteilt und hat zudem mehr als drei Absätze. Daher könnte ich nur mutmaßen welche Antwort sich auf welche Passage bezieht. Sorry.

    Du kaufst also bei defekten Dämpfern immer sofort ein neues Auto? Ist auch eine Möglichkeit :lachlach:
     
  18. #18 Dexter Morgan, 18.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    2x doch bezog sich natürlich auf Deinen ersten Satz. Der Rest sollte sich von selbst erklären.

    Meine Antwort bezog sich auf Deine Frage. Zur Erinnerung: Aber wie sieht es bei dir aus Dexter? Würdest du in einer mit dem Threadsteller vergleichbaren Situation...
     
  19. B.t

    B.t Gesperrt!

    Dabei seit:
    22.06.2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    11
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Thilo
    Es ist eine Gott gegebene Tatsache, dass nicht alles im Leben reine Ansichtssache ist. Das Gegenteil zu behaupten kommt fast schon einer Verleugnung der Realität gleich. Allerdings ist es nicht meine Aufgabe dir den Unterschied zwischen Tatsache und Ansichtssache zu erläutern. Zumal das der völlig falsche Ort dafür ist.

    Deine Antwort geht an meiner grundlegenden Frage vorbei.
    Oder kaufst du wirklich ein neues Auto, sobald bei deinem Fahrzeug die Stoßdämpfer zu tauschen sind?
     
  20. #20 Dexter Morgan, 19.07.2020
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    15.122
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Was soll denn nicht Ansichtssache sein?
    Selbst die Realität ist Ansichtssache!

    Vergleichbar heißt Auto ist Gott weiß wie alt und hat 200.000 km. Ja, da würde ich ein neues Auto kaufen.
     
Thema: Welche Stoßdämpfer für M-Technik E87 130i?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckstoßdänpfer 130i

Die Seite wird geladen...

Welche Stoßdämpfer für M-Technik E87 130i? - Ähnliche Themen

  1. Neue Stoßdämpfer für e82 (120d)

    Neue Stoßdämpfer für e82 (120d): Hallo zusammen, komme gerade vom TÜV und ein Stoßdämpfer von mir ist leider undicht (Fahrzeug hat 120 Tkm auf dem Tacho). Daher macht es wohl am...
  2. Gummi Abdeckung vom Stoßdämpfer hochgeschoben

    Gummi Abdeckung vom Stoßdämpfer hochgeschoben: [ATTACH] Servus hab beim Putzen festgestellt das sich der Gummi bei der linken Seite nach oben geschoben hat. Da meine Frage wie kann das...
  3. Welche Stoßdämpfer sind die richtigen

    Welche Stoßdämpfer sind die richtigen: Hallo Leute, kurze Frage, welche Teile sind die richtigen fürs M-Paket? Stoßdämpfer BMW listet diese Nummern 33 52 6 791 586 (alt) 33 52 6 860...
  4. Stoßdämpfer u Federn im Cabrio

    Stoßdämpfer u Federn im Cabrio: Hallo hat einer von euch evt Infos über Dämpfer u Federn im Cabrio ?? Wollte jetzt meine Dämpfer u Federn ers spiele mit dem Gedanken von Bilstein...
  5. Stoßdämpfer Erstausrüster

    Stoßdämpfer Erstausrüster: Hallo Leute, Wie schon am Titel zu lesen ist wollte ich gerne wissen wer der Erstausrüster von meinem stoßdämpfer meines 123d e87 aus 2011 ist,...