Welche Reifengröße ist erlaubt?

Diskutiere Welche Reifengröße ist erlaubt? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, nun mache ich doch einmal hier ein Thema auf, da ich gerade am Verzweifeln bin. Finde einfach nirgends verlässliche Infos, welche...

  1. #1 bisi17091, 07.10.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Hallo zusammen,
    nun mache ich doch einmal hier ein Thema auf, da ich gerade am Verzweifeln bin. Finde einfach nirgends verlässliche Infos, welche Reifen/Felgengröße ich auf meinem 1er fahren darf. Vielleicht könnt ihr mir helfen?
    Ich fahre einen f20, EZ 11/2017, als Fünftürer mit M-Sportpaket. Im Sommer sind Alus mit Mischbereifung drauf - war ab Werk so verbaut. Nun möchte ich Winterreifen bestellen und benötige Infos für meinen Reifenhändler. Dürfte ich auf beiden Achsen 195/55 R16 auf Stahlfelgen fahren? Und muss mein Reifenhändler dafür irgendwelche Infos haben, wieviele Löcher die Stahlfelgen haben müssen etc.?

    Viele Grüße
    Freddy
     
  2. Don_B

    Don_B 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2017
    Alle zugelassenen Rad/Reifen-Kombinationen sind in deinem CoC-Dokument zu finden, welches du beim Kauf erhalten haben solltest.
    Bei geöffneter Fahrertür findest du auch eine schwarze Plakette auf welcher ebenfalls alle freigegebenen Größen zu finden sind.
     
    SilberE87 gefällt das.
  3. #3 bisi17091, 07.10.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Ein CoC-Dokument habe ich noch nie gesehen. In der Fahrertür steht unter anderem besagte Reifengröße. Ich frage mich ja nur, ob das M-Sportpaket womöglich bedeutet, dass ich auch im Winter Mischbereifung fahren muss...
    Und woher weiß mein Reifenhändler angesichts der Reifengröße, welche Stahlfelgen er genau bestellen muss..?
     
  4. #4 SilberE87, 07.10.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    Norddeutschland
    Du wirkst ja sehr orientierungslos. Im Forum gibt es auch einen passenden Bereich zu Reifen und Felgen. Ein Händler findet es genauso heraus wie Du es selbst auf jeder besseren Homepage von Felgen-/Reifenhändler herausfinden kannst: dort gibt man Informationen aus den Fahrzeugpapieren ein und das System filtert selbstständig. Für Sonderwünsche gibt es wie gesagt den Bereich weiter unten im Forum zur Orientierung.
     
  5. #5 Der Jens, 08.10.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Ja, darfst Du.
    Sinnvoller sind aber 205/55/16, die bieten ein wenig mehr Reserven und sind meist auch etwas billiger, weil das die gängigere Größe ist.
    Es reicht, Deinem Reifenhändler zu sagen, daß Du Räder für einen F20 / 116d brauchst, dann hat er alle Infos.

    Kompletträder kann man auch gut über Portale wie reifen.com bestellen.

    Hier mal ein Beispiel:

    https://www.reifen.com/de/CompleteWheelST/Detail/AllVehicleWinter/BMW/1er-Reihe/0/89645/15148534/205-55-R16/205-55-R16-91H-Snowtrac-5_15148328/15148328?Page=1&PageSize=15&TyreManufacturerFilterKey[0]=110&Reinforced=False&Runflat=False&MSFlag=False&SnowFlag=False&LoadIndex=0&HasAngebotderWoche=True&TyreManufacturerFilterKey=110&stexs=containerOrder-online
     
  6. #6 Alex-M140i, 08.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Mischbereifung bei Sommerreifen hat weniger mit dem M-Paket, als vielmehr mit der Motorleistung zu tun; und da gibt es meines Wissens nur die Vorgabe für den M140i (bzw. wahrscheinlich auch für den M135i).

    Gehe ich recht in der Annahme, dass Du als Sommerreifengröße dann vorne 225er und hinten 245er hast? Wenn ja, sieht das natürlich gut aus, aber ich finde es seitens BMW schon fast frech, nur diese Größe für das M-Sportpaket anzubieten. Zum einen sind die Breiten für die kleinen Motoren eigentlich schon viel zu groß und zum anderen auch der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen, was die Breite anbelangt.
    Ich kenne jemanden, der seinen 118i auch vom Werk mit vorne 225 und hinten 245 (beides natürlich auf 18 Zoll) bestellt hat - und im Winter fährt er vorne und hinten die Standardbereifung 195 auf 16 Zoll und Stahlfelge. Dieser Unterschied ist mir einfach zu extrem, erinnert mich (übertrieben gesagt) immer ein wenig an die alten 2er und 3er Golfs und gleichalterige Polos, die bis zum geht nicht mehr tiefergelegt waren und möglichst breite Sommerreifen auf fetten Alus drauf hatten. Immer Winter fuhren sie dann aber ihre regulären (schmalen) Stahlräder, was dann meist mehr als peinlich aussah. :wink:
    Ich will damit jetzt nicht sagen, dass der 1er auf den 195 schlecht aussieht! Es geht mir vielmehr nur um die Differenz zu den "M"-Sommerreifengrößen. Hier wäre es doch auch ausreichend gewesen, wenn BMW für die kleineren Motoren auch M-Sportfelgen mit kleineren Größen angeboten hätte. Und Mischbereifung wäre auch nicht zwingend notwendig (gewesen). Aber wahrscheinlich geht es da für BMW einfach um den bestmöglichen Gewinn...
     
  7. Beezle

    Beezle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.04.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Augsburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Hab auf meinem 120 auch die Mischbereifung auf 18" Felgen. Sieht schon ziemlich gut aus. :-)

    Musste jetzt auch über Winterräder nachdenken und habe letztendlich über ein Reifen Portal mit TSN/HSN passende Felgen angeboten bekommen. Also nur Mut.

    Allerdings würde ich persönlich rein optisch NIEMALS Stahlfelgen in 16" akzeptieren. Ich meine, die Winterräder bleiben ein halbes Jahr drauf. Ein halbes Jahr mit hässlichen Rädern rumfahren? Nö! :-)
     
  8. #8 CeterumCenseo, 08.10.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    971
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Muss jeder selber wissen, was er will! Stahlfelgen mit hübschen Raskappen si d selbst im Sonner nicht wirklich ein echtes, sondern ein emotionales Problem.

    Allerdings würde ich mir einfach mal die Preise anschauen, LM Räder sind oft ja nicht mehr teurer, als Stahlräder und dann spricht dann echt nix mehr für Stahl.

    Mein "118er" hat im Winter 225/40 R18 rundum drauf, fährt sich extrem gut und geht sicher auch mit nicht so starken Motorisierungen noch gut zu fahren. Die Kombi 225/40 R18 vorn u. 245/35 R18 hinten, die ich ja Serie habe ist m.E. einfach nur Schrott, insbesondere bei xDrive.
     
  9. #9 Der Jens, 08.10.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Diese Behauptung findet man immer wieder, aber ich kann sie in der Praxis nicht nachvollziehen.

    Aktueller Preisvergleich bei reifen.com:
    205/55/16 Vredestein Snowtrac 5

    Auf Stahlfelge: 123,48€ / Stück = 494€ der Satz
    Auf zweitbilligster Alufelge: 155,63€ / Stück = 623€ der Satz
    Macht dann schon noch 129€ Differenz.

    Die allerbilligste Alufelge habe ich nicht als Vergleich hergenommen, weil das eine Felge namens "Meisterwerk" ist.
    Die zweitbilligste ist eine Borbet XR7.
     
  10. #10 CeterumCenseo, 08.10.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    971
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Also ... die paar Kröten machen das Kraut nicht fett, das läuft bei mir unter "nicht teurer" und wenn man dann noch einigermaßen ansehnliche Radkappen dazu rechnet (nicht die aus'm Baumarkt, die nach 5 km schon wieder abgeflogen sind), dann wird es ein ziemliches Nullsummenspiel.
     
    Theo.99 gefällt das.
Thema:

Welche Reifengröße ist erlaubt?

Die Seite wird geladen...

Welche Reifengröße ist erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. Ändert sich die Reifengröße bei Umstieg von RFT zu non-RFT?

    Ändert sich die Reifengröße bei Umstieg von RFT zu non-RFT?: Siehe Titel, wenn ich meine abgefahrenen RFT gegen non RFT tauschen möchte, kann ich die gleichen Reifengrößen kaufen oder ändert sich da etwas?
  2. M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays

    M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays: Tag zusammen, ich war gestern beim BMW Händler um nen M2 zu konfigurieren und nen Angebot zu holen. werde wohl in absehbarer Zeit en Dienstwagen...
  3. Wahl der Reifengröße bei 8,5x19er Felge

    Wahl der Reifengröße bei 8,5x19er Felge: Hallo Leute, da die Suchfuktion nicht das gewünschte Ergebnis ausgespuckt hat, stelle ich diese Frage mal hier: Ich habe mir neue Felgen in...
  4. [F20] Andere Reifengrössen bei Mischbereifung fahren

    Andere Reifengrössen bei Mischbereifung fahren: Hi, wegen Schonung des Verteilergetriebes, habe ich mal überlegt mir eine andere Mischbereifung beim nächsten Reifenwechsel zuzulegen. Es gibt...
  5. Reifengrösse 2er Cabrio

    Reifengrösse 2er Cabrio: Hallo zusammen, weiß jemand ob ich bei einenm 218 D Cabrio diese Reifengrösse 195/55 R16 87H montieren darf? Ich habe mir heute ein 2er Cabrio...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden