[E82] Welche Felgengröße auf der Rennstrecke?

Diskutiere Welche Felgengröße auf der Rennstrecke? im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, ich lese schon ein bisschen still mit, hab aber mal eine Frage, wir haben einen 135i als Coupe und wollen ihm Semi-Slicks auf...

  1. #1 Volvofahrer, 11.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich lese schon ein bisschen still mit, hab aber mal eine Frage,
    wir haben einen 135i als Coupe und wollen ihm Semi-Slicks auf
    Felgen verpassen, rundrum die selbe breite, am liebsten aufgrund
    von Reifenkosten 225/45/17, passt die Größe überhaupt vorne drunter?
    Auto hat ja Serienmäßig die 215 in 18 Zoll vorne und im Winter sind 205 auf
    17 Zoll verbaut.
    Nochdazu haben wir von Tarox Bremsscheiben geholt und von Ferodo die
    DS3000 Beläge, muss man bei der Bremboanlage auf irgendetwas achten, bzw.
    hab ich hier gelesen das irgendwelche Federn neu gemacht werden sollten,
    wenn man die Festsättel abschraubt?

    Danke schon mal im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peril

    Peril 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Danny
    Also ich hab im Winter ringsrum 225er auf 18 Zoll und keinerlei Probleme damit. Sollte also passen.
     
  4. #3 Volvofahrer, 11.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    bei den 18 Zöllern, welche ET und wie Breit ist die Felge an sich?
    Ist das dann einfach auf 17 Zoll zu übertragen?
     
  5. Peril

    Peril 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Danny
    Hab grad nachgeschaut, hab auch jetzt 225er vorne drauf. 225/40ZR18 steht auf den Reifen.
     
  6. ERaOG

    ERaOG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    225/45R17 fällt in die Standardradgröße und passt sicher, sofern deine Bremsen drunter passen. Btw. mir gefallen die DS3000 auch net schlecht.

    Viel Spaß am Track !
     
  7. #6 BMWUA, 12.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2013
    BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    auf die Angaben der Breite kannst Du erstmal nicht soviel geben!
    ein 205/50-17er Reifen aud einer 7,5" Felge ist von der Baubreite nach Norm
    1mm schmaler als ein 225/45-17er Reifen auf gleicher Felge (233mm zu 234mm).
    Ein 215/45-18 ist auf 7,5" nur 227mm breit!

    Dann sind die Reifen von Hersteller zu Hersteller noch unterschiedlich breit.
    Ein Vredestein passte bei mit problemlos mit einigen mm Luft, der Pirelli schliff dann beim einfedern am Filz im Radhaus hinten.

    Wichtiger ist, welche ET die Felge hat.
     
  8. #7 Volvofahrer, 12.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also gedacht wären die R888 in 225/45/17, ist jetzt die Frage ob man die auf einer 8 Zoll fahren kann ohne die Radhäuser zu ziehen. Im Netz werden ET42 ET35 und ET30 angeboten.
    Da die Winterräder auch 17 Zoll sind passt das mit der Bremsanlage wohl drunter.
    Bei den im Netz angebotenen gibt's Auflagen die besagen, dass Radabdeckung erforderlich ist und die Kanten umgelegt werden müssen Vorne wie Hinten. Habe aber wohl mal hier bei euch im Forum gelesen das dass Coupe die Kanten schon umgelegt hat?
    Hab jetzt noch ein Gutachten zu 8x17 mit ET30 gefunden auch 225/45/17.
     
  9. #8 Automarkenwechsler, 12.07.2013
    Automarkenwechsler

    Automarkenwechsler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...an der Elbe...
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Ja, viele legen die Kanten um, ist aber keine spaßige Angelegenheit wenn man es ordentlich machen will, ist recht solide eingerolltes Blech, keine weiche L-Falz. Ich würds mir nicht antun ohne danach zu lackieren.

    Mit den ETs wirste aber mit Sicherheit nix werden bei einer 8 Zolll Felge...(ausgehend von unbearbeiteten Originalkotflügeln). Ich bin von 215 auf 225er gegangen, die Felge vorne war und ist 7,5" lediglich kommt die neue Felge 3mm weiter raus als die Originalfelge, und das ganze passt gerade eben mal so. 5mm Distanzscheiben hatten schon Kontakt mit dem Radkasten beim Einfedern mit Lenkeinschlag. Die 42er könnte ganz ganz ganz evtl. gehen wenn Du einen echt schmalbrüstigen Reifen erwischt, aber ich würde darauf nicht spekulieren.
     
  10. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Hatte verschiedene 225/40-18er Reifen auf einer 8,5"-ET43 und einer 8"-ET38 und das passt so ungefähr. Breiter (kleiner) darf die ET nicht werden

    Also 8x17 ET42 geht tadellos, da ich auch die OZ-Ultras in 8x17 ET40 gefahren bin und da war noch ausreichend Luft zum Kotflügel.
     
  11. #10 Volvofahrer, 12.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hattest du die OZ-Felgen mit 225/45/17 bestückt gehabt?
     
  12. #11 Automarkenwechsler, 12.07.2013
    Automarkenwechsler

    Automarkenwechsler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...an der Elbe...
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    8" - 38ET hat noch gepasst vorne, auch beim Einfedern bei Lenkeinschlag und so? Erstaunlich, wie unterschiedlich das immer ausfallen kann...
     
  13. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    ja
     
  14. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    bei grösserem Einschlag war's knapp. Hatte aber nier einen Kontakt.
     
  15. #14 Volvofahrer, 13.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mal noch eine (dumme) Frage zu der Bremse,
    an der Hinterachse haben die Beläge die zur Zeit drinn sind, solche
    "Metallwürfel" mit jeweils einem L und einem R drauf, die neuen Beläge
    haben sowas natürlich nicht, wo bekommt man die und braucht man die?
    Durch Nachmessen denk ich mir das die wohl verhindern sollen das die Kolben
    aus der Bremszange fallen?!

    Danke auch für eure Antworten zu den Rädern, wir werden gucken, zur Not
    kommt halt der 18 Zoll Radsatz mit 215 und 245 zum einsatz, was aber der
    Fahrdynamik nicht zuträglich ist.
     
  16. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Metallblöcke an den Ohren der Beläge sind Schwingungstilger. Sie Verschieben die Resonanzfrequenz in einen tieferen Frequenzbereich, der dann nicht mehr als Quietschen wahrgenommen wird oder der ausserhalb des Anregungsbreiches liegt und es so garnicht erst zur Resonenz kommt.


    Ach, die 215/245 Paarung ist garnicht so schlecht, wenn man mehr gute UHP Reifen bekommen würde. Ich hatte beide Sätze parallel (215/245 & 225/225 jeweils auf 18") auf meinem 135i und wenn man etwas mit Spur- und Sturzeinstellungen spielt, bekommt man auch sehr neutrale Einstellungen hin.

    Vorne etwas mehr Sturz, hinten Serie, und etwas weniger Spur. Alles fein abstimmen, ansonsten wird er bei Nässe eine ziemliche Heckschleuder!
    Ich sage immer:
    a) Serienwerte einstellen lassen
    b) fahren und analysieren, wie das Fahrverhalten ist.
    c) entsprechende Spur und Sturzwerte anpassen
    d) bei b) weitermachen

    Nach 2-3 Runden passts meistens!

    Eine gute Einstellung ist immer individuell auf den Fahrer und seinem Fahrstil gemünzt. Jemand anderes wird damit nicht so gut fahren ...

    Kostet mal 300€ aber dann taugt es auch.
     
  17. #16 Volvofahrer, 13.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    D.h. die Schwingungstilger können wegbleiben, sind nur Kosmetik?
    Ja denke über die Fahrwerkseinstellung ist auch noch gut was zu holen,
    dachten halt nur das wegen der 52%-48% Gewichtsverlagerung bei dem
    135i es durch gleiche Räder an Front- und Hinterachse neutral wird.
     
  18. #17 Volvofahrer, 24.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Nur mal zur Info,
    gestern waren wir auf der Nordschleife, Bremse hat wunderbar funktioniert, die DS3000
    und die Taroxscheiben sind sehr bissig,
    die Runflats sind aber eine Katastrophe, ich denke das originale Fahrwerk ist gar nicht
    so schlecht, wenn der Reifen mal ein bisschen mitdämpfen würde.
     
  19. #18 Automarkenwechsler, 24.07.2013
    Automarkenwechsler

    Automarkenwechsler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...an der Elbe...
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Naja.

    Vielen (ich gehöre dazu) erschien das Fahrwerk nach Entfernung der RFT als "zu schwammig und zu weich" für ein Sportfahrwerk. Macht auch Sinn, wenn man unterstellt das BMW die Abstimmungen damals ausschließlich auf die RFT Reifen ausgelegt hat, also mit anderen Worten das Fahrwerk etwas nachgiebiger gestaltet hat um der Holzbereifung etwas die Schärfe zu nehmen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Volvofahrer, 25.07.2013
    Volvofahrer

    Volvofahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Welches Fahrwerk findest du den passend?
    Fährst du selbst auch Rundkurse?
    Das Fahrwerk mit den Holzreifen gibt bei kurzen Stößen alles weiter, das stimmt,
    aber ein rollendes Auto ist für die meisten Beginner sicherer.
    Die Illusion das man als Hobbyrennstreckenfahrer die letzte Zehntel rausgekitzelt bekommt wurde mir eh schon lang genommen, es geht erst einmal darum flott um
    die Strecke zu kommen ohne das Bremspedale in den Boden fallen, das ist auch ersteinmal gelöst, wir müssen es noch auf der GP-Strecke mal probieren, wobei auch
    die Serienteile 3x20 Minuten, naja, überlebt haben.
     
  22. #20 Automarkenwechsler, 25.07.2013
    Automarkenwechsler

    Automarkenwechsler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...an der Elbe...
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Oehm, ne sorry, ich fahr bislang überhaupt keine Rundkurse (ist erwünscht und auf lange Sicht auch geplant aber hat sich noch nicht ergeben). (Ausnahme: kleiner Rndkurs auf dem Fahrsicherheitszentrum Lüneburg, aber das kann man nicht ernsthaft als Rennstrecke bezeichnen)

    Wenn Du eine auf Rundkurse bezogene Abhandlung über Fahrwerke hören magst unterhalt Dich mal mit dem User "sonnenjunge", der hat an seinem E82 knapp ein halbes Dutzend Fahrwerke probiert und war auch viel auf der Schleife unterwegs.

    Meine geschlderten Eindrücke stammen aus dem normalen Hausgebrauch. Mit Original M-Fahrwerk war die Kiste intolerabel hart , ohne RFT meiner Meinung nach wiederum etwas zu weich und schwammig und indirekt. Ich habe das bei mir mit simplen ProKit Federn von Eibach gelöst und bin nun mit den Fahreigenschaften weitaus zufriedener als mit den beiden Optionen davor (RFT+SerienFwk, nRFT+SerienFwk).

    Mir ist die Schwammigkeit primär auf der Autobahn aufgefallen, das Gepoltere der harten Reifen aber natürlich auch innerorts.
     
Thema: Welche Felgengröße auf der Rennstrecke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. felgengröße für rennstrecke

Die Seite wird geladen...

Welche Felgengröße auf der Rennstrecke? - Ähnliche Themen

  1. Passt diese Felgengröße..245/35/18

    Passt diese Felgengröße..245/35/18: Hallo..ich habe mich jetzt für Felgen entschieden. Und zwar die borbet CW 1 in 18 zoll. Maße der Felge: 8x18 ET 45 Laut Gutachten sind 225er ohne...
  2. Maximale Felgengrösse ?

    Maximale Felgengrösse ?: Hey leute will für mein 1m 20zoll felgen kaufen. Nur weiss ich nicht ob das so passt wie ich mir das vorstelle Es sind japanracing felgen Meine...
  3. Fehler Motorwarnleuchte Rennstrecke

    Fehler Motorwarnleuchte Rennstrecke: Hallo War am Sonntag auf dem Salzburgring. Von 8 bis 12 Uhr lief das Auto ohne Probleme. Um 14 Uhr wollte ich wieder los. 500 m auf der Strecke...
  4. Welche Felgengröße?

    Welche Felgengröße?: hey habe eine kleine Frage an euch und zwar würden diese Felgen passen? Ich schicke euch mal den Text dazu! Danke im Voraus. Lochkreis 5x120...
  5. Welche Felgengrösse / Breite??

    Welche Felgengrösse / Breite??: Ich möchte meinem 1er neue Felgen gönnen, nun habe ich welche gefunden die mir gefallen würden. Ich weiss aber nicht ob die passen, also möchte...