Welche bremsen für den E82er 118d

Diskutiere Welche bremsen für den E82er 118d im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Leute, Hab zwar die suche versucht, konnte aber nix sinnvolles finden für meinen 118d :/ Möchte mir nen bremssatz kaufen, stoße aber...

  1. #1 vik_diego, 07.09.2016
    vik_diego

    vik_diego 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Hab zwar die suche versucht, konnte aber nix sinnvolles finden für meinen 118d :/

    Möchte mir nen bremssatz kaufen, stoße aber immer auf Angebote für "nicht m technik" :(

    Ich besitze einen E82er 118d mit M Fahrwerk, und brauche vorne und hinten neue bremsen :/

    Welche soll ich Eurer Meinung jetzt kaufen?

    Am besten gelochte bzw die powerdisc.

    Danke vorab für eure antworten.

    Greetz Viktor
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gotcha43, 07.09.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    1.068
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Haben alle die gleiche bremsanlage. Auch mit m-Paket oder M-Fahrwerk. Keine Sorge.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    vik_diego gefällt das.
  4. #3 Goldilocks13, 07.09.2016
    Goldilocks13

    Goldilocks13 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2010
    Spritmonitor:
    Wieso müssen es denn solche sein? Sind nicht gerade günstig im Vergleich zu den normalen bspw. ATE. Wieviel Leistung fährst du denn?
     
  5. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    1.260
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    bestimmt der Optik wegen.
    Ich empfehle ganz normale Scheiben bei dem Wagen :wink:
     
    gotcha43 gefällt das.
  6. #5 CeterumCenseo, 07.09.2016
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Daheim
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    So wahnsinnig ist der Preisunterschied zwischen ATE Standardscheiben und Powerdisc i.d.R. doch nicht, dass man es am Preis festmachen müssten. Gelochte und/oder genutete Bremsscheiben bringen schon Vorteilen, die man nicht unterschätzen sollte; z.B. beim Naßbremsverhalten wenn man da ne Verzögerungen der Bremswirkung hat. Hat man solche Problem nicht, dann spricht aber in der Tat nicht viel für gelochte und/oder genutete Bremsscheiben.

    Vorteilhaft sind hingegen thermisch nachbehandelte Bremsscheiben, weil man da normal keinen Ärger mit sich verziehenden Scheiben ausschließen kann, allerdings sind die Scheiben i.d.R. schon einiges teurer. Mit qualitativ vernünftigen unbehandelten Bremsscheiben hatte ich bisher solche Probleme noch nie, insofern spare ich mir da das Geld. Gerade bei den Bremsscheiben/-belägen gilt aber auf jeden Fall: Wer billig kauft, kauft zweimal.
     
    vik_diego und DaveED gefällt das.
  7. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    9.555
    Zustimmungen:
    1.260
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    +1
     
    CeterumCenseo gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 vik_diego, 10.09.2016
    vik_diego

    vik_diego 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wow ;)
    Danke Leute, für die vielen Antworten ;)
    Hab "fast" Serienleistung, also nix extra, mir ging nur um die Optik ;)

    Ah ok gut, dann werd ich mir das eben bisschen durch den Kopf gehen lassen. Muss aber das Argument vom "Ceterum Censeo" bzgl Naßbremsverhalten gut heißen. Und wegen den 20 Euronen + -, da werde ich auch net reicher bzw ärmer durch ;)

    Greetz Viktor
     
  10. #8 Goldilocks13, 12.09.2016
    Goldilocks13

    Goldilocks13 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2010
    Spritmonitor:
    Performance Bremse geht immer :P
     
    gotcha43 gefällt das.
Thema:

Welche bremsen für den E82er 118d

Die Seite wird geladen...

Welche bremsen für den E82er 118d - Ähnliche Themen

  1. E82 Rückleuchten

    E82 Rückleuchten: Ich habe einen e82 Baujahr 2008 ohne xenon. Ich wollte mir die Facelift rückleuchten kaufen? Passen die ohne probleme drauf? Gesendet von iPhone...
  2. Leasingübernahme 118d F20 LCI, BJ 03/16; Faktor 0,75

    Leasingübernahme 118d F20 LCI, BJ 03/16; Faktor 0,75: Wegen Übernahme eines Dienstwagens wird der BMW 118d in grandioser Ausstattung abgegeben, zu deren Highlights neben dem M-Sportpaket mit 18"...
  3. BMW 118d E87 Fahrwerk

    BMW 118d E87 Fahrwerk: BMW 118d E87 Fahrwerk
  4. [E87] 118d technisch 1A

    118d technisch 1A: Der einser hat mir stets Spaß gemacht aber nach nun mehr als 6 Jahren möchte ich mich einwenig umorientieren nach etwas größeren. Es wurden...
  5. SUCHE: bmw e82/e88 lci halogenscheinwerfer

    SUCHE: bmw e82/e88 lci halogenscheinwerfer: Hallo, bin auf der suche nach folgenden scheinwerfern. Sind die e82/e88 lci halogenscheinwerfer. [IMG] Würde mich freuen wenn jemand welche hat :)