Welche bremsen für den E82er 118d

Diskutiere Welche bremsen für den E82er 118d im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, Hab zwar die suche versucht, konnte aber nix sinnvolles finden für meinen 118d :/ Möchte mir nen bremssatz kaufen, stoße aber...

  1. #1 vik_diego, 07.09.2016
    vik_diego

    vik_diego 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Hab zwar die suche versucht, konnte aber nix sinnvolles finden für meinen 118d :/

    Möchte mir nen bremssatz kaufen, stoße aber immer auf Angebote für "nicht m technik" :(

    Ich besitze einen E82er 118d mit M Fahrwerk, und brauche vorne und hinten neue bremsen :/

    Welche soll ich Eurer Meinung jetzt kaufen?

    Am besten gelochte bzw die powerdisc.

    Danke vorab für eure antworten.

    Greetz Viktor
     
  2. #2 gotcha43, 07.09.2016
    gotcha43

    gotcha43 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    1.691
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Spritmonitor:
    Haben alle die gleiche bremsanlage. Auch mit m-Paket oder M-Fahrwerk. Keine Sorge.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    vik_diego gefällt das.
  3. #3 Goldilocks13, 07.09.2016
    Goldilocks13

    Goldilocks13 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2010
    Spritmonitor:
    Wieso müssen es denn solche sein? Sind nicht gerade günstig im Vergleich zu den normalen bspw. ATE. Wieviel Leistung fährst du denn?
     
  4. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    1.834
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    bestimmt der Optik wegen.
    Ich empfehle ganz normale Scheiben bei dem Wagen :wink:
     
    gotcha43 gefällt das.
  5. #5 CeterumCenseo, 07.09.2016
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    290
    Ort:
    Daheim
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    So wahnsinnig ist der Preisunterschied zwischen ATE Standardscheiben und Powerdisc i.d.R. doch nicht, dass man es am Preis festmachen müssten. Gelochte und/oder genutete Bremsscheiben bringen schon Vorteilen, die man nicht unterschätzen sollte; z.B. beim Naßbremsverhalten wenn man da ne Verzögerungen der Bremswirkung hat. Hat man solche Problem nicht, dann spricht aber in der Tat nicht viel für gelochte und/oder genutete Bremsscheiben.

    Vorteilhaft sind hingegen thermisch nachbehandelte Bremsscheiben, weil man da normal keinen Ärger mit sich verziehenden Scheiben ausschließen kann, allerdings sind die Scheiben i.d.R. schon einiges teurer. Mit qualitativ vernünftigen unbehandelten Bremsscheiben hatte ich bisher solche Probleme noch nie, insofern spare ich mir da das Geld. Gerade bei den Bremsscheiben/-belägen gilt aber auf jeden Fall: Wer billig kauft, kauft zweimal.
     
    vik_diego und DaveED gefällt das.
  6. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.263
    Zustimmungen:
    1.834
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    +1
     
    CeterumCenseo gefällt das.
  7. #7 vik_diego, 10.09.2016
    vik_diego

    vik_diego 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.08.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wow ;)
    Danke Leute, für die vielen Antworten ;)
    Hab "fast" Serienleistung, also nix extra, mir ging nur um die Optik ;)

    Ah ok gut, dann werd ich mir das eben bisschen durch den Kopf gehen lassen. Muss aber das Argument vom "Ceterum Censeo" bzgl Naßbremsverhalten gut heißen. Und wegen den 20 Euronen + -, da werde ich auch net reicher bzw ärmer durch ;)

    Greetz Viktor
     
  8. #8 Goldilocks13, 12.09.2016
    Goldilocks13

    Goldilocks13 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2010
    Spritmonitor:
    Performance Bremse geht immer :P
     
    gotcha43 gefällt das.
Thema:

Welche bremsen für den E82er 118d

Die Seite wird geladen...

Welche bremsen für den E82er 118d - Ähnliche Themen

  1. Bremsen F20/118d 143 PS

    Bremsen F20/118d 143 PS: Bei meinem 118d waren nach 6 Jahren und 120.000 km (erstmalig) die Bremsen fällig. Leider nicht nur die Beläge, sondern auch die Bremsscheiben...
  2. [E87] 118d M-Paket

    118d M-Paket: 171.500km Bj:08/2007 Wegen Neukauf biete ich meinen E87 118d an. Hat keinerlei Probleme oder sonstiges. Fährt,Bremst und Schaltet gut....
  3. 118d/120d/125d - Turboloch/Ansprechverhalten

    118d/120d/125d - Turboloch/Ansprechverhalten: Hallo, eine Frage aus reiner Interesse, Vor allem an Leute die beide oder gar alle drei schon Probegefahren haben. Wie siehts mit dem...
  4. Bremsen bei BMW?

    Bremsen bei BMW?: Hallo liebe bmw Freunde, Und zwar sind laut bmw servicemitarbeiter meine Bremsen vorne komplett runter, so dass es fast gefährlich wäre, damit zu...
  5. Falsche Dichtung Windschutzscheibe? (E82)

    Falsche Dichtung Windschutzscheibe? (E82): Hallo zusammen, nachdem letztes Wochenende in Stuttgart exakt drei Tage Schnee lag, ist mir leider am Sonntag ein riesiger Eisbrocken von einer...