[E88] Welche Bremsen 135i

Diskutiere Welche Bremsen 135i im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo liebe 1er Freunde, ich lese schon eine Weile fleissig im Forum mit und brauche nun mal Eure Unterstützung. Aufgrund von Verschleiß...

  1. #1 meinekuhbonita, 24.01.2021
    meinekuhbonita

    meinekuhbonita 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Steven
    Hallo liebe 1er Freunde,

    ich lese schon eine Weile fleissig im Forum mit und brauche nun mal Eure Unterstützung.

    Aufgrund von Verschleiß möchte ich im Frühjahr die Bremsen an der Vorderachse meines Cabrios (e88, 12/2010) wechseln.

    Da der Bemssattel vorne größer aussieht, gehe ich davon aus, dass die Beläge größer bestimmt größer sind als normale Beläge...

    Bei der internetsuche finde ich leider verschiedene Angaben und will einen fehl kauf vermeiden.

    Weiterhin verursachen die Beläge bisher ziemlich viel Bremsstaub, kann man dem entgegenwirken mit bestimmten Belag-/Scheibenkombinationen?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar
     
  2. #2 Johnny135i, 25.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Hey!

    Normalerweise solltest du mit Hersteller- und Typschlüssel deine entsprechenden Scheiben und Beläge finden.

    Bei der 35er Bremse kann man sich an der VA auch kaum vertun.
    Die Größe ist 338x26 mm.

    Bei den Scheiben kann ich die normalen ATE empfehlen. Hatte (E46) mal die genuteten, konnte außer mehr Geräuschen keinen Vorteil erkennen.

    In Bezug auf Bremsstaub bei den Belägen habe ich auf einem E46 330Ci gute Erfahrungen mit den ATE Ceramic gemacht.
    Es gibt aber Leute, die diese Beläge nicht empfehlen, weil die nicht gut packen sollen.
    Ich fahre meine Autos als Daily und fahre ab und zu mal flott über die Landstraße und AB.
    Auf der AB konnte ich nicht feststellen, dass die Beläge im Vergleich zu den normalen ATE schlechter waren.
    Vielleicht sprechen sie eine Millisekumde später an aber wenn das jemanden interessiert ist er im öffentlichen Straßenverkehr falsch.

    Es gibt auch einige die (auch schon beim E46) das Nassbremsverhalten bei originalen Scheiben und Belägen schlecht finden.
    Auch da konnte ich diese angebliche Gedenksekunde noch nie selbst feststellen.
     
    meinekuhbonita gefällt das.
  3. #3 meinekuhbonita, 25.01.2021
    meinekuhbonita

    meinekuhbonita 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Steven
    Hi Johnny danke für deine Infos! Die Maße der Scheibe helfen mir schonmal weiter. Sind die Beläge größer als bei einer normalen Bremse? Ich hab auf Atp geschaut da gibt's leider zwei Größen... Und teilweise steht da auch performance brakes. Ich verzweifel langsam.
     
  4. #4 Johnny135i, 25.01.2021
    Johnny135i

    Johnny135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Baujahr:
    02/2012
    Was meinst du mit "normale Bremse"?

    Die 135i Bremse ist die Performance Bremse.

    Nur, dass bei dieser gelochte und genutete Scheiben verbaut wurden und sie nicht in gelb lackiert wurde. :)

    Also Beläge für die Performance Bremse passen auch bei dir!
     
    meinekuhbonita gefällt das.
  5. #5 djflip_187, 26.01.2021
    djflip_187

    djflip_187 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    03/2010
    Ich hab bei mir letztes Jahr, Scheiben und Beläge von Textar, nicht die gelochten, verbaut. Sind jetzt knapp 12tkm drin und merke keine Nachteile.
    ATE Ceramic gibts für den 135i nicht für vorne und die sollen wohl auch nicht so gut bremsen wie normale Beläge.
     
    meinekuhbonita gefällt das.
  6. #6 meinekuhbonita, 28.01.2021
    meinekuhbonita

    meinekuhbonita 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.07.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Steven
    Hey ich danke Euch allen! Ich denke die längeren Beläge, die ich meinte, sind dann wohl für die Bremboanlage?

    Ich hatte halt auf keinem meiner Autos bisher soo viel Bremsstaub! Und ich fahre eher gemütlich und nur auf der Landstraße ab und zu mal schneller...
     
  7. #7 Jazzy76, 03.02.2021
    Jazzy76

    Jazzy76 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    1.300
    Ort:
    Raum Ludwigsburg ( Ba-Wü)
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Jasmin
    Spritmonitor:
    Ich hab seit 2019 auf Brembo Scheiben und Beläge umgestellt und bin sehr zufrieden. Vorher hatte ich ATE.

    Ich bestelle immer bei kfz24. Dort kannst Du Dein Fahrzeug anlegen und bei der Suche werden die Teile angezeigt, die zum Fahrzeug passen. Einfacher geht’s nicht.

    Beispiel Scheibe VA: Standart https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?search=1420-131415

    Performance
    https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?search=1420-131416


    Beläge für beide Scheiben: https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?search=1410-34500

    Warnkontakte nicht vergessen.
     
    meinekuhbonita gefällt das.
  8. #8 Cengo81, 03.02.2021
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Genau so ist das ich habe auch die Performance Bremsanlagen für meinen 123d geholt. War etwas aufwändig mit der Einzelabnahme, codierung usw. Aber lief Perfekt. Bin sehr zufrieden das es beim Bestellen die Genuteten Bremsscheiben hinten nicht vorhanden war habe ich die nochmal Einzel Bestellt. Werde die auch noch einbauen. Bin sehr zufrieden mit der Anlage und in der Felge auch Geil und überfüllt aus :)
     
    meinekuhbonita gefällt das.
Thema:

Welche Bremsen 135i

Die Seite wird geladen...

Welche Bremsen 135i - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] BMW 135i DKG M-Performance Bremse 306PS ,geplgegt

    BMW 135i DKG M-Performance Bremse 306PS ,geplgegt: Privatverkauf wegen Neuanschaffung Neue Fotos kommen bei gutem Wetter und gewaschenem Fahrzeug [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Preis: 19000€ -...
  2. [Verkauft] Brembo Bremsbeläge für 135i/PP Bremse

    Brembo Bremsbeläge für 135i/PP Bremse: Biete einen Satz gebrauchte Bremsbeläge von Brembo bzw. BMW OEM. Die Bremsbeläge habe ich 50km in meiner neuen Performance Bremse gefahren und...
  3. Performance Bremssättel HA / 135i Bremse /E81/82/87/88

    Performance Bremssättel HA / 135i Bremse /E81/82/87/88: Servus Leute, verkaufe hier Bremssättel für die HA. Nur die Bresmssättel. Scheiben etc nicht ! Minimale Gebrauchsspuren zu sehen auf dem Bild...
  4. Performance/135i Bremse für 130i

    Performance/135i Bremse für 130i: Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einer Performance Bremse für meinen e87 130i. Bei meiner aktuellen Laufleistung von 175t km möchte ich...
  5. Suche meinen alten 135i aus 2012 mit PP Bremse in Lila

    Suche meinen alten 135i aus 2012 mit PP Bremse in Lila: Servus Leute, schon lange ist es her, dass ich hier richtig aktiv war...:shock: Es wäre interessant, ob ich doch hier im Forum mein altes Auto...