Wechsel der Innenbeleuchtung

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks beim 1er BMW" wurde erstellt von Latinlover, 09.10.2006.

  1. #1 Latinlover, 09.10.2006
    Latinlover

    Latinlover 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen!

    Hab mir vor kurzem endlich meinen 116i gekauft und möchte nun das langweilige Standard Innenlicht gegen ein flippiges blaues Innenlicht auswechseln. Zu diesem Zwecke wollte ich mir blaue LEDs holen, stehe allerdings nun vor folgendem Problem:

    Das Innenlicht wie auch die Leselampen befinden sich vorne wie hinten wie in allen Autotypen hinter einer Abdeckung. Jedoch lässt sich diese Abdeckung nicht wie bei anderen Fabrikaten einfach mit blossen Fingern entfernen, sondern erfordert scheinbar eine Zuhilfenahme eines Werkzeugs. In meiner Bedienungsanleitung ist der Wechsel des Innenlichts auch nicht beschrieben, was dann normalerweise laut Anleitung bedeutet, dass der Wechsel durch eine BMW-Werkstatt erfolgen sollte. Aber es wird doch sicher noch einen anderen Weg geben...Oder?? :wink:

    Wie bekomme ich also die Abdeckung geöffnet, um die Birnen des Innenlichts auszuwechseln?? Wieviele und Welche Birnen befinden sich hinter der Abdeckung?? Welches Werkzeug benötige ich dafür oder geht es auch ohne Werkzeug??

    Für Eure Tipps wäre ich sehr dankbar!!! :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Purzzel, 09.10.2006
    Purzzel

    Purzzel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    also ich kann dir eines sagen... war letzte woche bei meinem :D weil eben diese
    abdeckung bei mir locker war und bei jedem zweiten schlagloch etc. runtergefallen ist.
    nach längerer katalog untersuchung hat mein teile und service partner mir dann gesagt,
    dass es die abdeckung einzeln nicht gibt. sie müssen das komplette licht (auf garantie versteht sich)
    austauschen... fahr also jetz hin und hol mir meine neue innenraumbeleuchtung..
    also ich würde sagen lieber finger weg... :roll: :roll:

    Purzzel
     
  4. #3 Latinlover, 09.10.2006
    Latinlover

    Latinlover 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @Purzzel: Vielen Dank für die Info!!! :) Hmm...dann siehts wohl eher schlecht mit dem Wechsel aus. Will nicht riskieren, dass die Abdeckung nacher noch kaputt geht und ich Ewigkeiten warten muss bis ich ne Neue kriege. :(

    Naja, falls doch noch jemand ne Idee hat, wie man die Abdeckung unversehrt geöffnet bekommt, bitte unbedingt schreiben!!! Normal ist auf die Dauer langweilig!!! :wink:
     
  5. x-men2

    x-men2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    da gab dochmal so eien englischspraschige internetseite die die einzelteile des 1er bis auf die letzte schraube aufzeigte..........wer hat den die gepostet???????hhhhhhhhhmmmmmmmmmm...war das der Pfälzer?!?!

    vielleicht mal das Forum dursuchen!!!
     
  6. #5 Latinlover, 11.10.2006
    Latinlover

    Latinlover 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke auch für diesen Tipp!!! :) Hmm...dann werd ich nochma genauer schauen. Hab bisher leider nichts dazu im Forum gefunden. Die Sache is halt die, dass ich die Abdeckung nicht mit Gewalt öffnen will. Nacher beschädige ich sie noch oder sie hält danach einfach nicht mehr richtig und schon is die Freude an meinem neuen 1er getrübt.

    Wenn also jemand irgend ne sicher Vorgehensweise weiss, wie man die Abdeckung runterkriegt, würd ich mich echt freuen. Wenn nicht, werd ich das Ganze wohl lieber sein lassen. :(
     
  7. x-men2

    x-men2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    oder wie ich es versuchen würde.......einfach die komplette deckenbeleuchtung (das komplette eil mit schaltern usw) herunter nehmen, das geht definitiv und dürfte nur geclipst bzw geklemmt sein!!
     
  8. #7 E38_E30, 11.10.2006
    E38_E30

    E38_E30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst bestimmt die Seite: realoem.com. Damit konnte ich schon so einige Male das stundenlange Suchen meines Freundlichen im ETK deutlich abkürzen :roll:
     
  9. x-men2

    x-men2 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    GENAU DIE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :!: :!:
     
  10. #9 Latinlover, 12.10.2006
    Latinlover

    Latinlover 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis!!! Die Seite hat mir schon was weitergeholfen. :)

    Wenn ich mir das jetzt richtig rausgesucht habe, is das eine 12V 6W XENON-Birne hinter dieser Abdeckung. Dachte eigentlich, das wäre ne stinknormale Soffitte, aber ok. Jetzt weiss ich zumindest, um welchen Lampentyp es sich handelt.

    Ich werd dann ma schauen, ob ich die gesamte Abdeckung irgendwie abkriege. Werd auf jeden Fall sehr vorsichtig damit sein. Sollte es problemlos abgehen, werd ich die Innenbeleuchtung wechseln. Wenn ich sie nicht ohne weiteres abkriege, werd ich den Wechsel der Beleuchtung wohl sein lassen. :( Will da nix kaputt machen!!!
     
  11. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Steht da nicht was in der BAL (Betriebsanleitung), Seite 27, bei dem Thema manuelles Schließen des Glasschiebehebedach?
    Könnte helfen.

    Gruß Stefan
     
  12. #11 Latinlover, 16.10.2006
    Latinlover

    Latinlover 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan! Vielen Dank für Deinen Tipp!!! Der war echt Gold wert. :D

    Hab am Wochenende wie in der Betriebsanleitung beschrieben (bei mir stehts übrigens auf Seite 25) zum Test die Abdeckung hinten mal abgenommen. Zum Vorschein kam tatsächlich eine kleine Birne und keine Soffitte. Das wird dann wahrscheinlich die Birne sein, die auf der englischen Internetseite (siehe oben!) mit 12 V 6 W Xenon-Birne angegeben is.

    Meine Frage jetzt dazu:

    Kann man diese Xenon-Birne nun probemlos gegen eine LED-Birne austauschen, wie man sie auch im Standlicht verwenden würde (12 V, w5w/Ba9s)?? Wenn ja, weiss jemand, was ich dann für eine LED-Birne besorgen müsste?? Wahrscheinlich eine mit Glassockel und nicht mit Metallsockel, oder??

    Für weitere Infos wäre ich Euch sehr dankbar!!! :)
     
  13. #12 Latinlover, 26.10.2006
    Latinlover

    Latinlover 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Stelle die Frage jetzt nochmal, weil mir bisher leider keiner geantwortet hat. :(

    Naja, vielleicht wirds diesmal ja was. Also, für Infos wäre ich auch sehr dankbar!!! :)
     
  14. #13 sandaalen, 11.02.2007
    sandaalen

    sandaalen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    also wenn es jemanden interessier:
    die Beleuchtung mit ner EC Karte auszuclipsen ist kein Problem, aber wenn man LEDs dranlötet brennen die nur etwa 10 sekunden, danach schalten sie sich automatisch ab und die originalbirne funktioniert auch nicht mehr.
    erstmal shock, danach Sicherung entfernen, einsetzen, LED leuchtet wieder 10 Sekunden
    also: nicht kompatibel zu LEDs
    bei Fußraumbeleuchtung aber kein Problem
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 KarlPeter, 12.02.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Ja logisch denn normale LED's haben je nach Farbe eine Betriebsspannung von max. 4 Volt bei max. 20mA da müssen die doch bei 12 Volt ohne Vorwiderstand verblitzen :D Es gibt aber auch LED's mit einer Spannung von 12-14 Volt bei denen der Vorwiderstand bereits integriert ist :D

    Gruß Peter
     
  17. orca21

    orca21 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    also ich hab meinen freundlichen auch mal deswegen gefragt, und er meinte lass die finger davon, da die lampen ja gedimmt sind etc. da macht ma sich nur alles kaputt.

    also ich würds lassen!!!
     
Thema: Wechsel der Innenbeleuchtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. innenraumbeleuchtung abdeckung entfernen 123D Coupé

    ,
  2. bmw e87 innenbeleuchtung ausbauen

    ,
  3. Bmw 116i innenbeleuchtung ausbauen

Die Seite wird geladen...

Wechsel der Innenbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel

    Reichert-Tuning-Box zu verkaufen wg. Fzg.-Wechsel: Hey Leute hätte eine Tuning-Box von Reichert also kein BILLIG ding! Abzugeben bei Interesse bitte Melden. Preis ist Verhandlungssache :-)
  2. LENKRAD STEHT SCHIEF NACH ÖLWANNENDCIHTUNG WECHSEL

    LENKRAD STEHT SCHIEF NACH ÖLWANNENDCIHTUNG WECHSEL: Moin Leute, bei mir wurde die Ölwanne neu abgedichtet wozu ja bekanntlich die Achse abgesenkt werden muss. Nun habe ich den Wagen wieder und das...
  3. CID Display Wechsel von 8,8" (zu Verkaufen) auf 10,25" durch RF

    CID Display Wechsel von 8,8" (zu Verkaufen) auf 10,25" durch RF: Hallo BMW Gemeinde, ich will mir das 10,25" Display von der Firma Retrofitings verbaune lassen und wollte mal anfragen ob hier jemand dabei ist...
  4. [E87] Wechsel der Bremsen

    Wechsel der Bremsen: Hallo in die Gruppe! Meine Bremsen hinten sind fällig. Das erste was ich als Nicht-KFZler natürlich gemacht habe: Eine Angebot vom BMW Händler...
  5. Video: Wechsel der vorderen Bremsen

    Video: Wechsel der vorderen Bremsen: Hallo, bisher habe ich nur Anleitungen zu anderen Marken gemacht, jetzt ist mir aber ein E87 116i zugelaufen. Also habe ich eine Videoanleitung...