Wassereinbruch

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von Lenin, 31.07.2010.

  1. Lenin

    Lenin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Moin!

    Beim letzten Besuch in der Waschstraße hatte ich ein unerfreuliches Erlebnis. An der A-Säule kommt Wasser rein. Die Türdichtung ist allerdings trocken und auch dicht. Beim Ausprobieren daheim (mit Wassereimer) habe ich dann festgestellt, dass das Wasser wohl oben an der A-Säule im Winkel zwischen Scheibe und Dachkante hereinläuft und sich dann unten im Stoffbezug der A-Säule sammelt. Von dort läuft es dann durch die Konsole und tropft schlussendlich auf meinen Fuß...:haue:

    Da ich kein Cabrio fahre wollte ich mal fragen, ob hier schonmal jemand sowas hatte?!

    Mein freundlicher Händler meinte, er könnte zwar den Wassereintritt bestätigen, könne aber nicht feststellen woher das kommt. Seine Lösung war "Frontscheibe raus und dann großzügig mit Dichtmasse arbeiten" :icon_neutral:

    Hat jemand andere Lösungsvorschläge oder Erfahrungen mit dem Thema?

    P.S. Mein 96er Opel Corsa (schön länger her) ist noch immer Wasserdicht und erfreut sich bester Gesundheit...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 31.07.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich lese das zum ersten Mal, wahrscheinlich hat dein :D recht. Warten wir mal noch ob Paul eine Idee hat.
     
  4. Lenin

    Lenin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Kurzer Zwischenstand: Neue Scheibe ist drin... Es ist ne Klarglas obwohl ich was anderes gesagt hatte.
    Der Wagen ist noch immer undicht. Und sowas ist nun der Service einer Fachwerkstatt bei einem Premium-Hersteller. :motz::motz::motz:
     
  5. #4 P!ckn!cker, 21.09.2010
    P!ckn!cker

    P!ckn!cker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grolsheim
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Steven
    Hast Du ein Schiebedach?

    Wenn ja könnte es von einem verstopften Abfluss kommen...

    Ich hätte aber auch auf eine schlecht verklebte Frontscheibe getippt...
     
  6. #5 Lenin, 21.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2010
    Lenin

    Lenin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Nö, ich hab was gegen Licht.:lol: Also auch kein Schiebedach...
    Mir geht das nur langsam etwas auf den Geist. Ich ärgere mich jetzt jeden Tag wenn ich den Wagen nur sehe.:evil:
    Dazu kommen dann noch die anderen Kleinigkeiten: Falsche Scheibe, Mitarbeiter im Autohaus die einen nicht ernst nehmen und sich vor dem Kunden streiten, Reste des alten Fensterklebers überall im Innenraum und ein total versifftes Auto nach einem Werkstattbesuch mit "kostenloser Wagenwäsche". Ich fahr doch extra in eine Fachwerkstatt und nicht zu nem Hinterhofschrauber.

    Edit sagt: Nach erneutem Werkstattaufenthalt ist der Wagen dicht. Diesmal wurde er auch gewaschen. Dafür ist jetzt die Verkleidung der A-Säule schief angebracht. Was solls... Das war wohl mein letzter Wagen aus München
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 P!ckn!cker, 05.10.2010
    P!ckn!cker

    P!ckn!cker 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grolsheim
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Steven
    Was wurde jetzt beim 2. mal gemacht?
    Wurde die Scheibe nochmal neu eingeklebt?
     
  9. Lenin

    Lenin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Die Scheibe wurde erneut eingeklebt. Nach Aussage des Service-Mitarbeiters war in der Dichtung der neuen Scheibe eine Blase. Diese ist dann wohl geplatzt und damit war die ganze Sache wieder undicht.
    War am Montag mit dem Wagen mal unter der Dusche (Waschstraße) und er hat kein Wasser durchgelassen. Hoffe mal, dass das so bleibt.
    Trotzdem bleibt ein unangenehmer Beigeschmack. Ich mein, bei nem Leichtbauauto wie nem Lotus Elise mit nem kleinen Stoffverdeck erwarte ich ja nicht, dass er dicht ist. Aber BMW sollte sowas besser können...
     
Thema:

Wassereinbruch

Die Seite wird geladen...

Wassereinbruch - Ähnliche Themen

  1. Wassereinbruch Beifahrerseite

    Wassereinbruch Beifahrerseite: hallo ich habe bei meinem F20 auf der Beifahrerseite rechts außen im Fußraum einen Wassereinbruch nur vom Stehen im Regen, gibt es dazu evt. schon...
  2. Wassereinbruch Kofferraum, aber...

    Wassereinbruch Kofferraum, aber...: Hi Leute, ich habe schon ziemlich alle Threads zu dem Thema gelesen, aber für mein Problem keine Lösung gefunden. Vorab.: Schiebedach habe...
  3. Wassereinbruch im Kofferraum

    Wassereinbruch im Kofferraum: Hallo! Leider musste ich heute feststellen das Wasser im Kofferraum zu finden war. In der linken Seitentasche wo das erste Hilfe set ist stand...
  4. [E87] Wassereinbruch im Fussraum Fahrer 116i

    Wassereinbruch im Fussraum Fahrer 116i: hallo meine Frau hat sich im Februar diesen Jahres einen E87 116i aus dem Jahr 2010 gekauft. Dazu gab es vom Händler ein Jahr Premium Selektion...