Wasser unter der hinteren Sitzbank

Diskutiere Wasser unter der hinteren Sitzbank im Mängel im Innenraum Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallöchen! Heute trifft mich doch der Schlag als ich bemerkte dass meine Sitzbank hinten bis zur hälfte völlig durchnässt ist. Bin froh dass...

  1. #1 ADizzle, 20.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Hallöchen!

    Heute trifft mich doch der Schlag als ich bemerkte dass meine Sitzbank hinten bis zur hälfte völlig durchnässt ist.
    Bin froh dass ich das überhaupt bemerkt habe da ich ansonsten fast nie jemanden hinten sitzen habe, mein Kermit war aber umgefallen und da musste ich natürlich handeln.

    Habe die Sitzbank darauf hin abgedockt und mal drunter geschaut, dort ist alles völlig durchnässt :cry: Das Wasser ist also von unten nach oben durchgezogen.

    Bin jetzt natürlich entsetzt da es alles Mögliche sein kann, der Fußraum ist aber noch trocken, also kann man zumindest den Bereich etwas eingrenzen.

    Mein 1erserle ist 4 Jahre alt, in der Gebrauchtwagengarantie sind Wasserschäden nicht mit drinnen. Montag habe ich einen Termin bei B&K, schauen wir mal was dabei rauskommt.
    Habt ihr bis dahin Tipps für mich wo ich mal gucken könnte?

    Ach ja, Kauf war im April 2008. Ich denke mal das Problem besteht schon länger, da ich ab und zu beschlagene Scheiben von Innen hatte wenn das Auto 1-2 Tage stand.


    Lg

    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 idealist, 20.02.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Also auf die schnelle fällt mir nur die Heckscheibenleitung
    fürs Wischwasser ein,
    wo soll da sonst Wasser her kommen?
    :kratz:
     
  4. #3 ADizzle, 21.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Meine Vermutung: Das Wasser kommt von "Unten". Habe mich etwas unklar ausgedrückt, die Sitz sind nur auf der Sitzfläche durchnässt.

    Habe vorhin erstmal mit Handtüchern rumgewedelt :104: und die Sitzbank über Nacht ausgeclipst gelassen.
     
  5. #4 ADizzle, 24.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Hier mal ein Kleiner Zwischenbericht.

    Problem sollen die Entlüftungsklappen sein, welche sich bei Unterdruck im Gehäuse kurzzeitig öffnen. Diese befinden sich unter den Rücklichtern im unteren Teil der Karosserie. Diese werden jetzt gegen neu getauscht.

    Im unteren Teil sind auch Ablässe aus dem "die" dass Wasser richtig ablassen konnten :shock:

    Die Sitzbank wird zum lackiere geschickt und dort getrocknet und anschließend hoffentlich auch von den Wasserflecken befreit.

    Als Ersatz habe ich jetzt einen 118d FL, schönes Auto :) aber eher von Innen und nicht von außen^^ (natürlich konfigurationsbedingt)

    Spannend wird jetzt wer auf den Kosten hängen bleibt.
     
  6. #5 idealist, 24.02.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Sachen gibt es...,
    halt uns mal auf dem Laufenden,
    was mit den Kosten war.
     
  7. #6 ADizzle, 24.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    So, habe eben meinen Kleinen abgeholt, leider ohne hintere Sitzbank die war noch nicht trocken, die hole ich mir am Montag ab :grins: bis dahin kann auch noch alles besser austrocken.

    Jetzt ist auch bekannt warum es zu dem Fehler kam. Scheinbar ist mir jemand hinten leicht reingefahren, man sieht hinten das dort ein kleine Delle die aus der Stoßstange RAUSdrückt. Das hatte ich schon länger bemerkt, da man diese Delle aber nur schräg von der Seite sehen kann habe ich da nie was machen lassen.

    Entscheidene Frage ist nun, war das bereits so seit Kauf oder nicht? Kann man natürlich nachträglich sehr schwer klären. Dazu werde ich morgen noch mal mit dem Verkäufer sprechen. Kostenprognose ist ca. 400€.
     
  8. Hirsch

    Hirsch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WI
    Hö ?
    Also durch einen (Park-)Rempler sind die Überdruckklappen kaputt gegangen, welche unter den Rücklichtern sitzen.
    Ok, soweit.
    Aber wie kommt dann das Wasser unter die Sitze ?
    Gibt es da einen geheimes Aquädukt, welches das Wasser vom Heck des Fahrzeugs direkt unter die Sitze leitet ?
     
  9. #8 ADizzle, 24.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Das Wasser hat sich nach vorne durchgesaugt bis es schlussendlich bei den Rücksitzen ankam, vorher bemerkt man das leider nicht.
     
  10. #9 ADizzle, 24.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Achja, bin froh 5 Türen zu haben, sonst wäre das wohl der totale Krampf gewesen . PDC wäre wahrscheinlich auch hin. :confused:
     
  11. #10 oVerboost, 24.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hast du ein Schiebedach? Vllt sind dort die Ablaufdüsen auch verstopft.
    Sollte man jedenfalls regelmäßig durchspülen.
    Hatte in meinem Golf in der Reserveradmulde (gibts ja im 1er nicht :wink: ) mal 5 Liter Wasser drin :!: :!: :!:
     
  12. #11 ADizzle, 27.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Huhu.

    Nein, ich habe keine Schiebedach ^^

    Mitlerweile ist die Matte, welche unter der Rückbank liegt, auch schon wieder 90 % abgetrocknet. Die Rücksitzbank werde ich dann Montag einbauen lassen.

    Kostenpunkt 495€ ( Inkl. Mietwagen 2 Tage, Arbeitsstunden und Material), davon werde ich selber 200 € zahlen. Finde ich ehrlich gesagt OK.
     
  13. #12 oVerboost, 27.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Den Rest zahlt :?: :roll:
     
  14. Hirsch

    Hirsch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WI
    Na, vermutlich BMW/Autohaus auf Kulanz...
     
  15. #14 oVerboost, 27.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    :arrow:
    Würde mich wundern. Aber Kulanz wäre echt fair. Weil sowas darf nicht passieren.
     
  16. #15 ADizzle, 28.02.2009
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Ich denke nicht das hier die BMW AG gezahlt hat. Die Rechnung habe ich wie gesagt noch nicht sehen können da ich erst Montag vor Ort bin und die Sitzbank wieder eingebaut wird und dann auch erst zahle.

    Grundsätzlich kann man ja sagen dass die "Klappe" auf Grund eines Zusammenstoßes defekt ist/war, auch wenn ich finde das ein Auto sowas abkönnen muss. Es lässt sich aber nur schwer sagen was da wie, und vor allem wann genau, passiert ist.

    Der Preis setzt sich, soweit ich das noch im Kopf habe aus 4 Arbeitsstunden+90€ Mietwagen+20 € für das Teil, zusammen. Die Sitzbank war auch 2 Tage beim Lackierer zum trocknen.

    Edit;

    Montag werde ich noch mal konkreter Auskunft geben, hab sowieso noch einen sitzen ^^
     
  17. Metlar

    Metlar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Das selbe Phänomen habe ich nun auch bei meinem 9 Monate altem 1er.

    Der hatte zuvor jedoch keine Schäden und mir wurde gesagt, dass ein Ablassvorrichtung des sich ansammelden Wassers (soll angeblich normal sein) verstopft war...

    Die PDC ist durch den Wasserschaden auch ausgefallen. Nachdem ich nun das ganze Wochenende mit einem Fiesta rumgurken musste hab ich ihn heute wiederbekommen, PDC immernoch defekt und unter der Batterie sieht man immernoch Wasser hin und her schwappen.

    Und sowas bei ner BWM Betriebswerkstatt bei der ich den Wagen vor 3 Monaten gekauft habe...

    Bin echt gefrustet...

    Dabei höre ich von andern immer nur Lob vom BMW Service...
     
  18. #17 welle68, 31.08.2010
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    was für eine ablassvorrrichtung?
     
  19. Metlar

    Metlar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    gute Frage...
    vermutlich ein Loch unten in der Karosserie-Wanne, um anstauendes Wasser ablaufen zu lassen (So wurde es mir zumindest erklärt)...

    zeigen konnte er mir den reparierten Fehler auch nicht, da das Auto wieder runtergefahren war...

    Ich frage mich nur wenn es eine solche Vorrichtung gibt, wieso brauchen die 24 Stunden um die Ursache zu finden, warum Wasser nicht abläuft und rufen zwischendurch noch an, dass sie den Fehler trotz sehr vieler Tests nicht finden...

    Vermutlich hat er mich für dumm verkauft...
    Mit Erstkunden (und Letztkunden, zumindest bei dem Laden) kann mans ja machen...

    noch ner Frage: was sind das für runde "Teller" unter der hinteren Sitzbank an denen Kabel angeschlossen sind? Drucksensoren zur Meldung dass ein hinteren Mitfahrer seinen Gurt nicht angelegt hat?

    Das sollte ich dann wohl auch noch testen, neben dem PDC und Pfützen in der Elektronik...
    :motz:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Tankgeber, Tankfördermodul.
    Wenn das nicht geht, merkst es gleich ;-)
     
  22. Metlar

    Metlar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dann muss ich das nicht extra Testen.

    Als ich bei der 2. Beanstandung stunk gemacht habe, warum immernoch Wasser drin ist und der PDC defekt ist, hab ich im übrigen nen Mini Cabrio :narr: als Leihwagen bekommen, nett aber sein Geld nicht wert...

    Gerade eben habe ich mein 1er wiederbekommen, komplett neue PDC Anlage wurde installiert, da das Wasser nun doch wohl ungewollt über die Abstandssensoren in den Innenraum eindringen konnte ( :-k widerspricht sich zwar zu 100% mit der vorherigen Aussage, aber egal).

    Am WE werd ich mir erstmal ne Autowäsche gönnen um sicherzugehen, dass er nun stubenrein ist...
     
Thema: Wasser unter der hinteren Sitzbank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 überdruckklappen

    ,
  2. bmw 118d es kommt Wasser von unten

    ,
  3. überdruckklappen auto

    ,
  4. E87 wassereintritt rückbank
Die Seite wird geladen...

Wasser unter der hinteren Sitzbank - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete einen neuen Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278) an. Preis inklusive Versand 90€ Bezahlart: PayPal
  2. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  3. Endless ME22 vorne/hinten für 1erM oder M3

    Endless ME22 vorne/hinten für 1erM oder M3: Hallo, biete meine fast neuen Endless ME22 zum Verkauf an. Beläge waren 2000km verbaut, davon 1800km Landstraße und Autobahn. Wegen Umbau auf...
  4. Stoßstange hinten F20/F21 mit PDC Löchern

    Stoßstange hinten F20/F21 mit PDC Löchern: Hallo! Verkaufe meine Stoßstange hinten. Alle Halter okay! http://www.ebay.de/itm/172766081400
  5. [E87] OEM BMW Bremsbelagsatz hinten 34 21 6 774 692

    OEM BMW Bremsbelagsatz hinten 34 21 6 774 692: Verkaufe einen Bremsbelagsatz original BMW Ware. Karton aufgemacht und dann bei der Montage gemerkt, dass die Fahrzeuge mit massiven Bremsscheiben...