[E87] Wasser in der Türablage

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von HolyHit, 04.06.2012.

  1. #1 HolyHit, 04.06.2012
    HolyHit

    HolyHit 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Land-Pfalz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Juri
    Hallo zusammen,

    nun habe auch ich mein erstes Problem mit dem Auto. Am Wochenende hat es mal richtig stark geregnet und heute morgen konnte ich es garnicht glauben.
    In der Türablage des Beifahrers stand Wasser mehrere cm hoch.
    An der Tür selbst habe ich kein Wasserlauf festsstellen können , auch vorhin nicht als ich den Regen mit einer Gießkane nachgestellt habe.

    Also denke ich, dass es von innen aus der Tür in die Ablage laufen muss.
    Themen zu Wasser im Fußraum gibt es schon einige, aber speziell zu meinem Fall
    keine. Ich wollte mal die Verkleidung ausbauen und nachsehen. Habe aber leider keine genau Anleitung gefunden, aber ein Hinweis dass sogar ein Video existiert wo es gezeigt wird. Wenn jemand den Link kenn und postet?

    Bin um jede Hilfestellung dankbar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shadowman, 04.06.2012
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    evtl ne dichtung rund um die fenster undicht? oder gar die türdichtung oben?
     
  4. Kimba

    Kimba 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    1.869
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    berg.Städtedreieck
    Vorname:
    Dani
    Wasser nicht entfernen und zum :icon_smile: fahren !
     
  5. Gismo

    Gismo 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Marco
    Spritmonitor:
    Verdeck zu machen! :P

    Würde an Deiner stelle auch direkt zum Händler fahren und wenigstens schon mal nachfragen, ob das Problem bekannt ist.
     
  6. #5 Ben 120dA LCI, 05.06.2012
    Ben 120dA LCI

    Ben 120dA LCI 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35km südwestlich von Bremen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Hast du ein Schiebedach? Vielleicht ist der Ablauf verstopft...
     
  7. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Wenn es mit dem Gießkannenregen nicht reproduzierbar ist, kommt es evtl. "von unten", also irgendwie über das Spritzwasser in den Radkästen in den Innenraum. Wer weiß...
     
  8. #7 Maulwurfn, 05.06.2012
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.766
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Helgoland
    Zentimeterhoch??? :-s
     
  9. Tom911

    Tom911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2008
    Vorname:
    Tom
    Vorher zwei Stunden bei Dauerregen auf der AB unterwegs gewesen? Ich weiß es nicht, war nur eine Idee. Gibt ja manchmal Sachen, die gibts nicht...
     
  10. #9 HolyHit, 05.06.2012
    HolyHit

    HolyHit 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Land-Pfalz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Juri
    @Kimba: ja werde ich hinfahren aber erst wenn es nicht selbst bzw. mit eurer Hilfe hinbekomme

    @Gismo: ich habe kien Cabrio, aber die Idee ist gut :twisted:

    @Ben 120dA LCI: ja ich habe ein Schiebedach, und werde es man genauer ansehen

    @Tom911: denke nicht von unten, weil das Auto am Freitag trocken war und dann übers Wochenende voll lief. Vielleicht brauch ich auch noch viel mehr Wasser mit der Gießkanne.

    Also, ich seh mir dass mal mit dem Schiebedach an. Am Wochenende bin ich bei einem Bekannten, gelernter KFZ-Mechantroniker. Dann werden wir vielleicht mehr erfahren.
     
  11. #10 spitzel, 05.06.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Meine Verdächtigen wären:
    1. Himmel und A-Säulenverkleidung abbauen und prüfen (Gießkanne und Zewa für Langzeittest)
    2. Türpappe hat sich gelöst, dazu die Türverkleidung abnehmen. Wenn ich mich richtig erinner langt es wenn du die Verkleidung vom Türgriff entfernst und die Schrauben darunter löst. Am Entriegelungsgriff ist auch eine unter einer Abdeckung versteckt. Dann vorsichtig am äußeren Rand der Türverkleidung anfangen abzuziehen. Geht recht straff. BMW TIS - 51 41 000 Türverkleidung vorn links oder rechts ab- und anbauen
    3. Fensterdichtung
    4. Türdichtung
     
  12. #11 General Bleifuß, 05.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
    General Bleifuß

    General Bleifuß 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    wenn du die türverkleidung abnimmst und elektrische fensterheber hast, dann würde ich letztere zuerst auskipsen und das kabel davon abziehen, später wirds sonst kompliziert.
    habe das abbauen auch hier geschrieben, erst vor kurzem selbst machen müssen.. http://www.1erforum.de/maengel-im-innenraum/again-naesse-im-fahrerfussraum-116986.html#post1492857

    ich würde auch mal den fußboden unter den matten abtasten, wenns dort trocken ist, ist schonmal nurnoch halb so schlimm..

    und zu guter letzt: da dieses problem nicht vom motor abhängt, gehört das thema genau genommen nicht in den 120d bereich, also nächstes mal bitte drauf achten ;)
     
  13. #12 JayJay125D, 05.06.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Würde auch mal auf das Schiebedach tippen. Der Abfluss wird wohl verstopft sein.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 HolyHit, 11.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
    HolyHit

    HolyHit 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Land-Pfalz
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Juri
    Vielen Dank für die Links.

    So der Ablauf des Schiebedachs ist absolut frei.
    Weiter bin ich leider noch nicht gekommen, Fussball EM sei Dank.
    Mehr in ein paar Tagen.

    Update:
    So da Deutschland rausgehlogen ist hat man viel mehr Freizeit^^
    Wir haben es die Verkleidung abmontiert umd mit Erschrekcen folgendes vorgefunden. :evil::evil:

    [​IMG]

    Ursache gefunden muss noch behoben werden
     
  16. #14 Mr_Morrison, 07.10.2013
    Mr_Morrison

    Mr_Morrison 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Spritmonitor:
    Wo hast du denn die Abläufe des Schiebedachs gefunden?
    Kann mir jemand sagen, was die beiden Abläufe entwässern, die ich sehe, wenn die Kofferraumklappe offen ist und man rechts und links am Dämpfer vorbei Richtung Dach schaut ??
     
Thema: Wasser in der Türablage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser in türablage

Die Seite wird geladen...

Wasser in der Türablage - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  2. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  3. Wasser in Innenraum

    Wasser in Innenraum: Hallo, ich habe das Problem, dass ich nun das zweite Mal innerhalb eines halben Jahres Wasser in meinem E87 118d hatte. Das erste Mal war nur die...
  4. [E81] Wasser im Kofferraum

    Wasser im Kofferraum: Hallo Zusammen, gestern hat sich bei meinem 118d BJ 2007 3-Türer das PDC verabschiedet. Daraufhin hab ich die Kofferraumabdeckung rechts hinten...
  5. Wasser im Fußraum Fahrerseite

    Wasser im Fußraum Fahrerseite: Hallo, seit dem Dauerregen in letzter Zeit hatte ich Wasser im Fußraum aber nur auf der Fahrerseite. Habe wie in hier beschrieben meinen...