Waschkratzer entfernen!?

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von ch-7, 23.09.2009.

  1. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hey...bin neu hier:). Vorstellung folgt noch:D

    ich habe seit 2 Monaten einen uni schwarzen 116i und wasche diesen jeden Samstag.

    Ich muss sagen dass ich im ersten Monat mit einem normalen Autoschwamm gewaschen habe.

    Seit 3 Wochen wasche ich mit zwei Waschhandschuhen und zwei Grit Guard Eimern.

    Leider habe ich nun bemerkt dass man in der Sonne immer mehr viele leichte Schlieren/Kratzer sieht. Im Schatten sieht man diese jedoch gar nicht.

    Höchstwahrscheinlich kommen diese feinen Kratzer von den Waschvorgängen mit dem normalen Autoschwamm oder?

    Mir ist klar, dass sich solche feinen Kratzer beim Waschen nie ganz vermeiden lassen.
    Aber wie gesagt das Auto ist erst 2 Monate alt und dafür sind schon einige drin.


    Meine Fragen: Wie bekomme ich diese nun raus?

    Habe mir heute folgende Mittel für die Lackreinigung besorgt:
    - Meguiars Scratch X 2.0
    - Meguiars Swirl X
    - Meguiars Deep Crystal Paint Cleaner, Step 1

    Welches eignet sich am besten auf einem 2 Monate alten Lack?

    Viele Fragen ich weiß:-)
    Wäre für Tipps/Verbesserungsvorschläge sehr dankbar!

    Danke bereits im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 23.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    SwirlX und Step1 würde ich dazu verwenden.

    NImm erst mal das SwirlX das ist ein bisschen sanfter :wink:
     
  4. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich das Swirl X auch über größere Flächen nehmen?
    Weil besonders starkt sieht man die Waschkratzer auf der Fahrer- und Beifahrerseite.

    Wenn ich nun weiter mit zwei Waschhandschuhen und den beiden Grit Guard Eimern wasche müssten sich die Kratzer in den Griff bekommen oder?
    Nicht dass ich die Kratzer nun auspoliere und der Wagen nach 3-4x Waschen wieder genauso aussieht.
     
  5. #4 BMWlover, 23.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ja, das kannst du auch über größere Flächen nehmen. Bei stärkeren Kratzern würde ich gleich zum Step1 greifen.

    Und du solltest immer darauf achten, das die Tücher sauber sind, dann kommen auch keine Kratzer durchs Waschen auf den Lack :wink:
     
  6. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwas muss ich falsch gemacht haben.

    Aber ich spritzt ihn vorher auch immer schön ab, so dass die größten Schmutzpartikel bereits runter gehen.
    Tücher sind auch immer gewaschen und ausschließlich saubere verwendet worden.

    Deswegen wundert es mich auch, dass man trotzdem so viele feine Kratzer sieht.

    Aber normalerweise dürfen beim richtigen Waschen nicht so viele feine Kratzer entstehen oder?
    Weil wenn ich alle 3 Wochen mit den Meguiars Mitteln die Waschkratzer rauspolieren muss, wird sich der Lack mit Sicherheit nicht freuen.
     
  7. #6 oVerboost, 23.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab genau das gleiche ärgerliche Problem gehabt, vermutlich auch durch meine Schuld. :evil:
    Deine Produkte finde ich zu harmlos, die du aufgezählt hast. Würde etwas aggressiveres nehmen.

    Schau mal hier:
    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=23159
    und hier unter FAQ sind Anleitungen und der Verkäufer berät einen top:
    www.autopflege24.net
     
  8. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    29
    Ich benutz zum Waschen immer so ganz weiche Bürsten ausm Zubehör. Die sind wesentlich besser dafür, zumindest hab ich damit beste Erfahrungen gemacht.

    Außerdem solltest du den Wagen vielleicht nicht ganz so oft waschen. Ich mag mein Auto auch am liebsten sauber, aber für die WÖCHENTLICH Wäsche hast du dir den falschen Lack ausgesucht. :wink:
     
  9. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Ja habe deinen Thread gelesen:)
    Meine Produkte habe ich von autopflege24.net

    Wollte eigentlich erstmal nicht mit härteren Produkten rangehen.
    Den wie gesagt der 1er ist erst 2 Monate alt.
    Habe ein wenig Angst dass ich dem Lack nichts gutes tue, wenn ich mit zu scharfen Produkten rangehe. Aber wenn er in der Sonne steht und man die vielen Kleinen Kratzer sieht könnte man meinen er ist schon 2 Jahre alt.

    Die Kratzer sind auf meinem Lack etwas feiner und ich sehe sie wie gesagt nur wenn direkt die Sonne auf den Lack scheint.

    Hast du die Kratzer nun in den Griff bekommen?
     
  10. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme zum Waschen zwei Waschhandschuhe her, die sind eigentlich auch super weich.

    Jo, da hast recht. Dass der uni-schwarze so anfällig ist hab ich mir jedoch nicht gedacht. Hätte ich vielleicht doch besser alpinweiß nehmen sollen :roll:
     
  11. #10 oVerboost, 23.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab diesen Schwamm. Sieht ganz lustig aus. Klick!
    Bin begeistert davon.
    @Flob: Egal welche Bürste oder Schwamm: FINGER WEG DAVON!
    Kannst auch mal in den Shop in den FAQs übers Waschen nachlesen.

    @ch-7: Ja, größtenteils, war aber ne harte Arbeit. Aber rausbekommen kann man alles, was man nicht mit dem Fingernagel spürt und nicht weiß schimmert. Es heißt einfach: Polieren polieren und nochmals polieren. Mit der Hand kann man aber solche Ergebnisse nicht erreichen.
    Jedoch habe ich immer wieder neue Kratzer entdeckt, natürlich nur mehr ganz leichte. Aber irgendwann muss man aufhören, es ist ja irgendwo noch ein Gebrauchsgegenstand.

    Und zu weiß: Da hast die gleiche s*****e nur in Form von Flugrost. :wink:
     
  12. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Super, dann werd ich mir den auch bestellen.
    Dann werd ich mir wohl ne Poliermaschine zulegen müssen.

    Habe mir eben die Bilder von deinen "ehemaligen" Kratzern angeschaut.

    Die Kratzer in meinem 1er sind feiner und man sieht sie wie beschrieben nur bei direkter Sonneneinstrahlung. Im Schatten sieht der Lack top aus.

    Sind durch das Polieren keine Kratzer entstanden?
    Bzw. Durch zuviel Polieren kann man den Lack ja auch schädigen oder? Besonders bei den Produkten mit Schleifpartikel.

    Wie gesagt der Lack ist erst 2 Monate alt.
    Ich will die feinen Waschkratzer natürlich schnellstmöglich rausbekommen. Meine Angst ist nur, dass ich dem Lack noch mehr schade.
     
  13. #12 oVerboost, 23.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Meine hat man auch nur bei Sonneneinstrahlung und wenn man genau gegen das Licht geschaut hat gesehen, sonst nicht.
    Warum sollten durch das Polieren Kratzer entstehen?
    Na ja, man schleift nur minimalst, du nimmst ja kein nasses Schleifpapier. Da sind nur kleine Schleifpartikel drin! Und es gibt ja auch unterschiedlich starke Schleifpolituren...
     
  14. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann versuche ich am Wochenende die Kratzer mit dem Swirl X von Meguiars rauszubekommen

    Dein Ergebnis ist ja wirklich 1a.

    Durch das Waschen mit deinem Waschhandschuh hast du jetzt keine Probleme mehr mit den häßlichen Waschkratzern oder?

    Beim schwarzen ist natürlich schon extrem wie man die sieht.
    Werde nun nur noch alle 2 Wochen waschen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 oVerboost, 23.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Hab erst seitdem einmal gewaschen und da war ich voll überzeugt von!
    Ich denke nur alle 2 Wochen waschen ist auch nicht die Lösung.
    Da musst du zB oft hinwischen, damit der Dreck weggeht...
    ...sehs mal von der Seite: Wasch dein Auto jede Woche und wenns poliert und versiegelt ist wisch ich max. 1-2 mal hin und der Dreck geht schnell weg!
    Vllt machst du die Kratzer auch beim Trocknen rein? Verwendest du Knete?
    Und Kratzer wird man nieee vermeiden können.
    Vllt kannst du dich ja auch mal von einem professionellen Aufbereiter beraten lassen.
     
  17. ch-7

    ch-7 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ja da hast du auch wieder recht.

    Knete benutzte ich nicht.
    Habe ein Leder zum trocknen.

    Gut möglich dass die Kratzer vielleicht auch beim Trocknen vom aufgewirbelten Staub aus der Luft kommen, der sich nach dem Waschen wieder absetzt.
     
Thema: Waschkratzer entfernen!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschkratzer

Die Seite wird geladen...

Waschkratzer entfernen!? - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke entfernen

    Ansaugbrücke entfernen: Guten Abend, Hat zufällig jemand eine Anleitung parat für der Ausbau der Ansaugbrücke? Oder eine kurze Beschreibung? Geht es überhaupt ohne von...
  2. F20 VFl Heckemblem entfernen

    F20 VFl Heckemblem entfernen: Guten Tag, kann wir eventuell jemand sagen, wie ich das Heckemblem bzw. genauer gesagt den Chromring an der Heckklappe entfernen kann? Danke im...
  3. [F20] Spiegelkappen entfernen?

    Spiegelkappen entfernen?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wie ich beim F20 LCI die Außenspiegelkappen entferne? Sind die gesteckt oder geschraubt? Hab leider nix...
  4. f20 motorabdeckung entfernen aber wie?

    f20 motorabdeckung entfernen aber wie?: hallo ich möchte von mein bmw 116i f20 bj 2011 die motorabdeckung entfernen um die zündspulen zu wechseln. wie kriege ich es ab ? ist es einfach...
  5. BMW Spoiler abgerissen, Klebereste entfernen

    BMW Spoiler abgerissen, Klebereste entfernen: [ATTACH] Servus zusammen, leider sehr traurige Nachrichten. Mir hat jemand mutwillig meinen BMW Performance Heckspoiler abgerissen. (Bild im...