Waschflüssigkeit ständig leer?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von antmuc, 04.04.2012.

  1. antmuc

    antmuc 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo,

    ich bin neu im Forum (und als BMW Fahrer). Ich habe vorher gesucht und dieses Thema nicht gefunden. Ich hoffe, dass ich nix übersehen habe...

    Ich habe seit Dezember den neuen 1er, meinen ersten BMW. Ich kriege ca. alle 2 Wochen die Meldung "Waschflüssigkeit nachfüllen", obwohl ich wirklich nicht ständig drauf drücke...
    Kontrolle bei BMW hat ergeben, dass beim Auto alles in Ordnung ist. BMW hat nachgefüllt, ich habe nicht gereinigt, nach genau 14 Tage wieder "Waschflüssigkeit nachfüllen"...
    Einzige plausible Erklärung des BMW Service war, dass die automatische Reinigungsanlage beim Xenon-Lichter wahrscheinlich der Grund ist... Dabei fahre ich aber meistens nur 20km am Tag!

    Kann das sein?
    Hat sonst jemand die selbe Erfahrung?
    Ich kann mich doch nicht vorstellen, dass ich jetzt wirklich für immer alle 2 Wochen 3L Waschflüssigkeit brauchen werden?!?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -14187-, 04.04.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    wie oft reinigt die automatische reinigungsanlage denn? dafür geht schon einiges an wasser drauf, wenn die xenon-scheinwerfer gereinigt werden. das hat mich bei mir auch immer genervt und ich hab dann vorm reinigen immer erst den schalter von der lichtautomatik auf 0 gestellt und reinige erst dann. seitddem ist der verbrauch durchaus annehmbar. kannst du die automatik nicht iwie ausschalten? hab zum glück keine :wink:
     
  4. #3 DomiCreation, 05.04.2012
    DomiCreation

    DomiCreation 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Dominic
    Spritmonitor:
    Das 'Problem' hab ich leider auch... :angry:
     
  5. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Ich fülle das Ding alle 3-4 Monate nach. :shock:
     
  6. #5 MarcoSt, 05.04.2012
    MarcoSt

    MarcoSt 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld/Main-Spessart
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    Marco
    Wenn überhaupt! :icon_smile:
     
  7. #6 Kugelfang666, 05.04.2012
    Kugelfang666

    Kugelfang666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    bei mir war mal der Tank undicht. Hast du mal geguckt ob unter dem Auto Wasser ist?
     
  8. antmuc

    antmuc 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Ich kann nix sehen... und auch der BMW Service hat mir bestätigt, dass alles dicht ist... Echt ärgerlich
     
  9. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    kann aber eigentlich nicht normal sein. Da gehen min. 5 Liter rein. (!)
     
  10. #9 Tom Ibiza, 05.04.2012
    Tom Ibiza

    Tom Ibiza 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Etwas über 2l, mehr geht nicht hinein.
     
  11. #10 Kugelfang666, 05.04.2012
    Kugelfang666

    Kugelfang666 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ich glaube das Volumen des Tanks hängt davon ab ob man xenon Scheinwerfer hat oder nicht, da diese aufgrund der Waschdüsen einen größeren Verbrauch haben ist der Tank größer ausgelegt. in meinen gehen auf jeden Fall auch deutlich über 4 Liter rein
     
  12. #11 -14187-, 05.04.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    Der TE fährt einen neuen 1er. keine ahnung, wie groß der Tank ist, aber mit xenon garantiert über 3l. ich habe das alte modell und bei mir gehen 6l rein.

    @TE: nochmal die frage, weil du sie noch nicht beantwortet hast: wie oft reinigt diese automatische reinigungsanlage???
     
  13. br403

    br403 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Vorname:
    Axel
    Laut Bedienungsanleitung ist die Füllmenge für die Scheibenwaschanlage 3L. Da steht für beides, also Scheiben- und Scheinwerferwaschanlage.
     
  14. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Ok, dann ist das im 3er anders. Da hab ich letztens nen ganzen 5-Liter-Kanister reingekippt.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. antmuc

    antmuc 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Vielen Dank schon mal für die vielen Antworten!

    Ich kann bestätigen... bei mir in der Anleitung steht auch etwas von 3L. Mehr geht wohl nicht.

    Was die Häufigkeit angeht... ich habe z.B. in den letzten 2 Wochen nur einmal aus Versehen die Waschanlage für die hintere Scheibe getätigt und sonst nichts bewusst gemacht... Würde bedeuten, dass volle 3L auf die Scheinwerfer gegangen sind (in 2 Wochen).
    Wie oft die Scheinwerfer gereinigt werden, weiß ich nicht... Wie kann man das eigentlich prüfen?!?
     
  17. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.126
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hab das problem nicht; fährts du auch tags mit xenon AN? dann erklärt sich der erhöhte verbrauch soweit, dass beim scheibenwaschen auch die scheinwerfer mit reinigen, das braucht erheblich mehr als die scheibe selber. ich fahre immer auf auto mit tagfahrlicht und auf der BAB auch mal mit xenenon an....

    und normalerwiese ist der behälter mit xeneon gut 1/3 größer als ohne; im E87 gingen ca. 4,5 l rein, beim F20 war ich noch nie ganz leer, aber über 3l sind es sicher! nur das einfüllen mit dem kleinen ablauf find ich nur nervig...da läuft ja nichts rein...

    gruß
     
Thema: Waschflüssigkeit ständig leer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er scheibenwaschanlage ständig leer

    ,
  2. zu wenig waschflüssigkeit

    ,
  3. füllmengen 3er bmw waschflüssigkeit

    ,
  4. WIE VIEL WASCHFLÜSSIGKEIT 1er BMW
Die Seite wird geladen...

Waschflüssigkeit ständig leer? - Ähnliche Themen

  1. Klackern am Motor / Anzeige Batterie leer

    Klackern am Motor / Anzeige Batterie leer: Hallo Zusammen, vor einigen Wochen wurde bei meinem 116i bj2006 die Steuerkette und das ganze Programm getauscht. War eine kostspielige...
  2. F2X ständiges knarzen rechts vorne innen

    F2X ständiges knarzen rechts vorne innen: Hallo, ich fahre einen M135i Bj. 2013. Ich hab das Fahrzeug seit ca. 6 Wochen, und kurz nach Übernahme ging rechts vorne im Innenraum ein...
  3. Airbagleuchte an wegen leerer Batterie

    Airbagleuchte an wegen leerer Batterie: Hallo zusammen, ich benötige mal eure Hilfe, nachdem gestern ein so schöner Tag war und ich nicht im Auto sterben wollte, habe ich die Lüftung im...
  4. HILFE! Motorkontrolllampe geht ständig an!

    HILFE! Motorkontrolllampe geht ständig an!: Hallo liebe Fachmänner und -Frauen! Ich habe seit August 2013 einen 116i. Er ist Baujahr Februar 2012 und hatte bei Kauf ca. 18.000 km runter....
  5. [E88] Professionell spinnt und schaltet ständig ab

    Professionell spinnt und schaltet ständig ab: Hallo zusammen, ich habe nun seit mehreren Wochen das Problem, dass sich das Navi/Radio beim Fahren ständig ausschaltet und wieder neu startet....