Waschen

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von Majuus, 24.04.2012.

  1. Majuus

    Majuus 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwalm-Eder-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Marius
    Hallo, ich hab mir einen gebrauchten E87 Baujahr 2005 gekauft und will ihn die Tage mal richtig waschen und auf Vordermann bringen.
    Jetzt hab ich ein paar Fragen:
    Ist von Hand wachsen oder in der Waschstraße wachsen besser?
    Waschanlage oder Hochdruckreiniger mit Handwäsche?
    Und wie bekomme ich den Rauchgeruch vom Vorbesitzer aus dem Auto und schaffe es, dass es im Auto wieder besser riecht?
    und wenn ihr wollt könnt ihr ja noch ein paar Tipps dazu schreiben, wie ihr euer Auto am besten pflegt.

    Danke schon einmal für die Antworten ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dark Angel, 24.04.2012
    Dark Angel

    Dark Angel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Christoph
    Zum Waschen geh ich in die Waschanlage. Das ist eine Textilwaschanlage und meiner Meinung nach sehr gut.

    Probier mal den Rauchgeruch mit einem Schälchen Kaffee raus zu bekommen. Einfach das Schälchen eine Nacht unter den Sitz stellen. Alternativ kannst Du auch Febreze o.ä. versuchen.
     
  4. #3 andreasle, 24.04.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Zum Thema Rauch: da der Qualm ja sicher in den Polstern und sonst noch überall steckt wirste da mit dem Kaffeetipp nicht viel erreichen können. Febreze bringt auch nur vorübergehend was und es stinkt fast noch schlimmer wenn die Wirkung nachlässt. Ich würde zumindest den Innenraum professionell reinigen lassen.
     
  5. Spüli

    Spüli 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    120i Cabrio
    Vorwäsche mit dem Hochdruckreiniger, dann Handwäsche.
    Danach dann Knete,Politur und Wachs. :winkewinke:

    Alle Polster raus, möglichst auch alle anderen Verkleidungsteile/Türpappen und Co. Dann dahinter gründlichst Saugen und Wischen. Wenn möglich mit einem Waschsauger arbeiten. Auch die Lüftungskanäle und im Bereich Armaturenbrett putzen wo man hin kommt.
    Eine Ozonbehandlung beim Profi killt dann den größten Teil der Reste. Dann je nach belieben einen Duft zum überdecken des Reste versprühen.
     
  6. Falken

    Falken 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmitten
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Dennis
    Ja würde ich genau so machen, kann dir das hier empfehlen, damit gibt es schon einen sehr schönen Glanz bin sehr zufrieden damit:
    Klick

    Ich hatte bei meinem 3er auch das Problem das es ein Raucherfahrzeug war, habe nach ein paar mal ordentlich Reinigen den geruch kommplett wegbekommen. Habe immer wieder das hier benutzt: Klick
     
  7. #6 kamil_ne, 24.04.2012
    kamil_ne

    kamil_ne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Kamil
    Um Gerüche und Flecken auf Autositzen und anderen Textilstoffen (Himmel, Säulen usw.) zu entfernen hab ich den hier benutzt:
    SONAX 02063000 Xtreme Polster- & Alcantara Reiniger: Amazon.de: Auto

    SONAX 02063000 Xtreme Polster- & Alcantara Reiniger

    Wichtig bei der Anwendung ist nur, dass du möglichst sparsam mit dem Schaum umgehst. Ich sprüch immer etwas auf nen feuchten Schwamm und reib damit die Polster ein. Auf gar keinen Fall die Polster dick einsprühen. Das Zeug schäumt dann ein und du hast Mühe und Not das noch rauszureiben.

    Nach dem Trocknen kurz ausbürsten oder absaugen und fertig. Für 10€würde ich es an deiner Stelle einfach mal probieren.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Waschen

Die Seite wird geladen...

Waschen - Ähnliche Themen

  1. Gemeinsam Auto waschen?

    Gemeinsam Auto waschen?: Servus! Da ich seit einiger Zeit erst meinen 1er habe, wollte ich mich jetzt so langsam mal mit detaillierter Wäsche beschäftigen und nicht dem...
  2. Waschen / Treffpunkt Raum Gießen Marburg

    Waschen / Treffpunkt Raum Gießen Marburg: Hi, gibt es im Raum Gießen / Marburg irgendeinen Geheimtipp bezüglich gemeinsamen Autowaschen oder Treffen? Fahr seit neusten in SB-...
  3. Blinker rechts vorne leuchtet dauerhaft nach Waschen.

    Blinker rechts vorne leuchtet dauerhaft nach Waschen.: ich hab heute das auto abgespritzt und dann getrocknet und poliert und so.... nach ca. 1 stunde war war ich vorne angekommen und gehe mit einem...
  4. [F21] Estoril-Blau erste Wäsche

    Estoril-Blau erste Wäsche: Hallo, hab gestern endlich meinen estoril-blauen F21 aus der BMW Welt abgeholt :) Natürlich war auf der 600km langen Rückfahrt nur Regen,...
  5. [E82] Alpinweiß waschen

    Alpinweiß waschen: Hey Leute, so langsam wage ich mich in den Dschungel der Handwäsche, um meinem Kleinen zukünftige Waschstraßen-Gänge zu ersparen. Ich weiß...