Was wurde aus der Zylinderabschaltung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Jongleur, 07.08.2015.

  1. #1 Jongleur, 07.08.2015
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Moin zusammen,

    ich schaue mich momentan nach einem neuen Gefährt mit R6 Motor um und frage mich, warum dort keine Zylinderabschaltung implementiert wurde? Wäre das nicht der ideale Weg für den Spagat zwischen viel Dampf bei Bedarf und geringem Verbrauch im Alltag? Warum gibts das scheinbar nicht mehr?

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Motorsound-Genießer, 07.08.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    3.655
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
    Gute Frage. Das gibt es schon noch, aber woanders. Diese Technik hat allerdings bei Vierzylindermotoren nur einen relativ begrenzten Nutzen, bei 6- oder 8-Zylindern hat sie schon viel mehr Sinn, da sind die möglichen Einsparungen auch größer. Mir fällt da jetzt spontan der SLK 55 AMG mit dem 5461 cm³ großen und als M 152 bezeichneten V8 Motor, der Audi S8 oder VW Phaeton mit dem 3993 cm³ großen V8, wie auch der Chevy Camaro mit dem L99 V8-Triebwerk mit 6162 cm³. Es gibt aber auch als Beispiel den kleinen 1.4-TSI-Motor im Golf oder Seat Leon, wo bei geringem Leistungsbedarf die zwei innenliegenden Zylinder abgestellt werden. Das Spritsparpotential hält sich aber insbesondere bei den kleinen Motoren eher in Grenzen, und die verbleibenden Zylinder werden ja dann (durch die Abschaltung der anderen) höheren Belastungen ausgesetzt.

    Wieso aber die Technologie bei BMW gegenwärtig nicht genutzt wird? Eine Antwort darauf kann laut BMW schon mal folgendermaßen heißen: "Alle Zylinder werden auch im Teillastbetrieb immer gut ausgelastet und verlieren dabei vergleichsweise wenig Energie in Form von Abwärme – eine Zylinderabschaltung ist also nicht nötig, um höchste Effizienz zu erreichen." :winkewinke:
     
  4. k3nny

    k3nny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    8
    BMW setzt wohl lieber auf variable Ventilsteuerung anstatt Zylinderabschaltung.

    Habe das hier dazu gefunden. Ist aber von 2012

    Und hier wurde das 2012 auch mal diskutiert. Denke daran hat sich in den letzten drei Jahren nichts geändert.
     
  5. #4 misteran, 07.08.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Die N55 Motoren sind doch recht Sparsam, wenn man im Teillastbereich fährt.
     
  6. #5 ThomasBMW, 07.08.2015
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Zylinderabschaltung? Bei immer Downsizing wird bald nicht mehr viel zum Abschalten geben...:motz:
     
  7. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    25
    VW hat das doch im 1,4 Tsi CAD in großem Stil.

    ansonsten einige Amis mit V8.
     
  8. #7 carhartt, 08.08.2015
    carhartt

    carhartt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2015
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    :lach_flash:
     
  9. #8 ThomasBMW, 08.08.2015
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Bei meinem Auto schalten sich die Zylnder ab wenn ich den geheimen Knopf drücke...
     
  10. #9 Sixpack66, 09.08.2015
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    410
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Schaue ich mir die Tagesschau um 20Uhr in schwarz-weiss an, weil mein 65"-Flatscreen dann nur noch 68W statt 70W verbraucht?
    :kratz:Bullshit
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Jongleur, 09.08.2015
    Jongleur

    Jongleur 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2013
    Von der Variablen Ventilsteuerung höre ich gerade erst. Das ist ja fast das gleiche, zumindest ist der Effekt vergleichbar, nur dass man damit den Saft kontinuierlich abdrehen kann.
     
  13. #11 Sixpack66, 09.08.2015
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    410
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Vorausgesetzt du hast einen Direkteinspritzer wird mit dem variablen Ventilhub ausschliesslich die Luftzufuhr geregelt, mangels Drosselklappe.
     
Thema:

Was wurde aus der Zylinderabschaltung

Die Seite wird geladen...

Was wurde aus der Zylinderabschaltung - Ähnliche Themen

  1. Na das wurde ja auch Zeit

    Na das wurde ja auch Zeit: na endlich :mrgreen: danke an admin
  2. [E82] 135i zündaussetzer / zylinderabschaltung

    135i zündaussetzer / zylinderabschaltung: Hallo liebe BMW-FANS Heute blieb mein Herz stehen als ich auf der Autobahn im 3 Gang von 4500 touren aus beschleunigen wollte, auf einmal ein...
  3. Tempomat fällt aus, nachdem schneller als 280 gefahren wurde

    Tempomat fällt aus, nachdem schneller als 280 gefahren wurde: Hallo Leute, Bei meinem 1er M 2011 fällt ab Ca. 280km/h immer die Geschwindigkeitsregelung aus, bis ich die Zündung aus mache Danach...
  4. (ex) 1er Fahrer. Auto wurde geklaut :(

    (ex) 1er Fahrer. Auto wurde geklaut :(: Hallo liebe 1er Fahrer. Leider ist meine Vorstellung etwas traurig da mein 1er nach nur 6 Monaten bereits gestohlen wurde. Ich hoffe das ihr...
  5. [E82] Steuerkette wurde gemacht

    Steuerkette wurde gemacht: Hallo zusammen. Ich habe ein kleines Dilemma. Die Steuerkette bei meinem E82 120d Coupé wurde gemacht, was eigentlich schön und gut ist....