Was wäre Euer Auto nach einem M135i?....

Diskutiere Was wäre Euer Auto nach einem M135i?.... im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Naja... Klar sind die ersten paar Beschleunigungen sensationell, wenn man vorher nie mehr als 150PS gefahren ist. Ich freu mich dennoch jedes mal...

  1. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    232
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Naja... Klar sind die ersten paar Beschleunigungen sensationell, wenn man vorher nie mehr als 150PS gefahren ist.
    Ich freu mich dennoch jedes mal aufs neue meinen Wagen zu fahren und das ist zu 99% mein Arbeitsweg und nur ein 35i.
    Man gewöhnt sich klar an die Leistung, aber der Spaß bleibt. :gespannt:
     
    test0r, Dexter Morgan und 1er Turbo gefällt das.
  2. #402 1er Turbo, 13.11.2018
    1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    903
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    So meine ich es ja auch. Dieser erste Wow-Effekt kommt einfach nicht wieder:daumen:
     
  3. Daniel.

    Daniel. 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    478
    Ort:
    Münchner Norden
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Man gewöhnt sich leider viel zu schnell an die Leistung. Vor allem wenn es ein Daily ist. Das Grinsen im Gesicht bleibt aber und mit gut über 300 PS ist man 95% des normalen Straßenverkehrs eh überlegen. Für mich Luxus den ich nicht vermissen möchte. Wobei ich auch ab und zu gerne unseren Golf 7 mit 1.0L 3-Zylinder fahre. Macht mehr Spaß als man denkt :mrgreen:
    Und falls jemanden der 35i oder 40i doch mal zu öde wird, empfehle ich ein Sperrdifferential einzubauen statt direkt Auto zu wechseln ;)
     
    1er Turbo gefällt das.
  4. 8800GT

    8800GT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    346
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim
    Dieses "wow ist der schnell" Gefühl hatte ich bei meinem M140 noch nie. Nicht, dass er nicht schnell wäre, das merke ich spätestens bei einem Blick auf den Tacho. Aber die gefühlte Beschleunigung ist relativ unspektakulär. Das Gefühl war bei meinem CLK500 (V8 Sauger, 388PS) brachialer, emotionaler. Wenn der losgelegt hat, war es jedesmal ein Fest. Und das, obwohl er sicher nicht schneller war als der kleine M.
    Vielmehr fasziniert mich das Getriebe beim M140, wie blitzschnell es die Gänge wechselt. Beim CLK war ein Kickdown lediglich ein Wunsch an das 7G Getriebe, welches dann, nach einer Gefühlten Ewigkeit, endlich mal 2 Gänge zurückgeschaltet hat.
     
    Magnum und 1er Turbo gefällt das.
  5. #405 Suffokate8, 13.11.2018
    Suffokate8

    Suffokate8 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.09.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Münster
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Jens
    Kann der These zum Gewohnheitseffekt zustimmen. Das hat man denke ich überall im Leben. Selbst die Beschleunigung von nem Superbike a la GSXR 1000 mit 180 PS auf 200kg Gewicht wird irgendwann normal. Was mir jedoch immer die gleiche Freude bereitet ist, dass man ein Alltagsauto hat, was im clubsport-mäßig modifizierten Stadium auch auf der Rennstrecke eine gute Figur macht. Beschleunigung an sich finde ich ziemlich langweilig nach einer gewissen Zeit. Eine Runde Nordschleife bringt den Adrenalinspiegel auf Touren :)

    Um zum Thema zurück zu kehren. Mein Nachfolger wird hoffentlich ein M2 LCI oder M2 C in 2019.
     
    Roy, BMW2998 und 1er Turbo gefällt das.
  6. #406 eau_rouge, 13.11.2018
    eau_rouge

    eau_rouge 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    294
    Im normalen Straßenverkehr und Alltag bin ich wahrscheinlich der langweiligste Fahrer von euch allen. Ich beschleunige nur im absoluten Ausnahmefall mal durch und auch sonst breche ich stets Verbrauchsrekorde, zwar stets ohne den Verkehr aufzuhalten, aber auf der Autobahn ist die rechte Spur eher mein Gebiet. Klar fahre ich das Fahrzeug auch mal aus, aber das nur am Wochenende oder auf besonderen Strecken/Touren.

    Dennoch gibt mir nicht der Rausch der Geschwindigkeit ein besonderes Gefühl. Da ist ja alles austauschbar. Es ist mehr das Fahrzeug an sich. Seine Wirkung, sein Interieur, seine "Legende". Es von außen jeden Morgen anzuschauen und dann zu starten. Eher das ist besonders. Im gewissen Maße ist es die Beziehung eben zum M3 (besonders meinem E46) die hier besteht und die ich bei keinem anderen Fahrzeug hatte (außer beim F82).
     
    BMW330Ci, BMW2998, Grando und 2 anderen gefällt das.
  7. #407 DieselZwerg, 13.11.2018
    DieselZwerg

    DieselZwerg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2013
    Spritmonitor:
    Der M135i ist in der Tat ein schöner Kompaktsportler, der in seiner Klasse seines gleichen sucht. Ich finde gegenüber dem S3 und dem A45 AMG den Spagat zwischen Komfort und Sport wesentlich gelungener. Im Comfort Mode geht es gemütlich und smooth daher, während es im Sport dann alles schön direkt und sportlich wird. Mit nem Gewindefahrwerk und einer geänderten AGA und schönen Felgen hat man einfach einen tollen Kompaktsportler mit erschwinglichem Unterhalt, der einem regelmäßig ein grinsen bereitet - dazu noch einen dezenten Innenraum, bei dem alle Knöpfe sitzen, wo man es sich wünscht :)

    Autos nach dem M135i wäre für mich derzeit ein C43 AMG (Limo / Kombi) mit Performance-AGA in weiß oder blau, wenn die Preise fallen würden. Der Allrad ist hecklastig, Motor, Getriebe und Fahrwerk passen sehr gut zusammen - dazu der brachial, legale Sound des V6 mit der Performance-AGA, macht auch ziemlich Laune :D aber jedes Jahr zum Kundendienst und ein Innenraum, an den man sich gewöhnen muss (Mittelkonsole)

    Spaßig wäre auch ein M3 F80 in San Marino blau, ich durfte ihn schon fahren und war einfach nur fasziniert. Bereits nach dem einsteigen fühlt man sich wohl und das Auto passt wie ein Handschuh. Dazu die geniale Fahrdynamik mit stimmiger Optik, ein Traum.
     
    BMW2998, Magnum und Dexter Morgan gefällt das.
  8. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    609
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Das hast du auf den Punkt gebracht.
    Ich fahre jetzt seit 10 Tagen RS3 und die meisten Emotionen erzeugen die Optik und der Sound. An die Beschleunigung gewöhnt man sich sehr schnell (abgesehen vom Spektakel der Launch Control).
    Daher denke ich auch, dass sich der Reiz eines Fahrzeugs nicht über die Leistung definiert sondern über Sound, Haptik und Optik.
     
    BMW330Ci, BMW2998, AugustBurnsRed und 7 anderen gefällt das.
  9. vaux

    vaux 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    18
    Soll angeblich Anfang Dezember kommen! Also keine 4 Wochen Lieferzeit (Gottseidank gibts 90 Tage Regelung:mrgreen:)
     
  10. vaux

    vaux 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.09.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    18
    Da isser auch schon :-)

     
    Toe-bay, Magnum, BMW2998 und 3 anderen gefällt das.
  11. Maik1975

    Maik1975 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    813
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Sehr schick:daumen:.

    Gruß Maik
     
  12. lukpat

    lukpat 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.11.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    13
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2017
    Ich denk mal in paar Jahren werde ich meinen 40er nur noch im Winter fahren und mir für den Sommer einen c63 Coupé. Ich liebe einfach die Optik und der v8 Turbo klingt einfach Weltklasse
     
    Magnum und Dexter Morgan gefällt das.
  13. 8800GT

    8800GT 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    346
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Vorname:
    Tim
    Dann doch lieber den w204 6,2er Sauger :)
     
    Dexter Morgan, E36/8 und Docter gefällt das.
  14. Magnum

    Magnum 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Martin
    Mein Vater hat seit Frühling einen C63s als Limo. Einfach nur brutal das Teil! Da meint man mit unseren Sechszylindern schon gut unterwegs zu sein und steigt in das Teil ein und man kichert einfach nur noch wie ein kleines Kind :mrgreen: Gold wert. Obwohl ich auch ehrlich sagen muss, hier finde ich schon dass eine Leistungsklasse erreicht ist, bei der das Auto mit Heckantrieb mit der Kraft fast durchgehend (außer bei perfekten Bedingungen) überfordert ist. Der nächste bekommt sicher den Hang-on Allrad aus dem E63.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  15. apj_83

    apj_83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    zwischen Augsburg und Ulm
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2018
    Vorname:
    Simon
    Bei mir wärs wohl ein Leichenwagen :mrgreen::lach_flash:
    Hab Stand heute nicht vor, meinen 140er je zu verkaufen... :christmas_2: :Ü30:
    Wohl eines der letzten ehrlichen Sportautos ohne E-Scheiß (Ja ich weiß, die Meinung ist nicht politisch korrekt :haue:).
     
    Dexter Morgan, BMW2998 und doublej gefällt das.
  16. men's toys

    men's toys 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Motorisierung:
    M240i xDrive
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Tom
    Ich beabsichtige, meinen 240er seeehr lange zu fahren. Die Leistung ist - auch wenn man sich natürlich daran gewöhnt - gerade im Landstraßenbetrieb vollig ausreichend. Ich habe da nie das Gefühl, untermotorisiert zu sein.Eine Alternative könnte ich mir jedoch vorstellen: Der neue Toyota Supra könnte interessant werden. Der bewährte Antriebsstrang aus 140/240 in Kombination mit Fahrwerkskomponenten der echten M-Modelle wird sicherlich seinen Reiz haben, wennauch die Alltagstauglichkeit im direkten Vergleich schlechter wäre.
     
    1er Turbo gefällt das.
  17. 1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    903
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
    Wie meinst du das?
    Wird der neue Supra ein reiner 2 Sitzer?
     
  18. turbolader

    turbolader 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
  19. 1er Turbo

    1er Turbo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.02.2017
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    903
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2018
  20. Magnum

    Magnum 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    124
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Vorname:
    Martin
    Auch wenn ich riskiere hier einen Schelte zu bekommen (:P), aber mein lokaler Mercedes Händler hat aktuell einen wunderschönen A45 Jahreswagen da, der mich beim Vorbeifahren immer wieder schwach werden lässt. Der Preis ist dazu auch noch sehr vernünftig. Reizt mich irgendwo doch schon, auch wenn der BMW das deutliche bessere Alltagspaket sein dürfte. Bin echt am Grübeln aktuell...
     
Thema: Was wäre Euer Auto nach einem M135i?....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachfolger m135i

    ,
  2. best cameras

    ,
  3. neues auto.nach m135i

Die Seite wird geladen...

Was wäre Euer Auto nach einem M135i?.... - Ähnliche Themen

  1. M135i xDrive mit Eibach pro kit und BBS CH-R?

    M135i xDrive mit Eibach pro kit und BBS CH-R?: Ich fahre einen M135i xDrive LCI 2015 mit Eibach Pro Kit Federn (Teilenr. E10-20-030-03-22). Für den Sommer möchte ich neue Räder kaufen. Passt...
  2. M135i xDrive VSD MSD

    M135i xDrive VSD MSD: Hallo, Ich suche ein intakte VSD + MSD für ein M135i xDrive. Ich möchte die MSD ändern. Dabei möchte ich meine alte VSD + MSD behalten, falls ich...
  3. [F20] Eventuri Ansaugsystem m135i xDrive

    Eventuri Ansaugsystem m135i xDrive: Hallo zusammen Ich habe mich ein bisschen in das Eventuri Ansaugsystem verliebt. Ich möchte Euch anfragen ob es solche gibt, die das System...
  4. Auto nach Holland verkaufen

    Auto nach Holland verkaufen: Hallo, wer kennt sich mit dem Fall aus, ein Auto nach Holland zu verkaufen ? Ich habe den Fall, dass sich ein Holländer für eins meiner Autos...
  5. Suche Michelin Pilot Super Sport M135i

    Suche Michelin Pilot Super Sport M135i: Hi, suche Michelin PSS für meinen M135i xDrive mit Sternmakierung. Profil sollte sehr gut sein. Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden