Was tun bei Mini-Steinschlag

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von DaKing, 09.02.2008.

  1. DaKing

    DaKing 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe bei meinem 1er festgestellt, dass ich einen Mini-Steinschlag habe. Der ist so gut wie unsichtbar. Leider zieht durch diesen der Scheibenwischer blöde Schlieren die genau im Sichtfeld liegen.
    Gestern war ich bereits bei Car-Glass und die meinten, dass der Schlag zu klein ist, man könnte höchstens die Scheibe tauschen.

    Was denkt Ihr? Gibt es evtl. noch andere Möglichkeiten?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 09.02.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo,
    wenn es im Sichtfeld Behinderungen gibt, bleibt dir nur der Scheibentausch. :arrow: Teilkasko-Schaden, also keine Höherstufung.
    Grüße
    Christoph
     
  4. #3 frankenmatze, 09.02.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Fahr doch nochmal über ein paar Schlaglöcher, dann wird der Riss bestimmt größer.
     
  5. #4 michel80, 09.02.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    und dann? :roll:

    @DaKing: gibts net sowas wie scheibenpolituren? bei lackpolituren ist es ja so, dass sie immer ein ganz kleines bisschen von der lackschicht mit abnehmen. ich weiß aber nicht, ob es sowas auch für scheiben gibt?! falls ja, könnte es vielleicht helfen, die ränder des steinschlags etwas zu "glätten", so dass zumindest der scheibenwischer dort keine schlieren mehr zieht! wenn der steinschlag an sich kaum zu sehen ist, wären damit ja erstmal alle einschränkungen beseitigt. und falls der steinschlag dazu führt, dass die scheibe irgendwann reißt (ist aber unwahrscheinlich, wenn er SO oberflächlich ist), kannst du immer noch tauschen. denn eins ist klar: die teilkasko selbstbeteiligung bleibt dir beim tausch auf jeden fall...
     
  6. #5 frankenmatze, 09.02.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Dann ist der Steinschlag nicht mehr "zu klein" und kann repariert werden....
     
  7. #6 michel80, 09.02.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    der steinschlag selbst wird sicher nicht größer. wie auch? wenn überhaupt, dann reißt die scheibe (wie du ja auch selber schon schreibst: der "riss" wird größer). und eine gerissene scheibe kann man nicht reparieren. die muss ebenfalls getauscht werden.
     
  8. DaKing

    DaKing 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Laut Aussage bei Car-Glass ist der Schaden nur an der Oberfläsche, da ist kein Riss und da kann angeblich auch keiner daraus werden. So eine Politur wäre natürlich topp, wenn es die geben würde!
     
  9. Hammel

    Hammel Guest

    Ich habe bestimmt 10 solcher kleinen Steinschläge.

    Nervt auch ein bischen, werde die Scheibe aber nicht tauschen, wäre ja direkt wieder im A. Einfach beschissene Materialqualität.

    Hab mich gedanklich schon vom 1er verabschiedet.
     
  10. #9 graucho_01, 09.02.2008
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Wenn es nicht zu sehr nervt, würde ich warten und tauschen, wenn ein größerer Steinschlag dazu kommt.

    EDITH sagt, es wurde des Öfteren auch schon von Problemen mit dem Regensensor nach einem Scheibentausch berichtet, wäre für mich ein weiterer Aspekt eventuell mit dem Tausch zu warten.
     
  11. #10 michel80, 09.02.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    sehr hilfreicher beitrag!

    und die materialqualität ist bei anderen herstellern natürlich um welten besser bei der windschutzscheibe! :roll:
     
  12. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    ? Lass doch bei nem Glashändler tauschen und nimm' halt nicht die von Orginale von BMW sondern die "beste" Qualität, die der Händler hat... ansonsten: nicht immer so dicht auffahren :wink:
     
  13. Hammel

    Hammel Guest

    Hehe.

    Komischerweise ist der 1er das erste Auto mit den ich so viele Steinschläge in der Scheibe habe. Ist bei meinen vorherigen Wegne NIE aufgetreten das Problem.
     
  14. #13 uwepaul, 09.02.2008
    uwepaul

    uwepaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Hammel:

    Wenn man keine Ahnung hat sollte man sich lieber nicht äußern. :roll:

    Das Material der Frondscheibe ist bei allen Herstellern nahezu gleich.

    Grüße

    Uwe
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Christoph, 09.02.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    @Hammel: Möglicherweise war die Neigung der Frontscheibe deines anderen Autos anders als beim 1er. Frag mal die MINI-Fahrer... Die haben noch mehr Spaß mit Steinschlägen.
    Immer cool bleiben 8)
    Christoph
     
  17. #15 michel80, 09.02.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    nahaaaaiiin!

    beim hammel liegt das alles am schlechten material der windschutzscheibe. und ich find´s auch ne sauerei, dass er von BMW derart veralbert wurde und kann es wirklich nachvollziehen, wenn er sich beim nächsten mal deshalb einen golf kauft!

    da gibt´s nämlich keine steinschläge!

    (wusstet ihr eigentlich, dass es die firma carglass ohne die bescheidene qualität der BMW frontscheiben gar nicht gäbe? klingt komisch - is aber so!)

    :lol:
     
Thema: Was tun bei Mini-Steinschlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nordglass erfahrung

    ,
  2. ministeinschlag beseitigen

Die Seite wird geladen...

Was tun bei Mini-Steinschlag - Ähnliche Themen

  1. Z-Performance ZP6.1 19 Zoll 1er/2er/5er/Z4 und Mini

    Z-Performance ZP6.1 19 Zoll 1er/2er/5er/Z4 und Mini: Verkaufe meine Z-Performance ZP6.1 in 8x19 ET40 mit Michelin Pilot Super Sport 225/35 R19 DOT 0915 und 9x19 ET45 mit Michelin Pilot Super Sport...
  2. [F20] Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun?

    Schlechtes Ergebnis nach Ölanalyse - was tun?: Hallo zusammen, ein guter Bekannter hat aus Spaß eine Ölanalyse an seinem Wagen (auch M135i) machen lassen. Er hat beim Ölwechsel wohl etwas Öl...
  3. 116d mit Automatik Tunen

    116d mit Automatik Tunen: Hi habt Ihr Erfahrung mit getunten 116d auf 180 PS mit der Automatik ein Kollege hat den selben aber Manuell und fährt mit 190PS seit 15tkm thx Leute
  4. (Wirtschaftlicher) Totalschaden - was tun?

    (Wirtschaftlicher) Totalschaden - was tun?: Hallo, gestern hatte meine Freundin mit meinem Auto einen (selbstverschuldeten) Unfall, das AUto dürfte ein Totalschaden sein (bis zu den Reifen...
  5. [E82] Suche guten Tuner in Baden Württemberg / PLZ 74

    Suche guten Tuner in Baden Württemberg / PLZ 74: Hallo Leute, ich möchte nächstes Jahr meinen BMW 135i N54 tunen lassen. Nun wollte ich mal um eure Hilfe bitten. Kennt Ihr einen guten Tuner in...