was tanken beim 130i??

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von BlackVibes, 06.10.2007.

  1. #1 BlackVibes, 06.10.2007
    BlackVibes

    BlackVibes 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    hi zusammen

    bin ganz neu hier und hab da schon mal die erste frage. was tankt ihr eigentlich beim 130i? immer super plus (98) oder auch nur super (95)? oder gibts da ein "muss" was man bei dem motor tanken sollte? damit ich weiss, was ich in zwei wochen auch rein kippen muss ;)

    thx and...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AcidReign, 06.10.2007
    AcidReign

    AcidReign 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Die Suche hilft bei dieser Frage.

    Meine persönliche Meinung: Du kaufst dir nen 130 - leistete dir Super Plus - was solls?!
     
  4. #3 BlackVibes, 06.10.2007
    BlackVibes

    BlackVibes 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    jo danke für den tipp...

    was ich aber so nicht direkt gefunden habe: was gitb denn bmw vor?

    fasse mal kurz zusammen:
    mit super plus liegt man also gut. alles darüber (100 oktan) brauchts nicht. bei super (95 ) gibts einen leichten mehrverbrauch und etwas weniger leistung. schadet dem motor aber nicht! alles also nur eine philosophiefrage?
     
  5. #4 nspacex, 06.10.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    also ich würde auch SuperPlus empfehlen, IMHO und vielleicht ist das auch nur Einbildung, aber der kleine läuft mit S+ einfach besser (Drehfreudiger, spontaneres Ansprechverahlten (?)). BMW schreibt auf Ihrer Seite (1er->Antrieb u. Fahrwerk->technische Daten->Hinweis zu den Daten) dazu:

    Nennleistung: Die Benzintriebwerke sind für die Kraftstoffqualität ROZ 98 ausgelegt. Ein Betrieb bis ROZ 91 ist mit geringerer Leistungsabgabe und erhöhtem Verbrauch möglich.

    LG
     
  6. #5 Equilibrium, 06.10.2007
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    mein popometer sagt dasselbe - kann aber auch nur einbildung sein.
    tanke, wenn vorhanden, meist 100er - zumindest allerdings 98er.
     
  7. Molt

    Molt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich tanke Super 95 und merke keinerlei Unterschied zu 98ern oder 100ern. Hab alles schon auf Landstraße (10,3 l), kurviger und bergiger Landstraße (11 l) und Autobahn (13 l) ausprobiert (Verbrauchsangaben für Super 95).

    Molt
     
  8. #7 nspacex, 06.10.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    sehe ich anders, mehrere Vergleichsfahrten mit einem Z4 3.0si haben gezeigt, das der Z4 -welcher immer nur Super bekommen hat- einen Tick langsamer war, nachdem der Zetti drei Tankfüllungen S+ bekommen hat, sind mein kleiner und der Z nahezu identisch beim beschleunigen. Sicherlich spielen hier noch viele andere Faktoren eine Rolle und solche Fahrten kann man wohl eher nicht als aussagekräftig bezeichnen, aber es verstärkt meine Einbildung das S+ besser ist, noch ein wenig mehr ;)

    Wie es sich im Verbrauch niederschlägt kann ich, da ich nur S+ fahre, nicht beurteilen. Aber ganz ehrlich, die paar Cent reißen es bei den Preisen sowieso nicht mehr raus von daher einfach S+ tanken, schaden wird es mit Sicherheit nicht.

    LG,
     
  9. #8 Equilibrium, 06.10.2007
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    der verbrauch ist mit 100er höchstens marginal besser - aber das maschinchen geht auf jeden fall besser. ;)
     
  10. #9 funkydoctor, 06.10.2007
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Also....

    Es gibt da ja dieses geheime Buch.... ](*,)


    Ich fahre immer 98 Oktan und mehr!

    Was es bringt weiß ich nich - aber man wird immer so blöde angeklotzt an der Tanke, das find ich voll witzig! :lach_flash:

    Fahre meist nur Kurzstrecke oder sportlich. Wenn ich mal ne längere Strecke fahre mach ich nur "Super" rein.


    Gruß
     
  11. #10 nspacex, 06.10.2007
    nspacex

    nspacex 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hi,

    stimmt das gibt es auch noch :) Und wer es zufällig nicht zur Hand hat und nicht bei meinBMW.de angemeldet ist, kann es sich hier als PDF herunterladen (mit / ohne iDrive, diverse MJ):

    Geheime Bücher ... (und damit die Suche es findet: Betriebsanleitungen)

    LG
     
  12. #11 BlackVibes, 06.10.2007
    BlackVibes

    BlackVibes 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    okay... danke für die antworten.

    bmw gibt also 98 vor, tiefer geht aber auch. einfach mit leistungseinbussen.

    wer also viel kurzstrecke und sehr sportlich fährt, ist mit 98 gut bedient. wer viel autobahn (max 140 km/h, bedenke höchsttempo in der schweiz ;)) für den sind auch 95er okay....
     
  13. Opa

    Opa 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Vorname:
    André
    Ich fahre viel Autobahn und tanke trotzdem immer >=98 Oktan. Was hat das denn mit der Strecke zu tun?? Ich finde auch, wer 130i fährt, sollte doch beim tanbke nicht auf den Cent schauen. Mit >=98 läuft er meiner Meinung nach auch einfach besser. Wie viel mich der Spass mit dem 130i kostet entscheide ich nicht bei der Benzinsorte, sondern mit meinem Fahrstil!! :twisted:
    Lass ich es krachen, ist nach ca. 250km Schluß. Ansonsten komme ich auch 400-450km weit!! Also, nicht geizen beim Tanken, sondern genießen!!

    Gruß
    André
     
  14. Molt

    Molt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich kann die Argumente "wer sich nen 130 leisten kann, kann sich auch teures Benzin leisten" nicht nachvollziehen. Selbstverständlich beschwere ich mich nicht über einen hohen Verbrauch und würde mich auch nicht bechweren, falls der 130 Super Plus brauchen würde. Aber wenn man die Möglichkeit hat, bis zu 8 Cent pro Liter (in Österreich an der Grenze bei Passau) zu sparen, mache ich das gerne, weil ich subjektiv keinen Nachteil empfinde.

    Molt
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 the bruce, 07.10.2007
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Molt,

    subjektiv stellst Du vielleicht keinen Unterschied fest.
    Objektiv verbrauchst Du einen Tick mehr.
    Ob es die 8 Cent (bei uns weniger) wert ist muß
    jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich würde nur eins tanken: Super Plus
     
  17. ToGue

    ToGue 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet (bei Darmstadt)
    Ich habe die Sache mit dem verschiedenen Spritqualitäten in letzter Zeit mal "vorwärts und rückwärts" ausprobiert. Super, Super plus, 100 Oktan (nur Normalbenzin wollte ich meinem 130 dann doch nicht antun;-), obwohl's ja angeblich geht.).
    Ergebnis: Ziwschen 100 Oktan und Super plus merkt man subjektiv keinen Unterschied in der Leistung. Der Verbrauch liegt bei 100 Oktan einen Tick niedriger. Das macht aber nur etwa 0,2 l/100 km aus. Also lohnt sich das eher nicht.
    Bei Super merkt man (wiederum alles subjektiv) in den unteren Drehzahlbereichen keinen Leistungsunterschied. Beim Hochdrehen kommt etwas weniger Druck als bei Super plus. Der Verbrauch liegt hier etwa 0,4 l/100km höher als bei Super plus. Lohnt sich also auch irgendwie nicht.
    Also werde ich in Zukunft bei Super plus bleiben und nur wenn's gar nicht anders geht, weil ich eben dringend tanken muss, und sonst nichts in der Nähe ist, zu 100 Oktan greifen.
    Allgemein muss ich sagen, dass ich mit dem Verbrauch des 130i sehr zufrieden bin. Ich fahre relativ viel Langstrecke, weitestgehend Landstraße, nur ab und zu Stadt, aber dann nicht im Berufsverkehr und fahre den Wagen mit 8,6 - 8,9l/100km (Super plus). Ist sehr wenig, finde ich. Offensichtlich bringt diese Spritspartechnuk doch ein bisschen was (ist einer der neuen Dreitürer)
     
Thema: was tanken beim 130i??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i super oder super plus

    ,
  2. bmw 130i tanken

    ,
  3. bmw 130i welches benzin

    ,
  4. bmw 130i benzinsorte ,
  5. bmw 130i spritsorte,
  6. 130 i Benzin
Die Seite wird geladen...

was tanken beim 130i?? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. 130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor

    130i E87 springt nicht an mit Fehler Stellmotor: Hallo, bin seit einem Jahr glücllicher Besitzer eines 130i E87 (Bauj. 2008) und bin am Vortag normal gefahren. Am nächsten Morgen springt er nicht...
  4. Rückruf 130i wg Batterieplusleitung

    Rückruf 130i wg Batterieplusleitung: Hallo, habe heute folgendes Schreiben bekommen, kann das jemand bestätigen? [ATTACH]
  5. Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?

    Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?: Moin Leute, ich habe meinen Wagen (E87, 118i BJ 01/2009) letztens in einer freien Werkstatt den normalen Service machen lassen. Es wurde dabei...