Was passiert mit dem Verbrauch bei Tacho 240 ???

Diskutiere Was passiert mit dem Verbrauch bei Tacho 240 ??? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo an alle Hobby Diesel-Rennfahrer, die gerne mal dauer 240 Tacho fahren und mehr fahren würden...? Ich würde gerne von euch wissen, ob...

  1. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle
    Hobby Diesel-Rennfahrer, die gerne mal dauer 240 Tacho fahren und mehr fahren würden...?

    Ich würde gerne von euch wissen,
    ob der 120d genau so extrem wie der 118d ausgebremst wird?

    Bei meinem 118d wird der Sprit (Tacho über 220..Richtung 230)
    von knapp 12 auf 9 Liter runtergefahren !!!

    Wie ist es beim 120d bei Tempo 240 + ?
    Geht der Verbrauch auch runter ?

    Hier mal ein Foto von meine 1er.
    Der arme wrid abgeremst.... :roll:
    http://img187.imageshack.us/img187/1912/img1846tz9.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Soll ich mal wieder mein Tachobild rauskramen? Verbauch liegt unter Vollast bei ca 12-14 Liter.

    Phil
     
  4. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    hö?! echt...bei mir sakt der verbrauch auf unter 10Liter
    mit deinen 18Zöllern vll oder?


    also ich hab hier mal zwei auf die schnelle rausgekramt!
    einmal kurz vor tachoende und einmal in der VMAX-Sperre!


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Hanz dan ist der 120d ach nix anders als
    ABGEBREMST !!! DURCH DIE SPRITMENGEN REDUZIERUNG !!!!

    :twisted: :twisted: :shock: :lol:

    Aber danke für die Antworten Jungs,
    d.h der 120d ist genau wie der 118d !!!! missst :twisted: :roll:

    >> WARUM LÄSSST BMW DEN 118d und den 120d nicht einfach laufen...
    haben die Angst das sie den 3er überholen grrr :twisted: :lol:
     
  6. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    ich denk mal viel mehr wird der 120d nicht schaffen, auch ohne sperre...
    da bei der drehzahl dem diesel einfach die power fehlt....

    interesanterweise rennt meiner wie blöd in die sperre rein,
    man spürt es richtig wie der vortrieb unterbunden wird....
     
  7. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    GENAU WIE MEINER !!!

    Was meinst, wie du gucken würdet wenn du links auf der AB fährst VMAX !!! alles halt leider 1(18d) und neben dich rechts ganz langsam ein A6 mit grinsendem Gesicht dich rechts überholt.... GRRRRR

    Er war wirklich nur minimal.... max 2 - 5 km/h schneller !!!
    --> udn das hat sich sowas von angekotzt !!!
    Sowas ist frech, nicht mal ankündigen, einfach nur auslachen und rechts vorbei....
    :twisted: :twisted: :evil:

    DEN BERG AUF HATTE ICH IHN WIEDER NEBEN MIR !!!
    --> aber 5 Gang !!1 und Drehzahl mit guten böse etwas mehr als du..

    Ich denke mit deinem 120d hätte er kein Land gesehen.... :wink:

    p.s.
    ich glaube ich werde es tatsächlich machen lassen sperre weg.... :oops: :shock:
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Myld - kauf dir nen Brabus Rocket. Dann bist der Schnellste ohne irgendwelche Sperren.

    Die Spritmenge kann man beim Diesel IMHO nicht begrenzen. Nur den Raildruck...

    Phil
     
  9. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    D.h nicht die Spritmenge sonder der Raildruck fällt ?

    Ich bin nicht der Experte in sowas aber, für mich sieht es eindeutig so als das die Elektronik sagt ab Punkt X nicht mehr weitern sondern
    auf "Sparmodus" stellenn...
    Und wenn der Punkt X doch überschritten wird so bremse das Auto ...

    p.s.
    wegen dem Rocket ne das kann ich mir nicht leisten...
    Aber ein hübscher 130i ist vielleicht mal dring *g aber bis dahin...
    werde ich wenn ich geduldig sein müssen und mit sperre so leben ..
    Die frage ist nur bis wann ... :oops: :roll: :lol:
     
  10. #9 overcast, 27.12.2006
    overcast

    overcast Guest

    Der Brabus Rocket ist bei 365,7km/h elektronisch Begrenzt :D :roll:
     
  11. #10 defender110, 29.12.2006
    defender110

    defender110 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Spritmonitor:
    doch.
    es wird aber nicht die spritmenge, sondern die einspritzmenge (respektive die ansteuerzeit der magnetventile und somit die düsenoffnungszeit in den injektoren) begrenzt.
    am nennleistungspunkt ist raildruck immer maximal.

    ist ein fahrzeug nicht grundsätzlich leistungsbegrenzt, dann gibt das luftsystem des fahrzeugs die maximal mögliche einspritzmenge vor wegen der rußbegrenzung.

    get it?

    ...und wieder was gelernt ;-)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 120d-racer, 30.12.2006
    120d-racer

    120d-racer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    mein 120d rennt auf gerader strecke gerade einmal 225 km/h laut tacho ;-( hab jetzt knapp 2000 km runter ^^.... laufen eure bergab 240 oder gerade aus?!
     
  14. embe71

    embe71 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Geradeaus: Das sind dann aber (per GPS gemessen) reale 225-227 Km/h maximal. Ggf. haben Sie inzwischen die enorme Tachoabweichung bei VMAX korrigiert, aber das bezweifle ich bzw. ist Dein Auto ja auch noch gar nicht richtig eingefahren.
     
Thema: Was passiert mit dem Verbrauch bei Tacho 240 ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw tacho Ende

Die Seite wird geladen...

Was passiert mit dem Verbrauch bei Tacho 240 ??? - Ähnliche Themen

  1. F21 -> Tacho mit erweitertem Umfang, was brauche ich ?

    F21 -> Tacho mit erweitertem Umfang, was brauche ich ?: Liebe Gemeinde, ich brauche ein bisschen eure Hilfe. Ich würde gerne meinen F21 116i aus 04/2014 mit Navi Business auf den Tacho mit erweiterten...
  2. Weniger Verbrauch, nur woher?

    Weniger Verbrauch, nur woher?: Hallo, hatte letzte Woche mein Auto beim Händler, dieser montierte mir die Sommerreifen. Ebenfalls wurde mein Softwareupdate draufgespielt, doch...
  3. Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?

    Verbrauch von 125i und 135i N55 bei zurückhaltender Fahrweise?: Ich würde gerne aus technischer Begeisterung heraus (Sound, Laufkultur etc.) und weil mir das 1er Coupé sehr gut gefällt, ein solches mit einem...
  4. [E87] Mit angesaugter Warmluft weniger Verbrauch ?

    Mit angesaugter Warmluft weniger Verbrauch ?: Moin leute, Habe mal spaßeshalber das Verbindungs-Stück vom Lufteingang zum Motor-Luftfilter (ich hoffe ihr wisst was ich meine) abgenommen,...
  5. !!!EILT!!!SUCHE HELFER BEIM E92 HIGH TACHO ANPASSEN

    !!!EILT!!!SUCHE HELFER BEIM E92 HIGH TACHO ANPASSEN: Hallo, ich habe hier ein angelerntes Tacho High aus dem e92 liegen, dass nur noch an die Hutze angepasst werden muss... Gibt es hier jemanden in...