Was kann man gegen „vermeidliche“ Dellen in den Türen machen?

Diskutiere Was kann man gegen „vermeidliche“ Dellen in den Türen machen? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo. So langsam bin ich es leid… Immer wieder wir mein Auto an den Türen beschädigt und das zum 5-mal… Da das Auto, wie auch einige...

  1. #1 Morphous, 19.02.2013
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hallo.
    So langsam bin ich es leid…
    Immer wieder wir mein Auto an den Türen beschädigt und das zum 5-mal…
    Da das Auto, wie auch einige anderen keine Schutzleisten mehr hat wird es ja regelrecht wie Saturn oder Jupiter mit fremden Einschlägen „bombardiert“…
    Mal war es der Einkaufswagen mal fremde Autotür oder Jacke/Tasche usw.…
    Und nein ich möchte nicht auf dem Mond parken, weil es dort so einsam ist. Vielleicht habt Ihr einen guten Tipp für mich?:winkewinke:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jag

    Jag 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    bei Hanau
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Also wenn ich wo parke achte ich in erster Linie darauf, dass ich wenn möglich neben einem Auto parke wo ich mir denke, dass der Besitzer auf sein Auto auch aufpasst wie auf sein Augapfel - dann passt er somit auch automatisch auf meins auf, wenn er seine Tür aufreißt.
    Und im besten Falle immer einen Parkplatz, wo nur auf einer Seite ein Nachbar steht - so ist schon mal eine Seite vom Auto sicher :mrgreen:
     
  4. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Auf dem Mond parken :mrgreen:

    Ne, sei mahl ehrlich. entweder du parkst wirklich weit weg und sicher, oder du benutzt dein 1er wie jeder anderer, als Haufen Blech dass dir mit Freude am Fahren von A über C nach B bringt. Mach es einfach wie ich, lass diese Haardellen jede 2/3 Jahre rausreiben (kostet ja auch nicht die Welt) und bleib locker. Spart dir eine Unmenge Aufregung :wink:
     
  5. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kann mich meinem Vorredner anschließen.
    Immer neben neue oder neuere Autos parken.
    Obwohl, wenn das Auto einer süßen Blondine gehört, könnte es auch gefährlich werden:D
     
  6. Luc

    Luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunus, Mannheim
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Lucas
    Wenn ich anschliessend mit ihr was trinken gehe, kann ich vlt auch über ne delle hinwegsehn




    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  7. #6 wutknut, 19.02.2013
    wutknut

    wutknut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Da hilft nur sich mit einem Beulendoktor anzufreunden. (rein platonisch natürlich)
     
  8. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    :D:D
    Oh ja... da könnte ich auch ne Auge zudrücken.
     
  9. n52b30

    n52b30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LK Würzburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Bernd
    Ich versuch immer soweit es geht weg von der Meute zu parken,am besten
    ganz weit hinten wo keiner steht.
    Mein Auto ist 7jahre alt hat noch keine Parkdellen,nur 2 Steinschläge ist
    aber ein anderes Thema.

    Grüße Bernd
     
  10. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    den 7ten sinn entwickeln, enge parkbuchten meiden, den fahrer am auto erkennen (und wie geht der mit seinem um), riechen wo´s brenzlig wird.....

    parkke im parkhaus, da wo paltz ist. wenn die bucht "zu" eng ist steige ich lieber beeengt aus und lasse dem fahrzeug rechts von mir mehr platz. meist steigt da nur einer ein. zur not auch mal rückwärts einparken, das entkoppelt auch die rechts parkende fahrertüre und selbst kann man beim assymmetrischen abstellen auch besser raus.....

    wenns geht in reihe parken, dafür muss man rückwärts einparken lernen:narr:

    und niemals die frau parken lassen....:eusa_shhh:

    das muss ich erklären: wir fahren seit fast 2 jahrzehnten dienstautos, sie hat meist die typischen türdellen der umsichtigen zeitgenossen, ich hatte da noch nie probleme, dafür hat man mir ein und das selbe auto in 1 jahr 3x hinten links zusammengefahren (auf dem parkplatz), das hat sich dann wenigstens gelohnt (1x mit fahrerflucht, und das war der teuerste schaden)...

    generell kann ich immer nur feststellen, dass meine freu zu 100% einen anderen parkplatz aussucht wie ich es machen würde...:-s

    aber sonst vertragen wir uns prächtig:blumen:

    gruss
     
  11. #10 Bundesfowi, 19.02.2013
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Aber Sie vielleicht nicht !:wink::mrgreen:
     
  12. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    :lach_flash:
     
  13. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Hahaha:D:D
     
  14. #13 Morphous, 20.02.2013
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hi,

    danke für Eure Anregungen und Tipps!
    Ergänzend dazu nun meine Überlegungen :ironisch::

    1.
    Zum einkaufen nur noch den Benz meiner Frau benutzen, die Kiste ist ja geleast
    2. Beim Arbeitgeber eigenen Stellplatz beantragen.
    3. Ab und an den Hund im Auto lassen, der „schlägt“ ja bei jedem im Umkreis von 5m an!
    4. Gegen Blondinen bin ich vermutlich machtlos…
    5. …glaube lieber cool nach Pauls Empfehlungen zu bleiben.
    6. Beulen/Dellen - Flat mit BMW ausgemacht, Hauspreis 99€, jede weitere Delle 25€
     
  15. SM1

    SM1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Lol haha:D:D:thumbup:
     
  16. tued

    tued 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Österreich
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Spritmonitor:
    muss euch meine Variante vorstellen zur etwaigen Belustigung aber sie funktioniert
    auf Arbeit steht meiner in der Tiefgarage und mein Stellnachbar ist zu bl... seine Tuer aufzumachen, mein Vorgängerkfz bekam einiges ab.
    mein Lösung daher einen Schwimmreifen per Schnur genau an die Stelle gehängt wo die Tuer auftreffen wuerde.....
     
  17. #16 120D-Holgi, 20.02.2013
    120D-Holgi

    120D-Holgi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Holger
    @tued

    :daumen: Sensationell!!! Ich glaube wenn ich das Live sehe bekomme ich nen Lachflash...

    Aber wenns funktioniert. \:D/
     
  18. #17 Cengo81, 20.02.2013
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    Da gibt es ja experten, die parken so eng neben dein wagen das man nicht selber in fahrerseite die tür aufmachen kann, und die da parken, quetschen sich und den interssiert es glaube ich nicht ob die ein anderen wagen rempeln. unverschämtheit, deswegen parke ich mein auto in entfernung, von parkplatz wo ander autos parken. besonders auf discothek muss man richtig aufpassen, dann kommen da besoffen leute und rempel die tür auf ein anderes auto.
     
  19. #18 Mike_083, 21.02.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Österreich
    Ich hatte bei meinem Ex-Auto in 6 Jahren und 8 Monaten gerade mal eine Parkdelle, und das deshalb, weil ich in der Vorweihnachtszeit vor einem Shopping-Center im Getümmel parkte...
    Ansonsten habe ich immer ein bisschen abseits geparkt. Ein bisschen zu Fuß gehen schadet nicht, und traurig aber wahr: Den anderen Leuten ist es sehr oft egal, da hilft nur selbst so parken, dass das Risiko auf ein Minimum reduziert wird!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. skuuta

    skuuta 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach, Refrath
    Vorname:
    mario
    Mir wurden in den letzten 10 Jahren auch schon einige Dellen in die Türe gehauen. Man kann es -wie schon beschrieben- durch achtsames Parken ein wenig vermindern. Nichts desto trotz ist und bleibt es ein Gebrauchsgegenstand, der nun mal auch Gebrauchsspuren abbekommt.
     
  22. #20 captainbmw, 21.02.2013
    captainbmw

    captainbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    530d LCI
    Genau, oder Bootsfender ringsum ... :icon_cool:
     
Thema: Was kann man gegen „vermeidliche“ Dellen in den Türen machen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Suv tg parkplatz zu klein/ tuer geht nicht auf/beulein tuer

    ,
  2. wie schützt ihr eure autos vor dellen

    ,
  3. Tür des Autos pro dellen schützen

    ,
  4. doordefender erfahrungen,
  5. Dellenentfernung BMW 116i Tür
Die Seite wird geladen...

Was kann man gegen „vermeidliche“ Dellen in den Türen machen? - Ähnliche Themen

  1. Beifahrer Tür Verriegelungen ..

    Beifahrer Tür Verriegelungen ..: Schönen guten Abend zusammen Ich habe seit heute ein Problem mit der Beifahrertür ... Diese lässt sich nicht mehr verriegeln weder mit der...
  2. keine Unterbodenträger M140i 5-Türer?

    keine Unterbodenträger M140i 5-Türer?: Hallo in die Runde ich schon wieder \:D/ hat sich damit schon mal jemand auseinander gesetzt?...
  3. Vogelmist in der Tür / Fenster

    Vogelmist in der Tür / Fenster: Servus zusammen, unglücklicherweise hat mir ein Vogel so blöd ans Fenster geschissen, dass die Soße in die Tür gelaufen ist... Hab leider beim...
  4. Wasser in der hinteren linken Tür

    Wasser in der hinteren linken Tür: Hallo, beim mir steht in der linken hinteren tür manchmal Wasser. Durch öffnen und schließen der tür kann ich es rausschleudern. Wo kommt das...
  5. Tür hinten Links selber tauschen machbar?

    Tür hinten Links selber tauschen machbar?: Hallo zusammen Die Tür Hinten Links meines 1ers (E87, 2008 LCI, 5-türer, elktr.Fensterheber, Türgriffbeleuchtung usw.) ist im Eimer, weil ein...