Was kann ich mir für mein Budget nächstes Jahr vorstellen?

Diskutiere Was kann ich mir für mein Budget nächstes Jahr vorstellen? im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, ich würde mir gerne Anfang nächstes Jahr einen gebrauchten F20 LCI (118 oder 120) zulegen. Mein Budget liegt bei ca. 13.000€. Dabei sollte...

  1. #1 _Schmiddi_, 17.01.2021
    _Schmiddi_

    _Schmiddi_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde mir gerne Anfang nächstes Jahr einen gebrauchten F20 LCI (118 oder 120) zulegen. Mein Budget liegt bei ca. 13.000€. Dabei sollte die Laufleistung aber nicht die 100.000 Marke überschreiten und eine halbwegs gute Innenausstattung besitzen (Sitzheizung, Klima und Einparkhilfe hinten (das M-Lenkrad wäre auch sehr schön), sowie Xenon oder LED Licht)
    Da ich mich erst seit ein par Monaten mit den Modellen auseinadersetze und absolut keine Ahnung habe wie sich die Preise verhalten würde ich gerne wissen ob das was werden kann oder ob ich doch mehr bezahlen müsste.
     
  2. Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Die einfachste Lösung wäre, bei Mobile.de oder AutoScout die Werte eingeben uns schauen was dabei rauskommt.
     
  3. #3 Dexter Morgan, 17.01.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.988
    Zustimmungen:
    19.976
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Wenn Du noch ein Jahr Zeit hast, würde ich die auch nutzen. Allerdings mit abwarten. Die aktuelle Situation ist ziemlich unüberschaubar, was so passiert. Das wird sich auch auf den Gebrauchtmarkt auswirken, denke ich.
     
  4. LACNR

    LACNR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Du kannst ja schon mal bei Mobile die umliegenden Händler/Autohäuser durchschauen was du so findest, einen F20 LCI (ab 2016) für 13.000 mit entsprechender Ausstattung kann natürlich schon etwas schwieriger sein zu finden, je nach dem was für dich unter 100.000km heißt, wenn du über 50.000 meinst sollte das durchaus machbar sein.
    Wenn du aber dein Budget erweitern kannst, ich hätte ja zu Beispiel gesagt dass du 10.000 aus eigener Tasche bezahlst und über den Händler (vernünftiges Autohaus, kein Schotterflächenhändler im Bauwagen) ein Kredit bei zb Santander Bank oder andere nimmst zb. 5000 je nachdem. Sofern das für dich in Frage kommt, weil mit begrenzten Budget das beste wollen endet entweder im Fehlgriff (Unfallwagen oder irgendwas anderes) oder Enttäuschung weil du nichts findest.

    Wenn es soweit ist, beachte für dich dass der Wagen diese Service immer bei BMW durchgeführt bekommen hat und keine Einträge fehlen, kannst du im Auto nachschauen da es bei BMW kein Papierscheckheft mehr gibt sonder alles genaustens digital im FGZ, dem Schlüssel und bei den Servern von BMW gespeichert wird.

    Das mag jeder anders sehen, aber ich würde keinen neueren BMW kaufen der nicht jeden Service bei BMW hatte, da du sonst nicht nachvollziehen kannst wer den Service gemacht hat und ob der überhaupt gemacht wurde oder längst überfällig ist und dann stehst du da und wenn du den verkaufst musst ggf die Sachen erklären. Im Idealfall ist der Wagen noch so neu (zb. innerhalb 24 Jahre/unter 30.000), dass noch kein geplanter Service anstand und du als Besitzer quasi der erste bist der anfangen würde.
     
  5. #5 Sixpack66, 17.01.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    24 Jahre? Na da verdient das LonglLifeÖl und die Lebensdauerfüllung endlich mal ihren Namen. :mrgreen:
     
    LACNR gefällt das.
  6. LACNR

    LACNR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ohh lol :lol: hatte da erst 2 Jahre stehen und dann in 24 geändert aber wohl nicht Monate hingeschrieben :mrgreen:

    Ist so :mrgreen:
     
  7. #7 _Schmiddi_, 17.01.2021
    _Schmiddi_

    _Schmiddi_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja hatte mir halt sowas im Bereich ab 60.000 vorgestellt. Ich könnte zwar mit dem Budget sicher noch etwas hochgehen, aber eher ungern, da ich zu dieser Zeit auch nur dual studiere.
    Durchforste auch schon täglich Seiten wie Mobile etc. ... weiß aber nur leider nicht wie sich die Preise innerhalb eines Jahres noch ändern werden und kann sowas leider auch nur schlecht abschätzen. :mrgreen:
     
  8. LACNR

    LACNR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ich würde sagen dann macht für dich sogar Sinn weniger Eigenkapital zu nehmen damit du für dein Studium genügend auf dem Konto hast und dafür mehr von einem Kredit. Klar, musst du monatlich auch je nach dem welche Laufzeit zu verhandelst paar hundert im Monat zahlen, aber bevor du dich mit eingeschränkten Budget quälst und dann eher unter mittelmäßige Wagen zur Auswahl hast und dein Erspartes verbrätst.

    Moment, meinst du noch nebenbei Dual oder nur Dual studierst sprich kein feste Einnahmen?

    Naja, theoretisch würden die Preise sinken allerdings kann die Nachfrage steigen da es den 1er in der neuen Generartion F40 nur noch als Front (FWD) bzw. xDrive gibt statt RWD und xDrive. Auf der andere Seite sollte es 118i und 120i wie Sand am Meer geben. :wink::mrgreen:
     
  9. #9 _Schmiddi_, 17.01.2021
    _Schmiddi_

    _Schmiddi_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ne meine ein duales Studium, heißt Studium und Ausbildung in einem, habe also monatliches festes Einkommen. :mrgreen:
     
  10. LACNR

    LACNR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ja habe gerade mit dem dualen was verwechselt weil du 'nur' geschrieben hattest. Hat einer meiner besten Freunde noch bis vor ein paar Jahren auch gemacht aber nicht während der Ausbildung sondern fest angestellt. 4 bzw 5 Tage arbeiten und dann Freitag oder Samstag noch zu Uni, der hatte vielleicht Bock nach dem 2/3 Semester, vorallem wenn wir dann Donnerstag und Freitags noch feiern waren und er Uni hatte zu geil :mrgreen:
     
Thema:

Was kann ich mir für mein Budget nächstes Jahr vorstellen?