Was haltet ihr von Radsicherung

Diskutiere Was haltet ihr von Radsicherung im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Moinsen, Ich hatte beim letzten BMW die einfachen Vielzahn Sicherungen gekauft, da nicht mehr Serienmäßig. Jetzt habe ich den m140i, der hat...

  1. #1 fufraco, 30.09.2019
    fufraco

    fufraco 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Moinsen,
    Ich hatte beim letzten BMW die einfachen Vielzahn Sicherungen gekauft, da nicht mehr Serienmäßig. Jetzt habe ich den m140i, der hat wieder Serienmäßig eine Radsicherung und zwar die gefräste, wo es zig verschiedene von gibt. Es ist aber nur ein Adapter vorhanden. Auf dem Adapter keine Code Nr. Beim freundlichen ca . 30 Versch. versucht. Keinen passenden gefunden. ( Da stehen die Nr n drauf)
    Jetzt die Frage, das Auto ist ja sowieso versichert. Jemand der die Räder klauen will, hat sicher Frust wenn Radsicherung, aber beschädigt deshalb vielleicht das Auto. Die Vielzahnsicherungen könnte ein Profidieb sowieso dabei haben.
    Also Radsicherung ja oder nein?
     
  2. #2 Laguna85, 30.09.2019
    Laguna85

    Laguna85 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.09.2014
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Grafschaft
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2019
    Spritmonitor:
    Diebstahl kann immer passieren. Ich habe welche drauf und denke mir warum es Dieben ganz einfach machen.
     
  3. #3 SilberE87, 30.09.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    1.086
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn Du Dir ernsthaft um Frust eines Diebes Sorgen machst, dann entferne bitte jedes Mal, wenn Du Dein Auto frei zugänglich parkst, alle Radschrauben und bocke den Wagen auf. Lass auch gleich die Türen offen oder lege den Schlüssel auf die Motorhaube.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  4. #4 fufraco, 30.09.2019
    fufraco

    fufraco 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Es geht darum, daß ich evt. Durch den Frust des Diebes mehr Schäden habe. ich habe ja die Radsicherung dran. Aber Ansch. Probleme einen 2. Adapter zu bekommen, sollte der 1 Mal verbusselt sein, ist das ja ne müssige Aktion die Schraube raus zu bekommen. Den anderen Satz mit Vielzahn habe ich auch noch, mit 2adaptern. Aber ich vermute, das Profis die sowieso haben.
     
  5. #5 gotcha43, 30.09.2019
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    2.899
    Ort:
    Löningen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Baujahr:
    04/2009
    Ich persönlich benutze nie Schlösser.
    Lieber einen teilkaskoschaden als einen Vollkaskoschaden...
     
  6. #6 Tomtheschmälzer, 30.09.2019
    Tomtheschmälzer

    Tomtheschmälzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2017
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Claus
    Genau! es steht nirgendwo in den Kasko Bedingungen geschrieben , dass man es den Dieben zum Diebstahl einen Weg verbauen muss. Es sei denn man hat das Kreuzchen dort gemacht.
    Wenn die Räder weg sind, gibts dass, was bei Versicherungsbeginn drauf steht.
    PS: man kann sich so gesund schrumpfen
     
  7. #7 Ghostrider80, 01.10.2019
    Ghostrider80

    Ghostrider80 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    M140i
    Baujahr:
    07/2016
    Ich benutze auch keine Schlösser. Verlass mich da auf die Alarmanlage, sprich Neigungssensor.
     
  8. #8 Alex-M140i, 01.10.2019
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Natürlich läuft man immer Gefahr, sich den Frust eines potentiellen Diebes aufzuhalsen, wenn er aus dem ein oder anderen Grund nicht sein Ziel erreicht. Ich denke aber, dass (zumindest ein halbwegs) Profi schon vorher nachschaut, ob er die Räder so einfach herunterbekommt oder nicht. Sieht er jetzt eine Radschraubensicherung, für die er keine Adapter hat, wird er zwar vielleicht etwas frustriert sein, wenn er die Felgen unbedingt haben wollte, sich aber dann auch sicher nicht die Mühe machen, mit einem Demontagerversuch zu beginnen und vermutlich einfach weiterziehen bis zu Felgen, die er ohne Probleme ab bekommt.

    Die Alarmanlage tut zwar auch ihr übriges, doch zum einen hört man immer wieder, dass eine kreischende Alarmanlage nicht selten niemanden interessiert und zum zweiten gibt es ja auch abgelegene Parkplätze, wo sie noch nicht einmal jemand hören kann. Ich selbst habe (allerdings noch mit meinem alten Auto) sehr oft auf sog. Pendlerparkplätzen gestanden, wo weit und breit niemand in der Nähe wohnte. Insofern denke ich, eine doppelte Sicherung (Radschraubensicherung und Alarmanlage) kann nicht schaden, aber zumindest eine von beiden sollte es schon sein - die Versicherungsprämien sind nämlich schon hoch genug (Milliardenschäden jedes Jahr durch Diebstahl in und aus Kfz).
     
  9. #9 Maik1975, 01.10.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Wenn du Dich auf die Werksseitige verlässt bist du verlassen! Habe das Kreuz leider auch gemacht,hätte ich mir sparen können. BMW hat an der Anlage seit Jahren nichts verändert und das weiß leider auch jeder Dieb:wink:. Ich selbst fahre auch mit Felgenschloß,man sollte es Ihnen so schwer wie möglich machen.

    Gruß Maik
     
  10. #10 OGOL_2016, 01.10.2019
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Gegen geklaute Räder bin ich versichert,
    den Ärger und Aufwand bei Verlust / Beschädigung der Adapter die Räder runter zu bekommen zahlt mir niemand.
    Verwende deshalb schon seit Jahren keine Diebstahlsicherung mehr für die Räder.
     
  11. #11 Nik1603, 01.10.2019
    Nik1603

    Nik1603 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Wenn die jemand klauen will, schafft er das auch mit Schlössern.
     
  12. #12 Maik1975, 01.10.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.523
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Ist aber deutlich schwieriger mit Felgenschloß:wink: und alle Diebe sind gleich,es muss schnell gehen.

    Gruß Maik
     
    Nik1603 gefällt das.
  13. #13 fufraco, 01.10.2019
    fufraco

    fufraco 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Moinsen,
    Ich habe viel gegoogelt. Die neuen Radsicherungen gehen oft kaputt, es sei denn BMW hat die Qualität verbessert. Ferner sind die Adapter als Set alle Versionen 20 Stück im Netz im Angebot zu 79 Euronen. Also kein sicherer Schutz. Habe die alten Vielzahn Sicherung wieder verbaut. Schützt vor Gelegenheitsdieben und scheint doch haltbar.
     
  14. #14 fufraco, 01.10.2019
    fufraco

    fufraco 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.07.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Moinsen,
    Ich habe viel gegoogelt. Die neuen Radsicherungen gehen oft kaputt, es sei denn BMW hat die Qualität verbessert. Ferner sind die Adapter als Set alle Versionen 20 Stück im Netz im Angebot zu 79 Euronen. Also kein sicherer Schutz. Habe die alten Vielzahn Sicherung wieder verbaut. Schützt vor Gelegenheitsdieben und scheint doch haltbar.
     
  15. #15 Nik1603, 01.10.2019
    Nik1603

    Nik1603 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Kann man so oder so sehen. ;)
     
  16. #16 TierparkT0ni, 05.10.2019
    TierparkT0ni

    TierparkT0ni 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Spritmonitor:
    Ein Felgenschloss kann nie schaden.
     
    Maik1975 gefällt das.
  17. DaveED

    DaveED 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    10.556
    Zustimmungen:
    3.345
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Dave
    Ich halte auch nichts von Felgenschlössern...
    Wenn jemand was haben will, dann nimmt er das mit...Diebstahl ist TK...
    Falls der Dieb davon angepisst ist, dann zerkratzt er dir noch das Auto...VK...

    Ich sag´s mal so...fahr auch immer recht hochwertige Felgen und hatte noch nie "diesen" Fall :wink:
     
  18. #18 Raider65, 09.10.2019
    Raider65

    Raider65 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    24220 Flintbek bei Kiel
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Ach ... und deswegen ist es ja scheissegal, ja? Zahlt dann eben die Versicherung oder was? Schon mal nachgedacht, warum die Prämien so teuer sind? Wegen dieser Einstellung u.a. auch.
    Aber die Radsicherung hat - zumindest bei teureren Felgen - auch noch einen Vorteil: Du musst keinen papierkram ausfüllen, dort hin laufen, hier hin laufen, evtl. das Auto stehen lassen, weil die Reifen ja auch weg sind, neue Reifen und Felgen kaufen ... sind das nicht genug Vorteile für eine Radsicherung? :nod:
     
    Maik1975 gefällt das.
Thema:

Was haltet ihr von Radsicherung

Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr von Radsicherung - Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von diesem Sound? Workshop No.05

    Was haltet ihr von diesem Sound? Workshop No.05: Moin, Bin in Youtube auf dieses Video aufmerksam geworden ([MEDIA]). Was haltet ihr von dem Sound? Habe für meinen 120i Coupe angefragt, 2700€...
  2. Was haltet ihr von dem Angebot

    Was haltet ihr von dem Angebot: Hallo, habe gerade auf ebay ein sehr günstiges Angebot für ATE Bremsscheiben und Beläge vorn inkl. den Fühlern entdeckt. Soll insgesamt nur 122€...
  3. Was haltet ihr von diesem M135?

    Was haltet ihr von diesem M135?: Einschätzungen? Oder hat sich den vielleicht schon jemand angesehen?...
  4. Was haltet ihr von diesem 130i?

    Was haltet ihr von diesem 130i?: Frage steht im titel :) autoscout24.de/Details.aspx?id=306550751
  5. Was haltet Ihr von dem Angebot ?

    Was haltet Ihr von dem Angebot ?: Hallo zusammen, ich bin beim stöbern im Netz auf euer Forum gestossen. Mein Sohnemann hat sich in den 1ner BMW verliebt und hat nun vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden