Was haltet ihr von dem Diesel Skandal von VW??

Diskutiere Was haltet ihr von dem Diesel Skandal von VW?? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; :ironisch: PLAN? :ironisch::bubus::cheer::good_night:

  1. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    740
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    :ironisch: PLAN? :ironisch::bubus::cheer::good_night:
     
  2. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    740
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
  3. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    740
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
  4. deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    740
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    BMW zahlt nun eine strafe für die falsch aufgespielte steurungssoftware....betrugsvorwurf ist vom tisch, doch der makel bleibt...

    8000 Fahrzeuge da, ist bei der starfe der gewinn wohl hinweggestraft worden...
     
  5. BMWAndi

    BMWAndi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    alpinweisser_120d gefällt das.
  6. DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Vorname:
    Jonas
    Bzgl. Unrechtsempfinden steht da aber auch gar nichts. Sein Anwalt bemängelt ja (zu Recht?) nur, dass er keine Akteneinsicht bekommen hat. Für eine saubere Verteidigung, die übrigens den Grundrechten jedes Bürgers entspricht, wäre sowas eigentlich noch wichtig.
     
  7. BMWAndi

    BMWAndi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.03.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Honovere
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2015
    Absolut richtig.
    Mir geht es aber in dem ganzen Zusammenhang um die 23 Millionen, und der Geschichte wie vor, während und danach gehandelt wurde.

    Ich bin kein Anwalt, daher beurteile ich das einfach nur als Konsument.
     
  8. DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Vorname:
    Jonas
    Also damit wir uns richtig verstehen: Ich finde auch der soll Konsequenzen tragen, und ausnahmsweise wurde mal nicht der Falsche angeklagt.
     
    Cubie und BMWAndi gefällt das.
  9. darkstar23

    darkstar23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
  10. spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Habe ich gestern auch im Radio gehört. Dafür haben die echt 10 Jahre gebraucht um das beurteilen zu können?
     
  11. #951 alpinweisser_120d, 18.04.2019 um 09:02 Uhr
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software-Entwickler

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.880
    Zustimmungen:
    1.625
    Ort:
    Selbstst. Entwickler KFZ Software
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Das Problem unserer aktuellen Zeit ist, dass wir zwar Jahrhunderte die Wissenschaft entwickelt haben, aber der Großteil der Diskussionen fern ab jeglicher Fakten geführt wird. Fast jeder Diskurs ist politisch geführt. Also ohne Vorlage von harten Fakten. Und wenn Fakten verwendet werden, dann werden sie aus dem Kontext gerissen und für die eigene Propaganda aufbereitet.

    Da die großen OEMS geschlossen den Wirtschaftswissenschaften, die mehr Künste der Verschleierung sind, die Entscheidungsgewalt überlassen haben, ist die Fertigungstiefe auf Rekordminium gelandet. Dadurch wird das Unternehmen an sich technologisch massiv abgewertet. Einfacher ausgedrückt, je weniger man selbst entwickelt, desto weniger weiß man über sein eigenes Produkt Bescheid.
    Wenn man sich mal die Frage stellt, warum BMW z.B. nicht vom Abgasskandal betroffen ist, dann ist ein Ansatz, sich mal anzusehen, welche Schwerpunktlage sie technologisch gesetzt haben. Im Antriebsbereich hat BMW die höchste Entwicklungstiefe von allen großen OEMs und das seit Jahrezehnten.(vor 15 Jahren war der Bosch Codeanteil in einer DDE fast 100%, über die Jahre, speziell die letzten 10 Jahre ist der Eigencodeanteil von BMW massiv gestiegen. Das zeigt sehr deutlich an wie stark dort im Grundlagenbereich geforscht wird.) Das macht sich nun bezahlt.

    Wer allerdings die beste Karosse/Design kaufen möchte der muss unweigerlich in das VAG Regal greifen. Aber mit einer guten Karosserie oder einem guten Design gewinnt man den Kampf im Abgasskandal leider nicht. Das merkt der Konzern nun auch auf monetärer Ebene.

    Daimler würde ich auch noch ganz vorne ansiedeln, wenn man auf die gesamte Fertigungstiefe blickt Der Laden ist einer der wenigen, der noch eigene, komplexe Getriebe selbst entwickelt. Leider fällt es ihnen schwer die junge, sehr kaufkräftige Schicht zu erreichen. Das erklärt mit die besten Leasingangebote im Premiumsegment. Die Technologie würde ich hier als Grund ausschließen, denn auch hier wurden einige ziemlich ausgefuchste Geschichten auf den Markt gebracht. Der CLA hat beispielsweise den niedrigsten CW Wert der aktuellen in Großserie zugelassenen Straßenfahrzeuge.
     
    Flo95, CandensNova, Reebox und 3 anderen gefällt das.
  12. #952 deftl, 18.04.2019 um 12:14 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2019 um 12:20 Uhr
    deftl

    deftl 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    740
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012

    naja, die richtige Nachricht zur richtigen zeit....das e-mobile mit CO2 neutral eingepreist werden ist eine politische eintscheidung. aber in sich ja auch konsequent, denn bei den verbrennerne wird ja auch nicht der CO2 oder schadstoffabdruck ab Produktion ermittelt, sondern das was durch die direkte verberennung eben entsteht...direkt= vor ort

    und die ganzen Rechnereien nun an tesla oder anderen Modellen und den Batterien...kommt mir so vor wie die diskusion bei der gurtpflicht, den Katalysatoren, der CO2 Diskussion, den luftschadstoffen usw...

    da stimmt es in sich konsequent, dass jedes Steak einfach zuviel wasser, verbraucht, CO2 und Methan erzeugt, zuviel Regenwald zerstört und eien elend schlecht ökobilanz hat....so wie der mensch an sich eben auch.

    wer die medien dominiert hat zumindest mal den aunspruch auf die "wahre" Botschaft für sich gepachtet, ob und was dann real und wahr ist, ist aber ne andere Sache....

    also, wenn man ehrlich ist, dann muss man bei den verbrennern konsequenterweise auch die genese des treibstoffs mit in die öko und Co2 /Energie Bilanz mit reinstecken, so wie man es ja nun (zu Ungunsten) bei der batterieherstellung recht einseitig bei der e-Mobilität versucht...

    wetten, das die verbrenner da deutlich ins abseits rutschen werden?

    zum strombedarf:

    https://tesla3.de/20160407_Tesla_Mo...er_Strom_fuer_die_Elektroautos_herkommen.html

    und die CO2 Bilanz der Energieträger:

    https://www.bundestag.de/resource/b...c40df8d9cda8fe2f7dbb/WD-8-056-07-pdf-data.pdf

    könnte das ifo ja auch kenen?!

    und so funktioniert Politik:

    https://www.spiegel.de/auto/aktuell...erbessern-co2-bilanz-in-der-eu-a-1250384.html

    und noch ne andere aussage...

    https://ecomento.de/2019/03/28/elek...bilanz-als-diesel-benziner-fraunhofer-studie/
     
Thema: Was haltet ihr von dem Diesel Skandal von VW??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbraucherritter erfahrungen

    ,
  2. verbraucherritter meinungen

    ,
  3. verbraucherritter diesel erfahrungen

    ,
  4. erfahrung verbraucherritter,
  5. verbraucherritter erfahrungsberichte,
  6. erfahrung mit verbraucherritter,
  7. azs,
  8. news,
  9. dieselwut.com erfahrung,
  10. verbraucherritter seriös,
  11. erfahrungen mit verbraucherritter,
  12. wer ist verbraucherritter,
  13. verbraucherritter fake,
  14. verbraucherritter.de erfahrungen,
  15. wer hat erfahrung mit verbraucherritter,
  16. vw diesel skandal foren,
  17. verbraucherritter erfahrung,
  18. Verbraucherritter wer ist,
  19. verbraucherritter erfahrungsberichte diesel,
  20. verbraucherritter.de erfahrung,
  21. diesel skandal meinungen,
  22. myright bmw,
  23. erfahrungen verbraucherritter,
  24. ist verbraucherritter seriös,
  25. verbraucherritter erfahrungen 2017
Die Seite wird geladen...

Was haltet ihr von dem Diesel Skandal von VW?? - Ähnliche Themen

  1. AKTION E Modelle Diesel Februar!

    AKTION E Modelle Diesel Februar!: Hallo Dieselfreunde, wir setzen der Dieselpropaganda entgegen und machen eine Aktion für die Diesel E Modelle:lol::wink::icon_cool:. Die Preise...
  2. Die Wahrheit hinter der BMW-Diesel-Nachrüstung

    Die Wahrheit hinter der BMW-Diesel-Nachrüstung: Die Wahrheit hinter der BMW-Diesel-Nachrüstung Kompliziert, möglich, unwägbar...
  3. Die Zukunft des Diesels

    Die Zukunft des Diesels: Eine Anhebung der Steuer für Diesel-Kraftstoff wird voraussichtlich 2023 kommen, das hat die EU im Jahr 2011 beschlossen, siehe hier:...
  4. M140i xDrive als Diesel?

    M140i xDrive als Diesel?: :-k https://twitter.com/philodem/status/1083676505228673024/photo/1
  5. 2 Liter Diesel 184 PS auch noch problematisch?

    2 Liter Diesel 184 PS auch noch problematisch?: Hallo zusammen, ich komme aus dem Nachbarforum, habe einen E88 125i als Fun-Auto. Will jetzt meinen Daily (Golf 5 TDI) gegen einen BMW...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden