Was den m140i/m240i killen kann

Diskutiere Was den m140i/m240i killen kann im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der zweiten Gen.; [ATTACH] [ATTACH] Was für eine Erfahrung... Rob hier aus dem Forum und ich, haben uns heute zum "Showdown" getroffen. Er fährt den m140i Heck, ich...

  1. #1 Kayancee, 15.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    20161115_104822.jpg 20161115_104822.jpg Was für eine Erfahrung... Rob hier aus dem Forum und ich, haben uns heute zum "Showdown" getroffen.
    Er fährt den m140i Heck, ich einen der letzten m135i xdrive mit KFO. Die Frage die ich im Topic stelle ist: Was braucht es, um den x40i egal ob 1er oder 2er zu killen. Und die Antwort ist: Puhhh - schon viel.
    Wir haben natürlich alle Runs auf Video festgehalten, auf der ABSOLUT leeren Autobahn ohne Tempolimit. Safety goes first. Video folgt morgen, wenn fertig ;-) Eines kann ich hier und jetzt garantieren: KEIN x40i ist unter 360PS stark. BMW kommuniziert auf dem Papier 340Ps, aber in Wahrheit ist dieser Motor der absolute Wahnsinn und viel potenter. Rob und ich werden noch die Wochen auf den Prüfstand fahren und den m140i messen - aber anhand der Ergebnisse tippen wir auf 365 bis 370Ps. Klar kann das BMW so nicht kommunizieren, denn dann gibts Ärger wegen m2. Klar - BMW will klammheimlich dem RS3 und dem A45 den Arsch nass machen, obwohl alle denken, der m140i wäre nach wie vor S3 und Golf R Gegner. Pustekuchen. Ich war richtig überrascht - zum Test:

    M140i - Heckantrieb, Automatik, sommer Non Runflats, Tank voll.
    M135i xdrive - natürlich auch Automatik, Winter Runflats, Tank 3/4.
    Gewichtsunterschied zwischen Rob und mir 28kg - zu seinen Gunsten :-) Also zugunsten des m140i.
    Klar, ich nur 3/4 Tank aber dafür Xdrive und schwererer Fahrer, also mehr Gewicht unterm Strich. Insgesamt
    knapp 60kg.

    Kurz zu meiner KFO: 386Ps, 540NM. Und es ist eindeutig ein sehr deutlicher Kraftzuwachs zu vorher zu spüren.
    Sehr deutlich. Ist ja auch ein super Motor. Aber dass der m140i so mithält wie er es tat zeigt,indem er sich nicht abschütteln ließ. Diverse Runs von 80 bis 240km/h. Hier ist genau das aufgefallen, was mein Diagramm zeigt.
    Große Power am Anfang des Kickdown, dann in der Mitte ein kurzes "Loch" wo der m140i tatsächlich DIREKT neben mir war und dann im hohen Drehzahlbereich noch mal ein Kick, sodass ich mich immer ab 220 abgesetzt habe, nur leider mussten wir kurz danach immer vom Gas. Aber 80% des Sprints hat der Rob mit seinem m140i direkt neben mir verbracht. Ärgerts mich? Ja schon. Denn der 35i ist ja auch kein Kind von Traurigkeit und es braucht wirklich 3.8.6.Ps um sich mal irgendwann ab 220 LEICHT absetzen zu können.

    Summa Summarum: Nicht mein kennfeldoptimierter m135i ist lahm, im Gegenteil, sondern der 40i einfach sensationell. Was für ein Motor. Etwas unfair von BMW die wahre Power zu unterschlagen, aber wer einen hat, kann sich echt freuen und NUN ist es wirklich so, dass egal in welchem Bereich - weder A45 noch RS3 auch nur irgendwie vorbeikommen werden. Wer behauptet hat, dass sich 35i und 40i nicht viel nehmen wegen nur 14PS Unterschied, der irrt leider. Denn wenn der 35i auf sagen wir 335PS streut, ist es beim 40i minimum 360Ps. Einfach ein ganz anderer Motor, mehr auf Performance ausgelegt und auch robuster für späteres Tuning.
    Ich möchte mir gar nicht ausmalen wie das geendet hätte, wäre meiner Serie. Klar: Das xdrive hat mich ein bisschen Zeit gekostet, weswegen er besser dranbleiben konnte. Aber bei 386 Pferdchen hätte ich was anderes erwartet - also einen Vorsprung, der sich nicht erst bei 220km/h ausbaut.. Und dann Faktoren wie Gewicht Fahrer, Winterreifen - was ja alles zu meinem Nachteil war -dennoch hatte ich gedacht, dass die Mehrleistung das schon ordentlich kompensiert. Nur zu blöd, dass es gar nicht so viel mehr Leistung ist :-) Oder sogar ganz gut, denn so sind es halt 15 Ps Unterschied und was erwartet man da schon groß...

    Wenn das Video fertig ist seht Ihr mehr - wollte schon mal neugierig machen - wir haben aus beiden Fahrzeugen mit Gopros aufgezeichnet - tolle Eindrücke warten also :-)

    Fazit: Der m135i ist ohne Frage ein tolles Auto - der m140i nur leider viel toller....

    Ps. Danke Rob für den coolen Vergleich und auch wenn die Auswertung an deinem PC zusammen nicht so zu meinen Vorstellungen war wegen des Ergebnisses - Spaß hats ne Menge gemacht ;-)
     
    rippi, Boscar, fliese50 und 10 anderen gefällt das.
  2. #1er

    #1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Klasse Bericht, ich freu mich aufs Video. Wäre auch sehr gespannt auf ein Prüfstandsergebnis eines M140i, habe im Netz keins gefunden, hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt, meinen mal zu testen.

    EDIT: Wobei Runflat und xDrive schon einen Teil erklären. Denke über 360PS wird der nicht haben, aber ich lasse mich in der Hinsicht sehr gerne eines Besseren belehren ;)
     
  3. #3 Kayancee, 15.11.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Danke :-) Also ich bin sicher Rob wird hier sein Diagramm reinstellen, wenn wir auf der Rolle waren..
    Also was die Reifen angeht: Angeblich sind die Serien 18 Zöller NON runflat so schwer wie meine Winterreifen zwar mit runflat aber nur 225er vorne und hinten, die M388er - also der linke auf dem Bild. Kann aber sein, dass da noch andere Komponenten meine Kompetenz überschreiten, die ich nicht mit einbezogen habe. Dennoch: Ich kann ja nicht mit leerem Tank fahren und Ultraleicht Felgen, nur damit der m140i nicht so gut mithält :-) Mir gefällt es zwar nicht aber ich bin fair und gebe zu, dass der m140i einfach geiler ist..
     
    Hansjörg01 gefällt das.
  4. Robby

    Robby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    136
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Da hast aber viel von Film Clip preisgegeben Dude!
    Wo bleibt der Cliff hanger ;-)

    Ich habs hoff. Morgen fertig geschnitten fürs Upload....
     
  5. #5 Kayancee, 15.11.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee

    Ich weiß - das habe ich mit Bedacht gemacht - keine Sorge - die Spannung des Videos ist nicht genommen, denn etwas zu lesen und etwas zu sehen im Video - ist völlig anders. Ich könnte ja auch übertreiben. Also das Video ist am Ende das Einzige was zählt! Die meisten lesen das hier sowieso erst morgen und dann fügen wir das Video hinzu!
     
  6. khd

    khd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Köln
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2016
    Tolle Sache. Bin ja mal auf das Leistungsdiagramm gespannt. Hab ja auch schon gemerkt, dass mein M140i besser geht als der Vorgänger M135i. :mrgreen:
     
  7. #7 Kayancee, 15.11.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Ja klar dass er besser geht. Aber wie viel besser ist die Frage. Also Serie gegen Serie unverschämt viel besser..
     
  8. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    447
    Nene... Jetzt nur zu den Reifen selbst.
    NonRFT vs RFT sind locker 2 - 2.5Kg am Rad, nur vom Reifen und WR sind nochmal schwerer. Klingt nach wenig, ist aber aufgrund der rotierenden Masse viel, wirkt wie Faktor 5 und mehr, besonders beim durchbeschleunigen. Auch die Felgen sind einen Tick schwerer.

    Trägt aber sicher nur einen Teil bei...
     
  9. Oli86

    Oli86 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    295
    Ich glaub hier wird unterschätzt wie wenig Abstandsgewinn aus 20-30 ps resultieren. Nehmen wir mal an der 40i hat 360ps (was zum 35i mit häufig gemessenen 330-350ps je nach Prüfstand passen würde), dann hat der abgestimmte 35i 16ps + ein gutes Plus an 40nm mehr-Drehmoment abzüglich dem "Nachteil" xdrive. Ich finde dann ist das Ergebnis nicht allzu überraschend :)
    Ich würds auch gern mal testen, aber ich wette ein gut im Futter stehender 35i verliert nase an nase nicht viel mehr als 2-4 Wagenlängen bis 200+ auf einen 40i. Das passt zu dem sagen wir mal ~30ps Vorteil des neuen Motors.
    Ob das nun sonderlich viel ist oder nicht, liegt dann im Auge des Betrachters!

    Nebenbeihabe ich vorhin noch Dynojet Diagramme betrachtet:
    M235i - 295-307whp
    M2 - 320-330whp
    340i (326ps) - 315whp
     
    Emmi 135, croko14 und Docter gefällt das.
  10. #10 Kayancee, 15.11.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Siehst du.. Das wusste ich nicht. Ich habe es zwar vom Reifenwechsel her gemeint gemerkt zu haben, aber Rob hat seinen Winterreifen gemessen und 24kg rausbekommen, auch Runflat. Aber das waren nicht die selben wie meine - also nicht die m388. Und all together sollen die Sommerreifen 95kg wiegen, also genauso pro Reifen. Aber ich meinte auch, sie wären schwerer. Nicht um es schön zu reden, aber kann schon echt sein. Leider hatte ich die WR schon drauf, er nicht.
     
  11. #11 BMWPeter, 15.11.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Die WR sind dafür hinten etwas schmäler was den CW Wert verbessern kann.
     
  12. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    447
    RFT vs. No RFT hab ich mal gemessen... Habe aktiv den Mist runtergehauen, war eine Wohltat.
     
    Texas Hold em gefällt das.
  13. #13 BMWPeter, 15.11.2016
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Wie gross ist denn der Gewichtsunterschied.
     
    marcinson gefällt das.
  14. #14 misteran, 15.11.2016
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.531
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Beim 40er liegt die Leistung über ein viel breiteres Drehzahlband an, als beim 35i. Wie ist es mit deiner KFO, hast du ein Leistungsdiagramm?

    Meiner persönlichen Erfahrung, nach ein paar tausend Kilometern mit beiden Motoren auf gleicher Strecke, es gibt keinen wirklichen Unterschied zwischen den beiden Motoren. Weder beim Verbrauch noch bei der Leistung. Zumindest nicht so krass, wie es hier geschildert wird.
     
    Pascal93, Emmi 135 und E82 135i Coupé gefällt das.
  15. #15 Kayancee, 15.11.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    Also ich muss sagen, 2- Wagenlängen sind schon viel.. Weil wenn nicht, wo fangen wir an zu sagen "der hat mich stehen lassen"? Weil mehr als 5 Wagenlängen schafft auch der m3 nicht auf mich (also aktuell mit KFO) - vor allem über 200 nicht. Heißt das, es ist eng? Ist natürlich echt Definition.. Für mich wären 3 Wagenlängen deutlich. Denn man braucht ja deutlich mehr Leistung um mehr auszubauen.. WENN Robs m140i seine 365PS hat - was ich glaube - dann ist das Ergebnis natürlich wegen der Winterreifen und des xdrive und meiner 99kg nicht mehr überraschend. Überraschend ist es nur, wenn man meint, der m240i wäre nur 14 Ps stärker als der m135i, was er in der Regel nicht ist...
     
    Oli86 gefällt das.
  16. Oli86

    Oli86 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    295
    Richtig, damit wollte ich auch nur sagen, dass wenn du dich absetzen konntest, trotz allrad, dein Wagen gut im Saft steht. Hätte jetzt auch nicht erwartet, dass du, trotz kfo, sonderlich wegziehst. Ich würde es so sehen, dass es für den 140i spricht, allerdings auch irgendwo für den 135i ;)
     
  17. #17 Kayancee, 15.11.2016
    Kayancee

    Kayancee 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Kayancee
    11becd45ed666516b9cd50739fc071b4.jpg
    Hier - ich hoffe du kannst es einigermaßen sehen...
     
  18. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    447
    Bridgestone Potenze RFT (ca. 5-6mm) auf M436:

    7,5J x 18 = 22,5kg
    8,0J x 18 = 24,0kg

    Michelin PSS non RFT neu=7mm auf M436:

    7,5J x 18 = 20,5kg
    8,0J x 18 = 22,0kg

    machte, relativ gemessen (ohne Anspruch auf eine genaue GPS Zeit) 1s Unterschied von 0-200 aus.
     
    BMWPeter gefällt das.
  19. Oli86

    Oli86 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2015
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    295
    Ich kenne das Prinzip der rotierenden Masse, aber es fällt mir immer schwer zu glauben, dass 8kg auf 1500+kg zzgl. Luftwiederstand so viel ausmachen sollen.
     
  20. Docter

    Docter 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    447
    naja, wirkt halt deutlich mehr wie 8kg... behindert ja den Motor direkt an der Achse... man sagt wirkt wie Faktor 5-8
    Schwungrad abdrehen gleiches Prinzip, und da geht's um weniger.
     
Thema: Was den m140i/m240i killen kann
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m140i heckantrieb tiefer?

    ,
  2. golf r gegen m140i deutsch

    ,
  3. bmw m2 b58

    ,
  4. vergleich tt m240i,
  5. cw wert bmw m240i,
  6. m140i unterschiede allrad,
  7. Prüfstandsmessung M140i
Die Seite wird geladen...

Was den m140i/m240i killen kann - Ähnliche Themen

  1. M140i Handschalter: Bremspedal "klebt" in 0-Stellung

    M140i Handschalter: Bremspedal "klebt" in 0-Stellung: Hi, das "Problem" ist bisschen schwer zu erklären, erklärt mich nicht für verrückt :wink: Wenn ich die Bremse betätige, fühlt es sich so an, als...
  2. [F20] BMW M140i xdrive

    BMW M140i xdrive: Hallo zusammen, Verkaufe aufgrund eines privaten Projektes meinen BMW 140i xdrive mit folgenden Daten: Aussenfarbe: B45 - Estorilblau 2 metallic...
  3. M140i wird wo gebaut?

    M140i wird wo gebaut?: Hallo! Bisher war die 11te Stelle der Fahrgestellnummer die Herkunft des Fahrzeugs. Zum Beispiel "V" für Leipzig. Nun ist an der Stelle eine Zahl....
  4. Was kann man dem M140i speziell bei langer Haltedauer gutes tun ?

    Was kann man dem M140i speziell bei langer Haltedauer gutes tun ?: Hallo Leute, da ich vor habe meinen Bestellten M140i ziemlich lange (sagen wir mal ca. 10 Jahre) zu fahren, wollte ich mal wissen was ihr von...
  5. M140i, Spiegelkappen

    M140i, Spiegelkappen: Hallo , wo bekomme ich denn die M3 Look Spiegelkappen her bzw. wer hat eine Bezugsquelle für mich Danke Steffen