Warum verbauchen Euer 23er so wahnsinnig viel?

Diskutiere Warum verbauchen Euer 23er so wahnsinnig viel? im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; So, nachdem alle immer über den nicht erreichbaren Werksangabenverbrauch meckern, habe ich nach der letzten Tankfüllung mal probiert, wie der...

  1. #1 frankenmatze, 08.06.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    So, nachdem alle immer über den nicht erreichbaren Werksangabenverbrauch meckern, habe ich nach der letzten Tankfüllung mal probiert, wie der Verbauch bei lässiger (vorrausschauend, gelassen, ruhig mal bischen weniger aufs Gas treten) Fahrweise in der Stadt (normaler Verkehr, bissi Stadtautobahn) und kam auf 5,4l nach ca. 40km (zwei Tage).

    im normalen Alltag komme ich auf 6,1l (viel pendeln ohne freie Autoobahn, max 160km/h, sehr flotte vorrausschauende Fahrweise).

    Wenn ich hierbei ein paar Max-Speed-Autobahnfahrten mit einrechne, bin ich schnell auf über 7l.

    Jetzt frag' ich mich, v.a. Wenn ich mir spritmonitor.de ansehe, ob ihr alle wie gesengte .... fahrt oder ob ich vielleicht als einziger den Wagen gut eingefahren habe :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der_Franzose, 08.06.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
  4. #3 frankenmatze, 08.06.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Das war im Winter... Außerdem konnte ich da noch nicht mitreden ;-)
     
  5. #4 Axxis1973, 08.06.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    ich fahre 40% stadt, 30 landstrasse, rest bahn. dann auch oft 180-200km/h. verbrauch durchschnittlich 7,3l.
    wenn du das gaspedal nur streichelst wird es sicher weniger. aber er macht einfach zu viel spass der kleine :-)
    auchja p.s... meiner wurde akkurat eingefahren... also damit hats nullinger zu tun ;-)
     
  6. #5 nightperson, 09.06.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Denke, es hat weniger was mit dem Einfahren zu tun - meiner verbraucht so viel, weil ich 'nen schweren rechten Fuss habe :wink: 9,2 l im Schnitt bei zügiger Fahrweise finde ich für ein Auto mit über 200 PS durchaus angemessen :)

    Gruss,
    Andreas
     
  7. #6 Axxis1973, 09.06.2008
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    100% d'accord mit nightperson.
     
  8. #7 123performance, 18.07.2008
    123performance

    123performance 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    ich habe nen 118d als leihwagen... und es ist für mich unmöglich das teil unter 8l zu fahren... mit dem 123 wird es bestimmt auch nicht besser... :?
     
  9. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Ich sag zu dem Thema immer: BMW hat unten im Fußraum rechts ein Pedal verbaut, mit dem sich der Verbrauch zwischen sagen wir mal 6 und 12 l/100km stufenlos einstellen läßt (die Extreme sind sicher größer - aber für den Alltagsgebrauch...).

    Es kommt nun drauf an: Wenn Du mit dem 123d die Fahrleistungen abrufst, die mit dem 118d möglich sind brauchst Du nicht mehr, eher weniger Sprit.

    Wenn Du allerdings das Mehr-Leistungspotenzial des 123d nutzt brauchst Du ziemlich sicher nicht weniger, insbesondere falls sich das auf Autobahnen bei höheren Geschwindigkeiten abspielt (wobei es aber erwiesenermaßen auch auf Landstraßen möglich ist, mehr zu brauchen).
     
  10. #9 M to the x, 18.07.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Meine Rede! Trotzdem hat die Firma mir nur nen 118d gegeben, jetzt zahlt sie die Tankquittung. Mit dem 120d/123d würde ich 100% weniger brauchen....
     
  11. #10 123performance, 18.07.2008
    123performance

    123performance 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    da hast du vollkommen recht...

    trotzdem gibt es nichts schlimmeres als so spritsparend wie möglich zu fahren... :x
     
  12. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Die 6 l sind noch lange nicht "so spritsparend wie möglich". Und selbst wenn Du es knallen läßt so ziemlich am Anschlag:

    123d: 12.9l
    135i: 19.8l

    Bei selbem Fahrprofil, so ziemlich immer schön hintereinander hergefahren (ja, der 135i ist natürlich nicht immer voll gefahren worden - war aber auch nicht immer möglich, denn an vielen Stellen ist halt die Physik die Grenze).

    Mit dem 123d ist halt beides möglich - sparsam fahren und spaß haben.
     
  13. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    ??? Gehste dann zu Fuss oder was? :-k
     
  14. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Ich denke, die 100% beziehen sich nicht auf die Verbrauchsmenge, sondern auf die Wahrscheinlichkeit, weniger zu verbrauchen.
     
  15. #14 Honeybunny78, 21.07.2008
    Honeybunny78

    Honeybunny78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart-Wuppertal-Essen
    Spritmonitor:
    Och mit, da ist wieder das Thema und ich kann meinen Mund nicht halten...

    Wer seinen 123d mit 6l Verbrauch fährt, hätte den 118d kaufen sollen, da er dort dank längerer Übersetzung sicherlich mit 5,5l fahren würde.

    Wie schon oben mehrfach geschrieben wurde ist der Verbrauch vom Fahrstil abhängig, wobei der 123d jedoch eher zu Spritfresserorgien anregt als ein 118d.

    Wer auf der Autobahn mit 160 fährt ist beim 123d mit mindestens 7l dabei.
     
  16. Siran

    Siran 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/Main
    Spritsparend zu fahren, ohne dabei den Fahrspaß zu verlieren will gelernt sein.

    Rasen kann jeder.

    Gruß
    Andreas
     
  17. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Es liegt doch auch am Profil.

    Honeybunny fährt doch fast nur AB, wie soll man da sparen, außer durch Temporeduktion?
     
  18. #17 oli-dreier, 21.07.2008
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Seh ich nicht so...
    Ich war am WE mit einem 123d an der Ostsee. Wenn ich da wohnen würde, würd ich nie an die 7 Liter kommen. Ich hab den 123d schön über die Landstraßen gejagt und hatte letztendlich einen Schnitt von 6,2 Litern. Da war aber auch noch die Hinfahrt über die BAB von Berlin aus bei. Das ganze über insg. 450 km ein Schnitt von 6,2 Litern!
    Das ganze schön mit Bedacht schnell gefahren.
    Nen 118d hätte ich dafür nicht gewollt- da hätten die Überholvoränge doppelt so lang gedauert...
     
  19. #18 lord_napir, 21.07.2008
    lord_napir

    lord_napir 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kloten (ZH)
    gehöre auch zu denen mit der 6 vor dem Koma, allerdings kann ich auch nicht wie ihr mit 180 über die Bahn heizen (zwar können tät ich schon, dürfen ist da was anderes). Ich fahre auch ziemlich zügig, gerne auch mal ein zwei Heckschwenks *g*. Ich bin wirklich begeistert, selbst mit meinen 19er Walzen und hinten dicker Bereifung (245er) braucht er immer noch stoisch 6.5 Liter! Ich finde das absolut genial und sehr zufriedenstellend für ein Auto, dass einem immer das Gefühl gibt absolut souverän motorisiert zu sein!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Und auch hier ist wieder das Profil entscheidend.

    Fahrt mal mit ständig viel Gas geben, bremsen, wieder viel Gas geben über lange Strecken - das ist was anderes, als konstant mit 180 km/h über die AB zu huschen.
    Oder jeden Morgen Kaltstart und Kurzstrecke.

    Da geht der Verbrauch ruck zuck hoch.

    Diese ganz Diskussion bringt doch nix. Ich sehe es doch selber bei mir, man selbst steuert den Verbrauch.

    Vergleiche halte ich zwischen Leuten für nicht aussagekräftig, ohne die Fahrcharakteristiken zu kennen.
     
  22. #20 nightperson, 21.07.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Vollgas auf der AB kostet viel Sprit, wenn Du in CH mit kontinuierlich 130 auf der AB fährst, lassen sich die 6,x l erklären :wink:
     
Thema:

Warum verbauchen Euer 23er so wahnsinnig viel?

Die Seite wird geladen...

Warum verbauchen Euer 23er so wahnsinnig viel? - Ähnliche Themen

  1. Kein Softwareupdate möglich? Warum?

    Kein Softwareupdate möglich? Warum?: Hallo Gemeinde, ich versuche verzweifelt an meinem 118., Baujahr 2016 ein Software Update durchzuführen. Ich habe folgende Software Stände:...
  2. Abstandstempomat warum nicht bei M140i

    Abstandstempomat warum nicht bei M140i: Beim 1er wird ja der Abstandstempomat angeboten. Warum kann man diesen nicht beim M140i bestellen? Kann man den evtl. nachrüsten?
  3. Warum abblendbarer Aussenspiegeln nur auf Fahrerseite?!

    Warum abblendbarer Aussenspiegeln nur auf Fahrerseite?!: Hi all, gestern ist mir aufgefallen dass beim 1er nur auf der fahrerseite die Aussenspiegel automatisch dimmen. Dachte erst der auf der...
  4. Warum hat sich BMW aus dem relevanten Motorsport verabschiedet?

    Warum hat sich BMW aus dem relevanten Motorsport verabschiedet?: Wieso nimmt BMW nicht mehr am technisch anspruchsvollsten und damit relevanten Motorsport teil? Beim derzeitigen 24h-Rennen in Le Mans nimmt BMW...
  5. 125i vs GTI - warum habt Ihr Euch für den BMW entschieden?

    125i vs GTI - warum habt Ihr Euch für den BMW entschieden?: Liebe Forumsgemeinde, ich bin verzweifelt. Ich bin kurz vor dem Neuwagenkauf und schwanke zwischen einem GTI und einem 125i. Ich komme einfach...