Warum so wenige M140i mit Schiebedach?

Diskutiere Warum so wenige M140i mit Schiebedach? im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Leute, ich schaue schon länger nach einem passendem m140i, am besten Baujahr 2019. Ich persönlich mag sehr mit Schiebedach, hatte mein e87...

  1. #1 megabass, 13.07.2021
    megabass

    megabass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    ich schaue schon länger nach einem passendem m140i, am besten Baujahr 2019.

    Ich persönlich mag sehr mit Schiebedach, hatte mein e87 auch schon, hatte es fast immer offen.

    Was mir auffällt, dass sehr wenige tatsächlich eins haben. Weil es für mich ein Muss ist, schränkt es die Auswahl schon bedeutend ein.

    Hat es einen bestimmten Hintergrund?
     
  2. cb7777

    cb7777 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    3.183
    Zustimmungen:
    2.213
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Weil es bei Licht betrachtet eigentlich nur Nachteile hat.:wink:
     
    BörnexX, doesntmatter, BercherKnorz und 3 anderen gefällt das.
  3. #3 Johnnie, 13.07.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    2.006
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Ja, der persönliche Geschmack, Nutzen und der Geldbeutel.
     
  4. #4 megabass, 13.07.2021
    megabass

    megabass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    würde ich gerne wissen ... erzähl ...
     
  5. Chri

    Chri 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    561
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Ich würd mal sagen:

    + Mehr Luft wenn man es "oben ohne" lieber hat.
    + Mehr Sonne wenn man es lieber hat.
    - Mehr Sonne auch wenn man nur den Wind will, kann im Sommer blenden + Sonnenbrand auf der Glatze :D
    - Kostet extra
    - Lauterer Innenraum durch Windgeräusche (Kanten + fehlende Dämmung)
    - Weniger Kopffreiheit
    - Mehr Gewicht -> erhöht den Schwerpunkt vom Fahrzeug

    Ich tippe mal drauf das Frischluftfetischisten gleich lieber zu nem Cabrio greifen ;)

    Hab auch eins im e87, aber auch sogut wie nie offen und wenn doch mal dann maximal auf Kipp.

    mfg Chri
     
    cslmanni und Flo95 gefällt das.
  6. #6 nekkface, 13.07.2021
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich persönlich finde Schiebedächer fürchterlich. Das gehört für mich einfach nicht in irgendein Auto was auch nur ansatzweise versucht sportlich zu sein.
    Ich habe bei Gebrauchtwagen-Käufen nicht nur 1x ordentlich drauf gezahlt um eben kein Schiebedach zu haben.

    Ich weiss nicht, wer auf die Idee kommt bei einem Coupe ein Schiebedach zu konfigurieren.
    Beim 1er Hatchback kann man ja darüber streiten, aber beim Coupe geht das einfach gar nicht :weisheit:
     
    malte87, usernamehere, m1nicer40i und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 bubble_m, 14.07.2021
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.071
    Zustimmungen:
    6.170
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Ich komme auf sowas. Und zwar tatsächlich bei jedem jemals besessenen Auto. Ihr lächerlichen Schwerpunkt-Fetischisten. :lach_flash:

    Haben ist besser als brauchen. Wisst ihr vielleicht. :mrgreen:
     
    Radfahrfehler, Felix3, Portnoy und 8 anderen gefällt das.
  8. #8 spitzel, 14.07.2021
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    539
    Ort:
    Naturpark Spessart
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Für mich stammt das Schiebedach aus der Zeit, als nicht jedes Fahrzeug eine Klimaanlage hatte.

    Wenn finde ich ein Panorama Glasdach im Van cool. Nur völlig daneben sind die Reparaturen wegen Undichtigkeiten
     
    Chri und nekkface gefällt das.
  9. #9 andreasstudent, 14.07.2021
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Mir fehlt die Kopffreiheit wenn ich ein Schiebedach habe.
     
  10. #10 megabass, 14.07.2021
    megabass

    megabass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Moin Moin zusammen,

    danke für so viele Kommentare. Ich fand die meisten allgemein auf Geschmack bezogen. Dann müsste es auch ähnlich in allen Modellen der Baureihe ausfallen ?

    "Etwas mehr Gewicht oben" ist schon wichtiger Gegenpunkt, aber bringt es wirklich so viele Negativeffekte, dass man beim m140i es lieber ohne hat ?

    Mal rein sachlich warum beim m140i lieber ohne Schiebedach ?
     
  11. #11 Der Jens, 14.07.2021
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Ich hatte ein Schiebedach in meinem 120i.
    Weil ich mir gerne den Wind um die Nase wehen lasse und ich gedacht habe, auf diese Weise eine Art Cabrio-Light zu bekommen. Mittlerweile habe ich stattdessen einen Abarth 595C.

    Beim F20 produziert das komplett geöffnete Schiebedach schon bei Tempo 80 deutliche Windgeräusche und ab Tempo 100 werden die unangenehm laut. Man kann das Schiebedach also noch nicht mal auf der Landstraße sinnvoll einsetzen.
    Ich würde es bei einem F20 nicht noch einmal nehmen. In einer leiseren Ausführung könnte ich mir ein Schiebedach aber weiterhin vorstellen.

    Daß ein Schiebedach Gewicht nach oben bringt, ist zwar theoretisch richtig, aber praktisch irrelevant. Wenn man soviel Wert auf optimale Fahrdynamik legt, dann darf man auch keine 18 oder 19" Felgen fahren, sondern muß sich mit 17" zufrieden gehen (die passen auch bei einem 140i)
     
  12. #12 Julian62, 14.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2021
    Julian62

    Julian62 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.07.2020
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    MTK
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Julian
    Wurde doch alles schon genannt:
    • Mehrgewicht ca. 13 kg (steht hier irgendwo im Forum) an exponierter Stelle
    • Windgeräusche
    • geringere Kopffreiheit für große Fahrer
    • Undichtigkeiten/ggf. irgendwann Rost
    Die restlichen Argumente sind subjektiver Natur:
    • Aufpreis/Kosten/Nutzen
    • Optik
    • persönliche Vorlieben
     
    cb7777 und m :) gefällt das.
  13. #13 1_3_0_i, 14.07.2021
    1_3_0_i

    1_3_0_i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2016
    Nur am Rande, es gibt tatsächlich Leute, die bei einem M4 ein Schiebedach nehmen...

    Ich finde Schiebedach bring ein luftiges Gefühl in den Innenraum. Fahrdynamische Aspekte wie bereits einer meiner Vorredner hier erwähnt hat, sind zu vernachlässigen, solange das Fahrzeug im normalen Straßenverkehr benutzt wird. Auf der Rennstrecke vielleicht ganz minimal aber auch ein entsprechendes Können vorausgesetzt. Wie wir hier alles schon wissen 140,135 ist je kein ultimatives Tracktool auch mit vielen teuren Umbauten.
     
    Radfahrfehler, Maik1975, Mb2win und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #14 Adeimantos, 14.07.2021
    Adeimantos

    Adeimantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2021
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Für mich persönlich überwiegen die Gegenargumente auch, ist aber natürlich subjektiv. Dazu kommt noch die Angst der Undichtigkeit, bei einem Kumpel war das Schiebedach am E87 undicht, was ziemlich ärgerlich war. Von daher weniger Verschleißteile, weniger Stress (spielt natürlich eher keine Rolle, wenn man das Auto nur die ersten paar Jahre fährt).
     
  15. Addl

    Addl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Heddesheim
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Thorsten
    Ich würde keinen ohne Schiebedach kaufen wollen. Dann soll lieber etwas anderes fehlen, dass sich leicht nachrüsten lässt.
    Schiebedach auf und die (beim 3-Türer) großen Seitenscheiben unten, da kommt schon fast Cabrio-Feeling auf.
     
  16. Itte

    Itte 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Bei Heilbronn
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2018
    Vorname:
    Christian
    Hi, habe den 140er damit bestellt. War aus einer Laune heraus, der dadurch hellere Innenraum ist schon netter anzusehen. Aber auch klar, im Sommer habe ich meist die Blende zu weil mir die Sonne dann schon zu sehr auf den Kopf scheint. Und auch wahr, es wird sehr schnell sehr laut im geöffneten Zustand, ergo ist das eher was für die Stadt bei dann gerne auch offenen Fenstern, wobei das dann auch nur, wenn es draußen nicht zu heiß dafür ist.

    Würde ich es nochmal ordern: vermutlich nein. Kosten zu Nutzen passen nur wenig, das kann man drehen und wenden wie man es will. Die Autos davor hatten auch keines, hatte jetzt einfach mal Bock drauf, beim nächsten Mal dürfte dann wieder die Vernunft siegen.

    Grüße
    Christian
     
  17. #17 CeterumCenseo, 14.07.2021
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    2.397
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Schiebedach hat für mich fast nur Nachteile (wurden alle schon genannt). Wenn schon, dann richtig offen, also ein gescheites Cabrio, wo man nicht fast schon unter der Windschutzscheibe sitzt. Wobei ich das Bedürfnis allerdings schon lange nicht mehr hatte und meines zur Immobilie verkommen ist.
     
    Dexter Morgan und gotcha43 gefällt das.
  18. #18 Johnnie, 14.07.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    2.006
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Wie man sieht, alle Vor- und Nachteile sind sehr subjektiv und/oder zu vernachlässigen. Bevor das jetzt wieder über Jahre auf 45 Seiten ausartet, sollte der TE vielleicht noch konkrete Fragen stellen und dann kann man es auch dabei belassen.
     
  19. #19 megabass, 14.07.2021
    megabass

    megabass 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Also scheint es weniger mit Sportlichkeit des m140i und mehr mit Vorstellungen eines jeden Fahrers zu tun zu haben.

    Ähnlich geht es mir, ich mag das Schiebedach, ohne seine Vorteile konkret machen zu können.

    Danke für Eure Beiträge
     
  20. #20 Dexter Morgan, 14.07.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    6.988
    Zustimmungen:
    19.976
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Was die Sportlichkeit (im Alltag) angeht, ist es bei 340 PS und 500 Nm völlig egal, ob da ein Schiebedach drin ist oder nicht.

    Und aufm Track gibt es noch 5 Mio andere Faktoren, womit es da eigentlich auch egal ist.
    Außer Du hast diese 5 Mio Punkte schon abgehandelt.
     
    Uv1989, Mysterikum, Mb2win und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Warum so wenige M140i mit Schiebedach?

Die Seite wird geladen...

Warum so wenige M140i mit Schiebedach? - Ähnliche Themen

  1. 6-Gang-Getriebe – warum kein langer Gang?

    6-Gang-Getriebe – warum kein langer Gang?: Hallo liebe Einser-Freunde, vor einer Woche habe ich meinen alten e39 528i Touring Automatik verkauft und mir einen 120i von 12.2010 (E87)...
  2. Warm fahren - warum?

    Warm fahren - warum?: Hallo Leute, ich würde heute gern mal eine Frage stellen, die bestimmt viel Diskussionsstoff bietet. Warum muss ich meinen Motor warm fahren??...
  3. F20 LCI Blackline warum so teuer??

    F20 LCI Blackline warum so teuer??: Hi wie der Titel schon sagt ich versteh nicht warum die Blackline Rückleuchten für den F20 so ungemein teuer sind?? 550€ ist schon hart die für...
  4. warum Mischbereifung?

    warum Mischbereifung?: Moin BMW Freunde - weiß einer warum wir besonders bei BMW immer die Mischbereifung sehen? vorne nur 225er? :-k in diversen Vergleichtests wird der...
  5. Mehr Vebrauch, weniger Leistung..warum?

    Mehr Vebrauch, weniger Leistung..warum?: Hallo liebe 1er Freunde, mein 123d Coupe schluckt seit etwas längerem unheimlich viel ... mein Vebrauch ist zwar nur aufem BC von 6,2 auf 7,0...