Wann werden die Bremsscheiben gewechselt?

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von hmmm, 17.09.2009.

  1. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Grüßt euch Leute,

    kann mir jemand sagen wann üblicherweiße - bei normaler Fahrweise, keine Rennstrecke etc. - die Bremsscheiben gewechselt werden müssen?

    Mein BC meldet noch 7000km für Bremsen vorne und etwas 10.000km für hinten. Da sind aber nehm ich an nur die Bremsklötze fällig?

    Wenn man die Forensuche bemüht bekommt man iwie keine genaue Antwort darauf, manche wechseln bereits bei 30.000 :shock:, andere zwischen 50-60.000km, was ich auch schon ziemlich früh finde - mein alter Polo bekam bei 70.000km nur einmal neue Bremsklötze, von anderen Audifahrern kenn ich das auch nicht anders.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zorro

    zorro Guest

    Normalerweise werden beim Belagwechsel auch die Bremsscheiben erneuert. Man könnte aber auch die Bremsscheibendicke messen und auf Verschleiß prüfen. Wenn diese noch im Maß sind, könnte man auch nur die Beläge wechseln. Allerdings kann es dann sein das die Scheiben fertig sind die "neuen Beläge" noch 50% haben. Nur Neue Scheibe und alte Beläge sind ein NO-GO!
    Deswegen einfach mitwechseln und gut is!
     
  4. #3 Dieselschlucker, 17.09.2009
    Dieselschlucker

    Dieselschlucker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Wim
    Wenn Du die Bremsbeläge wechseln must sind die Scheiben auch meistens weit hin. Für die Scheiben gilt eine minimum Dicke die auf die Scheibennabe eingepresst ist. Für die Frontscheiben zum beispiel ist die minimale Dicke 20,2 millimeter.

    Wenn die minimale Dicke nicht erreicht ist beim wechseln der Beläge kannst Du die Scheiben drauf lassen. Aber wenn Du dann im laufe der Lebenszeit von den zweiten Satz Bremsbeläge die minimale Dicke der Scheiben erreichts musst Du zwischenzeits die Scheiben wechseln. Das ist dan verhältnismäsig teurer als wenn es beim wechseln der Beläge mitgenommen wurde. Dabei ist es fast nie so das mann mit einem Satz Scheiben, zwei Sätze Bremsbeläge durchhalten kann.

    Im ende ist es also, wie so oft, eine Frage der Wirtschaflichkeit.

    Hoffentlich hat diese Antwort Dich weitergeholfen bei deiner Entscheidung. :kaffee:
     
  5. #4 oVerboost, 17.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    20,4 :lol:
     
  6. #5 Dieselschlucker, 17.09.2009
    Dieselschlucker

    Dieselschlucker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Wim
    Richtig :nod:
     
  7. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Da haben aber meiner Meinung nach die Ingenieure gepennt, entweder ich stimm dass so ab dass beides ca gleich lang hält oder eben, dass ich z.B. 1 Scheibe 2 mal Bremsklötze fahren kann...
     
  8. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Jup danke. Da werden die Scheiben wohl beim nächsten Service fällig sein.
     
  9. #8 spitzel, 18.09.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    erst mal messen bevor neue scheiben drauf kommen!!!!
    also ich kann sagen dass auf meinem alten e36 die scheiben vorn erst nach 150tkm runter kamen. in der zeit hatte ich zwei bremsbeläge auf minimum abgefahren. hinten hält in der regel länger. so wie es aus sieht sind bei dir vorn neue drauf und hinten noch alte beläge und alte scheiben.
    würde aber auch nicht dem computer vertrauen sondern immer erst nachmessen! das kann man recht einfach auch selber machen.
    ich messe immer zweimal im jahr bzw. 3 mal wenn inspecktion ist. also frühjahr und winter wenn die reifen gewechselt werden.
     
  10. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    gute Idee... und das protokollieren mit den Kilometer-Ständen... so kann man sich ganz leicht ausrechnen ob es sich ausgeht oder nicht :daumen:
     
  11. #10 oVerboost, 19.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Und wenn man die Fähigkeit besitzt Scheiben und Bremsklötze selbst zu wechseln, würdet ihr dann auch erst die Klötze wechseln wenn nötig und die Scheiben wenn nötig oder beides gleichzeitig?
     
  12. #11 spitzel, 19.09.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    also wenn die scheibe noch 20,6 hat bei 20,4 minimalwert, würde ich die scheiben wechseln. bei 21mm kann man die noch drauf lassen meiner meinung nach. natürlich in kurzen abständen dann kontrollieren. ich kann mir kaum vorstellen dass die entwickler hart an der grenze kalkulieren. also ich würde behaupten im schlimmsten fall geht noch bis 19,8mm.
    man darf ja auch bis 20,8 wenn ich mich richtig entsinne abdrehn.

    die werte sind ja auch werstatt bezogen, wenn man ein auto für die nächsten 30.000km auf strecke schickt soll ja innerhalb dieser zeit nichts an der bremsscheibe passieren. also wird der wert hochgesetzt. ich hoffe man versteht was ich da meine.
     
  13. #12 spitzel, 19.09.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    also ich hab grad nachgeschaut beim tis. dort wird folgendes angegeben
    vorn 292x22 sind die neuen maße der scheibe. mindestmaß ist 20,4mm an 3 punkten vom mittelpunkt nach außen gemessen.
    eingebaut werden dürfen bremsscheiben die größer oder gleich der mindestmaße sind. für die hu sind nennmaßstärke (wenn ich das richtig interprätiere) 22mm minus 2,4mm. also im endeffekt 19,6mm.
    hoffe das wird jetzt alle fragen beantworten :-)
     
  14. #13 TaifunMch, 19.09.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch immer nur tauschen, was notwendig ist.

    Und bei ruhiger und moderater Fahrweise halten Klötze sicher 60.000 und scheiben 100.000.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 oVerboost, 19.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Also erst Klötze tauschen und Scheiben dann später wenn sie anstehen... :?:
     
  17. #15 BMWlover, 19.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    So würde ich das auch machen. Außer es ist klar, das die Scheiben nur noch nen Monat oder so mitmachen, dann würde ich alles auf einmal machen. :)
     
Thema: Wann werden die Bremsscheiben gewechselt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wann Müssen Bremsscheiben Gewechselt Werden

    ,
  2. bremsbelagstärke minimum

    ,
  3. bmw wann müssen bremsen gewechselt werden

    ,
  4. bmw bremsscheiben messen,
  5. bmw 123d minimale bremsscheiben dicke,
  6. 1er bmw bremsscheiben wechseln nach wieviel kilometern
Die Seite wird geladen...

Wann werden die Bremsscheiben gewechselt? - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht

    Bremsscheiben und -beläge wechseln - Manual aus OSS gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf das BMW OSS und kann das Manual für den F20 Bremsenservice Hinten laden? Danke im Voraus!
  2. [Verkauft] Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87

    Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge 1er E81 E87: Aufgrund eines Fehlkaufs biete ich folgendes an. Verkaufe Original BMW Bremsscheiben und Bremsbeläge. Zustand. NEU. Einmal ausgepackt, erkannt das...
  3. Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht

    Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht: Hi, seit wann gibt es beim F22 eigentlich "Selective Beam" beim adaptiven Kurvenlicht? Der Hinweis in der Preisliste taucht erst in der...
  4. Batteriefach /-mulde /-wanne ausbauen

    Batteriefach /-mulde /-wanne ausbauen: Hey Leute, ich bräuchte da mal einen dringenden Rat. Ich hatte heute etwas Zeit und wollte endlich meinen Tempomat nachrüsten wozu man ja die...
  5. Biete ab wann frei

    Biete ab wann frei: Abend ab an darf man in diesen Forum was verkaufen? 6 Monate und 6 Beiträge scheinen zu wenig zu sein .... M436 Felgen mit reifen günstig...