Wann soll ich meine 225/40 R18 Sommer-Reifen austauschen?

Diskutiere Wann soll ich meine 225/40 R18 Sommer-Reifen austauschen? im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hey Leute! Hab zwar vor 4Tagen meine schönen 18Zöller aufziehen lassen, aber bin am überlegen ob ich nicht neue Reifen kaufen sollte?! Der...

  1. f3lix

    f3lix 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Motorisierung:
    120d
    Baujahr:
    11/2004
    Hey Leute!

    Hab zwar vor 4Tagen meine schönen 18Zöller aufziehen lassen, aber bin am überlegen ob ich nicht neue Reifen kaufen sollte?!

    Der ADAC gibt ja meistens an, dass man bei unter 4mm wechseln sollte. Die Profiltiefe liegt momentan bei ca. 3,5mm...

    Was meint ihr? Ist hier der falsche Ansatz zum sparen oder könnte ich noch einen Sommer damit fahren?

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    2
    weiterfahren bis das profil runter ist, 4m sind doch noch sehr okay ;)
    bei unter 1,5mm würde ich wechseln...
     
  4. #3 Catahecassa, 03.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    spätestens, wenn deine VA bei 75km/h und nasser Bahn aufschwimmt oder die Profilrille an der Aussenseite unter 1,5mm ist :wink:
    edith: Sorry, hanzz war schneller :wink:
     
  5. #4 manü, 06.04.2009
    manü

    manü 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aichach
    Re: Wann soll ich meine 225/40 R18 Sommer-Reifen austauschen

    Naja, also ab 3 mm ist bei Nässe auf jeden Fall Vorsicht geboten.
    Stehe gerade vor dem selben Problem wie Du und werde mich FÜR die Sicherheit entscheiden.
    Das bisschen Zinsen, was die 600 Euro auf ein halbes Jahr gesehen bringen wird den Sicherheitsvorteil kaum aufwiegen.

    Bitte nicht am falschen Ende sparen ;)

    Gruß

    manü
     
  6. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    @hanzz und @Catahecassa: In Deutschland muss die Reifenprofiltiefe im mittleren Bereich der Lauffläche (Hauptprofil) laut § 36 Absatz 2 Satz 4 StVZO mindestens 1,6 mm betragen, sonst ist der Reifen auszuwechseln.

    Wird man mit einem PKW mit einer Bereifung unter 1,6 mm von der Polizei kontrolliert, ist ein Bußgeld fällig, es können jedoch auch die Kfz-Kennzeichen wegen Gefährdung abgenommen werden. Bei Verkehrsunfällen, bei denen eine Schuld durch Verwendung abgefahrener Reifen oder durch die Verwendung von Sommerreifen unter winterlichen Straßenbedingungen festgestellt wird, kann die Haftpflichtversicherung Regressansprüche an den Verantwortlichen geltend machen. Die eigene Fahrzeugversicherung kann in der Vollkaskoversicherung eine Leistung ablehnen und sich hinsichtlich des Haftpflichtschadens des Unfallgegners beim Fahrzeughalter bis zu einer Höchstsumme (meist 5000 €; vgl. KFZ-Haftpflichtversicherung) schadlos halten.
     
  7. #6 Stuntdriver, 06.04.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hugh Herr Oberwachtmeister h.c. POlivier! :D
    Ich würde auch keinesfalls am Reifen sparen. :weisheit: Ich wechsle eigentlich bei ca. 3mm, in deinem Fall würden meine auch in die Tonne wandern, da ich nicht mitten in der Saison tauschen wollte. Meist bekommt man dann nicht mehr seine Wunschreifen so schnell, daher tausche ich immer beim Winter/Sommerreifenwechsel.
    Kannst ja beim nächsten Regen mal auf einem Parkplatz prüfen wie das Fahr- und Bremsverhalten ist. Hängt eben auch alles von deinen km-Fahrleistungen in der Saison ab. Ein Abflug wird jedenfalls teurer als 4 Reifen - eventuell auch schmerzhafter.
    Ich fahre gerne schnell, da spare ich nicht am Equipment und Reifen sind da mit das Wichtigste!
     
  8. #7 Catahecassa, 07.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Profilrille an der Aussenseite = 1,5mm => =! unter 1,6mm in der Mitte des Reifens ... Paul, Paul, Paul ... du liest die falsche Lektüre (irgendsoein juristisches Zeugs :wink: ) & zitierst dann auch noch mangelhaft ... nachsitzen & :kaffee: schlürfen :lol:
     
  9. #8 Sushiman, 07.04.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    an den reifen zu sparen is def. der falsche weg. kauf dir bitte neue. kannst ja nochmal mit den alten gummies auf ner rundstrecke heizen (achtung 2-deutigkeit) ;-)
    g, Sushiman
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Spiderin, 07.04.2009
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Paul hat den Beruf gewechselt? :shock:

    Ich würde auch neue Gummis drauftun. Jetzt haben sie 3,5 mm. Vielleicht haben sie im August 2,5 mm. Auf jeden Fall kann es Dir passieren, dass Du im Laufe des Sommers so und so neue brauchst. Hängt natürlich auch vom Fahrprofil ab.
     
  12. troy®

    troy® Guest

    Ich stell mir immer eine einfache Frage:
    - Was kostet eine Beule?
    - Was kosten neue Reifen?
    - Was spare ich, wenn ich meine Reifen weiter benutze?

    Trotz aller elektronischen Helferlein ... irgendwann wirds kritisch. Der Bremsweg auf nasser Straße verlängert sich mit abnehmendem Profil unweigerlich, trotz oder grade wegen ABS. Da kann der 1/2m oder gar 4m mehr Bremsweg schon der Kofferraum des Vordermannes bedeuten. Und wenn bei 80km/h auf der Landstraße (um gar nicht erst an die BAB zu denken) in einer Senke etwas Wasser steht ...

    Gesetzliche Mindestprofiltiefe hin oder her ...
    ... die Reifen sind das einzige, was Dich und Dein Auto mit der Straße verbindet.
     
Thema:

Wann soll ich meine 225/40 R18 Sommer-Reifen austauschen?

Die Seite wird geladen...

Wann soll ich meine 225/40 R18 Sommer-Reifen austauschen? - Ähnliche Themen

  1. 388 ferricgrey Winterfelgen im Sommer

    388 ferricgrey Winterfelgen im Sommer: Moin Leute.. ich hab mir diesen Sommer die 388 ferricgrey Felgen gekauft. Felgengröße 18 Zoll Felgenbreite vorne 7,5J Felgenbreite hinten 7,5J...
  2. Borbet BS Felgen inkl Reifen 15", LK 4x100

    Borbet BS Felgen inkl Reifen 15", LK 4x100: Mahlzeit zusammen Ich biete hier einen Satz Borbet BS Felgen mit Lochkreis 4x100 an. Nur für den Fall, dass hier jemand möglicherweise einen...
  3. Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?

    Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?: Liebes 1er Forum, ich möchte mich gerne vorstellen bei euch. Mein Spitzname ist Jackol, bin fast 30 Jahre alt und komme aus dem Ruhrgebiet. Seit...
  4. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...
  5. Winterkomplettradsatz mit Continental Reifen

    Winterkomplettradsatz mit Continental Reifen: Servus zusammen, zum Verkauf steht ein Winterkomplettradsatz mit Continental WinterContact TS810S Reifen. Die Felgen hatte ich zum Übergang auf...