Wagner Ladeluftkühler M135i

Diskutiere Wagner Ladeluftkühler M135i im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Freunde der kalten Ansaugluft,:winkewinke: ich möchte euch darauf aufmerksam machen dass es von Wagnertuning seit geraumer Zeit für den...

  1. #1 reihensechszyli, 08.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2013
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Hallo Freunde der kalten Ansaugluft,:winkewinke:

    ich möchte euch darauf aufmerksam machen dass es von Wagnertuning seit geraumer Zeit für den M135 sowie f30 335i einen grösseren Ladeluftkühler gibt.:wink:

    Anbei der Link. Wagner Tuning Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs Motorenbauteilen

    Bei mir gibt es aktuell spezielle Forumspreise.:nod::wink:

    Demnächst wird auch noch eine Downpipe herauskommen, ähnlich der des e8x n55. Beispiel des e8x 35i n55 http://www.wagner-tuningshop.de//#p...ohr-kit-fuer-bmw-135i-335i-n55-500001005.html

    Viele Grüsse,:winkewinke:
    Marcel
     
  2. Huensn

    Huensn 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Nice

    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
     
  3. Falli

    Falli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.01.2013
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Super,Danke für die Info:daumen:
    Was soll er denn bei dir kosten?
     
  4. #4 reihensechszyli, 08.11.2013
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Gerne.:lol:


    Bei mir momentan für 649€:wink:
     
  5. #5 BMW_M135i, 08.11.2013
    BMW_M135i

    BMW_M135i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hong Kong
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    I wonder what the engine temperature will be with this inter cooler installed.

    My car is always at around 119-120c which is too hot in my opinion.
     
  6. #6 musskatnuss, 09.11.2013
    musskatnuss

    musskatnuss 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Herr Müller
  7. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    hat jemand den llk mittlerweile verbaut?
     
  8. fredo

    fredo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Frag mal bei Tuningwerk an. Die haben beide Versionen (schwerer und leichter) lagernd und können genauere Auskunft geben. preith@tuningwerk.de
     
  9. #9 reihensechszyli, 12.12.2013
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Der kleinere LLk passt ohne Scheiden oder Front zu demontieren. Lediglich die Unterbodenverkleidung muss demontiert werden. Ist bei mir bereits bestellbar.:wink: Eine grössere Ausführung ist der Leistung entsprechned absolut nicht nötig, der Llk stemmt schon etwa das doppelte der Serienleistung.
     
  10. fredo

    fredo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt eine leichte und eine schwerere Ausführung. Das Gewicht hängt dabei anscheinend NICHT von der Größe ab. Beide sollen "plug and play" passen.
     
  11. #11 reihensechszyli, 12.12.2013
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    3 kg, aber der ist nicht noetig, der guenstigere ist schon mehr als ausreichend!
     
  12. fredo

    fredo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    Was wiegt denn der originale LLK?
     
  13. #13 reihensechszyli, 12.12.2013
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Die sind sau leicht! Weiß es nicht, denke aber 5 kg rum!
     
  14. #14 Turboschnäg, 12.12.2013
    Turboschnäg

    Turboschnäg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau Schweiz
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Jannick
    Wagner bietet ja 2 stück an. Einer für 690 /8.8kg der andere 850/6.6kg

    Ist nur das gewicht unterschiedlich oder was ist noch unterschiedlich. Ist nichts zu sehen. Auch der text ist ja gleich?
     
  15. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    der Billige = der kleine?
     
  16. MDenis

    MDenis 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    WUN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Denis
    Spritmonitor:
    Der billige = der schwere
     
  17. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    um nix zerschneiden zu müssen braucht man den teureren?
     
  18. #18 reihensechszyli, 12.12.2013
    reihensechszyli

    reihensechszyli 1er-Guru

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Süden BW
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Vorname:
    ms-tuning marcel
    Sorry Jungs, bin sehr erkaeltet und habe viel zu tun, daher etwas neben der Spur.

    Es muss generell nichts geschnitten werden.
     
  19. jojo11

    jojo11 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    28
    Der schwerere und günstigere ist ein sog. bar/plate LLK, der leichtere und teurere ist ein tube/fin.

    Die Gewichte (alle auf der gleichen Waage)
    Serie = knappe 3,2kg
    tube/fin = 6,4kg (Wagner)
    bar/plate = 8,9kg (Wagner)
    unserer = 0,0 kg da wir für die M135i keinen eigenen gebaut haben

    Details was nun "besser" ist bitte unter Google. Grundsätzlich, je höher der Ladedruck umso eher einen tube/fin. Gewicht ist ebenfalls ein Punkt. Für "normale" M135i tut es der günstigere, Racer werden eher den leichteren wählen. Carsten Wagner hat in seiner Konstruktion die etwas geringere Effizienz bei niedrigeren Drücken des tube/fin´s gut gelöst, daher ist seiner im Verhältnis zur Größe noch relativ schwer, wenn man diesen mit anderen tube/fin Race LLK´s vergleicht. Man kauft sich quasi 2,5kg mit 150,-- EUR, was ich recht anständig finde.
     
  20. #20 Wes0310, 26.01.2014
    Wes0310

    Wes0310 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.12.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Filderstadt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Nach dem wechseln des LLK, müssen sonst noch Änderungen vorgenommen werden um mehr Leistung zu bekommen ?


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
Thema: Wagner Ladeluftkühler M135i
Die Seite wird geladen...

Wagner Ladeluftkühler M135i - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?

    Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?: Servus zusammen, mich interessiert gerade ob der LLK des 116i identisch zum 118i ist? Laut ETK müssten es die gleichen sein. :-) Aber ist der...
  2. M135i Bastuck Innenraumlautstärke

    M135i Bastuck Innenraumlautstärke: Hallo Leute, habe vor mir für den M135i eine bastuck Rennsportanlage zu kaufen (msd ersatzrohr+ esd). Wer hat dies verbaut? Wie ist es vom dröhnen...
  3. Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i

    Old School Hero M3 E46 CSL vs moderne Technik im M135i: Aufgrund eines kleinen Aufeinandertreffens mit einem echten Verrückten die Frage aller Fragen ;) Natürlich für den echten Enthusiasten keine...
  4. Lockdown beim M135i

    Lockdown beim M135i: Hallo zusammen, möchte eigentlich nur auf ein Thema hinweisen, da ich aber glaube, dass es sich grade für die M135i/M140i mit Heckantrieb um eine...
  5. Loch zu Loch - M135i Diffusor

    Loch zu Loch - M135i Diffusor: Hi Leute, wäre einer von euch vielleicht so nett und könnte die Distanz beim M135i-Diffusor von Loch Mitte links zu Loch Mitte rechts ausmessen?...