Wagenpflege bzw. Lackpflege bei Neuwagen?

Diskutiere Wagenpflege bzw. Lackpflege bei Neuwagen? im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo ich habe in anderen Foren, keine Angst gehe nicht mehr fremd :-)), von einem Wunderzeug gelesen. Das Zeug heißt Meguiars NXT Tech Wax...

  1. #1 mck993311, 08.04.2006
    mck993311

    mck993311 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Hallo

    ich habe in anderen Foren, keine Angst gehe nicht mehr fremd :-)), von einem Wunderzeug gelesen.

    Das Zeug heißt Meguiars NXT Tech Wax - Autowachs. Wenn ihr danach mal googelt könnt ihr nen klasse Bericht mit vielen Fotos lesen.

    Ich frage mich ob man bei einem neuen Fahrzeug mit WAX und so vorsichtig sein sollte?

    Ich habe leider keine Garage ... und so richtig sauber sieht der 1er doch am besten aus, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1

    ich hab das zeug auch benutz
    war heute bei BMW in Hamburg Zentral Niederlassung

    und die haben gestaunt als es geregnet hat wie alles bei mir auf der Motorhaube aussah !!!!

    :D
     
  4. #3 Prinzessin, 09.04.2006
    Prinzessin

    Prinzessin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei diesem Wachs kannst du eigentlich nichts falsch machen. Vor allem das NXT Tech Wachs enthält keinerlei Schleifmittel und somit kannst du es bedenkenlos (am besten mehrere Schichten) bei einem Neuwagenlack anwenden.
    Ganz wichtig vor der Anwendung ist eine gründliche Reinigung. Ich empfehle dir da eine Handwäsche. Perfekt machts danach eine Reinigungsknete (bei Meguiars ist das Quick Clay). Die ist echt genial. Die Knete nimmt den ganzen oberflächlichen Schmutz, der nach der Handwäsche noch vorhanden ist (wie z.B. Mücken, Industriestaub, usw.) auf. Du kannst mir glauben, da geht noch mal einiges an Schmutz runter. Der Aufwand lohnt sich, denn wenn du danach über die Lackoberfläche streichst, fühlt sie sich an wie Glas.
    Und nun auf das ganze Auto NXT Tech Wachs auftragen und trocknen lassen (aber nicht in der prallen Sonne!). Mit einem weichen Tuch lassen sich dann ganz einfach die Wachsreste wegwischen und dein 1er glänzt wunderbar.
    Perfekt bleibt der Glanz wenn du danach deinen 1er immer mit einer Handwäsche verwöhnst. Das ist die beste Methode damit er immer wie neu (oder noch schöner) aussieht.
    Schönen Gruß
     
  5. #4 mck993311, 09.04.2006
    mck993311

    mck993311 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    WoW

    okay dann werde ich das mal ausprobieren.

    von Reinigungsknete habe ich noch nie was gehört ... klingt aber interessant.

    ich wasche meine autos eigentlich am liebsten mit der hand, nur im Winter mal in die WaStr wegen der Unterbodenreinigung.

    von einem Bekannten habe ich gehört das Versigelungen mit NANO Technologie zwar super aussehen aber größere macken bei Steinschlag verursachen, wegen der höheren oberflächenspannung oder so?

    Habt ihr davon auch schon was gehört?
     
  6. #5 Prinzessin, 09.04.2006
    Prinzessin

    Prinzessin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also so was hab ich ja noch nie gehört und klingt für mich auch nicht wirklich logisch. Denn wenn die die Oberflächenspannung höher werden soll, dann müßte ja die Versiegelung härter sein als der Lack!?!
    Nano bedeutet ja nur kleinste Teilchen. Ein Wachs bzw. eine Versiegelung schütz auf jedenfall den Lack und bei kleinen Steinchen wird diese Wachsschicht evtl. zerkratzt aber nicht der Lack.
     
  7. #6 mck993311, 09.04.2006
    mck993311

    mck993311 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    klingt auch irgendwie logisch.

    ich denke ich werde das einfach mal teten und meine Erfahrungen damit auch mal posten.

    Sauber fährt er sich doch am besten

    nächste Woche bekomme ich meinen 1er endlich. und ausgerechnet jetzt ist Sauwetter angesagt :-(( Sogar hier in Freiburg ...

    Dank dir für deine Antworten ...
     
  8. #7 Prinzessin, 09.04.2006
    Prinzessin

    Prinzessin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Werde demnächst Bilder von meinem frisch gewaschenen und mit Produkten von Meguiars behandelten quarzblauen 120i hier im Forum einstellen (bei dem Thread "Frühlingsbilder").
    Hatte meinen auch gerade vom Winterschmutz befreit und zwei Tage später hat es nur noch geregnet und sogar nochmal geschneit. Aber ein geschützter Lack lässt sich wesentlich leichter von Schmutz befreien. Und es kann ja nur noch schöner werden... Hoffentlich!!!
     
  9. #8 mck993311, 10.04.2006
    mck993311

    mck993311 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Quarzblau

    Ich habe meinen in der gleichen Farbe bestellt ... Hatte lange überlegt zwischen Black, silber und Quarzblau ...

    Bist mit deiner Farbe zufrieden?

    Auf die bilder bin ich mal gespannt ...
     
  10. #9 RedBull, 10.04.2006
    RedBull

    RedBull 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hat mich jemand gerufen?! :wink:

    Ich bin der TechWax-Tester im anderen Forum schätze ich... :) :) Das Zeug kannst du bedenkenlos draufschmieren auf deinen Neuwagen. Es bestitz ja wie geschrieben keine Schleifkörner.

    Guck mal im anderen Forum nach P21S. Das gefällt mir noch besser... 8) Wobei ich damit natürlich nicht sage, dass das TechWax schlecht ist!
     
  11. grobi

    grobi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin,
    ich habe meinen bei blacksapphire hier aus dem Forum versiegeln lassen.
    Mit so einer Nanoversiegelung. Bin bis jetzt, nach 2 Wäschen, immer noch ganz begeistert.
    Ist besser als die Wachse die ich bisher ausprobiert habe.
    Gruß
     
  12. #11 Prinzessin, 10.04.2006
    Prinzessin

    Prinzessin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @ mck993311

    Bin mit meiner Farbe sehr zufrieden. Absolut vorteilhaft, da Schmutz kaum auffällt.
    Hier sind jetzt die Bilder von meinem GLANZSTÜCK :D !!! (Aber leider noch mit Winterreifen)

    --> Auspuff
    --> Beifahrerseite
    --> Dach
    --> Fahrerseite
    --> Heck
    --> Motorhaube
    --> Spiegel
    --> Tür
    --> Tiefgarage 1
    --> Tiefgarage 2

    Kleine Anmerkung: Ist kein Neuwagen. Im Juni wird er 1 Jahr alt, hat jetzt ca. 15000 km drauf und einen sehr langen, harten bayrischen Winter hinter sich.
     
  13. grobi

    grobi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin,
    das nenn ich mal ein Glanzstück. 8)
    Gruß
     
  14. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Hey meiner ist auch 1 Jahr alt und gläzt wie deiner
    nur aber in Sydneyblau wenn wolken am Himmer sind will ich am liebste nur noch auf die Motorhaube gucken...

    >leider ist meine Digicam CANON IXUS 800 IS noch net da :roll:
    >sonst würd ich auch gern Bilder machen und hier zeigen ;)


    p.s.
    wielange hast du Tex Waxx einwirken lassen nach dem auftragen?

    >Diese Frage konnte mir kaum jemand beantwroten,wielange soll man
    ein Wachs auf dem Lack einwirken lassen???

    Und was nutzt du für den Innenraum ?


    @
    du kommst aber net an das von RedBULL tiefenglanz ran
    >er ist halt der AUTO GLANZ PROFI !!!

    :D



    @Grobi,
    das Zeug von Techwaxx sorgt selbst bei mir nach
    1000 KM in 2 wochen >das mein Auto absolut sauber ist !!!!

    kein schmutz kein Dreck beibt hängen !!!!

    >du muss mal meine 1er Motorhaube sehen wenn es regenet

    >sieht wirkich unglaublich aus wie es bei der Fahrt die Wassertropfenbälle richting wegrollen bzw verschwinden so das die Motorhaube von alleine trocken wird! :D
     
  15. SI118d

    SI118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Ihr macht mich noch ganz wuschig mit euren Pflegediskussionen :wink:
    Bald habt Ihr mich so weit und ich lass mir auch so ein Wunderzeug aufs Blech auftragen - mein Herz blutet nach jeder Fahrt, wenn wieder zwei Schmutzpartikel hängen geblieben sind :cry:
    Gruß, SI118d
     
  16. #15 Prinzessin, 10.04.2006
    Prinzessin

    Prinzessin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @ myild
    Hätte gerne Bilder von deinem Glanzstück gesehen, schade.

    Zu deinen Fragen (hoffe ich hab sie richtig verstanden):

    Habe das Wachs zuerst auf die Motorhaube, dann auf das Dach, auf die Seiten und zum Schluß auf das Heck aufgetragen, also den kompletten Wagen eingewachst. Leider kann ich dir auch nicht genau sagen wie lange ich dafür gebraucht habe. Dann habe in der gleichen Reihenfolge angefangen die Wachsreste abzupolieren. In der Regel sollte man das Wachs ca. 30 - 60 min (je nach Außentemperatur) antrocknen lassen.

    Für den Innenraum benutze ich von Sonax Extreme den Innenreiniger Seidenmatt.
     
  17. #16 RedBull, 10.04.2006
    RedBull

    RedBull 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    @mylid:

    Lass das TechWax etwas antrocknen. Du kannst auch den ganzen Wagen damit machen. Ist auch kein Problem. TechWax ist nicht so kompliziert wie es Swizöl anscheinend ist.

    Ich geb euch jetzt mal Links zu meinen Tests:

    http://www.bmw-drivers.de/viewtopic.php?t=13425

    http://www.bmw-drivers.de/viewtopic.php?t=20459

    http://www.bmw-drivers.de/viewtopic.php?t=20441

    http://www.bmw-drivers.de/viewtopic.php?t=15300

    Aufs P21S bin ich am meisten gespannt... Die Lieferung aus den USA müsste bald eintreffen... 8)
     
  18. #17 Prinzessin, 11.04.2006
    Prinzessin

    Prinzessin 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @ RedBull

    Tolle Bilder!

    Wir haben die Produkte von Aristoclass schon zu Hause, aber noch nicht benutzt. Die haben wir uns für den schwarzen BMW von meinem Mann aufgehoben. Bin jetzt, nach dem ich deine Bilder gesehen habe, noch mehr gespannt wie der "Schwarze" aussehen wird.
     
  19. #18 RedBull, 11.04.2006
    RedBull

    RedBull 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Aristoclass ist nicht schlecht. Aber ob es das Geld wirklich wert ist bewage ich zu bezweifeln.

    Das Carnauba-Wax von Aristoclass ist sehr gut find, dafür schon wieder etwas teurer (69 €?!). Die Hochglanzversiegelung kannst du vergessen find ich. Die Polituren sind ebenso normal und auch nicht besser und schlechter wie andere.

    Vom Carnauba-Wax gefällt mir das P21S sehr gut. Siehe dazu auch die Bilder der Mini-Motorhaube im entsprechenden Thread.

    Zum Aristclass:

    Wende TechWax an uns zieh noch ne schicht Carnauba drüber. Steigert den Glanzgrad meiner Meinung nach...

    P.S.: Bist du DIE Prinzessin?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mck993311, 11.04.2006
    mck993311

    mck993311 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Danke für die Bilder

    @Prinzessin: Also Hut ab ... deiner sieht wirklich klasse aus. Ich meine ein 1 Jahr alter Lack ist ja noch nicht alt, aber trotzdem. Toll Danke das du die Bilder online gestellt hast.

    Wenn ich mir diese anschaue, ich habe die richtige Farbwahl getroffen :-))

    @RedBull: Ja ich glaube ich habe von Tec Wax durch deinem Artikel gehört :-)))

    Bei ebay bekomme ich Tec Wax für round about 29€ ist okay der Preis, oder?

    wenn ich meine Wagen poliert habe, habe ich immer den ganzen wagen eingerieben und danach wieder am anfang angefangen... ich dneke das reicht zum einwirken lassen
     
  22. #20 RedBull, 11.04.2006
    RedBull

    RedBull 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    TechWax für 29 €?!

    Bei Petzoldts gibts das Zeugs für 24,99 glaub ich. Ruf bei denen an und erzähl, dass du durch den Thread bei den BMW-Drivers aufmerksam geworden bist und dort Mitglied bist, dann gibts noch 10 % drauf. Das war zumindest letztes Jahr noch so... :wink:
     
Thema:

Wagenpflege bzw. Lackpflege bei Neuwagen?

Die Seite wird geladen...

Wagenpflege bzw. Lackpflege bei Neuwagen? - Ähnliche Themen

  1. BMW rückt Neuwagen nicht raus-Zulassung erforderlich

    BMW rückt Neuwagen nicht raus-Zulassung erforderlich: Hi, ich hatte für meine +1 einen schicken kleinen 1er 160i gekauft (Zahlung Rest in cash bei Übergabe, eine vereinbarte Anzahlung von 5K€ wurde...
  2. Suche OBD Diagnosetool bzw. Software

    Suche OBD Diagnosetool bzw. Software: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Software mit der man den Fehlercode / Fehlerspeicher in BMW Fahrzeug auslesen kann. Den Namen...
  3. [E8x] Displayhalterung für Tablet bzw Navi Display

    Displayhalterung für Tablet bzw Navi Display: Moinsen biete die Displayhalterung fürs Nexus7 bzw Tablets an sie ist in gutem bis sehr gutem Zustand keine Abbrüche oder ähnliches. Der...
  4. [E87] Rasseln bzw. Klackern im Motorraum

    Rasseln bzw. Klackern im Motorraum: Guten Abend, ich habe einen 116i aus dem Jahr April 2006 mit 170.000 Kilometer. Ich habe vom Thema mit dem Kettenspanner bzw. Steuerkette gehört...
  5. Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile

    Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile: Moin, ich bin gerade in Verhandlungen mit einem BMW-Händler wegen eines neuen 120i. Der soll geleast werden (Firmenwagen) und daher die...