[E87] von cooper s zu 118d - Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von tucks, 13.02.2013.

  1. tucks

    tucks 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich fahre seit 6 Jahren einen Mini Cooper S R53 FL mit 170 PS Kompressor. Da das Auto für mein Fahrprofil (30tkm/Jahr) mit 8.9l Super mir deutlich zu viel Sprit verbraucht und langsam mit 170tkm auch ins gehobene Fahrzeugalter aufsteigt suche ich nach einer Alternative. Auch wenn der Mini echt Laune macht und eine kurvige Landstraße mir immer noch ein Grinsen ins Gesicht zaubert brauch ich langsam ein etwas erwachseneres Auto was weniger verbraucht, etwas mehr Komfort bietet (vor allem auch auf der Autobahn) und trotzdem nochmal Spaß bringt.

    Bin dadurch gedanklich beim 1er gelandet. Da mir eigentlich eine gute Ausstattung und niedriger km Stand etwas wichtiger sind als die Leistung hab ich mich auf den 118d eingeschossen. Bin mir nur noch nicht sicher ob ich das irgendwann mal bereue. Bedeutet 27PS weniger, aber dafür 80Nm mehr Drehmoment... hat noch jemand nen ähnlichen Umstieg gemacht?

    Werde Samstag wohl ne Probefahrt mit dem hier machen:

    118d 3-Türer
    EZ 11/2011
    19.000km

    Außentemperatur Anzeige, Nebelscheinwerfer, Regensensor, Reifen Pannen Anzeige RPA, Xenon-Licht, Park Distance Control PDC: hinten, Adaptives Kurvenlicht, BMW Business CD Radio, BMW Navigationssystem Business, Handyvorbereitung Bluetooth, iDrive, Universelle Audio-Schnittstelle AUX USB iPod, Spracheingabesystem, Klimaautomatik, Fahrer-/Beifahrersitz höhenverstellbar, Sitzheizung, Armauflage Fahrer/Beifahrer, Servolenkung, Lenksäule verstellbar, Tempomat, Automatisch abblendender Innenspiegel, Komfortzugang, Start-Stopp System, Sitze Stoff Elektra Anthrazit, Multifunktions-Sport-/Lederlenkrad, Bordcomputer, Scheinwerferreinig., Leichtmetallfelgen: Doppelspeiche 222, Außenspiegel elekt., Advantage Paket, Comfort Paket, Lichtpaket, Ablagepaket, Exterieurumfänger in Wagenfarbe, Interieurleisten Satinsilber, Fernlichtassistent, Innovationspaket, inkl. Neuwagenanschluß- Garantie bis 11/2014

    Das ganze als BMW Premium Selection für 18.900€... Was meint ihr zu dem Angebot?

    Gruß,

    Tucks
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Snake-Force, 13.02.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    Hallo Tucks,

    soweit zur Ausstattung und Preise würde ich sagen, dass es völlig okay ist. Sogar ein recht guter Preis, wobei ich da nicht mehr so aktuell bin. :mrgreen:

    Nach offiziellen Werten, ist der 118d langsamer, genau 1,8 Sekunden benötigt er länger um die 100 km/h anzuzeigen und schafft "nur" 210 km/h. Es ist natürlich eine Frage, wie oft du ala Fast and the Furious die 1/4 Meile fährst. :wink:

    Was du wohl eher merkst, ist der Umstieg von Benziner mit Kompressor auf Diesel mit Turbo. Da war mein Umstieg geringer, da es beim Diesel mit Turbo blieb.

    Bin vorher ne Weile einen 330d (184 PS) gefahren als E46, es war dazu noch nen V6 Motor mit nen Liter mehr Hubraum als nun der 1er, jedoch fehlt mir die Leistung nicht. Man merkt schon, dass der 330d spritziger war, aber wie oft fährt man Vollgas?

    Dazu muss man sagen, wenn man den 118d optimiert, kommt man locker auf 170 - 190 PS, was die Sache dann schon wieder etwas anders aussehen lässt. :daumen:

    Was auch für den Diesel spricht, ich fahre zu 80 - 90% nur in Berliner Stadtverkehr und hatte im Sommer einen Verbrauch von 5,7 Liter (lt. BC) im Winter sind es nun über 6 Liter, was jedoch durch die Temperaturen, ständig Scheibenheizung usw. okay ist und ich irgendwie ab und zu aufs Gaspedal drücke wenn der Boden rutschig ist. :shock::mrgreen:
     
  4. ma7zE

    ma7zE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    davon abgesehen ist der Mini Cooper wohl das Auto, was mMn Männer neben nem VW Beatle am wenigsten fahren sollten :wink:

    Geschmacksache, aber ich find die Karre einfach nur tuckig, egal wieviel PS die drunterhämmern.

    Für Frauen isses ne schicke Lifestylekarre.
     
  5. #4 oVerboost, 13.02.2013
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    AUTSCH! :haue:

    Über 50% der MINIs wird von Männern gefahren. So viel dazu.
     
  6. ma7zE

    ma7zE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    umso trauriger...über Geschmack lässt sich bekannterweise nicht streiten. Doch dieser David Beckham, Beine rasieren, Augenbrauen zupfen, Mini fahren Trend ging wohl an mir vorbei.
     
  7. kio

    kio 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Jan
    :lach_flash:

    der R56 Cooper S ist einfach nur ein geiles fun Auto. Macht einfach Laune das Ding zu fahren :lol:
     
  8. #7 Portnoy, 13.02.2013
    Portnoy

    Portnoy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Michael
    Naja Augenbrauen zupfen hat durchaus seine Berechtigung, damit man erkennen kann, dass es nicht um eine, sondern um zwei Brauen handelt :unibrow:

    BTT: Der Preis ist wirklich fair!! Das Handling finde ich nicht besonders vergleich, bin bis jetzt aber nur einen Cooper mit denke 116PS BJ '03 gefahren. So zackig wie der Mini ist, wirst du den 1er in der Stadt zumindest nicht bewegen können.
    Dagegen macht er sich besser auf der Landstraße wie ich finde.

    Wenn es um den Komfort geht, empfehle ich auch die Sitze mit Networkstoffbezug, die sind wesentlich bequemer als die Standartsitze mit dem Elektrastoffbezug.
     
  9. #8 Snake-Force, 13.02.2013
    Snake-Force

    Snake-Force 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    23.01.2012
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Berlin
    Vorname:
    Sven
    R6!!! ich meine natürlich R6. :shock: Bitte nicht schon wieder hauen. :roll::mrgreen:
     
  10. Ben118

    Ben118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    die leistung vom mini vermisst du nur beim überholen.
    was dir am meisten fehlen wird ist das goKart feeling und der geile Kompressor sound ;)

    fahre täglich miniS und JCW in der arbeit und liebe die kleinen rennsemmeln.

    habe jetzt schon des öfteren darüber nachgedacht mir einen S zu holen, da diese anständig gefahren mit 7litern fahren lassen.

    mein privater umstieg ging vom 335i E90 auf den 118d.
    zum glück hat der diesel genug drehmoment, aber ab 2000U/Min vermisse ich den schub vom 35i

    all das ist jedoch vergessen beim tanken - Omafahrweise im 35i 10liter Super
    Omafahrweise im 18d 5,5 liter diesel

    Monatliche ersparnis von rund 150€ an diesel, steuer ist der kleine diesel (baujahr 2010) auch günstiger gewesen.
    zu deinem mini sollte sich nicht viel tun, bzw. doch günstiger sein, da Euro5 und co Austoß wohl auch geringer ist als bei dem R53
     
  11. #10 FreudeAmEinser, 14.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2013
    FreudeAmEinser

    FreudeAmEinser 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Servus!

    Im September 2012 hatte ich genau dasselbe Problem!

    Ich hab kurzer Hand meinen Mini Cooper S R53 verkauft und mir einen 118d F20 gekauft!

    Einen vergleich zwischen diesen beiden Fahrzeugen zu ziehen ist etwas schwer. Der Mini beschticht durch seine Fahrleistungen, Aussehen und dem "ich fahre einen Mini" Faktor! Das wirst du in einem 118d nicht bekommen! Die Vorzüge die dich erwarten als 118d Fahrer sind einerseits die enormen Einsparungen in puncto Sprit und Versicherung, andererseits die um Welten bessere Verarbeitung. Es ist einfach still während der Fahrt! Kein knarzen, kein Knacken, kein unbekanntes Geräusch. alles macht das was es soll.

    Was ich vermisse ist einfach der Sound. Einerseits das Kompressorquietschen/-schreien von vorne, andererseits der Sound von hinten. und nicht zu vergessen, das gute alte "geblubbere". Man merkte einfach, dass das Fahrzeug "arbeitet" bzw. sich müht und alles aus sich herausquetscht. Herrlich, aber auf dauer eben kein entspanntes gleiten...
    Du wirst auch nicht mehr von GTI's, Abarth oder sonstigen Rennsemmel als Bedrohung angesehen, diese lassen dich dann in Ruhe.
    Bzgl Beschleunigung ist zu sagen, dass der Unterschied spürbar ist. Versteh mich nicht falsch, der 118d reicht definitiv aus, jedoch fehlt dieser Schub den du beim Mini hast. Angenehm beim 1er ist natürlich das Drehmoment. Wenn du wolltest, dass der Mini vorwärts geht war schalten und ausdrehen angesagt. Im Alltag ist das nicht von Bedeutung, da reicht der 118d aus.
    Vorteil beim Einser ist der Heckantrieb. Was ich in diesem Winter schon Quergefahren bin, alter Schwede ;) es macht einfach Spaß! Und ein Lächeln bekommst du garantiert auch immer, wenn du bei der Tanke stehst! Max. Reichweite beim Mini: 480km, beim Einser 890km.





    Mit besten Grüßen,

    Niki
     
  12. tucks

    tucks 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die verschiedenen Meinungen. Mal gucken wie die Probefahrt ausgeht. Aber ich glaube der 1er ist schon das richtige für mich, werd ja doch langsam älter :narr: ...

    Auf Diesel nageln statt Kompressor heulen hab ich mich schon länger eingestellt, denke da komme ich mit klar. In letzter Zeit bin ich schon fast auf die unaufgeregte Fahrweise vom Yeti meiner Frau neidisch :wink: . Und für gelegentlichen Spaß wird die Hinterachse bestimmt mal sorgen :icon_cool:

    Naja und das Image vom mini nervt auch langsam. Die Meinung von ma7zE hatten auch manche Arbeitskollegen (ok, nur bis sie einmal bei mir mitgefahren sind :lach_flash:).

    Vielleicht meld ich mich ja in kürze mit nem 1er im Begrüßungsforum :nod:

    tucks
     
  13. ma7zE

    ma7zE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2010
    mich würde mal interessieren, wie es auf der Autobahn mit nem 120d gegen nen Mini Cooper S aussieht?
     
  14. Ben118

    Ben118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    also rein vom topspeed her...
    die aktuellen Cooper S mit 184Pferden läuft 230 nach navi.

    JCW 240-245

    da quält sich der 120d schon arg ab 200.

    wie es natürlich gegen der R53 mit kompressor aussieht, kann ich nichtmehr beurteilen, bin schon ewig keinen mehr gefahren.

    hab es gestern wieder ausprobiert, im vergleich zu meinem 18d ist der aktuelle cooper S in allen belangen (leistungstechnisch, durchzug usw.) weit überlegen. auch beim durchzug aus 2000 U/Min, nicht nur beim drehzahl schinden!
    hat aber auch 40PS mehr als der 18d.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 jack_daniels, 15.02.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Ich würde mir da gar nicht lange den Kopf zerbrechen und gleich zum 120d greifen. Bei normaler Fahrweise ziemlich identischer Verbrauch wie der 118d und zusätzlich ist von BMW noch ein PP-Kit erhätlich, welches die Leistung auf 200 PS+ anhebt.

    Würde dir dringend zu ner Probefahrt mit dem 118d und 120d raten.
     
  17. #15 Christian-LSE, 15.02.2013
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Mein 120d mit PP Kit quält sich null ab 200, da gehts nochmal richtig vorwärts.

    Macht laune:daumen:

    Achso und mit KIT hat er laut BMW "nur" 197 PS.
     
Thema: von cooper s zu 118d - Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. r53 kaufberatung

Die Seite wird geladen...

von cooper s zu 118d - Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. E87 118d - welche Reifengröße ist optimal

    E87 118d - welche Reifengröße ist optimal: Hallo, aktuell fahre ich auf meinem 118d zwei Reifensätze (Sommer/Winter) jeweils auf Stahlfelge, aber das soll sich ändern. Beides sind rft...
  2. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  3. Wieder zurück im 1erforum - aktuell Porsche Cayman S

    Wieder zurück im 1erforum - aktuell Porsche Cayman S: Hallo liebe Gemeinde, nachdem ich mit meinem E81 118d von Hamann Motorsport hier aktiv war, ging es für mich ins e90-forum mit meinem E92 325i...
  4. Problemchen am 118d

    Problemchen am 118d: Servus, habe ein paar Probleme mit meinem 2009er 118d. 1. Die "aufblasbare" Sitzverstellung (Teilleder, M-Sportsitze) kann den Druck nicht...
  5. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...