Vom Golf 7 GTI zum M135i xDrive

Diskutiere Vom Golf 7 GTI zum M135i xDrive im Vorstellung Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo Leute, ich bin neu hier und bin nun endlich wieder bei BMW gelandet. Mit BMW habe ich das fahren gelernt, daher verbinde ich viel mit...

  1. SuckOr

    SuckOr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    48
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und bin nun endlich wieder bei BMW gelandet. Mit BMW habe ich das fahren gelernt, daher verbinde ich viel mit dieser Automarke.

    Allerdings habe ich mir vor 3 Jahren dennoch einen Golf 7 GTI gekauft. Der Grund war vor allem der Preis: Der Golf war fast voll ausgestattet und schnell. Für das Geld gab es bei BMW einfach nicht wirklich was und daher griff ich zum VW. Das Auto war bzw. ist toll - aber es fehlt ihm einfach der Charakter, der Charakter des Reihen Sechser..

    Angefangen Auto zu fahren habe ich damals mit dem E60 meines Vaters. Der hatte bereits sechs Töpfe und ich habe dieses Auto geliebt. Es war zwar keine Rakete, aber das Design war zu der Zeit unglaublich. Dann kam 2011 der F10, den ich auch noch eine Zeit lang mitgefahren bin, bis ich meinen GTI kaufen konnte. Der GTI war schneller als beide BMWs, aber dennoch hatten Letztere ein eigenes Fahrgefühl, dass der GTI nicht in mir wecken konnte.

    In letzter Zeit fing ich also an Mobile zu durchstöbern. Ich wollte keinen 5er haben. Das Auto ist mit dem richtigen Motor und Ausstattung mir zu teuer, ich will keinen Diesel weil ich nicht viel fahre und das Fahrzeug ist mir einfach zu groß. Ich brauche kein Schiff. Selbst ein 3er ist da Grenzwertig. Also bin ich direkt beim 1er hängen geblieben.. Und es musste direkt ein 1er mit dem Buchstaben vorne sein. Ansonsten kann ich ja beim Golf bleiben.

    Von daher viel die Wahl auf einen M135i oder M140i. Welcher der beiden war mir eigentlich egal. Mir gefiel sowohl das vFL als auch der LCI. Meine erste Besichtigung war ein M135i vFL aus EZ 04/2015.. Ein vFL aus April 2015? Klingt komisch, weil es das LCI bereits ab März 2015 gab. Naja, vielleicht stand der länger bei einem Händler.. Das Auto war auf den Bildern ein Traum... Überall wurde Carbon verbaut. Der Preis passte und auch die Laufzeit war geringer als ich es gar wollte.. Nur 20.000km gelaufen - das ist quasi nichts.

    Der Termin war ein Reinfall. Der zweite Satz des Händlers war direkt, dass dieses Auto noch vor EZ einen Wasserschaden erlitten hat. Für 30.000 Euro wurde das Auto dann von BMW neu aufgebaut. Dementsprechend neu war der Wagen auch innen. Es roch absolut frisch nach BMW, man konnte diesen Vorschaden nicht einmal im Ansatz erahnen. Das Auto war optisch perfekt. Überall Carbon. Der Innenraum von einem Neuwagen nicht zu unterscheiden..

    Aber ich wollte Gutachten zu diesem Fahrzeug sehen und mit dem Vorbesitzer sprechen. Eigentlich besichtige ich weder Unfallautos noch sonstige geschädigte Fahrzeuge. Aber das Auto hat es mir irgendwo angetan weil es optisch einfach 1a. Und dann hätte es noch 3 Jahre Vollgarantie über eine externe Versicherung gegeben. Preislich war das Fahrzeug auch top. Also wartete ich auf die Unterlagen, aber es kam nichts vom Händler. Nachrichten wurden nicht beantwortet. Also war die Sache für mich erledigt. Absolut unseriös und sowas kann ich nicht gebrauchen. Diesen Eindruck machte er schon während der Besichtigung... Auf Kommentare wie "wenn ich ihn nicht verkaufe, dann bleibt er eben in meiner Garage stehen" verzichte ich gerne.

    Der Hammer kam allerdings kurz danach: Ich schaute Mobile nach weiteren Autos durch und ich sehe wieder diesen Wagen.. Diesmal aber 1.000 Euro teurer, immer noch kein Wort zum Schaden und statt 3 Jahre Garantie gibt es nur noch 1 Jahr.

    Als ich die Bewertungen durchforstete, viel mir auf, dass der Wagen schon einmal inseriert war.. Ein Kunde beschwerte sich ebenfalls. Bei Telefonaten ( wie bei mir, sogar 3x telefoniert ) kein Wort zu einem Schaden und die EZ war zwar 04/15, gebaut wurde das Fahrzeug allerdings 2012. Mir zu alt, daher alles gut, dass er sich am Ende doch nicht mehr gemeldet hat.

    Also stockte ich das Budget etwas auf und mir viel ein blauer ( mein Golf war auch blau, für mich die schönste Autofarbe wenn ein Auto das "tragen" kann ) M135i LCI mit xDrive auf.. Die Ausstattung war so wie ich sie wollte. Kein Schiebedach ( das hat mich beim Golf schon genervt ), H/K, großes Navi, Automatik, Verkehrsschilderkennung, 5-Türer und die Hexagon Sitze ( die ich übrigens einfach nur unglaublich geil finde ). Also direkt Termin gemacht und Probe gefahren ( den BMW oben bin ich übrigens nicht gefahren ). Passt wie die Faust aufs Auge. Der Innenraum ist zwar etwas kleiner als beim Golf, aber ich sitze einfach wunderbar, ich habe eine gefühlt ewig lange Haube vor mir und der Klang des Reihen-Sechser.... Da war er wieder.. Musste ich haben..

    Also Golf in Zahlung gegeben und heute das Auto abgeholt. Die Fahrt nach Hause war einfach genial. Das Auto kann sportlich oder komfortabel, sparsam oder spritzig. Es ist einfach ein gutes Gesamtkonzept. An die Automatik habe ich mich sofort gewöhnt - beim Golf habe ich noch bewusst auf eine verzichtet..

    Ansonsten werden die Tage zeigen, was noch kommt..

    Zwei Problemchen sind mir aber aufgefallen..

    1. Irgendwas klappert hinten stark, besonders wenn man Fahrbahnunebenheiten überfährt. Gibt es da irgendwas, was es direkt sein kann? Mein Verdacht fällt auf die Heckklappe. Wenn ich auf diese von außen im geschlossenen Zustand drücke, dann bewegt sie sich minimal und es macht ein leises Geräusch. Könnte es das sein?

    2. Bekomme ich die Absenkautomatik des rechten Außenspiegel irgendwie deaktiviert? Das hat mein Golf zwar auch, aber die nervt mich eher. Ich habe im iDrive auf den ersten Blick nichts gefunden.

    Danke schonmal Jungs.
     
    test0r und Dani_93 gefällt das.
  2. #2 FrankCastle, 07.02.2019
    FrankCastle

    FrankCastle 1er-Profi

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    4.501
    Ort:
    Erding
    Zu 2. Stell den Schalter für die Spiegelverstellung nach rechts. Dann ist es weg
     
    alpinweisser_120d gefällt das.
  3. MMario

    MMario capo di griglia

    Dabei seit:
    02.10.2016
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    4.011
    Ort:
    Waldkirch
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Mario
    Spritmonitor:
    viel spass mit deinem neuen KFZ:winkewinke:

    zu 1: vielleicht ist es die Verkleidung im Kofferraum, die Klappe die die Batterie abdeckt. Habe da auch etwas unterfüttert.
     
  4. #4 Dexter Morgan, 07.02.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.302
    Zustimmungen:
    7.537
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Gude und viel Spaß!
     
  5. #5 scubapo, 07.02.2019
    scubapo

    scubapo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2013
    Vorname:
    Sascha
    Alles richtig gemacht, viel Spass mit dem 6 Zylinder !!
     
  6. #6 Matt hias, 07.02.2019
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
    1. Wenn die Heckkklappe im geschlossenen Zustand Spiel hat, musst du das Schloss einstellen. Geräusche können durchaus vom Bügel, welcher sich im Schloss bewegt, verursacht werden. Alternativ kannst du auch versuchen, die Anschlagpuffer einzustellen, um so mehr Druck auf die Heckklappe im geschlossenen Zustand auszuüben. Probier dein Glück.
     
    test0r und Dexter Morgan gefällt das.
  7. SuckOr

    SuckOr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    48
    Was genau versteht man unter den Anschlagpuffer?

    Ich habe das Wort jetzt schon häufiger gelesen, kann mir aber dazu nichts vorstellen..

    Gibt es ein Video, wie man das Schloss einstellen kann?
     
  8. test0r

    test0r 1er-Profi

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    1.026
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Chris
    Das müssten diese Dinger hier sein (rot eingekreist):

    120d_interieur_p90176764-b.jpg
    [Quelle des Bildes: http://www.7-forum.com/bilder/news/2015/bmw_1er_f20_f21_lci/120d_interieur_p90176764-b_jpg.html]

    Tauchen auch so im Teilekatalog auf (Beispiel-Link).

    Glückwunsch übrigens zu dem Wagen! :daumen: Und natürlich auch noch ein herzliches Willkommen hier! :winkewinke:
     
    Dani_93 gefällt das.
  9. #9 Matt hias, 08.02.2019
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
    Dani_93 gefällt das.
  10. Hu-Cky

    Hu-Cky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2018
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    42553 Velbert
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Heiko
    Hi,

    willkommen hier und allzeit ne handbreit Luft ums Blech

    Gruß, Hu-Cky
     
  11. #11 bandiogo, 08.02.2019
    bandiogo

    bandiogo 1er-Profi

    Dabei seit:
    09.12.2013
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    763
    Ort:
    Reutlingen
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2010
    Vorname:
    Bernd
    Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!
     
  12. #12 Dani_93, 08.02.2019
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    1.354
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vorname:
    Daniel
    Herzlich Willkommen und viel Spaß mit dem 1er :winkewinke:

    Zeig doch mal ein paar Bilder ;)
     
  13. Geka

    Geka 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2016
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    286
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2016
    Herzlich Willkommen und viel Spaß mit dem Flitzer.
    Zu 1. ja, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist es die Heckklappe. Ein Einstellen schafft Abhilfe. Kann aber nach einiger Zeit erneut notwendig werden.
     
  14. #14 Daniel., 08.02.2019
    Daniel.

    Daniel. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    612
    Ort:
    Münchner Norden
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Willkommen im Forum und knitterfreie Fahrt :winkewinke:
     
  15. #15 ThomasBMW, 08.02.2019
    ThomasBMW

    ThomasBMW Langzeitmitglied

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    9.393
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Thomas
    Willkommen im Forum und viel Spaß hier :winkewinke:
     
  16. SuckOr

    SuckOr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    48
    Danke Leute :)

    Heute habe ich mich mal an die Heckklappe gewagt. Es ist auf jeden Fall der Fanghaken unten. Das habe ich etwas verschoben und seitdem ist absolute Ruhe im Fahrzeug..

    Allerdings öffnet die Klappe jetzt "intensiver". Es hört sich so an, als würde das Schloss gerade so aus dem Haken springen. Ich werde das also etwas entschärfter montieren und zusätzlich Filzeinlagen für diese Anschlagpuffer besorgen, damit etwas druck auf die Klappe ausgeübt wird.

    Ansonsten ist alles tadellos. Heute habe ich auch das erste Mal richtig Gas gegeben. Wahnsinn wie die Karre abgeht.

    Gespannt bin ich auch noch auf den Spritverbrauch bei Langstrecke.
     
    Geka und test0r gefällt das.
  17. #17 Jazzy76, 10.02.2019
    Jazzy76

    Jazzy76 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    Ludwigsburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Tschäzmin
    Spritmonitor:
    Willkommen :winkewinke:
    Schöne Vorstellung! Viel Spaß im Forum !
     
  18. SuckOr

    SuckOr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    48
    So, es ist mittlerweile eine Woche vergangen und ich bin immer noch hellauf begeistert. Das Problem mit der Heckklappe und dem Navi wurde geklärt.

    Der Motor ist einfach eine Wucht. Natürlich hat er mehr PS und Drehmoment als der 2 Liter TSI des GTI. Aber das ist nur nebensächlich. Man merkt vielmehr diesen souveränen Auftritt des Motors. Es gibt keine Lage, in der er keine Kraft hat. Dazu kommt noch der Verbrauch. Ich war jetzt viel in der Stadt unterwegs und dennoch lande ich bei einem Verbrauch von 10 Litern in Durchschnitt laut BC. Auf der Landstraße dürfte sich das in Richtung 8-9 Liter einpendeln. Das ist schon richtig stark für diese Maschine.

    Ich mache mir jetzt auch natürlich Gedanken um das Fahrzeug an sich. So Kleinigkeiten wie Ventilkappen mit BMW Logo wurden schon über Aliexpress bestellt.

    Was mich brennend interessiert ist die Wartung. Da war ich beim 7er Golf auf aktuellem Stand und wusste, wann was gemacht werden soll. Wie sieht es da bei BMW aus? Gibt es offizielle Angaben, wann was gewechselt werden soll?

    Öl ist klar, das mache ich trotz LL alle 15.000km
    Öl des Automatikgetriebes ist zwar auch LL, das würde ich aber trotzdem grob bei 120.000km wechseln ( das ist jetzt nur ein Gedanke für die Zukunft, ich bin erst bei 40k )
    Zündkerzen bei 60.000-70.000
    Zündspulen wechsle ich bei grob 80.000km - mir ist eine beim GTI während der Fahrt über den Jordan gegangen, daher vermeide ich das direkt
    Differential-Öl musste beim GTI gewechselt werden, aber ich meine der 1er hat keins - richtig?
    Motorfilter und Innenraumfilter tausche ich selbst aus nach Sichtprüfung

    Jetzt wäre da noch das leidige Thema xDrive und das Verteilergetriebe..
    Wie sieht es da beim Thema Öl-Wechsel, Spülung und Zahnrad-Wechsel aus, damit mir der Wechsel ( das wurde bereits vor kurzem über die Garantie beim Vorbesitzer gewechselt ) nach der Garantiezeit in 2 Jahren erspart bleibt. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass alle 40.000 bis 50.000km ein Ölwechsel nicht schadet - und mit 100 Euro ist der auch nicht wirklich teuer.

    Wie sind da bei euch die Erfahrungswerte? Wie pflege ich das Verteilergetriebe ordentlich? Einfach bei BMW abgeben ist nicht - das Verteilergetriebe machen viele Werkstätten gar nicht mit innerhalb des Checks, von daher bin ich da jetzt Chef :winkewinke:

    Was beim xDrive auch noch wichtig ist: Gleichmäßige Profiltiefe der Reifen. Dafür habe ich mir jetzt einen Tester bestellt, auf den ersten Blick sind diese aber gleichmäßig abgefahren.

    Danke schonmal für eure Erfahrungen.
     
  19. #19 Matt hias, 15.02.2019
    Matt hias

    Matt hias 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2017
    Vorname:
    Matthias
    Ohne Differential, in diesem Sinne dann ein Hinterachsgetriebe, kommt kein Hersteller aus.
    Schaltgetriebe und Differential [Pos.6] werden zudem beim X-Drive um eine Verteilergetriebe [Pos.8] ergänzt. Hierfür gibt es meines Erachtens aber keine Ölwechselintervalle. Vorsorglich kann man hier aber das Öl nach einer gewissen Laufleistung tauschen.
     

    Anhänge:

Thema:

Vom Golf 7 GTI zum M135i xDrive

Die Seite wird geladen...

Vom Golf 7 GTI zum M135i xDrive - Ähnliche Themen

  1. 19 Zoll Race Alufelgen für BMW 1er e81 e82 e87 e88 F20 F21 Coupe Cabrio M135I M1

    19 Zoll Race Alufelgen für BMW 1er e81 e82 e87 e88 F20 F21 Coupe Cabrio M135I M1: [IMG] EUR 649,00 End Date: 25. Jul. 15:37 Buy It Now for only: US EUR 649,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. 18 Zoll Winterräder für BMW 1er 2er 3er Z4 e82 e87 M135i Coupe M235i Performance

    18 Zoll Winterräder für BMW 1er 2er 3er Z4 e82 e87 M135i Coupe M235i Performance: [IMG] EUR 779,00 End Date: 25. Jul. 15:14 Buy It Now for only: US EUR 779,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. 20 Zoll TN19 Alufelgen für BMW 1er F20 F21 E87 E81 E88 M Performance M135i ABE

    20 Zoll TN19 Alufelgen für BMW 1er F20 F21 E87 E81 E88 M Performance M135i ABE: [IMG] EUR 1.049,00 End Date: 24. Jul. 23:19 Buy It Now for only: US EUR 1.049,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. 19 Zoll Race Felgen für BMW 1er e81 e82 e87 e88 F20 F21 Coupe Cabrio M135I M1 M3

    19 Zoll Race Felgen für BMW 1er e81 e82 e87 e88 F20 F21 Coupe Cabrio M135I M1 M3: [IMG] EUR 649,00 End Date: 16. Jul. 13:51 Buy It Now for only: US EUR 649,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. 7 "HD Touchscreen 2 Din Auto Stereo Radio MP5 Player Bluetooth w / Fernbedienung

    7 "HD Touchscreen 2 Din Auto Stereo Radio MP5 Player Bluetooth w / Fernbedienung: [IMG] EUR 55,70 End Date: 23. Jul. 10:42 Buy It Now for only: US EUR 55,70 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden