Vmax mit Sommerreichen vs. Winterreifen

Diskutiere Vmax mit Sommerreichen vs. Winterreifen im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Tach Gemeinde, hab da mal ne Frage, habe seit 1 Woche zum 1. mal meine Sommerreifen auf meinem 118d M Sportpaket und 17" M Sportfelgen mit...

  1. mac1er

    mac1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Tach Gemeinde,

    hab da mal ne Frage, habe seit 1 Woche zum 1. mal meine Sommerreifen auf meinem 118d M Sportpaket und 17" M Sportfelgen mit 225er Reife hinten.

    Nun bin ich seit der Abholung in München mit den 195er Winterreifen gefahren und er ist bis vor 1 Woche Vmax lt. Tacho 223 gefahren. Nun war ich gerade auf der Bahn und musste feststellen das er sich ganz schön quälen muss um bis 205 km/h zu kommen. Konnte leider keine weitere Strecken fahren und tatsächlich Vmax zu testen...

    Mir ist wohl bewusst, das breitere Reifen Vmax und Beschleunigung beeinflussen können aber so? Desweiteren hat nen Kumpel von mir das gleiche Auto und der hat mit seinen Sommerreifen keine Probleme auf die 223 Km/h zu kommen (bis in die Begrenzung). Winterreifen hatte er vorher nicht drauf, er ist also nur mit Sommerreifen gefahren...

    Frag ist also gibt sich das noch? Muss sich der Motor/Getriebe etc... noch an die breiteren Reifen "gewöhnen"?

    Sorry falls ich doof gefragt habe :)

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Turbo-Fix, 06.04.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ist nix mit gewöhnen, der 118d wird mit fetten Pneus halt langsamer....
    trotzdem sollten aber mit Anlauf 220km/h@Tacho drin sein, ist ja ein FL, oder....
     
  4. mac1er

    mac1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    jap ist ein FL 118d hmm ich check das morgen noch auf längerer Strecke...
     
  5. #4 KingofRoad, 06.04.2008
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Hast du evtl. ein GPS-Gerät?
    Bei mir ist es so, dass mein 118d mit Sommerreifen eine deutlich geringere Tachoabweichung hat, daher auch länger auf Tacho 195 (da kenn ich die GPS-Werte) brauch.
    Mit SR sind das dann gute 190, mit WR nur 185 km/h.
     
  6. #5 Airwave72, 07.04.2008
    Airwave72

    Airwave72 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nieder-Olm
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Mir erging es letzte Woche genau so. Hab jetzt auch die Sommer-Alus drauf (142er BMW 17"). Ab 180 ist es echt ne Qual gegenüber den 195er Winter-Stahlfelgen. :roll:
     
  7. #6 LightingMcQueen, 07.04.2008
    LightingMcQueen

    LightingMcQueen 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    .... mit schöner Mischbereifung immer langsam fahren ( Vmax = 30 Km/h ) damit sie auch gut sehen kann 8)

    Ansonsten hat man sich neben dem deutlich höheren Rollwiderstand :cry: auch einen hübschen Mehrverbrauch erkauft :!:
     
  8. mac1er

    mac1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Morgen!

    ja mag ja alles sein, aber bei meinem Kumpel ist es eben nicht so. Er hat die gleiche "Mischbereifung" drauf und hat keine "einbußen"... nun gut ich teste das heute noch mal... bis später


    mac1er...
     
  9. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Sollte sich definitiv bemerkbar machen, allerdings hat der FL 118d nach oben soviel Luft, dass die (technisch beschränkte) Vmax im V. Gang weiterhin einigermaßen zügig erreicht werden sollte.

    Donnerstag gehts von 195/195 auf 215/245, dann kann ich mehr dazu sagen - wenn bis dahin einer mal den SCHEISS SCHNEE wegräumt :evil:
     
  10. #9 Matze Diesel, 08.04.2008
    Matze Diesel

    Matze Diesel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Leute,

    Als ich meinen 118d vfl neu hatte, und von 195/55 R16 Sommerreifen (Stahl) auf 205/55 R16 Winterreifen (Alu) umgestiegen bin hat sich das auch bemerkbar gemacht.

    Mit den 195ern bin ich immer locker in den Begrenzer gefahren, das waren dann laut GPS 204 km/h. Jetzt mit den Winterreifen schafft mein 1er nur noch 199 km/h laut GPS.

    Nächste Woche steige ich dann auf 4x 205/50 R17 um und habe jetzt etwas Sorge, dass sich die Werte weiter verschlechtern. Gibt es da Erfahrungen mit dieser Reifenkombination?

    Gruß
    Matze
     
  11. #10 localhorst, 08.04.2008
    localhorst

    localhorst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerische Alpen
    204 bei nem 118d???

    Tut mir leid, mein 116i schafft 205 auf 2 verschiedenen navis, tomtom und garmin, ohne begrenzer (war mit ihm noch nicht auf der nürnberger :twisted: )
     
  12. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:

    118d VFL Horst, VFL! Der hat auch nicht mehr Vmax als der 116i FL (1 km/h Unterschied oder so).

    Die 199 irritieren mich aber ehrlich gesagt extrem...
     
  13. #12 Alpinweiss, 08.04.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Begrenzer setzt bei echten 210 ganz seicht im freien Fall ein ;)
     
  14. #13 Matze Diesel, 14.04.2008
    Matze Diesel

    Matze Diesel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich hab heute bei meinem 118d VFL die 16" Winter-Alus mit den 205er Dunlop SP WinterSport M3* RSC gegen 17" Alu mit 205er Bridgestone Potenza RE050A1*RFT getauscht. Keine Mischbereifung!

    Man spürt das Gewicht der 17" im Durchzug und mein 1er läuft jetzt Spurrillen stärker nach. Dafür reagiert er direkter auf Lenkbewegungen und fühlt sich sogar etwas komfortabler an.

    Ich hab mal beide Radsätze gewogen. Die 16Zöller wiegen mit Reifen 21,4 kg, und die 17Zöller sogar 24,6 kg.

    So viel erstmal von mir zum Wechsel von Winterreifen auf Sommerreifen.

    Gruß Matze
     
  15. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    195/55/16 vorher, 215/40/18 + 245/35/18 jetzt. Vmax vorher echt 205, jetzt 211. Liegt am Abrollumfang.

    Beschleunigung hat subjektiv etwas gelitten, über 180 gehts aber praktisch genauso gut vorwärts wie vorher (also mäßig :wink: ).

    Der Begrenzer fühlt sich jetzt viel softer an, weil halt erst bei 211 km/h (und damit näher am physikalischen Limit des Autos). Merkt man praktisch gar nicht mehr.



    @Matze: 21kg für die 16 Zöller???? Meine Alpinas auf dem E30 in 8*16 mit 225/45/16 (HA) wiegen vielleicht 15 bis 17 kg, VA (205/50/16 auf 7*16) unter 15kg, mehr sicher nicht. Wo kommt dieses Monstergewicht her?
     
  16. #15 Matze Diesel, 14.04.2008
    Matze Diesel

    Matze Diesel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Die 16Zölle sind die Sternspeiche 140 von BMW. Mit RFT-Reifen wiegen die 21,4 kg, habe die vorhin erst gewogen. Kannst Du mir schon glauben.

    Die 17Zöller sind auch von BMW, V-Speiche 141, mit RFT-Reifen 24,6 kg.

    Ich fand es auch heftig, ist aber so. Deckt sich auch ungefähr mit den Werten hier:

    http://de.bmwfans.info/original/E87/SH/118d-M47N2/ECE/L/N/2006/03/mg-36/



    Gruß Matze
     
  17. #16 Alpinweiss, 14.04.2008
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Passt doch recht genau BMW gibt für das Komplettrad 21kg an.
    Mir grauts auch schon wieder am Wochenende die schweren SR aufzuziehen.
     
  18. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Ich glaube es Dir, 100%, wollte das nicht bezweifeln. Finde das nur total krass, weil was wiegen dann die 18 Zoll mischbereiften Räder? 125kg der Satz? Upps, der ETK verweigert dazu leider die Aussage... die 215er/245er stehen noch nicht drin (bzw. mit "0,00kg" :wink: ).

    Kein Wunder, dass die Möhre so schwer ist, wenn schon die Räder 50kg mehr wiegen als an einem E30.
     
  19. #18 Matze Diesel, 14.04.2008
    Matze Diesel

    Matze Diesel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Da ist es auch kein Wunder, dass der 1er in den Tests häufig bei den Fahrleistungen die Werksangaben nicht erreicht.

    Wisst Ihr, woran des liegen kann, dass mein 1er mit den 17Zöllern jetzt den Spurrillen stärker nachlauft? An den Reifen, oder den 17Zöllern? Die Breite ist ja die gleiche.

    Gruß
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Wahrscheinlich an der anderen Spurbreite (andere ET bei den Felgen)
     
  22. #20 Turbo-Fix, 14.04.2008
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    es soll auch Einser geben, die mit etwas leichtere BBS Felgen und Non RunOnFlat Bereifung herum fahren :wink:
     
Thema:

Vmax mit Sommerreichen vs. Winterreifen

Die Seite wird geladen...

Vmax mit Sommerreichen vs. Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. [F21] Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen

    Welche Winterreifen für BMW 385 Felgen: Hi, ich besitze seit 2015 die Felgen 385 von BMW. Mir gehen die Runflat so auf die Eier, dass ich mir in September neue Reifen kaufen will. VA:...
  2. [F20] 116i Winterreifen

    116i Winterreifen: Hallo Leute, ich fahre einen 4 Monate jungen 116i der aktuell auf 17 zoll orignal bmw Felgen steht. Nun steht bald der Winter an und ich gucke...
  3. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...
  4. Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT

    Michelin Pilot Sport Cup 2 - DT vs non-DT: Hallo zusammen. Ich möchte mir einen Satz Pilot Sport Cup 2 von Michelin zulegen. Bei der Wahl des Hinterreifens bin ich nun darauf gestoßen,...
  5. Winterreifen m135

    Winterreifen m135: Hi ich suche noch einen Satz. Sollten mindestens 18 Zoll sein und ohne Sensoren. Dunkel und ohne rtf waere mir auch lieber. Nicht zwingend bmw...