Vielleicht ein Montagsauto?

Dieses Thema im Forum "BMW 120i" wurde erstellt von Benno, 28.12.2007.

  1. Benno

    Benno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    Heute war es endlich soweit, ich konnte meinen 120i abholen. Auf der Heimfahrt fing er dann plötzlich an zu rucken, er verlor seine Leistung. Also besser auf dem Standstreifen parken. Die angezeigte Grafik in gelb, ein Motor. Das schlaue Buch rausholen um diese Anzeige zu identifizieren. Huch, Motor ausschalten und den BMW Servicemann anrufen, laut Buch.
    Das Ende war, er wurde zurück in die Niederlassung gebracht und mir wurde ein 116i als Ersatzwagen zugeteilt. Der Wagen hat gerade erst 60km gelaufen.
    Ist so was Ähnliches schon bei einem Anderen vorgekommen oder weiß vielleicht jemand was es sein könnte?
    Bin nicht mehr begeistert.

    Gruß
    Benno
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 28.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Du Armer! Das sollte nicht passieren, aber du weißt ja, wenn die Premiere schiefgeht, läuft's dannach umso besser! Ich wünsch's dir! Ein M3 hätte es bei dem Schreck aber auch sein dürfen! 8)
    Vielleicht hat der Stift vergessen Öl reinzufüllen....im Ernst wünsche dir ab morgen endlose Freude am Fahren!
     
  4. Benno

    Benno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    Bestimmt werde ich ihn morgen nicht zurück bekommen, die Aussage der Niederlassung Werkstatt, vielleicht nächste Woche.
    Gruß
    Benno
     
  5. #4 Stuntdriver, 28.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    #-o Klaaar, wie konnte ich auch nur davon ausgehen, daß jemand Samstags einen Finger krumm machen würde? Wenn das mein Laden wäre würde das Licht in der Werkstadt so lange anbleiben bis die Kiste schnurrt wie ein Kätzchen! :groll:
    In Japan würde sich ob einer solchen Peinlichkeit schon längst einer in's Schwert gestürzt haben. :motz:
     
  6. Benno

    Benno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    Laut Aussage des Verkäufers, haben sie mir noch etwas Sprit nachgefüllt.

    Wie würde es sich bemerkbar machen wenn man dem Benzin aus Versehen Diesel beifüllt?
     
  7. #6 Stuntdriver, 29.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    :shock: =D> Das wäre natürlich ganz großes Tennis! Vielleicht hat der Meister ja auch den Rest seines Jägermeisters reingefüllt. Nee, also ich will das nicht glauben - wann hat er das denn erwähnt? Bei Abholung oder während er rot anlief als du mit dem Abschleppwagen auf den Hof vorfuhrst?

    Merke: Autos immer morgens abholen, bis man mit dem Hänger zurückkommt, kann man immer noch irgendwo einen Mechaniker am Kragen packen und am heimgehen hindern. :weisheit:
     
  8. Benno

    Benno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    Bist Du Hellseher, ich kann nicht mehr,lol
    Komisch am morgen (Abholung) erzählte der Verkäufer mir von der Nachfüllung.
    Wie wir zurück kamen fragte er mich ob ich getankt habe. Antwort: warum sollte ich nach ihrer genügenden Nachfüllung nach einigen km nachtanken (Heimfahrt ca.60km), zudem bin ich schon immer Benzinfahrer, habe noch nie Diesel getankt.
    Echt schon was zum lachen, bin immer noch dran.
    Gruß
    Benno
     
  9. #8 Stuntdriver, 29.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    *Rückblende - Was kurz nach Benno's Abfahrt vom Hof des Händlers passierte*

    Der Stift rennt über den Hof sieht Benno mit seinem Wagen noch energisch vom Hof fahren und ruft: "Herr Müller-Weizenzahn(ja so heißt der Verkäufer!) ... Herr Müller *hechel* Weizen- *hechel* zahn (die Verfettung macht auch vor dem Stift nicht halt) *puuust* jetzt sagen Sie doch bitte* schnauf* daß ich mich nicht täusch' * hechel* der Herr Gronzel (der Chefmechaniker) hat doch mal erwähnt, daß die neuen Diesel *schnauf* jetzt auch g'rade Auspuffrohre haben.
    *Japs* Und der hatte doch grade Auspuffrohre."
    Herr Müller-Weizenzahns rechte Hand eben noch fröhlich zum Gruß Bennos erhoben verharrt in der Luft, sein Kopf wendet sich langsam dem Stift zu, während kleine Schweißperlen seine Stirn benetzen und sich seine Augen weiten. "KEVIN?!?" (Natürlich wie könnte der Stift auch sonst heißen)
    *japs* "Ja, ja also ich mein.... wer fährt denn heut schon Benziner, selbst der Gronzel...na Sie wissen doch, seine Geschichten von früher mit dem tii und jetzt...*peeet* ich mein, ich denke, er , also...selbst er fährt doch jetzt 'nen Diesel und der Ebersheimer (der Grandsengieur des Autohauses) letztes Jahr noch den M5 und jetzt diese Dieselschleuder."
    "KEVIN!" Herrn Müller-Weizenzahn's Gesicht wechselt im Sekundenrhytmus zwischen aschfahl und puterrot, seine rechte Hand ist mittlerweile eher zum Schlage denn zum Gruße erhoben. "Kevin" pfeift er zwischen seinen aufeinandergepreßten Lippen hervor wie eine Lokomotive, die ihre Endhaltestelle erreicht hat.
    "Aber Her Müller...Weizenzahn...sie haben doch noch gestern Abend auf der Weihnachtsfeier selbst gesagt: Sie hätten schon seit Monaten keine Benziner mehr verkauft, alle würden sie die neuen Diesel bevorzugen... sie hätten genausogut Verkäufer bei Opel werden können...haben Sie gesagt das waren ihre Worte.."
    "KEVIN!" leicht gekrümmt steht der sonst so stattliche 1 Meter 85 große Herr Müller-Weizenzahn mehr über als vor Kevin während seine zur Faust geballten Hände das Blut aus den Knöcheln gepresst haben und diese weiß wie der Elfmeterpunkt vor Spielanpfiff erscheinen.
    "...und wir hatten doch hinten auch nur noch Diesel und als Sie sagten füll dem alten Nörgler noch ein paar Tropfen ein, ich will nicht daß er auf dem Nachhauseweg liegenbleibt und ich nach der Übergabe heute nochmal mit ihm reden muß, da hab' ich nicht lange..." Blitzartig ergreift Kevin die Flucht und entzieht sich dem wuchtigen Hieb Herrn Müller-Weizenzahns - der in seiner Vergangenheit erfolgreicher Rasenhalmaspieler war und es zu regionalen Ehren brachte - mit einer im nicht zugetrauten katzenhaften Bewegung aus Abducken und gleichzeitigem Sprung zurück in Richtung Werkstatt.
    Herr Müller-Weizenzahn würde ihm gerne folgen und ihm die Prügel die er zuhause immer von Olga einsteckt weitergeben, Gelegenheit ihre Schlagtechnik zu bewundern hatte er in den vergangenen fünfeinhalb Jahren zur Genüge, da ruft Herr Ebersheimer über den Hof "Weizi!"
    Er gibt sich speziell seit gestern Abend betont locker was daran liegen mag, daß seine Frau die Feier früher, Herr Ebersheimer sie jedoch äußerst spät und wie man sich erzählt nicht alleine verließ. Wann ging eigentlich Herr Müller-Weizenzahn?
    "Weizi mein Lieber, so kurz vor Jahresende also doch noch einen Benziner vom Hof gebracht...gut, gut...und dann noch an diesen alten Nörgler, bravo! Ich gehe dann mal in den Schwarzwald ein bisschen Skifahren...sie verstehen?" Sein Zwinkern und der leichte Knuff in Herrn Müller-Weizenzahns Rippen beweisen, Herr Ebersheimer ist noch immer bestens gelaunt...fährt seine Frau nicht in den Taunus, die Schwester besuchen? Egal! "Sie machen das ja dann, nicht wahr Weizi? Schön abschließen heut' Abend, der Mannschaft hab' ich schonmal etwas früher freigegeben, sie haben sich's ja auch verdient, nach dem schönen Ständchen gestern Abend. Und was soll heut noch kommen, der Nörgler ist vom Hof, die Reperaturen abgeholt...rutschen 'se gut aber nicht so heftig *har, har*"
    Ein weiterer Knuff und Herr Ebersheimer steigt in den Z8 den er wieder aus der Garage geholt hat...passen da Skier drauf? Egal!
    Da steht er nun der Herr Müller-Weizenzahn...hinten vom Hof hört der Kevin's Fiesta mit quitschenden Reifen davonbrausen, am Fenster winkt die Putzfrau und von irgendwoher ruft jemand "Alles Gute Herr Müller-Weizenzahn...guten Rutsch" Herr Müller-Weizenzahn hebt langsam die Hand zum Dank, schlurft in Richtung seines Büros und erinenrt sich an die Flasche Burbon die er hinter dem Aktenorder mit der Aufschrift "Barzahler" abgestellt hatte. Irgendetwas würde er sagen müssen wenn der alte Stänkerer wieder käme..."Hamse unterwegs getankt?" Das klang nicht schlecht und mit jedem Schluck hörte es sich besser an

    WOW! Das war längst nicht so lange geplant.... :shock: Ich sollte längst im Bett sein...aber ich wollte dich nicht unwissend zurücklassen Benno :mrgreen:
     
  10. Benno

    Benno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    zuerst gelesen dann kopiert.
    ich kann nicht mehr :) :) :) :)

    Diese Story ist einfach toll. und vielen dank für deinen Beistand. :respekt:

    Benno
     
  11. #10 Stuntdriver, 29.12.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hmmm, und ich bin selbst heute morgen noch ganz zufrieden was ein Fläschchen Tannenzäpfle (Nicht-Badener klicken hier: www.rothaus.de) zu später (oder früher) Stunde für peotische Ergüsse hervorzaubern kann...
    Aber ich hab' ja nur geschrieben wie's war Benno :mrgreen:
     
  12. Benno

    Benno 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermeskeil
    Moin,
    meine Mail an die Niederlassung hat irgendwie einen Eindruck hinterlassen. Heute morgen schon einen Anruf entgegen genommen, Saarbrücken. Natürlich, was ja auch zu erwarten war, ein wenig Softtalk, sorry usw..
    Der Ausfall vom 120i wurde durch das Versagen zweier Injektoren verursacht. Man bestätigte mir, dass man alle vier austauschen werde.

    Ich werde den Wagen auch nicht abholen müssen, sie werden mir den Wagen nach Hermeskeil bringen. Falls dann noch was auf der Fahrt schiefgehen sollte, habe ich halt eben die besseren Karten.
    Ich hoffe, dass ich noch diese Woche meinen kleinen Flitzer wieder in Empfang nehmen kann.
    Gruß
    German
     
  13. #12 graucho_01, 02.01.2008
    graucho_01

    graucho_01 1er-Profi

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    2.993
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Na dann hoffen wir, dass nun alles gut wird und es ein "normales" Auto ist ;-)
     
  14. #13 Christoph, 02.01.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo Benno,
    wie vermutet... alles kommt in Ordnung :D
    Grüße
    Christoph
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. rastix

    rastix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    erstmal abwarten und tee trinken

    halt uns auf dem laufenden

    toi toi toi
    ich drück dir die daumen
    und schließe in meinem abendgebet mit ein
     
  17. #15 Stuntdriver, 02.01.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Mittwoch 2. Januar
    Schlechtgelaunt fährt Kevin heute Abend nach Hause, die Aussicht, daß sein karges Azubigehalt im Januar für die Reperatur des Wagens von diesem Nörgler draufgehen wurmte ihn doch sehr.
    Warum nur war seine Freundin in den letzten Tagen nicht zu erreichen gewesen? Die Kollegen wollten ihn doch nur veräppeln mit dem Gerede sie sei mit dem Ebersheimer im Z8 weggefahren. Lächerlich. Wenn er morgen dem alten Nörgler seine Kiste nach Hause bringen würde, würde ihm kein Fehler mehr unterlaufen...was hatte der Weizenzahn gesagt, Steuerungs...nein...Zylinder..quatsch...naja, morgen würde er sichs von ihn einfach dikieren lassen und später dann ablesen. Der alte Nörgler würde ja eh nur Bahnhof verstehen.
    Das neue Jahr fängt ja toll an....
     
Thema:

Vielleicht ein Montagsauto?

Die Seite wird geladen...

Vielleicht ein Montagsauto? - Ähnliche Themen

  1. Vielleicht gefällt der Spoiler ja jemandem

    Vielleicht gefällt der Spoiler ja jemandem: Wie im Titel beschrieben hab ich grade was gefunden...
  2. Vielleicht keine andere Marke ausser BMW

    Vielleicht keine andere Marke ausser BMW: Hallo Freunde des guten Geschmacks! Ich muss Euch mitteilen, dass dies wahrscheinlich nicht mein BMW gewesen ist. Und weil es mir nicht an Geld...
  3. Vielleicht mein letzter BMW

    Vielleicht mein letzter BMW: Hallo Freunde des schlechten Geschmacks! Ich muss Euch mitteilen, dass dies wahrscheinlich mein letzter BMW gewesen ist. Nicht weil es mir an...
  4. vielleicht jemand der was gutes tun möchte

    vielleicht jemand der was gutes tun möchte: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/herzenswunsch-fuer-unserem-sohn(7),der-im-e-rollstuhl-sitzt/150044055-294-3358
  5. [E87] Standard beim 120i oder Montagsauto?

    Standard beim 120i oder Montagsauto?: Salut meine Lieben, mal wieder bin ich mit Problemen bei meinen 1er da. (siehe...