(Viel) zu schnell... was droht mir ?

Diskutiere (Viel) zu schnell... was droht mir ? im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Hallo Leute, mich hats am letzten Donnerstag auf der Heimfahrt meines SkiUrlaubs ganz böse erwischt. Kam aus Österreich und war vieleicht 50...

  1. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hallo Leute,

    mich hats am letzten Donnerstag auf der Heimfahrt meines SkiUrlaubs ganz böse erwischt.

    Kam aus Österreich und war vieleicht 50 km auf der A96 Richtung Memmingen unterwegs. Autobahn war komplett frei (keine LKWs, kaum andere Verkehrsteilnehmer) und die Geschwindigkeit war nicht begrenzt.

    Vor mir lag ein Tunnel und es wurde klassisch auf 120 dann auf 100 begrenzt.

    Nach dem Tunnel ist die A96 unterbrochen und auf 60 begrenzt. Plötzlich geht hinter mir das Geblinke los. "Stop Polizei"... Wusste erst gar nicht was los war...

    Aufm nächsten Parkplatz durft ich dann auf dem Beifahrersitz, des nebenbei sehr spartanisch ausgestatteten 5ers, Platz nehmen und mir die Videoaufnahme anschauen...

    Weiß nicht wer von euch die Videos kennt (aber zumindest ausm Fernsehen fast jeder). Dort wird die Zeit, die Strecke und die Geschwindigkeit des aufnehmenden Fahrzeugs (Sprich des 5ers) gezeigt.

    Dort war zu sehen dass ich etwa mit 190-195 kmh auf das 120 km/h Schild zufahre, vom Gas gehe und dies mit ca. 180 km/h passiere... danach habe ich zwischendurch immer mal wieder gebremst und nach ca. 500-1000 Metern kam dann das 100 Schild. An diesem bin ich etwa mit 130-140 vorbeigezogen und hab wieder bisschen gebremst. Bis zum Tunnel hatte ich dann meine 100 km/h drauf.

    Die ruhige Art der Polizisten und die Kommentare (" Sie haben sich halt sehr gemütlich ausrollen lassen ") ließen mir dass im Moment der Vorführung nicht sonderlich dramatisch vorkommen. Wirkten beide sehr ruhig, war aber wahrscheinlich eher Routine.

    Sie meinten halt Sie müssen dass jetzt an die Zentrale geben weil Sie meine genaue Geschwindigkeit errechnen müssen da Sie im Moment der Aufnahme zu mir aufgeschlossen haben (und somit schneller waren als ich). Beim Aufschließen hatten Sie etwa 200km/h drauf.

    Jetzt meine Frage an euch. Wie werden denn solche Verstöße geahndet. Also bei dem 120er Schild hatte ich ja über 70 km/h zu schnell... dass wären ja 3 Monate und 3-4 lackierte Dachkantenspoiler (incl. Montage)...

    Aber so können die das doch nicht rechnen oder ? Dass ich innerhalb von 100 Metern von 190 voll runterbremse um direkt beim Schild 120 drauf zu haben, oder ?

    Habt ihr da Erfahrungen oder irgendwelche Quellen wo ich rausfinde wie das auf der BAB gehandhabt wird wenn man "gefilmt" wird und nicht geblitzt wird ?

    Ich hoffe der Text ist verständlich... Habe mir Mühe gegeben.
    Danke schonmal für Eure Hilfe...

    Grüße
    Max
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M to the x, 27.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Jetzt 60 oder 70 zu schnell? Wobei beides bei 3% Toleranz nicht mehr für < 160 km/h reicht....

    Ansonsten herzliches Beileid, sowas ist extrem doof, kann jedem passieren - hoffe, es geht gut aus für Dich
     
  4. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    stimmt da widerspreche ich mir etwas :) So genau hab ich da leider nicht aufn Tacho geschaut....

    Sagen wir 60-70 zu schnell.... :)
     
  5. #4 BMWlover, 27.01.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich vermute schon dass die Strafe saftig sein wird. So weit ich weiß muss auf einer mindestens 500m langen Strecke gemessen werden. Es wird meist eine Messtoleranz von 20% abgezogen (von der Durchschnittsgeschwinkeit die gemessen wurde), die den Unterschied zwischen Einsatzfahrzeug und Zielfahrzeug kompensieren soll.
     
  6. #5 daylight06, 27.01.2009
    daylight06

    daylight06 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Regensburg/Künzing
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2007
    Das mit 20% Toleranz bei Videos kenn ich auch. Gilt allerdings nur wenn der Tacho des Polizeiautos nicht geeicht ist siehe infoseite. Wenn von 190 km/h 20% abgezogen werden hättest immerhin nur noch 152km/h. Wenn man dann noch die 20% von der durchschnittsgeschwindigkeit abzieht könntest unter 31km/h zuviel kommen.
     
  7. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    erstmal danke für eure antworten... unter 31 km/h glaub ich nicht dass man kommt. da müssten die schon ganz viele Hühneraugen zudrücken...

    1 Monat Fahrverbot könnt ich ja grad noch so verkraften. Aber 3 wär schon echt schlecht, da ich auch beruflich auf den Führerschein angewiesen bin...

    Sonst noch jemand ne Erfahrung was mich erwarten KÖNNTE....

    gruß
    Max
     
  8. #7 M to the x, 27.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Unter 41 reicht doch - das gäbe außerorts dann kein Fahrverbot und nur das zählt....
     
  9. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    ...dabei "keine Vorgeschichte" immer vorausgesetzt, versteht sich.
     
  10. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    habe "keine Vorgeschichte" !
    hmm also langsam wird meine Angst vor den 3 Monaten etwas kleiner....
     
  11. #10 M to the x, 27.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Richtig - einmal innerhalb der letzten 12 Monate > 25 zu schnell und dann ist man schon ab > 25 direkt zu Fuß unterwegs :?
     
  12. #11 Legoteil, 27.01.2009
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    ich dachte das Ausland kann noch nicht kassieren? Und Ösiland liegt doch neben Bayern also nicht Inland.
     
  13. #12 M to the x, 27.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Er war schon in D..... unbegrenzte Straßen gibts in Ö doch auch gar nicht, oder?
     
  14. sonc

    sonc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1
    Modell:
    Coupé (F22)
    mein beileid! hoff auch,dass es gut ausgeht.
    bin ma bei uns in der stadt durch einen tunnel mit 90km/h gefahren. im tunnel kommt am ende dann eine kurve, vor der ein 30iger schild steht. und ich bin da natürlich keine 30km/h gefahren. ende vom lied war,dass ich ca. 1km später auch von einem 5er bmw angehalten wurde. doof war vorallem,dass ich noch in der probezeit war, was mir 4 punkte, 200€ strafe, 2 monate fahrverbot, eine einladung zum aufbauseminar und verlängerung der probezeit auf 4 jahre einbrachte. na dann prost!!
    ps: seit dem nicht mehr auffällig gewesen.
     
  15. #14 HavannaClub3.0, 27.01.2009
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    nö - das ist die A96, an dieser Stelle ist man schon ca. 30 km in DE. da wird die AB für 12 km einspurig, das gibt einem reichlich Zeit nochmal drüber nachzudenken ob auf den Photos die Frisur sitzt - das ist eine von Racecontrol gerne gewählte Location.... :?
     
  16. #15 BMWrazr, 27.01.2009
    BMWrazr

    BMWrazr 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.12.2007
    Beiträge:
    6.424
    Zustimmungen:
    5
    Mein herzliches Beileid, Max! :!: Das ist echt eine extrem blöde Sache... :cry: Kann gut nachempfinden, wie du dich jetzt fühlst. :?
    Hoffe, es geht so glimpflich wie eben möglich für dich aus.

    Grüße,
    Katja

    PS: Today I saw your car again! :winkewinke:
     
  17. #16 momographics, 27.01.2009
    momographics

    momographics 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    5.749
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    St. Gallen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Momo
    also wenn das gesetz bei euch gleich ist wie bei uns können bzw müssen sie dir wen du auf dein auto angewiesen bist beruflich mindestens auf 2 wenn nicht sogar auf 1 monat begrenzen (voraussichtlich du hast nen beweis das dus brauchst = Taxifahrer oder auf montage arbeiten oder so)
     
  18. #17 Pröpper, 27.01.2009
    Pröpper

    Pröpper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Spritmonitor:
    Mein Beileid. Dumm gelaufen, wer kennt diese Verzögerungsarie nicht. Aus der Fahrschule weit du aber anscheinend nicht mehr, dass du vorm Schild verzögern musst, um beim Schild das Tempo zu haben ? Is leider so, auch bei Ortseingängen, auch wenn wir alle anders fahren. Nach meinen TV-Erfahrungen messen die halt die entsprechende Strecke abernehmen daraus nicht den Höchstwert. Mit 20% Abzug solltest nicht rechnen, normalerweise sind die denke ich geeicht. Aber wenn du das Schild 120 mit ca. 180 passiert hast und die logischerweise erst danach anfangen können zu messen, wird die errechnte Geschwindigkeitsübertretung die sie dir nachweisen werden, sicher klar unterhalb von 60 liegen, darauf ziehen sie ja nochmal Ungenauigkeit ab. Ich würd tippen, dass du wenn deien Angabe stimmt, dass du beim 100-Schild bei 130/140 warst dann zwischen 30 und 40 zu schnell aufgedrückt bekommst. Vielleicht kannst dss Fahrverbot in deinen Urlaub schieben, dann hättest Null Jobprobleme.
     
  19. #18 M to the x, 27.01.2009
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bei zwischen 30 und 40 zu schnell gibt's gar kein Fahrverbot (außerorts). :D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BreZel

    BreZel 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Aber hoffentlich nur von weitem, war ziemlich ungeputzt ;)


    Also das wäre natürlich auch ne Sache. Ich fahre einmal wöchentlich Kundenbesuche im Bereich Nürnberg, Fürth, Erlangen und werde auch im Nordbayerischen Bereich regelmäßig in anderen Filialen eingesetzt... ich weiß nicht ob das denen reicht ?

    Doch aber die Realität sieht doch anders aus... Man bremst ab dem Schild und beschleunigt vor dem Schild um beim Schild wieder den nötigen "Schub" zu haben ;) [/Ironie]
     
  22. #20 nightperson, 28.01.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Ich hab' mir im 5er auch schon 'mal 'nen Film ansehen können, war ein teurer Kino-Besuch :wink: Die ziehen übrigens 5% von der gefahrenen Durchschnittsgeschwindigkeit ab, die ist maßgeblich und nicht die Spitzengeschwindigkeit. Unter 41 km/h außerorst gibt's kein Fahrverbot.

    Gruss,
    Andreas
     
Thema:

(Viel) zu schnell... was droht mir ?

Die Seite wird geladen...

(Viel) zu schnell... was droht mir ? - Ähnliche Themen

  1. Der schnelle Tscheche

    Der schnelle Tscheche: Nachdem der 1er nur geleast war und am 30. November 2015 zu BMW zurück musste (und ich ihn nicht behalten wollte), brauchte ich Ersatz. Nach der...
  2. M140i - Öltemperatur steigt sehr schnell

    M140i - Öltemperatur steigt sehr schnell: Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass mein neuer M140i im Vergleich zum M135i sehr viel schneller "auf Temperatur" kommt, als ich es mir...
  3. Schneller einen warmen Motor...

    Schneller einen warmen Motor...: Hi, Mir ist grad eine Idee gekommen, bei dem 5er F10 meines Dads gibt es vorne hinter der Niere solche Lamellen die normal zu sind, diese öffnen...
  4. schneller wieder da als gedacht

    schneller wieder da als gedacht: Hallo, da ich im März mein 123d Coupé verkauft habe und ausschau nach einem 330d hielt, dachte ich eigentlich das ich so schnell nicht mehr hier...
  5. M140i beschleunigt schneller als M135i

    M140i beschleunigt schneller als M135i: Nicht, dass mir wichtig ist, dass der neue M140i dem M135i von 0 auf 100km/h 0.3s abnimmt. Im Normalbetrieb auf der Straße ist das wahrscheinlich...